Kuga I (Bj. 08-13) DM2 Nachlaufen des Turboladers?

Diskutiere Nachlaufen des Turboladers? im Kuga Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Kuga Forum; Hi zusammen hab mal eine frage und zwar muss man bei dem Kuga nach einer fahrt den Wagen im stand stehen lassen damit der Turbo sich abkühlt? oder...

  1. #1 tuga-boy, 12.04.2011
    tuga-boy

    tuga-boy Neuling

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Kuga, 2010, 2,0 TDCI
    Hi zusammen hab mal eine frage und zwar muss man bei dem Kuga nach einer fahrt den Wagen im stand stehen lassen damit der Turbo sich abkühlt? oder ist das bei den moderenen Autos nicht mehr so?

    gruß
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kuga X

    Kuga X Benutzer

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Kuga Titanium 07/2010, 120 KW
    Hallo,

    zum Thema Abkühlen habe ich nichts gefunden, jedoch zum Abstellen des Motors:

    Auszug aus der Anleitung:

    Motor nicht bei hoher Drehzahl
    abstellen. Wird der Motor bei
    hoher Drehzahl abgestellt, läuft der
    Turbolader noch weiter, nachdem
    der Motoröldruck bereits auf Null
    abgefallen ist. Das führt zu
    vorzeitigem Lagerverschleiß am
    Turbolader.​
    Fahrpedal nicht betätigen. Warten,

    mfg
    Kuga X
     
  4. #3 tuga-boy, 12.04.2011
    tuga-boy

    tuga-boy Neuling

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Kuga, 2010, 2,0 TDCI
    hi
    ja das hatte ich auch schon im Handbuch gelesen
    gruß


     
  5. JoTo

    JoTo Neuling

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Kuga 5/2010 2,5T 4x4
    Bei "Normaler Fahrweise" sicher nicht.

    Wenn man aber z.B. auf der Autobahn lange sehr zügig unterwegs ist, dann sollte man ihn zum Tanken nicht sofort abstellen.

    So ein Turbolader kann, wenn man länger viel oder vollen Ladedruck abruft, so heiß werden das er rot glüht, wenn man dann den Motor abstellt und kein Öl zur Kühlung fliest, verbrennt das Öl im Lader und die Lager verkoken.
     
    giwi gefällt das.
  6. #5 bonzokater, 12.04.2011
    bonzokater

    bonzokater Neuling

    Dabei seit:
    09.02.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kuga,2011,163 PS
    Richtig und Wichtig !!

    Leute, haltet euch an diese Anweisung und nicht nur der Turbo, auch der Motor wird´s euch danken.
    Grundsätzlich lass ich meinen Kuga auch nach ner Stadtfahrt immer noch für ein paar Sekunden im Leerlauf laufen. Ich bin ein gebranntes Kind.
    Habe mit einem Nissan ein besonderes Erlebnis gehabt.
    Nach Vollgasautobahnfahrt den Wagen abruppt abgebremst und ausgemacht.
    Danach Turbopfeifen durch Lagerschaden bekommen,wie es schon JoTo beschrieben hat.
    Nach kurzer Zeit drehte der Motor plötzlich in den Drehzahlbegrenzer und liess sich mit dem Schlüssel nicht mehr abstellen.
    War darüber so erschrocken das ich an ein Motorabwürgen im hohen Gang nicht dachte.
    Kurze Zeit später gab´s nen lauten Knall, der sollte mich 8000 € kosten.
    Das ist kein Ammenmärchen sondern die Wahrheit.
    Schaut mal im Nissanboard nach Turbo und Motorschäden beim XTrail nach.
    Es gab davon jede Menge.
    Also, immer im Hinterkopf behalten "Motor im Leerlauf auslaufen lassen"
    Am besten auch nach nur kurzer Fahrt,dann passiert auch nichts.
     
  7. #6 tuga-boy, 12.04.2011
    tuga-boy

    tuga-boy Neuling

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Kuga, 2010, 2,0 TDCI
    hi

    ok aber wenn man die letzten km auf dem weg nach hause, den wagen unter 2000 umdrehung hält is der turbo aus und trotzdem läuft öl rein zur abkühlung müsste dies doch auch gehen oder? und wielange sollte man den wagen dann stehen lassen im stand 1 min? das ist etwas nervig find ich oder?
    gruß
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 bonzokater, 13.04.2011
    bonzokater

    bonzokater Neuling

    Dabei seit:
    09.02.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kuga,2011,163 PS
    Da haste natürlich Recht, ich mach´s halt so, es steckt noch automatisch in mir drin.
     
  10. #8 westerwaelder, 14.04.2011
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    1.344
    Zustimmungen:
    31
    Fahrzeug:
    Ranger2AW,FiestaMK7tdci,FiestaMK1,MK2,MK3 XR2i
    @tuga-boy
    Ein abgasturbolader läuft so lange, wie der motor an ist. wie der name sagt"abgasturbo" wird er durch den abgasstrom angetrieben. ab einer gewissen drehzahl baut er druck auf und das ist dann spürbar.
     
Thema:

Nachlaufen des Turboladers?

Die Seite wird geladen...

Nachlaufen des Turboladers? - Ähnliche Themen

  1. Öl vesorgung von turbolader

    Öl vesorgung von turbolader: Hallo Fahre ein Fiesta 1,6 tdci habe ein Turbolader schaden ,kann mir Jemand sagen wie das Öl zum turbo gelangt oder zieht der turbo das öl an....
  2. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Turbolader wechseln welche Kosten angemessen?

    Turbolader wechseln welche Kosten angemessen?: Mein Focus 2 06/2008 1,6tdci hat offenbar einen seit langem defekten Turbolader. Die Welle hat wohl zumindest so viel spiel das ständig Öl zur...
  3. 1.6 tdci turbolader

    1.6 tdci turbolader: Hallo ihr da draußen. Ich fahre ein wie oben genannten 1.6 tdci und bin sehr sehr zufrieden. Bin seit längerem auf der Suche nach einem neuen...
  4. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Öl Abgsaseite Turbolader

    Öl Abgsaseite Turbolader: Hallo zusammen, ich vermute dieses Problem wurde schon in anderen Beiträgen behandelt, jedoch finde ich nichts passendes. Zu meinem Fahrzeug:...
  5. Turbolader kaputt, was tun?

    Turbolader kaputt, was tun?: Liebes Ford Forum, bei meinem Ford soll der Turbolader kaputt sein. Hatte letztens auf dem Heimweg mit meinem Auto ein Geräusch aus dem...