Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Nachrüst PDC an original Schalter für vorne anschließen

Diskutiere Nachrüst PDC an original Schalter für vorne anschließen im Focus Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hi erstmal, Ich habe vor mir eine universal PDC vorne einzubauen . Ich möchte das die PDC mit meiner originalen Einparkhilfe beim einlegen des...

  1. ks106

    ks106 Neuling

    Dabei seit:
    11.02.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hi erstmal,
    Ich habe vor mir eine universal PDC vorne einzubauen . Ich möchte das die PDC mit meiner originalen Einparkhilfe beim einlegen des Rückwertsgangs angeht außerdem das ich sie Manuel einschalten kann . Dies möchte ich erreichen indem ich den originalen Schalter für vorne nachrüste.
    Die PDC die ich verbauen möchte hat nur einen anschluss für Masse und einen für 12v
    Habt ihr eine Idee wie ich das realisieren könnte bzw ob das mit dem Schalter überhaupt funzt ?
     
  2. Faint

    Faint Forum Profi

    Dabei seit:
    26.12.2012
    Beiträge:
    1.374
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3 '12 1.6 TDCi
    Also ich an deiner Stelle würde eher versuchen die originale vorn nachzurüsten... Ich glaub mit so ner 50-50 Lösung wirst du nicht glücklich. Die Kabel dafür dürften zu mindestens bis zu dem Hauptverbinder in der Stossstange liegen.

    Falls du das doch möchtest: Die Originale Bedieneinheit ist kein Schalter, sondern ein Taster. Das macht das ganze elektrisch gesehen schonmal nicht einfacher.. auch wenn es auch dafür Lösungen gibt.
     
  3. #3 MucCowboy, 27.03.2015
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.372
    Zustimmungen:
    332
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Zudem ist dieser originale Taster nur dafür geeignet, ein bestimmtes Kommando über den CAN-Bus zum zentralen Steuergerät BCM zu senden. Dieses Steuergerät macht dann den Rest und aktiviert das originale PDC - ebenfalls wieder durch digitale Befehle auf dem CAN-Bus.

    All das kannst Du mit einer universellen Nachrüst-Geschichte nicht nachbilden. Das geht nur mit dem Original-System von Ford.
     
  4. Harlon

    Harlon Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2014
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk3 vFl 1.6 TDCI
    Mal davon abgesehen, dass es wenig sinn macht wenn die Einparkhilfe VORNE angeht wenn du den RÜCKwärtsgang einlegst? Oder stehe ich hier auf dem Schlauch?
     
  5. Faint

    Faint Forum Profi

    Dabei seit:
    26.12.2012
    Beiträge:
    1.374
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3 '12 1.6 TDCi
    Nicht ganz.. beim Focus sind die Schalter ähnlich wie bei der Sitzheizung "dumm".. da wird lediglich bei Tastendruck ein Pin vom PDC Steuergerät auf Masse gelegt. Das PDC Steuergerät redet dann mit dem BCM..
     
  6. ks106

    ks106 Neuling

    Dabei seit:
    11.02.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Das hat schon Sinn das sie mit angeht. Wenn du seitlich in eine Parklücke einparken warnt sie dich wenn Du mit deiner Front zu nah an das vor ir parkende Auto kommst.
    Hab schon mit der originalen geliebäugelt. Aber das is mir zu teuer. wollte halt gern den originalen Taster benutzen um mir die Ansicht nicht zu versauen.
    Wenn er nun nur einen Schaltbefehl gibt könnte ich ihn dann benutzen?
     
  7. #7 MucCowboy, 28.03.2015
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.372
    Zustimmungen:
    332
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Ah ja, jetzt sehe ich es auch. Hach, da hat Ford wieder den billigen Weg gewählt. Zum Vergleich beim Mondeo MK4 ist es so wie ich es beschrieben habe.
     
  8. Faint

    Faint Forum Profi

    Dabei seit:
    26.12.2012
    Beiträge:
    1.374
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3 '12 1.6 TDCi
    Dafür ist es ja ein Focus.. muss ja auch günstig bleiben :)
     
  9. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.196
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Der Schalter ist ja eigentlich dafür da sie auszuschalten und nicht um sie einzuschalten.
    Wie wichtig ist Dir denn das Ausschalten? Denn zu der bestehenden PDC dazuhängen ist sicher um ein vielfaches einfacher.
     
  10. ks106

    ks106 Neuling

    Dabei seit:
    11.02.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Möchte sie schon gern ausschalten können wie bei der originalen.
    Rathi wie meinst das mit dem dranhängen, die originale oder die nachrüst PDC?
    Ich könnte freilich einen x beliebigen Schalter zum ausschalten einbauen aber ich willmur hält nicht die Optik versauen.
     
  11. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.196
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Ich meine das so das es technisch ja kein Thema ist die vordere PDC ans Rückfahrsignal anzuschliessen.
    Sie allerdings mit dem Originalschalter zusätzlich auszuschalten braucht mindestens ein Relais.
    Denn die gesamte Last kannst Du über den Taster nicht schalten.

    Fährst Du oft vorwärts an die Garagenwand oder anderweitig so das Du die PDC beim Vorwärtsfahren benötigst?
    Sonst hat das externe Schalten eigentlich keinen Sinn (wobei ich das habenwollen durchaus verstehe...)
     
  12. ks106

    ks106 Neuling

    Dabei seit:
    11.02.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ich selber eher weniger aber bei meiner Frau auf der Arbeit geht es recht eng zu auf dem Parkplatz. Bei mir ist es eigentlich das " haben wollen"
    Wenn ich die PDC an das rücklicht anschließe ist es ja nur aktiv wenn ich rückwärts fahre. Ich möchte eshalt auch manuell zuschalten können wenn ich oder meine bessere Hälfte irgendwo vorwärts eingeparken.
    Das mit dem Anschließen ans Rücklicht sollte ja hoffe ich kein Problem sein. Bzwweiß ich noch nicht wie das mit dem separaten einschalten realisieren soll. Wenn ich die geschalteten 12v von meinem Schalter an die Umleitung zur pdc hänge passiert es mir wahrscheinlich das der rückfahrscheiwerfer mit angeht oder. Also müssten die zwei Eingänge doch durch ein relais getrennt werden.
    Sorry schonmal wenn ich nicht immer die korrekten Begriffe verwende
     
  13. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.196
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Das keines der beiden Systeme ungewollt angeht läßt sich mit einer einfachen Sperrdiode ganz leicht realisieren.
    Das ist nicht das Problem.
    Das Problem ist und bleibt der Taster.
    Der verträgt NULL Leistung, schaltet nur Masse.
    Selbst wenn Du ihn nur zum Schalten eines Relais verwendest wär mir das schon zu heikel.

    Und da sind wir wieder beim Originalsystem.
    Das bleibt nach dem Einlegen des Retourgangs auch beim anschliessenden Vorwärtsfahren aktiv.
     
  14. #14 MucCowboy, 28.03.2015
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.372
    Zustimmungen:
    332
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    So wie ich das sehe, ist es nicht mal ein Ein-Aus-Schalter im eigentlichen Sinne sondern ein einfacher Elektronik-Taster, gibt nur solange Kontakt wie man ihn drückt. Ohne zusätzliche Fliip-Flop-Schaltung kannst Du also garkein anderes System damit ein- oder ausschalten.
     
  15. ks106

    ks106 Neuling

    Dabei seit:
    11.02.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Natürlich ist das originale pdc in diesen Belangen besser. Aber wie ich den unzähligen Seiten deines Treads Rathi entnehmen könnte is das halt kein billiger Spaß für vorne.
    Das mit der Flip Flop Schaltung ließe sich doch mit Hilfe eines Stromstoßrelais machen wenn ich mich nicht irre.
    Anstatt des originalen Tasters ginge doch auch so ein Schalter

    http://pages.ebay.com/link/?nav=item.view&id=261736011586&alt=web

    Aber da stellt sich die Frage wohin damit.
     
  16. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.196
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Plan B wäre vielleicht neben dem Ziganzünder, oder Plan C in die Dachkonsole?
     
  17. Faint

    Faint Forum Profi

    Dabei seit:
    26.12.2012
    Beiträge:
    1.374
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3 '12 1.6 TDCi
    Vom Stromstoß Relais kann ich aus Erfahrung eher abraten. Hatte vor der originalen PDC über den original Schalter so meine Bosch PDC steuern wollen... Problem ist, dass beim Motorstart ganz kurz die Spannung absackt, was für das Relais schon reicht um zu schalten... Ergo ging bei jedem Motorstart die PDC an. Hatte es schließlich mit einer Zweck entfremdeten Dachleuchte gelöst (hatte meine eh auf Titanium umgerüstet, da hatte ich eine über), bei der ich die Taster Kontakte abgegriffen und über den original Schalter geschaltet habe.. hat super funktioniert - aber ich bin halt OEM Fetischist und nie zufrieden :D
     
  18. ks106

    ks106 Neuling

    Dabei seit:
    11.02.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ok Stromstoßrelais lass ich dann mal lieber. Neben dem zieganzünder hab ich leider nur das blöde Münzfach. Hätte den Schalter hält gern im der Nähe vom Schalthebel. Hab schon dran gedacht mir die Plastikblende vom
    Zieganzünder durch eine selbstgemachte zu ersetzten.
    Dafír müsste ich diese aber erst mal ausbauen um sie als Muster zu haben.

    Mal noch was anderes. Kann ich den
    Rückfahrscheiwerfer auch irgendwo weiter vorne abgreifen.
    Außerdem wäre es möglich die pdc so zu steuern dad sie noch eine gewisse Zeit weiter Saft hätte obwohl ich schon wieder in den Ersten geschälten habe. Es gibt doch Zeitrelais oder Timerrelais weiß jetzt nicht die genaue Bezeichnung. Damit wäre ich schon nahe am original und würde mir den Schalter sparen.
     
  19. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.196
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Ganz doof gefragt, warum hängst Du sie nicht einfach an Zündplus?
     
  20. ks106

    ks106 Neuling

    Dabei seit:
    11.02.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Weil sie dann ohne Schalter doch ständig an wäre und das unter Umständen sehr nervig sein kann.
     
Thema: Nachrüst PDC an original Schalter für vorne anschließen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford focus einparkhilfe ausschalten

Die Seite wird geladen...

Nachrüst PDC an original Schalter für vorne anschließen - Ähnliche Themen

  1. B-MAX (Bj. 12-**) JK8 Fahrer-Armlehne beim B-Max nachrüsten

    Fahrer-Armlehne beim B-Max nachrüsten: Hallo, weiß jemand, ob man die vom Werk aus optional bestellbare Fahrer-Armlehne beim B-Max nachrüsten kann, siehe Bild? Ich will nicht die andere...
  2. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Nebelscheinwerfer nachrüsten

    Nebelscheinwerfer nachrüsten: Hallo,will bei meinem Fiesta NBS nachrüsten.Kabel sind schon verlegt. habe schon NBS gekauft und Lüftungsgitter mit ausschnitt für die NBS. Meine...
  3. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Ambientebeleuchtung Innenraum Vorne

    Ambientebeleuchtung Innenraum Vorne: Hallo alle miteinander, bin neu hier muss mich erstmal zurecht finden. Habe auch zu anfang direkt eine Frage für den Forum :P Ich habe in meinem...
  4. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Kein Ton mach Aux-Kabel nachrüsten

    Kein Ton mach Aux-Kabel nachrüsten: Hallo Leute, ich habe den 6000CD bei mir im Auto drin. Hab nachträglich das Aux-Kabel bei Ebay bestellt und auch hinten am Radio angeschlossen....
  5. PDC fragen über Fragen und dann auch noch Laie

    PDC fragen über Fragen und dann auch noch Laie: Hallo, ich bin seit 2 Wochen auch stolzer Besitzer eines mondeo und vollkommen zufrieden damit was das fahren angeht. Leider ist er auch nicht...