Transit Custom VII (Bj. 13-**) nachträglich 16"-Rader an Transit Custom 310 L1H1 mit 15"?

Diskutiere nachträglich 16"-Rader an Transit Custom 310 L1H1 mit 15"? im Ford Transit Forum Forum im Bereich Ford Nutzfahrzeuge Forum; Hatte für meinen Transit Custom Kastenwagen PKW "Trend" 310 L1H1 bewußt die 15"-Serienbereifung gewählt und nicht die 16"-Option. Minimale...

  1. #1 Weltraumtourist, 17.12.2014
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2014
    Weltraumtourist

    Weltraumtourist Neuling

    Dabei seit:
    30.08.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Transit Custom Doppelkabine PKW
    Hatte für meinen Transit Custom Kastenwagen PKW "Trend" 310 L1H1 bewußt die 15"-Serienbereifung gewählt und nicht die 16"-Option. Minimale Fahrzeughöhe und minimaler Wendekreis waren der Grund.
    Jetzt merke ich, daß doch der Markt für 15"-Reifen und -Felgen sehr begrenzt ist.
    Weiß jemand, ob und wie man 16"-Räder mit TüV-Segen an das Fahrzeug bekommt? Ganz einfach, um mehr Auswahl an Produkten zu haben.

    Jan
     
  2. #2 nunmachmal, 18.12.2014
    nunmachmal

    nunmachmal Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2008
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Transit 125T300 Bj03 2,0l TDCI
    Nun denke ich das der Abrollumfang nicht weit auseinander liegen darf wegen Tacho, Bremse und Co.
    Was die Felge größer ist, wird der Reifen "kleiner". Insofern hast du da am Anfang nicht richtig zu Ende gedacht.
    Was suchst du den für Reifen?

    Gruß Nunmachmal
     
  3. #3 Meikel_K, 18.12.2014
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.925
    Zustimmungen:
    287
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Das ist im Allgemeinen richtig. Normalerweise liegt der gesamte Reifen Line-Up in derselben Abrollumfangsfamilie, so dass geringfügige Unterschiede in der Fahrzeughöhe nur davon kommen, dass Reifen mit größeren Seitenwänden eine höhere Einsenkung und damit einen kleineren statischen Halbmesser aufweisen.

    Beim Transit Custom 310 scheint es aber anders auszusehen: es gibt wohl 215/65R15 und 215/65R16, also ein veritabler Sprung in Abrollumfang und statischem Halbmesser. Tachoangleichung ist erforderlich. Außerdem kann es aufgrund der größeren Energieaufnahme der Kupplung zu einer verminderten Anhängelast kommen. Vor dem Wechsel auf den größeren 215/65R16 muss also unbedingt die EG-Typgenehmigung bzw. das COC-Dokument zu Rate gezogen werden.
     
Thema:

nachträglich 16"-Rader an Transit Custom 310 L1H1 mit 15"?

Die Seite wird geladen...

nachträglich 16"-Rader an Transit Custom 310 L1H1 mit 15"? - Ähnliche Themen

  1. Anhängerkuplung für Transit

    Anhängerkuplung für Transit: Hallo Gemeinschaft ich bin auf der Suche nach einer wohl speziellen Anhängerkuplung für meinen Transit Bus BJ 2009. Das Problem ist , ich habe ein...
  2. Ford Transit Schrott oder Top

    Ford Transit Schrott oder Top: Hallo Leute , Ich bin neu hier und komme aus Lüneburg. Ich habe gerade einen Transit geerbt. Bj 97 lange Version mit 118.000Km. Technisch soweit...
  3. Transit 2017 TDCI 170 PS Fehlermeldung Neufahrzeug

    Transit 2017 TDCI 170 PS Fehlermeldung Neufahrzeug: Hallo zusammen, am Freitag haben wir unser Wohnmobil abgeholt. Basisfahrzeug ist der neue Transit mit dem 170 PS TDCI Motor. Bereits auf der...
  4. 1981er Ford Transit Mk2 - Kühler

    1981er Ford Transit Mk2 - Kühler: Ihr Lieben, ich restauriere gerade ein 1981er Ford Transit Mk2 - Wohnmobil und habe vor diesem Projekt keine Erfahrungen mit Motoren gemacht. Ich...
  5. Fahrzeugeinrichtung Ford Transit

    Fahrzeugeinrichtung Ford Transit: Servus, ich hab mir einen Ford Transit gekauft für meinen kleinen Handwerkerbetrieb und möchte diesen arbeitstauglich machen am liebsten mit...