Navi welches ???

Diskutiere Navi welches ??? im Car Hifi & Navigation Forum im Bereich Ford Forum; Hab`s mal hier hergelegt, hoffe ist richtig ...... :roll: möchte mir demnächst ein Navi zulegen, wollte mal fragen welche ihr so verbaut...

  1. #1 Black Poison, 09.06.2006
    Black Poison

    Black Poison Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2006
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Sierra Coupe 24V Cosworth
    Hab`s mal hier hergelegt, hoffe ist richtig ...... :roll:


    möchte mir demnächst ein Navi zulegen, wollte mal fragen welche ihr so verbaut habt, bzw. empfehlen könntet evtl. Erfahrungen usw......

    sollte auch "optisch" was hermachen, wichtiger ist aber die möglichst einfache kompfortable Bedienbatkeit, gut wäre wenn es sone Art zweiten Einbausatz für geben würde, damit ich es in meinen beiden Fahrzeugen nutzen könnte und rasch umstecken !!! :wink:

    Interissant wäre alles ausser die serienmäßig verbauten Systeme.... :idea:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 timeless, 09.06.2006
    timeless

    timeless Guest

    hi,

    also wenn du das in mehreren fahrzeugen haben willst und schnell umrüsten möchtest kommt für dich eigentlich nur ein mobiles navi in frage.

    wieviel geld möchtest du denn ausgeben?

    abraten würde ich vom navman da der einfach ein zu kleines display besitzt.
    die aldimarke medion macht mobile navigationsgeräte zum guten preis die aber auch macken habe. heisst, das diese geräte sich öfters aufhängen oder einem die strecke akustisch nicht mehr angesagt wird und die sympathische frau anfängt zu tikschen ;)

    ich würde auf ein navigationsgerät von renomierten herstellern zurückgreifen die auch in der luftfahrt schon etabliert sind.

    gute geräte gibt es von becker und garmin. auch tom tom macht gute geräte wobei ich der meinung bin das man da mehr den namen bezahlt als alles andere. achte bei den mobilen navis darauf, das eine ausreichend große speicherkarte zur verfügung steht.

    weitere möglichkeiten wären dann die radionavigation: hierbei würde ich zu becker, Pioneer oder blaupunkt raten. von blaupunkt den Travelpilot E2 als Einsteigernavi (der hat auch mp3-wiedergabe und kostet um die 350€ ;) ) oder das Blaupunkt Aspen (glaub so heisst das) bzw. das neue Navi von Pioneer mit Bluetooth fürs Handy. Beide mit ausfahrbarem Monitor. Leider kosten diese Geräte mehr als 1500,-€

    Eine weitere Möglichkeit ist die geteilte Navigation mit Radio und Navi-rechner. Heisst, es wird ein Monitor im Auto entweder auf einer Art Telefonkonsole neben dem Radio installiert (meist mit Fernbedienung) und im Kofferraum dann der Navirechner mit DVD/CD-Laufwerk (geht glaub auch unterm Sitz) Vorteil: du kannst dein bisher normales Radio weiterbenutzen und das Navi parallel laufen lassen, hast einen großen und übersichtlichen Monitor und kannst darüber auch Filme schaun wenn du nich grad navigiert werden möchtest. (Preise hierzu das etwa 3 Jahre alte Blaupunkt DX-V gibt es bei meinem expert Händler komplett für 400,-€ allerdings mit 2003er Kartenversion)

    lange rede kurzer sinn: ein mobiles Navi hat mehr vorteile. Nachteilig finde ich persönlich die zu kleinen Displays und die karge akustische wiedergabe. Die meisten Antennen der mobilen Navis reichen aus. Überlegenswert ist aber die Nachrüstung einer externen Antenne.

    Bei Fragen - fragen ;)


    lg timeless
     
  4. #3 Black Poison, 09.06.2006
    Black Poison

    Black Poison Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2006
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Sierra Coupe 24V Cosworth
    Prima, dank dir erstmal für deine doch sehr ausführliche Antwort :D ....
    so weiß ich schon ein wenig wo ich drauf achten sollte !!! :wink:
     
  5. Kevin

    Kevin Puma Liebhaber :)

    Dabei seit:
    01.06.2005
    Beiträge:
    2.734
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Audi TT 8J Roadster, VW Lupo
    Ich hab ein PDA als Navi mit TOM TOM - Software und bin bisher immer zufrieden gewesen.

    Kostenpunkt bei so einem PDA etwa 300-350.

    Ich würde dir aber ebenfalls raten kauf dir eines von einem renomierten Hersteller, dann bekommst du auch häufiger Updates ;-)
     
  6. #5 Black Poison, 09.06.2006
    Black Poison

    Black Poison Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2006
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Sierra Coupe 24V Cosworth
    Gibt es eigentlich Nachteile, bei den Geräten die mit eigenen Akku sind, also praktisch mit KFZ-Ladekabel ? Hätte den (optischen) Vorteil das wenn die Antenne zb. integriert ist man das Ding eben schön in der Halterung sitzen hätte und man nich zusätzlich immer irgendwelche blöden Kabel für die Stromversorgung rumhängen hätte.......

    oder lieber eines nehmen was vom Bordnetz Strom nimmt, praktisch im Fuß / Halterung das Kabel fest rangeht, brächte dann da es für 2 Autos genutzt werden soll ja eh 2 Halterungen...... :roll:

    weiß jemand da Vor- oder Nachteile ??? :idea:
     
  7. #6 timeless, 10.06.2006
    timeless

    timeless Guest

    hi,

    also die Akkus halten real so um die 2 Stunden unter vollem Betrieb. also immer noch ein paar einstecken :wink:

    die normale integrierte antenne ist zwar praktisch, hilft aber nicht viel wenn du in gebiete mit weniger netzabdeckung kommst.
    bei den mobilen navis ist meist wie eine art radioantenne dabei (also nur so ein kleines dünnes kabel) was du mit einem saugnapf an der scheibe befestigen kannst um mehr sateliten zu empfangen. das kabel hat eine länge von ca. 40 bis 50 cm.
    ich habe bemerkt, das ich ohne dem kable nur 2-4 gps-sateliten und mit kabel ca. 7 sateliten empfangen habe. in der beschreibung steht bei den mobilen navis auch immer, das die unter der scheibe angebracht werden sollen. also wenn du das auf ne halterung an der mittelkonsole festmachst musst du sowieso dann diese hässliche kabelantenne mit saugfuß an der scheibe befestigen. da kannst du auch noch die bordspannung anzapfen. ich habs immer ganz gut hibekommen das kabel so zu verlegen das es nich stört. eher würde mich diese dämliche kabelantenne stören weil der saugnapf auf dauer nich hält was er verspricht *grumml*

    lg timeless
     
  8. Kevin

    Kevin Puma Liebhaber :)

    Dabei seit:
    01.06.2005
    Beiträge:
    2.734
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Audi TT 8J Roadster, VW Lupo
    Ja also es kommt drauf an ob man eine gute Möglickeit hat das Kabel zu verlegen. Bei mir legt es sich direkt an die Verkleidung rechts neben dem Radio und stört damit nicht.

    Ich kann so ein NAVI wirklich empfehlen, vor allem kann man es auch mal mit raus nehmen und im freien benutzen für z.B. Musik zu hören oder sonstiges.
     
  9. Spooky

    Spooky Guest

    Wir haben das TomTom und haben damit sehr gute Erfahrungen gemacht.
    \:D/
     
  10. #9 petomka, 12.06.2006
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    Ich hab einen Pocket PC vom Aldi und begeistert. Schnell von einem Auto raus und im anderen wieder drin, bei Lehrgängen damit Musik hören, Filme schauen oder einfach nur spielen.
     
  11. #10 Black Poison, 12.06.2006
    Black Poison

    Black Poison Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2006
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Sierra Coupe 24V Cosworth
    ......... das hört sich doch schonmal sehr gut an, ich danke euch !!! :D :wink:
     
  12. galaxy

    galaxy Guest

    hallo.....vielecht kommt das ein bischen zu spät..aber ich habe mir auch den neuen Tom Tom 700 -er gekauft...super gerät...

    gruss an alle
     
  13. #12 Black Poison, 15.06.2006
    Black Poison

    Black Poison Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2006
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Sierra Coupe 24V Cosworth
    ne,ist noch nicht zu spät !!! :roll: :wink:
     
  14. #13 mimo 12, 17.06.2006
    mimo 12

    mimo 12 Guest

    Hi,ich habe ein GARMIN c310 und bin sehr zufrieden,nutze es sehr viel da ich Kurierfahrer bin. Wird jetzt mit neuer Strassensoftware ausgeliefert,ich muss noch ca. 3 Wochen warten bis ich sie habe aber die ist dann kostenlos (neue Speicherkarte direkt von Garmin,nichts Illegales)
     
  15. #14 Black Poison, 18.06.2006
    Black Poison

    Black Poison Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2006
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Sierra Coupe 24V Cosworth
    Gibt es da irgendwo im Net Infos drüber nachzulesen ?
    Sagt mir so jetzt grad leider nicht viel...... :roll:

    hab mir hier die Tage eins von Typhoon " My Guide 3620 GO TMC angeschaut, zur Zeit für 289,- zu haben anstatt für 349, fand ich so schonmal garnicht schlecht........ :roll:

    3,5 " Display LCD-Touch-Screen, 512 MB SD-Karte, Ladekabel und KFZ-Halterung inclusive, nur weiß ich da zb. wieder nicht wielang zb. der Accu hält, usw.........

    naja, erstmal weitergucken... :wink:
     
  16. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 RED BULL, 09.07.2006
    RED BULL

    RED BULL Guest

    ich empfehle dir das tom tom 710! eines der betsten navis die ich je gesehen habe!!!
     
  18. #16 Frankie70, 19.07.2006
    Frankie70

    Frankie70 Guest

    Ich habe meinem Vater das Navigon Transonic PNA 6000 ADAC Special Edition empfohlen. Da haste beispielsweise 21 Länder auf ner 1 GB-Karte vorinstalliert, kostenloses TMC usw. Die Menüführung ist hervorragend, der Lautsprecher laut genug und meines Erachtens nach ist die Navigon-Software ohnehin eine der besten. Und das für knapp 300 Euro. Mein Vater ist auf jeden Fall begeistert...

    Ich persönlich navigiere mit einem MDA III mit Navigon-Software und einer Bluetooth-GPS-Mouse. Bin von Navigon hellauf begeistert...

    PS: Hier findest Du auch ein paar Meinungen zu dem Gerät, die durchweg positiv ausfallen!
     
Thema:

Navi welches ???

Die Seite wird geladen...

Navi welches ??? - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 China Radio/Navi für Focus Mk2 Bj. 2006?

    China Radio/Navi für Focus Mk2 Bj. 2006?: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem neuen Radio für meinen Focus Kombi von 2006. Ich hatte es schonmal mit einem Chinaböller von eBay...
  2. Biete: Focus MK3 Turnier Titanium 2.0TDCI Navi, Spurhalteassistent, PDC, Sync,.....

    Biete: Focus MK3 Turnier Titanium 2.0TDCI Navi, Spurhalteassistent, PDC, Sync,.....: Hallo. Ich verkaufe meinen gut gepflegten Focus MK3 Titanium da ich einen Geschäftswagen bekommen habe. Er steht technisch und optisch sehr gut...
  3. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Achskörper / Navi Updaten

    Achskörper / Navi Updaten: hallo zusammen habe 2 Fragen wie man sieht 1. suche für meinen mk3 die richtigen Achskörper Lagerung (Schlüsselnummer 8566 AWR) 2. Kann man das...
  4. Suche Großes Display vom 2013 ohne navi Funktion

    Großes Display vom 2013 ohne navi Funktion: Hi bin auf der suche nach einem Display vom Fiesta mk7 Baujahr 2013 sollte aber keine Navi Funktion haben einfach alles anbieten danke
  5. Ford Sync2 Navi

    Ford Sync2 Navi: Hallo zusammen. Bin letzte Woche von Rosenheim nach München Nord mit Navi gefahren. Ab Höhe Haar bis Ascheim war Stau und Zeitverzögerung 50...