Nach Umbau auf Nachrüstnavi schlechter Radioempfang

Diskutiere Nach Umbau auf Nachrüstnavi schlechter Radioempfang im Car Hifi & Navigation Forum im Bereich Ford Forum; Hallo. Suche dringend Hilfe. Habe mir vor kurzem ein Clarion Naviceiver zugelegt für meinen Ford Kuga (Baujahr 2012). Mit dem Werksradio Sony MP3...

  1. #1 Deathman23, 25.01.2016
    Deathman23

    Deathman23 Neuling

    Dabei seit:
    25.01.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo. Suche dringend Hilfe. Habe mir vor kurzem ein Clarion Naviceiver zugelegt für meinen Ford Kuga (Baujahr 2012). Mit dem Werksradio Sony MP3 war der Radioempfang super. Nun nach Umbau rauscht er wahnsinnig! Hoffe mir kann jemand helfen! Hat der Kuga vielleicht einen Antennenverstärker, welchen in anklemmen muss? Hab nämlich nur mit einem DIN/ISO Adapter mein Radio angesteckt. Danke schon mal. Gruß Tobi
     
  2. #2 MaxMax66, 25.01.2016
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    11.455
    Zustimmungen:
    649
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    ich spreche mal für den Focus, dort gibs ne extra Plusleitung für den Verstärker in der Dachantenne
     
  3. #3 Deathman23, 25.01.2016
    Deathman23

    Deathman23 Neuling

    Dabei seit:
    25.01.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Das heißt also ich muss ein Pluskabel vom neuen Radio an den originalen Radiostecker anklemmen? Welche Farbe hat daß Kabel vom Antennenverstärker der Dachantenne?
     
  4. #4 MaxMax66, 25.01.2016
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.2016
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    11.455
    Zustimmungen:
    649
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    Den Anhang 74995 betrachten

    sieht dein Radiostecker auch so aus?

    dann ist es C1-2 ANTENNA AMP Farbe YE-OG der zur Antenne geht

    aber Vorsicht, die Kabelfarben sind vom Focus!
     
  5. #5 Deathman23, 25.01.2016
    Deathman23

    Deathman23 Neuling

    Dabei seit:
    25.01.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Schau ich nach. Vielen Dank. Kann leider mit den Abkürzungen nix anfangen. Welche Farbe ist der Antennenverstärker?
     
  6. Pommi

    Pommi Guest

    Du musst kein Plus-Kabel an den Antenenanschluß, der zur Antenne führt, anklemmen.

    In der Regel kommen von der Antenne dann ja zwei (bzw. drei) Kabel (Gibt es da welche, die GPS und Radio getrennt haben?): Das erste ist das normal Antennenkabel, das hast du ja drin. Das zweite ist die sogenannte Steuerleitung. In der Regel ein blaues Kabel vom Radio, gekenzeichnet meist mit Antenne. War früher dafür da, dass eine automatisch einfahrbare Antenne mit Radio ein- bzw. ausfährt.

    Wenn du an das Antennenkabel für die Antsteuerung z. B. Dauerplus anklemmst, ist die Antenne auch "Daueron". Ich weiß jetzt nicht, ob dass der Antenne etwas macht und das zieht auch nicht allzuviel Strom, aber machen sollte man es trotzdem nicht.

    Musst halt in der Anleitung des Radios schauen, welches Kabel dieses Ansteuerungskabel ist. Manchmal auch als Steuerung Verstärker bezeichnet.
     
  7. #7 MaxMax66, 26.01.2016
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    11.455
    Zustimmungen:
    649
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    kommt darauf, was er für eine Ausstattung hat, DAB (47 ... 67 und 174 ... 229 MHz) und UKW (87,5 ... 108 MHz) kommen in einem Kabel von der Antenne
    GPS (über 1000 MHz) in einem 2. Kabel
    beide Kabel gehen ans Multifunktionsdisplay/Navi (wenn vorhanden), das UKW-Kabel wird aber nur durchgeschleift und geht weiter zum Radio

    die Stromversorgung erfolgt (zumindest beim Focus) nicht über Phantomspeisung sondern "direkt" über ein Kabel an den Verstärker der Dachantenne.

    ist eine Heckscheibenantenne vorhanden, kommt noch ein zweites UKW-Kabel dazu, was direkt ans Radio geht (nur wenn Radio Diversity [2 Tuner] Empfang hat)

    @Deathman23, wie Pommi schon schreibt, check mal, ob du am neuen Radio nen Kabel für "Amp" oder "Ant" hast,
    das müsste dann an "YE-OG" vom Ford-Stecker /// YE-OG = Yellow-Orange, also gelb-orange ;)

    in der Regel brauchst du ja auch ein Adapter von FAKRA (Ford-Antennenstecker) auf dein neues Radio, wie sieht das bei dir aus?
     
  8. #8 Deathman23, 26.01.2016
    Deathman23

    Deathman23 Neuling

    Dabei seit:
    25.01.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein original Radio war ohne GPS oder Dab. Das einzige Kabel was kommt, ist das Antennenkabel. Zum Anschluss habe ich nur einen DIN / ISO Adapter gebraucht (so nen kleinen silbernen Stecker). Hab keinen Fakra! Hab als Hauptanschluss einen Quadlock-Stecker.
     
  9. #9 MaxMax66, 26.01.2016
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    11.455
    Zustimmungen:
    649
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    :verdutzt: das Antennenkabel muss eigentl. Fakra sein?
    kannst du mal bitte nen Foto von dem DIN / ISO Adapter posten?
     
  10. #10 Deathman23, 26.01.2016
    Deathman23

    Deathman23 Neuling

    Dabei seit:
    25.01.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
  11. Pommi

    Pommi Guest

    Das ist kein DIN-Iso-Adapter, das ist ein 50-Ohm/75-Ohm-Adapter. Und bei Radios von Ford ohne Navi/GPS könnte auch der normale Antennen-Anschluß dran sein. Dann kann es auch sein, dass diese Antenne keinen Verstärker drin hat.

    Mal nachgeschaut, dass die Antenne sauber Masse hat? Oder hast du die nicht abgehabt?

    Achja, bevor jetzt was kommt, wegen dem Link: Die Bezeichnung ist einfach falsch. Früher bezeichnete man diesen kleinen Stecker als Blaupunktstecker, da am Anfang nur die Blaupunktradios diesen Anschluß hatten. Zu der Zeit hatten auch alle Blaupunktradios so einen Adapter dabei.
     
  12. #12 MaxMax66, 26.01.2016
    Zuletzt bearbeitet: 26.01.2016
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    11.455
    Zustimmungen:
    649
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
  13. Pommi

    Pommi Guest

    Okay, 150 zu 50 Ohm. Und in der Zwischenzeit heissen die wirklich DIN und ISO. Als ich den ersten solchen Adapter in der Hand hatte, gab es bei den Zubehöhrradios noch kein ISO.
     
  14. #14 Deathman23, 27.01.2016
    Deathman23

    Deathman23 Neuling

    Dabei seit:
    25.01.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure Hilfe. Bleibt wohl nichts anderes übrig als zum Car-Hifi Geschäft zu fahren. Hab schon sehr viele Radios mit unterschiedlichsten Adaptionen eingebaut, aber sowas hatte ich noch nie. Mit originalen Radio top Empfang, mit Markengerät aus dem Zubehör nur noch schlechten Empfang. An meinem Gerät liegt es aber nicht. Hab auch schon ein anderes aus dem Zubehör dran gehängt mit gleichem mäßigen Empfang.
     
Thema: Nach Umbau auf Nachrüstnavi schlechter Radioempfang
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pumpkin autoradio schlechter radioempfang

    ,
  2. umbau des navis im ford fiesta 2016

    ,
  3. neues din 2 autoradio schlechter radio empfang

    ,
  4. ford focus mk3 zwei Antennenkabel,
  5. gps kabel schlechter radioempfang,
  6. radioempfang wird mit navi schlechter ,
  7. Clarion radioempfang transit,
  8. antennenverstärker auto anschließen Focus mk3,
  9. neues autoradio schlechter empfang ford,
  10. ford radio phantomeinspeisung,
  11. ford fiesta orangenes antennenkabel,
  12. ford focus welches kabel für antennen phantomeinspeisung,
  13. diversity adapter iso schlechter empfang 2012
Die Seite wird geladen...

Nach Umbau auf Nachrüstnavi schlechter Radioempfang - Ähnliche Themen

  1. Bremssattel umbauen

    Bremssattel umbauen: Guten Abend. Folgendes ich habe letztes WE vorgehabt meine Bremsen neu zu machen. Da ich noch von Barum Bremsscheiben und Beläge liegen habe...
  2. Ford Maverick Umbau

    Ford Maverick Umbau: Hallo liebe Gemeinde, ich bin neu im Forum. Deshalb erstmal ein herzliches Hallo an alle. Ich bin Alex und seit kurzem stolzer Besitzer eines Ford...
  3. Ford Fiesta Mk3 (Gfj) G60 Umbau

    Ford Fiesta Mk3 (Gfj) G60 Umbau: Guten Tag, ich besitze einen Ford Fiesta Mk3, welcher erst 50.000km gelaufen hat und dementsprechend nahezu rostfrei ist. Ich plane seit längerer...
  4. Fahrzeug startet schlecht, wenn der Motor warm ist

    Fahrzeug startet schlecht, wenn der Motor warm ist: Hallo, Ich habe einen Ford Mondeo Mk3 2.0 tdci 131 PS 2005 Baujahr km-Stand 175.000. Vor kurzem wurde die Riemenscheibe für die Kurbelwelle...
  5. Ford Scorpio auf Schaltung umbauen

    Ford Scorpio auf Schaltung umbauen: Hallo erstmal. Ich habe einen Ford Scorpio Baujahr 92 mit dem serienmäßigen Automatikgetriebe. Aus persönlichen und Kraftstoffsparenden Gründen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden