Nachweislich mehr KM als im Kaufvertrag angegeben

Diskutiere Nachweislich mehr KM als im Kaufvertrag angegeben im Recht, Gesetz & Versicherung Forum im Bereich Ford Forum; Hallo, ich hab mir ein gebrauchtes Auto privat gekauft, also nicht vom Händler. Beim Kauf wurde mir gesagt, dass der Tageskilometerzähler nicht...

  1. #1 Mondmaus, 28.04.2015
    Mondmaus

    Mondmaus Mondi

    Dabei seit:
    28.11.2008
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Cougar 16 V
    Hallo,
    ich hab mir ein gebrauchtes Auto privat gekauft, also nicht vom Händler. Beim Kauf wurde mir gesagt, dass der Tageskilometerzähler nicht funktioniert, der Hauptzähler allerdings schon. Heute nach 6 Tagen hab ich allerdings erst bemerkt, dass der Kilometerzähler nicht funktioniert, der Tacho schon. Nachdem das Auto vor 4 Tagen auf Kosten des Vorbesitzers TÜV gefahren werden sollte und mit Pauken und Trompeten durchgefallen ist, hab ich dann vor 3 Tagen, erstmalig die ganzen ABE's und alten TÜV Berichte zu sehen bekommen, die hatte sich der Vorbesitzer so lange einbehalten. Ich hab mir heute nach 3 Tagen, die Papiere alle angeschaut, nachdem mir aufgefallen ist, dass sich der Kilometerstand (129.805) nicht verändert und vor zwei Jahren beim TÜV war ein Kilometerstand von 124.000 angegeben, welche TÜV Stelle nenn ich jetzt mal nicht, ich weiß nicht, ob ich das darf. Dann war noch ein TÜV Bericht von vor 4 Jahren dabei (original TÜV) und siehe da, da ist der heutige Stand des Kilometerzählers angegeben, also auch 129.805 km.
    Jetzt bin ich erstmal baff und weiß auch nicht so recht, wie ich weiter vorgehen soll, die Vorbesitzerin hat einen Bruder, der eine Werkstatt besitzt und immer wieder Autos TÜV fährt, der kommt zu ihm, er will die Mängel beheben und mein Auto jetzt auch durch den TÜV bringen.
    Was mich auch stutzig macht, der Vorbesitzer sagte mir, er habe das Auto seit zwei Jahren, im Brief ist ein Jahr nachvollziehbar. Angeblich wurde das Auto auch von 2013 auf 2014 komplett hergerichtet, allerdings angeblich von dem Vorbesitzer meines Vorbesitzers.
    Langsam vermute ich, dass mein Vorbesitzer das Auto für seinen Bruder mit der Werkstatt verkauft, damit der aus dem Schneider ist, weil beim Privatkauf ja keine Gewährleistung nötig ist.
    Könnt ihr mir Tipps geben, wie ich jetzt vorgehen soll?
    Ich lass das Auto morgen mal genauer in einer anderen Werkstatt anschauen und hab dem Vorbesitzer noch nichts gesagt.
    Ansich fährt sich das Auto sehr gut aber ich weiß ja nicht, wie viele KM der wirklich schon drauf hat, wenn vor 4 Jahren schon der Kilometerzähler nicht mehr ging, wer weiß, wie viele Jahre der schon nicht mehr geht, weiter kann ich es leider nicht zurück verfolgen.
    Das Auto hat 1750,- Euro gekostet, ist ein Cabrio und schaut auch toll aus, im Grunde könnte man den noch lange fahren aber ich hab ihn auch gekauft, weil er eben nicht so viele KM runter hat.
    Was tun?
     
  2. #2 Meikel_K, 28.04.2015
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.934
    Zustimmungen:
    291
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Ich würde zusehen, dass ich die Unterlagen der letzten beiden HU im Original oder wenigstens als Kopie sichern kann und das Auto gegen Erstattung des Kaufpreises und der Auslagen (Ummeldung) zurückgeben. Die Angaben zum Kilometerstand können unmöglich auch nur annähernd stimmen. Somit fehlt eine zugesicherte Eigenschaft, nämlich die Laufleistung im Kaufvertrag. Vorausgesetzt, der Verkäufer hat die Mängel nicht im Vertrag vermerkt. Steht im Vertrag denn, wer die Beseitigung evtl. Mängel zu bezahlen hat, die bei der HU festgestellt werden?

    Dass man das mit dem Kilometerzähler auf der Probefahrt nicht bemerkt, kann vorkommen (wäre mir auch passiert). Aber das Auto mit ablaufender HU zu kaufen... normalerweise lässt man das den Verkäufer vor dem Kauf schön selbst erledigen. Schließlich kann man hinterher den Verkäufer kaum dazu verdonnern, alles in Ordnung zu bringen. Es könnte ja sein, dass es unwirtschaftlich ist, das Fahrzeug instandzusetzen. Also ein großes Risiko für beide Parteien.
     
  3. #3 -Thomas-, 28.04.2015
    -Thomas-

    -Thomas- Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2015
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta MK7 ST
    So wie Meikel_K schreibt SOFORT handeln und dann DIREKT die Polizei einschalten, damit diesen Personen aus dem Verkehr gezogen werden !
     
  4. #4 Mondmaus, 28.04.2015
    Zuletzt bearbeitet: 28.04.2015
    Mondmaus

    Mondmaus Mondi

    Dabei seit:
    28.11.2008
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Cougar 16 V
    Die Begutachtung in der Werkstatt kostet mich nichts, 2 Jahre TÜV wurde im Kaufvertrag vereinbahrt, ich hab das Auto am Mittwoch 22.4. zugelassen und im Kaufvertrag steht wörtlich: TÜV wird vor Überghabe neu gemacht Termin TÜV am 24.04. Die TÜV Kosten für den Durchfall hat der Vorbesitzer bezahlt und die Kosten für die Reparatur der Mängel und für den nächsten TÜV übernimmt er auch, deshalb soll ja das Auto in die Werkstatt des Bruders, die Frage ist nur, ob der das Auto nicht nur rüber schummelt, ohne was zu richten.
    Die Unterlagen werd ich mir auf jedenfall kopieren und sichern aber ich möchte gerne vorher noch, dass eine Werkstatt mir bestätigen kann, dass der Kilometerzähler nicht geht und das Fahrzeug begutachtet, ebenso die ganzen Papiere anschaut, dann hab ich Zeugen. Diese Werkstatt ist bewusst gewählt, da diese mir zu 100 % helfen wird im Streitfall.
    Achja, die HU ist nicht abgelaufen, er hat TÜV bis Ende April.
     
  5. #5 -Thomas-, 28.04.2015
    -Thomas-

    -Thomas- Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2015
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta MK7 ST
    Dann sei dabei wenn der TÜV kommt.
    Seit wann bekommen Autos TÜV wenn der Tacho nicht funzt ?
     
  6. #6 Mondmaus, 28.04.2015
    Zuletzt bearbeitet: 28.04.2015
    Mondmaus

    Mondmaus Mondi

    Dabei seit:
    28.11.2008
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Cougar 16 V
    Ich kann beim TÜV nicht dabei sein, weil er das Auto ca. eine Woche haben will zum richten und dann wenn der TÜV Prüfer stress hat ihm das Auto unterjubeln will, zudem ist er nicht gerade um die Ecke.
    Der Tacho funzt ja, nur der Kilometerzähler nicht.
    Was ich mich aber auch frag, warum hatte er laut TÜV Bericht vor zwei Jahren weniger Kilometer drauf als vor 4 Jahren.
     
  7. #7 -Thomas-, 28.04.2015
    -Thomas-

    -Thomas- Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2015
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta MK7 ST
    Sorry, aber sone Kiste hätte ich nicht gekauft. Da musst du wohl jetzt durch oder du trittst vom Kaufvertrag zurück
     
  8. #8 Mondmaus, 28.04.2015
    Mondmaus

    Mondmaus Mondi

    Dabei seit:
    28.11.2008
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Cougar 16 V
    Ich war beim TÜV am Freitag dabei, links ist der Schweller durch, der muss neu eingeschweißt werden und AU hat er nicht geschafft, die Frage des TÜV Prüfers war: Hat der schon einen KAT drin.
    Und die Scheinwerfer sind nicht erlaubt, weil sie nicht regulierbar sind aber davon wusste ich, ansonsten schaut er sehr gut von unten aus, die Bremsen haben auch 100 % bestanden, nur die Handbremse steht mit 16 % im TÜV Bericht.
    Ich denk schon, dass ich ihn wieder zurück geben werde, wenn man nicht nachweisen kann, wie viele KM er drauf hat, nur langsam zweifel ich an mir selber, hab davor auch ein Auto gekauft mit knapp zwei Jahren TÜV und da waren die Bremsleitungen und die Benzinleitungen fast durch, den hab ich auch zurück gegeben. :-(
    Bisher hatte ich immer ein Händchen für Autos aber diesmal tret ich von einem Fettnäpfchen ins nächste :-(
     
  9. #9 MucCowboy, 28.04.2015
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.774
    Zustimmungen:
    397
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Weil der Prüfer den km-Stand in seinen Bericht schreibt der angezeigt wird. Informationen über den km-Stand der letzten Prüfung hat er nicht vorliegen. Er könnte sich schlicht vertippt haben. Wäre nichts ungewöhnliches, gerade an einem klapprigen Laptop auf der Werkbank einer freien Werkstatt. Hab ich auch schon erlebt.

    Die Funktion des km-Zählers ist nicht TÜV-relevant und kann auch nicht geprüft werden, da maximal wenige Meter auf dem Rollenprüfstand "zurückgelegt" werden. Der Tacho wird dabei natürlich angeschaut.

    @Mondmaus: pass bitte auf dass Deine Vermutungen über die Aufrichtigkeit des Werkstatt-Bruders auch wirklich nur Vermutungen bleiben. Beweise hast Du ja nicht. Mag sein dass er den Prüfer kennt, der bei ihm die Abnahmen macht, aber letztlich ist es allein der Prüfer, der die Plakette zuteilt oder nicht. Es ist auch nicht nötig, dabei zu stehen. Entweder der Wagen besteht den TÜV oder nicht. Wenn nicht, hast Du ja im Vertrag, dass auf Kosten des Verkäufers nachgebessert werden muss. Da kannst Du beruhigt sein, außer dass es halt noch etwas dauert bis Du das Auto vertragsgemäß übernehmen kannst.

    Dir bleibt jetzt nur, abzuwägen, ob Du wegen dem vermutlich falschen km-Stand den Kaufvertrag anfechtest oder nicht. Falls der Wagen nicht tatsächlich 4 Jahre lang nicht bewegt wurde, ist da was faul. In jedem Fall ist die km-Angabe im Vertrag reine Glaubenssache. Ob das zu einer erfolgreichen Anfechtung mit dem Ziel der Rückabwicklung reicht, ist schwer zu sagen, ohne die Reaktion des Verkäufers darauf zu kennen.

    Sorry, wenn die Schweller durchgerostet sind, ist der Rost auch woanders. Kann es sein, dass sie reichlich Unterbodenschutz aufgebracht haben? Das könnte weitere Roststellen überdecken. Zur Pechsträne: Für den gezahlten Preis kannst Du allerdings nicht wirklich was Tolles erwarten.
     
  10. #10 Meikel_K, 28.04.2015
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.934
    Zustimmungen:
    291
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Deshalb habe ich ja auch "ablaufender" TÜV geschrieben. Mit einer abgelaufenen Plakette wäre zumindest in NRW gar keine Ummeldung möglich gewesen. Es bleibt mir trotzdem ein Rätsel, warum der Kauf (aus Käufersicht!) nicht wenigstens bis zur neuen HU warten konnte.

    Wie will man denn nachweisen können, wieviele km das Auto in mindestens (!) 4 Jahren tatsächlich zurückgelegt hat? Weg damit!

    Na eben: wenn schon ein neuer TÜV nichts sagt, was sagt dann erst gar keiner? Vor allem bei Autos in diesem Preissegment muss man halt schon genauer hinschauen bzw. jemand mitnehmen, der was davon versteht.
     
  11. #11 Mondmaus, 28.04.2015
    Mondmaus

    Mondmaus Mondi

    Dabei seit:
    28.11.2008
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Cougar 16 V
    Zwischen den beiden TÜV Stellen liegen ca. 140 km und vor 4 Jahren war jemand anderes der Besitzer, hab eine Rechnung dabei über Teile für ein Sportfahrwerk.
    Das Auto hat wie gesagt im Winter 2013 auf 2014 eine Generalüberholung bekommen, das sieht man auch, neues Dach, verchromter Auspuff, neue Lackierung, neue Scheinwerfer usw., warum macht sich jemand die Mühe?
    Naja, ich werd morgen abwarten, was meine Werkstatt sagt und dann seh ich, ob ich ihn zurück geb oder evtl. den Preis nochmal drück. Bin grad hin und her gerissen, weil es ein sehr seltenes Model ist und er mich an frühere Zeiten erinnert, da hatte ich schon mal so einen und so schaut er echt top aus und fährt auch super :-(
     
  12. #12 rainer726, 28.04.2015
    rainer726

    rainer726 Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2014
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus Sync, Bj. 5/2014, 1.6l TDCI 115PS
    Innerhalb von 8 Tagen kannst Du problemlos vom Kauf zurücktreten, von diesem Recht hätte ich an Deiner Stelle Gebrauch gemacht. Für die genannte Summe gibt es sicher andere Fahrzeuge, die nicht so merkwürdig sind.
     
  13. #13 rainer726, 28.04.2015
    rainer726

    rainer726 Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2014
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus Sync, Bj. 5/2014, 1.6l TDCI 115PS
    hmm...das mit den 8 Tagen gilt wohl doch nicht so allgemein. Aber bei den genannten Mängeln dürften so viele Eigenschaften des Vertrags nicht eingehalten sein, dass ein Rücktritt trotzdem möglich sein sollte.
     
  14. #14 MucCowboy, 28.04.2015
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.774
    Zustimmungen:
    397
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Die zitierten Dinge haben absolut nichts mit einer Generalüberholung (= werterhaltende Maßnahme) zu tun. Das ist reines Tuning, und unsachgemäßes noch dazu wenn die Scheinwerfer verboten sind.

    Um von diesem Privatverkauf zurückzutreten, der normalerweise unter Ausschluss jedweder Gewährleistung geschlossen wurde, brauchst Du ein stichhaltiges (!) Argument, warum der Vertrag nicht gültig sein soll. Denn ebenso wie zum Abschluss des Vertrages gehören zu seiner Rückabwicklung beide Vertragspartner. Wenn einer nicht mitspielt, bleibt der Vertrag geschlossen und Punkt. Ich rechne ziemlich sicher damit, dass der Verkäufer nicht auf so eine Rücktrittsaufforderung eingeht, schließlich steckt er gerade auch noch Geld in die Kiste. Stell Dir das also nicht so leicht vor.

    @rainer: x Tage garantiertes Rückgaberecht gibt es nur im Fernabsatzgesetz. Das das haben wir hier definitiv nicht.
     
  15. #15 Mondmaus, 29.04.2015
    Mondmaus

    Mondmaus Mondi

    Dabei seit:
    28.11.2008
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Cougar 16 V
    Hm, wenn der Vorbesitzer das Auto 2 Jahre besessen hat und man zumindest ein Jahr nachweisen kann, muss er ja gewusst haben, dass der Kilometerzähler nicht geht und somit der Kilometerstand nicht stimmt, da kann man wohl kaum von Unwissenheit ausgehen. Zudem wurde das Auto vor zwei Jahren bei seinem Bruder in der Werkstatt TÜV gefahren, auch ersichtlich aus dem TÜV Bericht und der dort angegebene Kilometerstand geht bestimmt nicht als Tippfehler durch. 124310 km statt 129805. Wie gesagt, er hatte vor 4 Jahren bereits den heutigen KM Stand.
    Kann sein, dass es schwer wird aber wenn man in Richtung Betrug geht und der Sache nachgeht, stellt sich bestimmt raus, dass das Auto vom Bruder mit der Werkstatt stammt. Evtl. kann man ja die Vorbesitzer ermitteln, mal sehen.
     
  16. Pommi

    Pommi Guest

    Was als Rückgabegrund gehen könnte: Fahrzeug soll mit TÜV verkauft worden sein (bzw. TÜV auf Kosten Verkäufer noch bekommen), hat aber illegale Scheinwerfer drin, mit denen das Auto keinen TÜV bekommt.
     
  17. #17 Mondmaus, 29.04.2015
    Mondmaus

    Mondmaus Mondi

    Dabei seit:
    28.11.2008
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Cougar 16 V
    War grad in meiner Werkstatt, die haben das Auto auf Herz und Nieren geprüft, das Auto hatte vor 5 Jahren original 120.000 km drauf, wie viel er die letzten 5 Jahre dann wirklich gefahren wurde, kann man nur schätzen, sie schätzen um die 50.000.
    TÜV soll ich nicht mehr vom Bruder machen lassen, sondern mich mit dem Vorbesitzer einigen, dass er die Kosten übernimmt für den TÜV in meiner Werkstatt und evtl. noch ne Entschädigung für die verschwiegenen Kilometer, da das Auto so ganz ok ist und nur der Schweller links gemacht werden muss und der Auspuff richtig befestigt werden muss, der hängt zum Teil mit Kabelbinder. Auf den Motor kann ich locker 300.000 km drauf fahren, der ist unverwüstlich, also wäre es egal, ob der 50.000 mehr drauf hat oder nicht.
    So schaut er ja toll aus und fährt sich auch super, da ging es wohl eher drum, dass der Bruder mit der Werkstatt aus der Gewährleistung raus kommt, da das Auto schon so alt ist. Naja, mal sehen, wird heute mal mit dem Vorbesitzer reden.
    Ach ja, mit den Scheinwerfern müsste ich durchkommen, da sieht meine Werkstatt keine Probleme.
     
  18. #18 MucCowboy, 29.04.2015
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.774
    Zustimmungen:
    397
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    So lange Du keine wirklichen Beweise für solche Räuberpistolen hast, wäre ich vorsichtig mit Aussagen wie dieser.

    Okay, Du willst die Sache selbst in die Hand nehmen. Das spart dem Verkäufer einigen Aufwand und sichert sein Geschäft ab. Rechne aber damit, dass der Verkäufer Schwierigkeiten macht sobald es ans Bezahlen geht. Die Arbeit im Familienbetrieb ist sicherlich günstiger wie die Rechnung Deiner Werkstatt. Und Du hast nach Vertrag ein "Fahrzeug mit TÜV" gekauft, das schließt nicht ein, zu bestimmen, wo die Plakette erlangt wird.

    Die Höhenverstellung WIRD geprüft und kann die Plakette kosten wenn sie garnicht eingebaut ist, also Frontbeleuchtung ohne ABE verbaut ist. Bietet Deine Werkstatt mit obiger Aussage auch bereits an, zu schummeln? Armes Deutschland....
     
Thema: Nachweislich mehr KM als im Kaufvertrag angegeben
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. auto hat mehr km als im kaufvertrag

Die Seite wird geladen...

Nachweislich mehr KM als im Kaufvertrag angegeben - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Funkfernbedienung will nicht mehr

    Funkfernbedienung will nicht mehr: Hallo Zusammen, ich habe nach langer Suche leider kein passendes Thema für mich gefunden. Ich hoffe trotzdem das ich nicht zum 100 mal das selbe...
  2. Hilfe Mein C Max startet nicht mehr

    Hilfe Mein C Max startet nicht mehr: Hallo an Alle hier,bin neu hier und brächte mal eure Hilfe.Ich wollte mir einen Trennschalter einbauen. und habe dafür die platte vor der Batterie...
  3. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Instrumentenbeleuchtung geht nicht mehr.

    Instrumentenbeleuchtung geht nicht mehr.: Ford FOCUS Kombi (DNW) Bj. 3003 Typ: 1.6 16V KBA: 8566 364 Ursache: Tachobeleuchtung linke Seite ausgefallen – gleich alle 3 Birnen getauscht...
  4. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Zündschlüssel nicht mehr einsteckbar

    Zündschlüssel nicht mehr einsteckbar: Hallo Ich habe mir ein neuen Zündschlosseinsatz bein Ford Händler auf meinen alten Schlüssel einpassen lassen. Das Teil dann Samstags eingebaut...
  5. Nach Überbrücken kein Strom mehr

    Nach Überbrücken kein Strom mehr: Moin moin ,wir haben da ein Problem, unser Focus stand ziemlich lange. Baterie war leer. wurde überbrückt. Anfangs war noch alles ok. Strom war...