NAVI für Ford Radio 6000 CD RDS/EON einbauen

Diskutiere NAVI für Ford Radio 6000 CD RDS/EON einbauen im Car Hifi & Navigation Forum im Bereich Ford Forum; Hallo möchte mir gern ein fest eingebautes Navi einbauen. Habe momentan das Ford Radio 6000Cd RDS/EON mit der Einbaugröße Doppel din Kann ich...

  1. Saint

    Saint Benutzer

    Dabei seit:
    13.04.2007
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    möchte mir gern ein fest eingebautes Navi einbauen. Habe momentan das Ford Radio 6000Cd RDS/EON mit der Einbaugröße Doppel din
    Kann ich mir jetzt einfach eines bspw. von Audi mit Doppeldin kaufen und das Ding passt?
    Würde gerne eure Meinung wissen.:gruebel:
     
  2. #2 caramba, 06.09.2008
    caramba

    caramba Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    1.822
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Focus 1.5i EB182PS Titanium Turnier 12.2014
    Focus 1 oder 2? Die Radio-Bezeichnung klingt für mich nach dem Mk.1 und der hat ohnehin keinen 2xDin-Schacht.
     
  3. #3 Saint, 06.09.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.09.2008
    Saint

    Saint Benutzer

    Dabei seit:
    13.04.2007
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0

    http://i19.ebayimg.com/02/i/000/ef/39/7ebc_1.JPG

    es handelt sich um eines wie auf dem Bild

    Edit petomka: bitte beachtet die Regeln bezüglich Fremdverlinkung!
     
  4. #4 caramba, 06.09.2008
    caramba

    caramba Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    1.822
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Focus 1.5i EB182PS Titanium Turnier 12.2014
    Das ist dann doch etwas in der Größe von 2xDin ;)

    Allerdings wird für ein "richtiges" 2-Din-Gerät noch ein Rahmen benötigt, da die Ford Radios Überbreite haben.

    Ob sich ein Audi-Radio vernünftig befestigen lassen würde, k.A. !? Allerdings passen die Anschlussstecker auf keinen Fall und ob es einen Adapter von Ford auf Audi gibt, ist eher zweifelhaft, Von daher hieße es, dass die Strippen in Eigenarbeit an den richtigen Anschluss gelangen müssten.
     
  5. #5 Janosch, 06.09.2008
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.225
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Das Unproblematischste wird wohl sein, das originale Ford-Blaupunkt-Navi zu holen. Das passt definitiv rein ;)
     
  6. #6 Carcasse, 06.09.2008
    Carcasse

    Carcasse Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    8.702
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeug:
    Focus MK2 FL 1.6 TDCI
  7. #7 Saint, 07.09.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.09.2008
    Saint

    Saint Benutzer

    Dabei seit:
    13.04.2007
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0

    Also, bei mir handelt es sich um den selben Rahmen und das selbe Radio, Unterschied ist nur das ich Klimaautomatik habe, dadurch ändert sich aber nichts am Rahmen.
    ich bräuchte mir also nur einen Rahmen kaufen um auf din 2 zu kommen und ein Navi von kennwood oder ....​

    die stecker passen???​

    Achso und was passiert eigentlich mit der Lenkradfernbedienung????​

    Edit petomka: bitte beachtet die Regeln bezüglich Fremdverlinkung!
     
  8. #8 Janosch, 07.09.2008
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.225
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Naja, andre Kabel bzw. kabeladapter brauchste auch noch warscheinlich.
    und da du für das Navi bestimmt ein Geschwindigkeitssignal brauchst, muss das auch noch irgendwo abgegriffn werden.
     
  9. Saint

    Saint Benutzer

    Dabei seit:
    13.04.2007
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    also ist vom selber machen abzuraten?
     
  10. #10 Carcasse, 07.09.2008
    Zuletzt bearbeitet: 07.09.2008
    Carcasse

    Carcasse Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    8.702
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeug:
    Focus MK2 FL 1.6 TDCI
    Eigentlich nicht.

    Der mechanische Umbau sollte fast immer gleich sein.
    Du solltest nur vorher abchecken, ob du alle Kabeladapter hast bzw. die benötigten Signale irgendwo im Auto abgreifen kannst (fürs Navi).
     
  11. Saint

    Saint Benutzer

    Dabei seit:
    13.04.2007
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    was für ein signal soll ich denn abgreifen fürs navi? fkt. doch über gps
     
  12. #12 Janosch, 07.09.2008
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.225
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Aber fest installierte navis greifen das geschwindigkeitssignal am Auto ab, damit sie auch in Tunneln etc. weiter funktionieren, wenn kein gps-Empfang da ist ;)
     
Thema: NAVI für Ford Radio 6000 CD RDS/EON einbauen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 6000cd rds eon

    ,
  2. ford radio Ersatz für 6000cd

    ,
  3. 6000cd rds eon maße

Die Seite wird geladen...

NAVI für Ford Radio 6000 CD RDS/EON einbauen - Ähnliche Themen

  1. Ford Focus Black Magic Komplettradsatz

    Ford Focus Black Magic Komplettradsatz: Hallo Zusammen, ich biete hier die original Felgen von meinem Focus an. Es handelt sich um einen Komplettradsatz der Black Magic Edition. 7x17"...
  2. Einbau AHK für S-Max

    Einbau AHK für S-Max: Hallo zusammen, Ich bin Opfer einer sieben-seitigen Einbauanleitung geworden, die meiner frisch erworbenen Anhängerkupplung beigelegt worden ist....
  3. KA 1 (Bj. 96-08) RBT Ford Ka I Blinker/Warnbinkanlage defekt

    Ford Ka I Blinker/Warnbinkanlage defekt: Liebe Community, seit einigen Tagen funktionieren Blinker und Warnblinkanlage an unserem Ford, Ka I (RBT/CCQ), 1.3 I nicht mehr. Wir hatten die...
  4. Radio bei ebay kaufen?

    Radio bei ebay kaufen?: Hallo Forum, seit 5-6 Monaten geht das Radio nicht mehr an. Es zeigt "FORD RADIO WILLKOMMEN" oder "FORD AUDIO 1 STUNDEN MODUS", also...
  5. Fort! fährt jetzt im Ford fort.

    Fort! fährt jetzt im Ford fort.: Moinsen aus der norddeutschen Tiefebene. Ich bin seit gestern im Besitze eine Mondeo Turnier Mk3 Bj 3/02. Wie es sich gehört natürlich mit...