Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Navi Vollendung ?!?

Diskutiere Navi Vollendung ?!? im Focus Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo leute... hätte gerne mal eurer Erfahrungen (fals bereits selbst gemeistert) dazu gehört... folgendes... nachdem ich nun seit ein paar...

  1. #1 patox, 18.01.2013
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.2013
    patox

    patox Neuling

    Dabei seit:
    14.10.2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, 11.2002, 74kW JH1
    Hallo leute...

    hätte gerne mal eurer Erfahrungen (fals bereits selbst gemeistert) dazu gehört... folgendes...

    nachdem ich nun seit ein paar Tagen stolzer Besitzer eines FoFo Mk3 bin und mich der Anblick der kahlen Navivorbereitung von Werk ab gestört hat... habe ich mir das garmin 2595lmt und den dazugehörigen Adapter mit tmc gekauft. Da ich eig. gerne selbst Hand anlege und mir das einfach vorkam wollte ich heute frohen Mutes die A-Säulen Verkleidung lösen um die Kabel etc. dahinter zu befestigen... allerdings hörte es hierbei schon auf, denn mir war nicht ersichtlich, wie ich zerstörungsfrei die clips der Abdeckung lösen könnte und abgesehen von dem Anblick des gurtzugs für den Airbag:skeptisch:

    Nunja... was hab ich dann getan... den ffh meines Vertrauens angerufen und nachgefragt, was mich der Einbau kosten würde:rotwerden:...Ca.70-80euro...was es mir auch durchaus wert sein wird!

    Jedoch Frage ich mich immer noch, wie man das auch alleine schaffen könnte?!?:gruebel:
    Ich würde mich unheimlich freuen, wenn ihr berichten könntet, wie ihr das evtl gelöst habt...mit dem vll. ein oder anderem Bild:)

    Wünsche euch allen ein schönes Wochenende!
    mfg
     
  2. Bytie

    Bytie Kilometerschrupper

    Dabei seit:
    08.09.2012
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus MK3
    Man(n) schafft das mit viel Geduld und Spucke, und paar Nerven gehen dabei flöten!Die erste Frage ist, liegt das 12V Kabel schon? (grüner Stecker)
    Wenn dieser nicht vorhanden ist, wird ein extra Kabel vom Handschuhfach gelegt.
    Ansonsten ist es eine ziemliche Fummelei den TMC Emfänger und die Kabel sauber hinter die Verkleidung zu bekommen.
    Mein größtes Problem war, das Ganze wieder ran zu bekommen, da ist durch den Halterarm kaum Platz um die Verkleidung richtig anzusetzen.


    Hab ca. 2Std. gebraucht und mir geschworen "nie wieder"
     
  3. patox

    patox Neuling

    Dabei seit:
    14.10.2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, 11.2002, 74kW JH1
    Man hat mir beim ffh gesagt, das das stromkabel mit dem grünen Stecker schon verlegt ist, wenn die navivorbereitung ab Werk bereits drinne ist.... war das bei dir auch der Fall?

    ...hat noch jemand Erfahrung damit gemacht oder was habt ihr für den Einbau bezahlt?
     
  4. Bytie

    Bytie Kilometerschrupper

    Dabei seit:
    08.09.2012
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus MK3
    Gut dann sollte das Kabel schon liegen, dann schafft man den Einbau in ca 30min.Bei mir war keine Navihalterung verbaut, deshalb brauchte ich so lang.
    Die Abdeckung ist mittig mit Clips befestigt und unten durch Haltenasen.
    Der obere Clip ist gesichert, durch rausschieben aus dieser Sicherung bekommst du auch diesen gelöst.
    Dann gilt es nur noch die Stecker verbinden, das TMC Modul und die Kabel zurecht legen und die Verkleidung wieder ranclipsen, das wars.
     
    patox gefällt das.
  5. patox

    patox Neuling

    Dabei seit:
    14.10.2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, 11.2002, 74kW JH1
    Also stell ich mich wohl einfach nur blöd an:gruebel:...hab schiss die dinger abzubrechen und versteh nicht recht wie ich diese clips lose bekomme:rolleyes:

    Muss ich, wenn ich es recht verstehe diese clips nach oben raus schieben, weil die sitzen schon ziemnlich stramm da drinne oder müssen dies dünnen nasen raus, die wie wiederhaken geformt sind und irgendwie zusammengedrückt werden...bin etwas verwirrt welchen weg ich gehen muss:verdutzt:

    Also super wäre es natürlich wenn du mir ein bild schicken könntest mit nem pfeil oder so:rotwerden: aber das wäre glaub ich zuviel verlangt!
    Vielleicht eine etwas genauere erklärung wäre schon echt spitze!!:top1:

    Aber bis hier hin schon mal vielen vielen Dank für deine Infos!!!!!!:)
     
  6. Bytie

    Bytie Kilometerschrupper

    Dabei seit:
    08.09.2012
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus MK3
    Nicht zu blöd, eher zu zaghaft. :cooool:

    Einfach die Türrahmengummidichtung im Bereich der A-Säule entfernen, damit du gut anpacken kannst, und dann einfach ziehen, von oben her.
    Das Geräusch kling beim ausrasten zwar etwas komisch aber passieren tut da nix.
    Auf dem Bild sieht du den blauen mittleren und unteren Clip, der Obere hängt nach dem ausclipsen noch an einer Art Lasche, man kann ihn aber leicht mit einem Flachschraubendreher rausschieben.
    Unten sitzt die Verkleidung nur in Haltenasen, also einfach im ca 45° Winkel nach oben herausziehen, nicht hebeln oder drehen dabei.

    It's no black magic :freuen2:
     

    Anhänge:

  7. patox

    patox Neuling

    Dabei seit:
    14.10.2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, 11.2002, 74kW JH1
    Bytie du bist ein rießen Schatz!!!!!!:top1::):top1:

    Und ja, ich bin da recht zarghaft aber jetzt wo ich das so sehe... würde ich am liebsten ausm haus rennen und noch schnell machen aber da ich müde bin und es dunkel ist, werde ich mich morgen darum kümmern!

    Ich werde dir morgen berichten...
     
  8. Bytie

    Bytie Kilometerschrupper

    Dabei seit:
    08.09.2012
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus MK3
    Wenn dein Auto draußen steht, würde ich dir empfehlen es erst aufzuheizen, warmes Plastik bricht/reißt schlechter ;)
     
  9. patox

    patox Neuling

    Dabei seit:
    14.10.2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, 11.2002, 74kW JH1
    Also... hat alles wunderbar geklappt!

    Vielen Dank für deine Anleitung!

    Jetzt bin ich stolzer Besitzer einer funktionierenden navivorbereitung mit dem Garmin 2595lmt mit tmc (kann ich übrigens bedenkenlos weiterempfehlen)!

    Mfg.patox
     
  10. Bytie

    Bytie Kilometerschrupper

    Dabei seit:
    08.09.2012
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus MK3
    Freut mich das es geklappt hat.
     
Thema:

Navi Vollendung ?!?

Die Seite wird geladen...

Navi Vollendung ?!? - Ähnliche Themen

  1. sd navi karte F5 wird nicht erkannt

    sd navi karte F5 wird nicht erkannt: Habe mein Sync2 mit Forscan die Navi Funktion freigeschaltet. Anzeige bitte Navi Karte einstecken wird angezeigt. Wollte nun eine F5 Navi Karte in...
  2. Mondeo 4 Facelift (Bj. 10-**) BA7 Navi nachrüsten Ford Mondeo Mk4

    Navi nachrüsten Ford Mondeo Mk4: Hi Leute, bin noch auf der suche nach einem Ford Mondeo und frage mich ob es evtl nicht sehr einfach ist das Navi nachzurüsten? Es gibt so viele...
  3. Mondeo - Navi SYNC 3

    Mondeo - Navi SYNC 3: Fahre seit 7 Jahren Ford Mondeo (Außendienst) und war immer zufrieden, zum einen wegen Platzangebot und wegen dem Navi. Seit 3 Monaten habe ich...
  4. Ford Sync Navi raus - China Radio rein?

    Ford Sync Navi raus - China Radio rein?: Hallo ich heiße Thomas und bin seit 2 Wochen Besitzer eines Ford Focus STMK3, BJ2012 Mein Auto hat vom Werk aus ein kleines Navi verbaut, was ich...
  5. Musik streamen per Bluetooth mit Navi NX

    Musik streamen per Bluetooth mit Navi NX: Hallo Zusammen! Kann mir vielleicht jemand weiter helfen. Ich habe einen Focus BJ 2010 mit dem Blaupunkt Navi NX mit Bluetooth Modul...