Nach Zahnriemenwechsel hohe Verbrauch

Diskutiere Nach Zahnriemenwechsel hohe Verbrauch im Escort Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Hallo, Leute! Mein Vater hat in einer For-Werkstatt den Zahnriemen wechseln lassen, da die Wasserpumpe kaputt gegangen war. Nach dem Wechsel...

  1. #1 psyborg, 10.06.2005
    psyborg

    psyborg Guest

    Hallo, Leute!

    Mein Vater hat in einer For-Werkstatt den Zahnriemen wechseln lassen, da die Wasserpumpe kaputt gegangen war. Nach dem Wechsel verbraucht das Auto nun viel mehr Sprit. Das Auto ist ein Ford Escort Diesel 1.8 mit
    58PS Bj 95. Aus früheren 5L/100Km sind jetzt 7-8/100Km geworden.

    Ich bin eigentlich ein Opelfahrer und fahre einen Benziner. Da ist es so, falls der Zahnriemen um einen Zahn falsch eingelegt wurde, führt das zum erhöhten Verbrauch, da dannach die Steuerzeiten nicht mehr stimmen. Ist es hier dann genau so?

    Am nächsten Dienstag hat mein Vater einen erneueten Termin in der Werkstatt, da sie versprochen haben die Markierungen am Nockenwellenrad zu prüfen. Worauf sollte er ganz genau achten?
    Könnte es auch an falscher Einstellung an der Spritpumpe liegen? Der Motor hat, glaube ich, 2 Riemen einen für die Nockenwelle und anderen für die Spritpumpe. Wenn da was falsch eingestellt wurde, dann könnte es ja auch zum hohen Verbrauch führen.

    Danke im Voraus!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 psyborg, 14.06.2005
    psyborg

    psyborg Guest

    Danke für die tolle Hilfe :(

    Anscheinend gibt es hier keinen der irgendwie am Ford schraubt.
    Schade, ich hätte mehr erwartet!
     
  4. #3 Anonymous, 14.06.2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    hi!

    ich bin mir nicht sicher in wie weit die Sprit Pumpe programmiert werden kann beim escort. Aber möglich ist das schon. Klar: wenn due steuerzeiten nciht passen kann der Verbrauch schon erheblich in die höhe schnellen. Allerdings kann man meines erachtens nich tbesonders viel falsch machen beim Zahnriemenwechsel. Sollte die Fo-Werkstatt schon ordentlich gemacht haben. Ansosnsten lass ihn doch einfach mal ans WDS-Testgerät.
     
  5. #4 jörg990, 16.06.2005
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Hallo Meister Brauer,

    ich kenne mich beim Escort überhaupt nicht aus, aber mein Riechorgan sagt mir:
    Hersteller Ford
    Diesel
    Baujahr '95

    --> da ist eine popelige Verteilereinspritzpumpe drin

    Da gibt's nix zu programmiren, der richtige Förderbeginn wird durch korrektes auflegen des Zahnriemens und eventuell verdrehen in der Aufnahme eingestellt.

    @psyborg:
    Ist doch klar, dass bei falschen Steuerzeiten und / oder falschem Förderbeginn (entspricht falschem Zündzeitpunkt beim Benziner) die Leistung leidet und der Verbrauch steigt. Das ist nichts herstellerspezifisches.
    Solltest nicht gleich beleidigt sein, wenn sich nach 4 Tagen noch keiner gemeldet hat.
    Was sagt die Werkstatt?


    Grüße

    Jörg
     
  6. #5 Anonymous, 16.06.2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    @jorg.
    denk auch eher nciht, dass sich da irgendwas programmieren lässt. Geht glaub ich sogar erst seit dem neuen Mondeo!

    PS: ich bin kein Meister/wär ja noch schöner.. was soll ich denn noch alles sein!
     
  7. Rolle

    Rolle Forum As

    Dabei seit:
    20.09.2003
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Sierra GT Coupe 92
    Mustang 87/97
    Ich bin zwar kein Dieselfahrer,und denke auch das es hier nicht allzuviele Leute gibt die sich mit den Verteilerpumpen auskennt,darum auch der unheimliche Ansturm von antworten!!
    aber es kann nur die verteilerpumpe sein,denn da kann man schnell nen fehler reinhauen,ein zahn reicht und das Teil läft wie ein Sack Nüsse!
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Nach Zahnriemenwechsel hohe Verbrauch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zahnriemen gewechselt dann mehr verbrauch

    ,
  2. Verbrauch höher zahnriehmen

Die Seite wird geladen...

Nach Zahnriemenwechsel hohe Verbrauch - Ähnliche Themen

  1. Ford Maverick im hohen Norden

    Ford Maverick im hohen Norden: Hallo zusammen, ich bin neu in diesem Forum und habe mich angemeldet, weil ich als "Winterauto" auf der Suche nach einem Ford Maverick bin....
  2. Windgeräusche bei hohem Tempo

    Windgeräusche bei hohem Tempo: Moin in die Runde. Jetzt konnte ich meinen FoFi bei einem Kurzurlaub das erste Mal so richtig auf der Bahn testen. Ich muss sagen: Ich war...
  3. Nach lambdasondewechsel Verbrauch auf 10,5l

    Nach lambdasondewechsel Verbrauch auf 10,5l: Hi Leute Ich habe heute die lambdasonde gewechselt und seitdem liegt mein Verbrauch bei 10,5-11 Liter. Ich muss gestehen das ich mich für die...
  4. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Zahnriemenwechsel bei TDDI 66kW bei 300tkm

    Zahnriemenwechsel bei TDDI 66kW bei 300tkm: Hallo, mein 2001er Focus ghia TDDI 66kW braucht den dritten zahnriemen nach fast 300tkm. Ich habe schon mal den Riemen bei einem 1,9er VW caddy...
  5. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Zahnriemenwechsel 1.6er Benziner

    Zahnriemenwechsel 1.6er Benziner: Moin, kurz zu meiner Person: Bernd ist mein Name. Wohnhaft in der Hallertau und Fahrer eines Focus Mk.2 Kombi, 1.6er Benziner 100 PS. Vorab habe...