Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Navigation katastrophal

Diskutiere Navigation katastrophal im Focus Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo zusammen, habe einen Focus Turnier Business mit eingebautem Navi. Im direkten Vergleich zu Google Maps fällt mir auf, dass die Navigation...

  1. #1 eXodus1986, 14.02.2017
    eXodus1986

    eXodus1986 Neuling

    Dabei seit:
    27.04.2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    habe einen Focus Turnier Business mit eingebautem Navi.
    Im direkten Vergleich zu Google Maps fällt mir auf, dass die Navigation eine Katastrophe ist.

    Natürlich weiß ich, dass festeinbauten generell den Onlinediensten nachstehen, aber wenn die Ankunftszeit sich um teilweise 25 Minuten (ohne Stau zu berücksichtigen) unterscheidet, kann man da von nicht hinnehmbar sprechen.

    Wie kann/soll ich die Navigation einstellen, dass die Routenführung besser ist?

    Teilweise führt mich das Navi nämlich schon 3 Ausfahrten vorher ab und will über Land fahren. Obwohl das überhaupt keinen Sinn macht.

    Vielen Dank für eure Vorschläge
     
  2. #2 Qwertzuiop, 14.02.2017
    Qwertzuiop

    Qwertzuiop Forum As

    Dabei seit:
    18.05.2016
    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    70
    Wenn immernoch TomTom die Navisoftware liefert würde es mich nicht wundern... [emoji38]
     
  3. #3 flogni22, 14.02.2017
    flogni22

    flogni22 kein Forum As

    Dabei seit:
    25.05.2015
    Beiträge:
    1.858
    Zustimmungen:
    235
    Fahrzeug:
    Focus III , 4/2011
    Fiesta VII , 10/2013
    Hört sich an wie die Einstellung " kürzeste Route/Strecke". :gruebel:
     
  4. #4 JoergFB, 14.02.2017
    JoergFB

    JoergFB Forum As

    Dabei seit:
    21.02.2016
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    108
    Fahrzeug:
    Focus MK3 FL 07/2016, 2,0 TDCI 110KW Titanium
    Welches Navi? Sync 2? Software Version? Einstellungen à la Ökoroute, etc.?????? Welche Route (z.B. neue Umgehung, aber noch nicht im Navi, Google Maps ist dort aktueller, Garmin manchmal schon in der Zukunft, da die Strecke noch gar nicht fertig).

    Häng doch mal ein mobiles Navi, wie das Nüvi oder TomTom, daneben, was sagen die dazu?

    Ansonsten ist alles ein Blick in die Glaskugel.
     
  5. #5 eXodus1986, 14.02.2017
    eXodus1986

    eXodus1986 Neuling

    Dabei seit:
    27.04.2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Festeinbau aus der Business Edition.

    Sync 3

    Software Version finde ich wo?

    Auf allen Einstellungen der gleiche Mist

    Google Maps findet den richtigen und logischen Weg. Das Ford Navi lotst nicht nachvollziehbar, auch ohne Stau
     
  6. #6 JoergFB, 15.02.2017
    JoergFB

    JoergFB Forum As

    Dabei seit:
    21.02.2016
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    108
    Fahrzeug:
    Focus MK3 FL 07/2016, 2,0 TDCI 110KW Titanium
    Google ist zwar gut, aber auch nicht immer optimal, deshalb mal ein anderes aktuelles Navi mitnehmen zum direkten Vergleich.

    Ansonsten gebe ich ab an die Sync 3 Fraktion. Software sollte bei Sync 3 aktuell sein, gibt es schließlich erst seit Ende 09/16 im Focus.
     
  7. #7 Qwertzuiop, 15.02.2017
    Qwertzuiop

    Qwertzuiop Forum As

    Dabei seit:
    18.05.2016
    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    70
    Dem kann ich zustimmen. Hab das gleiche Navi. Routenführung ist nicht immer logisch nachvollziehbar.
    Katastrophal würde ich es nicht nennen. Aber schon manchmal merkwürdig.. Man kommt ans Ziel...aber gerne mal über die übelsten Feldwege...
     
  8. rupert

    rupert Neuling

    Dabei seit:
    25.10.2017
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ist ein Galaxy geworden BJ 2018
    Ich habe seit Mitte Februar den Galaxy und bin sehr zufrieden, was das Fahrzeug angeht.

    Beim NAVI kann ich das nicht behaupten, das wurde mir vom Händler bereits beim Kauf mitgeteilt. Zum einen ist die Karte 3-4 Jahre alt(da fehlen ganze Autobahnen) und zum anderen kann ich ebenfalls bestätigen, dass die Routenführung keine Errungenschaft ist.
    Appropos Route: Es wäre wahrscheinlich ein absolutes Highlight, könnte man Routen speichern. Noch „geiler“ wäre es, müsste man nicht nach jedem Hinzufügen eines Zwischenzieles die Route erneut berechnen lassen, um das nächste Zwischenziel hinzuzufügen.
    Und fügt man Zwischenziele aus den Favoriten hinzu, sollte der Name des Favoriten und nicht die Adresse als Ziel angeführt sein.
    Was Sync 3 mit „optimieren der Route“ meint ist für mich nicht nachvollziehbar, da die optimierte Routenführung schlicht gesagt ein Unsinn ist.
    Bei mir wiederholen sich 3 veschiedene Routen monatlich. Das Feature, Routen zu speichern fehlt schlicht und ergreifend.

    POI - wie Radar wären auch ein Feature, das brauchbar ist. Wahrscheinlich bin ich von TomTom verwöhnt, das alle genannten Dinge beherrscht (Perfekte Routenführung, Kartenupdate alle 3 Monate + Userupdates, individuelle Signaltöne bei POI).

    Navigationssysteme sind offensichtlich bei allen Fahrzeugherstellern ein unverständlicher Schwachpunkt. Möglicherweise müsste man Lizenzen bei den führenden Anbietern zahlen, darum pfuscht man eigenmächtig herum und stellt Gebäude dar - in 3D ...
     
  9. #9 Ford_Power, 10.03.2018
    Ford_Power

    Ford_Power Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2016
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    Fiesta MK VII 2013 1,0 EcoBoost
    Du weißt schon, dass tomtom jeden Vergleich gewinnt.
     
    rupert gefällt das.
  10. #10 Focus 115, 10.03.2018
    Focus 115

    Focus 115 Forum Profi

    Dabei seit:
    24.09.2014
    Beiträge:
    1.568
    Zustimmungen:
    156
    Fahrzeug:
    Focus 1,5 EB182 Titanium EZ 12/2014
    Das Ford Navis nix gescheites sind war immer so u.bleibt so.Hab beim Mk3 das Navi nicht bestellt aus Geiz,später bereut u.nachrüsten wollen u.aufgrund vieler Meinungen in Foren doch gelassen wie es ist.
    Nutze Googlemaps im Focus u.Sprachausgabe über BT Audio.Bei Sync 3 kannst das ja sogar über Bildschirm nutzen,besser kann kein Navi sein.
     
  11. #11 Schrauberling, 10.03.2018
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    6.141
    Zustimmungen:
    489
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    auf diese Vergleiche darf man wenig geben, wer zahlt ...... ist bei den Autozeitschriften nicht anders und oh
     
  12. #12 Focus 115, 10.03.2018
    Focus 115

    Focus 115 Forum Profi

    Dabei seit:
    24.09.2014
    Beiträge:
    1.568
    Zustimmungen:
    156
    Fahrzeug:
    Focus 1,5 EB182 Titanium EZ 12/2014
    Meine aber die Stimmen aus den Foren ,also Besitzer eines Ford mit Navi .
     
  13. #13 flogni22, 10.03.2018
    flogni22

    flogni22 kein Forum As

    Dabei seit:
    25.05.2015
    Beiträge:
    1.858
    Zustimmungen:
    235
    Fahrzeug:
    Focus III , 4/2011
    Fiesta VII , 10/2013
    Das NAVI-Gedöns der PKW-Hersteller ist Hardware- u. Softwareseitig reine ABZOCKE ! Auto verkauft, was interessiert uns dann noch der Kunde mit seinen Wünschen. Für mein Android Radio bezahle ich lächerliche 20 € und habe aktuelle Karten incl. Warnung vor Gefahrenstellen ;) die sogar aktualisiert werden. Ansonsten bequem vom PC aus mit googlemaps.:top:
     
  14. #14 Schrauberling, 10.03.2018
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    6.141
    Zustimmungen:
    489
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    richtig, mit GoogleMaps und möglichst wenig Hilfe unterwegs trainiert man seinen Orientierungssinn und kennt mit der Zeit echt viele Strecken und Hintertürchen um mal einen kleinen Stau zu umfahren. Es gibt Leute die fahren mit Navi zum Bäcker und haben 0 Plan wo sie sind. Ansonsten ist MapFactor echt nur zu empfehlen. Immer aktuell, alle Länder der Welt( auch Nordkorea kann man sich laden ) verschiedene Sprachen und Fahrprofile, offline.
     
  15. rupert

    rupert Neuling

    Dabei seit:
    25.10.2017
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ist ein Galaxy geworden BJ 2018
    TomTom u.a.
    Wozu habe ich dann ein fix eingebautes NAVI? Klingt nach Paradoxon!
     
  16. #16 Schrauberling, 10.03.2018
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    6.141
    Zustimmungen:
    489
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    um für eine Funktion die mit GPS Antenne in echt vielleicht 100€ kostet über 500€ zu zahlen und für Aktualisierungen viel zu viel Geld zu zahlen. Wie gesagt gibt es umsonst fürs Handy. Just my 2 cents, aber integrierte Navis sind überholt genau wie Autoanzeigen in Zeitungen.
     
  17. #17 Ford_Power, 10.03.2018
    Ford_Power

    Ford_Power Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2016
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    Fiesta MK VII 2013 1,0 EcoBoost
    Integriert sieht aber schöner aus [emoji6] klar können Handy und Co mehr. Ich habe in meinem Fiesta das Navi nachgerüstet und bin sehr zufrieden. Zuvor nutzte ich mein Smartphone mit TomTom.
     
  18. #18 Schrauberling, 10.03.2018
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    6.141
    Zustimmungen:
    489
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    ok das kann man gelten lassen, aber mein Handy habe ich immer dabei und da man ja mittlerweile immer mehr sein Handy mit dem Auto verbinden kann, kann man dann ja sogar die Routenführung auf dem Display anzeigen lassen. Einen Vorteil muss das Touch Gedöns ja haben. Zumindest ich, habe mein Handy zu 90% dabei
     
  19. #19 Ford_Power, 11.03.2018
    Ford_Power

    Ford_Power Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2016
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    Fiesta MK VII 2013 1,0 EcoBoost
    Das dachte ich auch anfangs. Habe natürlich auch immer mein Handy dabei, aber mir war es dann irgendwie dann doch zu blöd, dass Handy in die Halterung zu klemmen und das Kabel anzuschließen [emoji23]
    Empfand es als umständlich und nicht schön. Aber sonst verstehe ich Dich schon.
     
  20. #20 Schrauberling, 11.03.2018
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    6.141
    Zustimmungen:
    489
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    hast du ein Sonysystem ?
     
Thema: Navigation katastrophal
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sync2 andere navigation googlemaps

Die Seite wird geladen...

Navigation katastrophal - Ähnliche Themen

  1. C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA Navigation geht wieder - aktuelle Software?

    Navigation geht wieder - aktuelle Software?: Hallo zusammen, nach 2 Jahren ohne Navigationsgerät (Ausfall der Funktion) habe ich heute endlich den Antennenfuß an unserem C-Max EZ 06/2013...
  2. Navigation

    Navigation: Suche Update für synclll für Ford Kuga 2018
  3. Frage zur Navigation am Radio

    Frage zur Navigation am Radio: Frohe ostern und schönen guten tag leute. Eine frage zu meinem Radio von XOMAX und das Navigation System. Ich habe eine SD karte mit dem...
  4. Biete Focus MK3 DYB Navigation mit Karten 2018

    Focus MK3 DYB Navigation mit Karten 2018: Ford Focus DYB MK3 ab Baujahr 2011 (War verbaut in einem Focus aus 2012) Navi Karten von 2018 GPS Antenne Separates Antennenkabel Hat bis zum...
  5. Ford Focus CC - Navigation und Klima Stromlos

    Ford Focus CC - Navigation und Klima Stromlos: Hallo. Ich bin neu Hier und via Google auf die Seite gestossen. Ich habe folgendes Fahrzeug (Siehe Bild), dieses ist nun 10.5 Jahre alt, seit 1...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden