Escort 7 (Bj. 95-00) GAA/GAL/AAL/ABL Nach Reifentausch ruckelt das Auto beim bremsen

Dieses Thema im Forum "Escort Mk7 Forum" wurde erstellt von badboy4581, 16.03.2010.

  1. #1 badboy4581, 16.03.2010
    badboy4581

    badboy4581 Benutzer

    Dabei seit:
    11.03.2010
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort Kombi (GAL) 1.4 L
    Wie oben schon beschrieben gibt es ein neues Problem. Habe heute die Winterreifen abgemacht und meine Sommerreifen drauf gezogen. Die Winterreifen waren 175/65 R13 und die Sommerreifen sind 185/55 R13. Ab einer Geschwindigkeit von ca. 80 kmh ruckelt das komplette Auto beim Bremsen. Das hatte ich vorher nicht. Denke nicht dass ich was falsch gemacht habe. Der Wagen hat vorher ein wenig nach rechts gezogen, jetzt zieht er nach links. Die reifen lagen jetzt ca. 1 Jahr gut gelagert in der Garage. Sind ganz neue Reifen auf Stahlfelge, die vorher auf nem Fiesta 89 waren. Wodran kann das mit der Bremse liegen? Hoffe ihr könnt mir helfen.

    P.S. Freitag wird die Spur eingestellt. Vielleicht liegts auch dadran.

    Gruß Sascha
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 petomka, 16.03.2010
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    spürst du dieses "ruckeln" auch am Bremspedal? möglicherweise ist beim Räderwechseln etwas Dreck/Rost zwischen Bremsscheibe und Radnabe gekommen, somit liegt die bremsscheibe nicht mehr plan auf der Radnabe und es kann zu solchen ruckeln kommen.
     
  4. #3 badboy4581, 16.03.2010
    badboy4581

    badboy4581 Benutzer

    Dabei seit:
    11.03.2010
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort Kombi (GAL) 1.4 L
    Das ruckeln ist im Lenkrad/Bremspedal und im ganzen Auto zu Spüren.
     
  5. #4 petomka, 16.03.2010
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    Dann würde ich auf Schmutz unter der Bremsscheibe tippen.
     
  6. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Rad runter bremssattel runter und bremsscheibe runter und alles mal richtig sauber machen mit der Drahtbürste.
     
  7. #6 badboy4581, 16.03.2010
    badboy4581

    badboy4581 Benutzer

    Dabei seit:
    11.03.2010
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort Kombi (GAL) 1.4 L
    Nur die Fronträder ab oder auch die Hinterräder? Aber hinten ist ja die Trommelbremse.
     
  8. #7 petomka, 16.03.2010
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    nur vorne
     
  9. #8 badboy4581, 16.03.2010
    badboy4581

    badboy4581 Benutzer

    Dabei seit:
    11.03.2010
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort Kombi (GAL) 1.4 L
    ok werde ich morgen mal ausprobieren. Melde mich dann nochmal. Danke erstmal für eure Hilfe.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Selberschrauber18, 16.03.2010
    Selberschrauber18

    Selberschrauber18 Benutzer

    Dabei seit:
    07.01.2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo BWY
    mach erstmal nur die räder ab und entroste die fläche auf der scheibe wo das rad anliegt,wenn das zu sehr verrostet ist sitzt das rad schief drauf,hast du das problem dann immer noch lass mal deine räder auswuchten,denn eine unwucht in den reifen spürst du bei einer geschwindigkeit von 80 - 120 km/h.viel spass
     
  12. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.520
    Zustimmungen:
    25
    richtig. anlageflächen von scheibe und felge entrosten.

    aber ich würde vorher vorne wieder die winterreifen aufziehen und schauen, ob es dann weg ist. isses weg, dann wieder die sommerreifen. ist das prblem wieder da, liegt es an den reifen. -> neu wuchten lassen. ggf. ist auch der reifen von innen beschädigt, also die carcasse hast sich gelöst.

    das beim räderwechsel dreck zwischen radnabe und bremsscheibe ist zudem auch sehr unwahrscheinlich. da muss die bremsscheibe von innen schon mächtig vergammelt sein, dass dreck zwischen scheibe und nabe fällt.

    by the way:

    wie hast du die räder angeschraubt? ich vermute mal, du hast den fehler gemacht, dass du die felge bei voller belastung voll angezogen hast. anstatt sie dann anzuziehen, wenn der wagen soweit abgelassen ist, dass das rad grip bekommen hat und sich nichtmehr dreht.
    mir kommt dein problem nämlich sehr bekannt vor....
     
Thema:

Nach Reifentausch ruckelt das Auto beim bremsen

Die Seite wird geladen...

Nach Reifentausch ruckelt das Auto beim bremsen - Ähnliche Themen

  1. C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA Kosten bremsen wechseln

    Kosten bremsen wechseln: Hallo. Ich rief kürzlich bei meinem FFH an und fragte nach was das wechseln der Bremsen vorne kostet. Also Scheiben+Klötzchen. Mit...
  2. Transit V (Bj. 00-06) F**Y Auto ruckelt bei Vollgas

    Auto ruckelt bei Vollgas: Hallo erstmal, bin neu hier und hab auch schon ein big Problem... Mein Trani Autom. Bj 05 Motornr.: FDAY TDCI 2,4L 90 PS 119.000 Km gelaufen...
  3. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Schwachstellen beim Focus

    Schwachstellen beim Focus: Hallo Leute, bin doch sehr neu und habe persönlich noch keine Erfahrungen mit Ford gemacht. Im Bekanntenkreis gibt oder gab es einige Ford...
  4. Hilfe beim eingebauten Navi

    Hilfe beim eingebauten Navi: Hallo zusammen, habe mir jetzt meinen ersten Ford geholt und bin "noch" zufrieden :-) Allerdings brauche ich beim Navi ein wenig Hilfe. 1. Kann...
  5. Wo ist die Kraftstoffpumpe beim 1.1 Fiesta GFJ 50 PS

    Wo ist die Kraftstoffpumpe beim 1.1 Fiesta GFJ 50 PS: Hallo Leute, ich bin neu in diesem Forum. Ich habe eine Frage - Ich habe eine Ford Fiesta gfj 1.1 37kw 50 PS uns wollte die Kraftstoffpumpe...