Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Nein, keine Kaufberatung.. aber dennoch paar Fragen vor dem Kauf TDCI 131PS

Diskutiere Nein, keine Kaufberatung.. aber dennoch paar Fragen vor dem Kauf TDCI 131PS im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Ich beschäftige mich schon länger mit dem o.g. Fahrzeug. Nachdem ich die ganzen Anfragen zur Kaufberatung durchgelesen habe, kristallisieren sich...

  1. #1 isnogud, 16.12.2010
    isnogud

    isnogud Neuling

    Dabei seit:
    15.12.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich beschäftige mich schon länger mit dem o.g. Fahrzeug. Nachdem ich die ganzen Anfragen zur Kaufberatung durchgelesen habe, kristallisieren sich für mich folgende Problemzonen heraus:

    Hauptfehler Nr1: Einspritzdüsen, immer wieder Einspritzdüsen
    " Nr2: Ladersteuerung, jemand schrieb dazu, daß hier die Elektronik spinnt, selten der Lader wirklich kaputt ist...
    Zuletzt, Rostbefall an den Türen, gibts wirklich noch autos, an denen das noch nicht gemacht wurde?

    Treten die Laderprobleme häufig auf? Wieviel % der Fahrzeuge sind von der Problematik der Einspritzdüsen wirklich betroffen?

    Warum frage ich so ein Zeuch? Ganz einfach, Foren sind ja dazu da, Probleme darzustellen und Lösungen zu finden, im Ducatiforum liest man auch zu 80% Probleme, wer da reinschaut, wird sagen: boah so ein moped kauf ich nicht, das ist ja ständig kaputt. da ich aber vile dieser motorräder und deren besitzer kenne, weiss ich, daß die "schadenstatistik" eigentlich ein Witz ist. Die meisten Moppeds laufen schadensfrei über viele 1000KM, nur schreibt halt darüber keiner was.

    Ich hoffe ich finde paar nette Leute, die sich meinen Fragen annehmen. Vielen Dank vorab.

    Objekt der Begierde ist ein 2,0 TDCI GHIA X, mit allem Schnickschnack, Navi, hellem Alcantara usw...EZ 04/2004 103.000 km €8300 (ich stehe sowas von, auf die helle innenausstattung :rolleyes:)
     
  2. #2 Schwally, 16.12.2010
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    wenn du das alles doch aus einem anderen forum kennst.. dann kannst du das doch auch auf dieses hier übertragen ;)
    manche hier haben noch die ersten injektoren ohne probleme.. tu beim tanken 2-takt-öl dazu.. geschadet hat das zumindest noch niemandem..

    lader.. ja in der tat ist es am häufigsten die steuerung, nicht der lader selbst.. auch hier musst du nicht zwangsläufig betroffen sein ;)

    rost.. kommt auf das baujahr an.. die ersten hatten damit wohl massive probleme.. meiner ez 01/2005 und bj 11/2004 hat bis dato keinerlei probleme mit rost an der türen..
    ansonsten schau ins service heft.. ist das bei der rostkontrolle voller stempel, bist du auf der sichereren seite ;)
     
  3. #3 seppel1, 16.12.2010
    seppel1

    seppel1 Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2010
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    mondeo turnier 2.2 tdci
    Hallo,habe zwar kein 131 PS TDCI aber mittlerweile175tkm weg und keine Probleme mit den injektoren .Rost ist auch keiner zu finden trotz das er noch nie eine Garage gesehen hat(EZ 05;2.2 TDCI)man muss auch mal Glück haben.mfg seppel:cooool:
     
  4. #4 Mondeo 2364, 16.12.2010
    Mondeo 2364

    Mondeo 2364 Forum Profi

    Dabei seit:
    24.12.2006
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    B-Max 2016
    Mercedes 190E Avantgarde Rosso
    u.a.
    Meine Injektoren haben jetzt ca.199700km runter und laufen ohne Probleme klar lauter ist er deshalb gibts wohl nächstes Jahr mal neue oder sie werden neu angelernt vielleicht sinds dann auch wieder leiser !
    Rost gibts an den Türen aber nicht bei allen (ich hab keinen) aber beim Kombi an der Heckklappe unter der Dichtung da ist ÜBERALL nen kleiner Rostpickel , mit 131PS macht das auto auch Spass klar nen ST ist schneller aber der verbraucht auch mehr und bei den Kilometern die ich fahre wäre ich arm ! Ach ja ganz wichtig Scheckheft anschauen (vollständig) und vom Händler würde ich kaufen falls doch mal was ist !
     
  5. #5 Al3xander, 16.12.2010
    Al3xander

    Al3xander Forum As

    Dabei seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2006, 2.2 TDCi Titanium-X
    Hallo isnogud,

    die möglichen Probleme hast du ja schon gut erkannt. Mit belastbaren Statistiken wird dir hier kaum einer dienen können.

    Letztlich solltest du es vielleicht so sehen. Du bekommst für wirklich wenig Geld sehr viel Auto - gerade in der Altersklasse / Kilometerleistung, in der du suchst. Ich finde den Preis, der für dein gewünschtes Exemplar aufgerufen wird, zu hoch. Bei dem Alter sehe ich eine 7 an der ersten Stelle.
    Gemessen an dem Anschaffungspreis ist es glaube ich verschmerzbar, wenn doch mal etwas sein sollte.
    Bsp.: Neue Düsen damit bist du bei Ford sicher mit 1.500 Euro dabei, die halten dann aber auch bis der Wagen auseinanderfällt. Für einen vergleichbaren A4 oder Passat bist du beim Kauf schon mit wesentlich mehr Kohle dabei und kaputt gehen, können die auch.
     
  6. #6 isnogud, 16.12.2010
    isnogud

    isnogud Neuling

    Dabei seit:
    15.12.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    naja, wenn ich so duch mobile streife, sind unetr 8000€ kaum mondeo ghia zu finden. dennoch danke für den hinweis.

    danke auch an die anderen für die freundlichen und aufschlussreichen antworten
     
  7. #7 BlueMoondeo, 17.12.2010
    BlueMoondeo

    BlueMoondeo Falcon 500 :-)

    Dabei seit:
    19.11.2007
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Galaxy WA6, 2011, 140PS-TDCi, 6-Gang-manuell
    Ich denke auch, daß die "Injektoren-Panik" sich schlimmer darstellt als nötig.

    Meiner hat jetzt 133.000 km runter und die Hauptreparaturen waren:

    - 2 neue Bremssättel hinten (Bremse war fest)
    - Nockenwellensensor und Anschlußstecker wechseln (Wagen sprang nicht mehr an, bekanntes Problem. Neuer Stecker mit vergoldeten Kontakten)
    - alle 4 Türen an den Kanten neu lackiert (vor 6 Jahren auf Kulanz, seitdem keinerlei Rost)
    - Kabel der beheizten Waschdüse durchgeschmort (leider etwas aufwendig, weil erst der 2.te FFH den Fehler richtig lokalisiert hat)
    - neue Batterie nach 6 Jahren
    - "kleines" Thermostat am Ölkühler getauscht (Motor konnte Betriebstemperatur nicht halten bzw. schwer erreichen)
    - normale Verschleißteile: Reifen und Bremsen halten bei mir über 50.000 km

    Unterm Strich halte ich diese Liste für recht überschaubar für 8,5 Jahre und die Laufleistung. Aber das schönste ist eigentlich, daß der Motor noch schnurrt wie am ersten Tag. :top1:
    Wenn ich mal den Kat "freibrennen" möchte, dann läuft er bergab auf dem Tacho bis 225 km/h. Auf der Ebene schafft er die 210 km/h und am Berg mit 160 kann ich doch vielen Benzinern zeigen, was 300 Nm sind. ;)

    Aber da ich generell eher harmlos fahre, ist der Verbrauch ebenso human (5,6 bis 7 Liter auf der Bahn, mit viel Stadtverkehr max. 8 Liter)

    Also wenn ich nochmal die Wahl hätte, würde ich ihn sofort wieder nehmen. Zudem macht das Fahrwerk (selbst ohne ESP) sehr viel Spaß! :top1:

    P.S.:
    Ich habe und werde alle 20.000 km eine Inspektion beim FFH mit Original-Öl machen. Somit wurde auch immer ein Original-Dieselfilter gewechselt. Hier würde ich niemals sparen und weiß, daß das Auto mit genau diesen Teilen, Schmierstoffen viele Dauerhaltbarkeitstests durchlaufen hat.
    Zudem tanke ich an Markentankstellen und mache keinerlei Versuche mit Speiseöl oder ähnlichem. Ich denke das trägt alles dazu bei, daß er immernoch Spaß macht !

    Viel Erfolg auf der Suche nach einem guten Exemplar !
     
  8. #8 Mondeo 2364, 18.12.2010
    Mondeo 2364

    Mondeo 2364 Forum Profi

    Dabei seit:
    24.12.2006
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    B-Max 2016
    Mercedes 190E Avantgarde Rosso
    u.a.
    Es gibt aber noch andere KFZ-Börsen z.B. Autoscout usw. ich hab da mehrere gefunden unter 8000€ nur weiß ich net ob es deine Gegend ist oder du auch weiter weg von deinem Wohnort suchst , schau mal einfach im Netz da solltest fündig werden !
     
Thema:

Nein, keine Kaufberatung.. aber dennoch paar Fragen vor dem Kauf TDCI 131PS

Die Seite wird geladen...

Nein, keine Kaufberatung.. aber dennoch paar Fragen vor dem Kauf TDCI 131PS - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Escort RS 2000

    Kaufberatung Escort RS 2000: Hallo, ich bin neu hier im Forum und komme aus der Schweiz. Auf der Suche nach einem erschwinglichen, kompakten Youngtimer, der viel Fahrspass...
  2. VTG 1.6 tdci

    VTG 1.6 tdci: Servus, seit ein paar Tagen ruckelt mein DA3, 1.6 tdci, BJ 08, 135 tkm, 109 PPS. Mein Werkstattmeister meint, dass sich das VTG des Turbo nicht...
  3. Pflege -Allgemein Frost Weiß Lack-Pflege und Allgemeine Fragen

    Frost Weiß Lack-Pflege und Allgemeine Fragen: Hallo Forum :) , bin neu hier und seit wenigen Tagen Besitzer eines neuen FoFo in Frost Weiß. Bisher bin ich einen gebrauchten, schwarzen Peugeot...
  4. Mondeo 2.2 TDCI 175 PS verliert Leistung bei über 160 km/h

    Mondeo 2.2 TDCI 175 PS verliert Leistung bei über 160 km/h: Hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Die Werkstatt findet leider nichts. Wenn ich über 1,5 Stunden Autobahn fahren und schneller als 160...
  5. Mondeo 2.0 TDCI 211 PS Vignale.. absolute Enttäuschung

    Mondeo 2.0 TDCI 211 PS Vignale.. absolute Enttäuschung: Nachdem ich nun schon fat jede Ford-Werkstatt im Umland kennengelernt habe, habe ich die Gewissheit, dass schlechte Qualität einfach bei Ford zum...