Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Neu hier und gleich mit Fragen über Fragen...

Diskutiere Neu hier und gleich mit Fragen über Fragen... im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Glückauf zusammen, bin seit gestern frischer Mondy-Besitzer: Baujahr 2006, Motor 2.0 tdci, 115 PS, keine vier Erdumrundungen auf dem Tacho, kein...

  1. #1 Hövi, 13.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 13.08.2013
    Hövi

    Hövi Neuling

    Dabei seit:
    11.08.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3, 2.0 TDCI, 116 PS, Bj. 2006
    Glückauf zusammen,
    bin seit gestern frischer Mondy-Besitzer:
    Baujahr 2006, Motor 2.0 tdci, 115 PS, keine vier Erdumrundungen auf dem Tacho, kein Rost, keine Säuberung vor der Übergabe und dafür nur sage und schreibe 2.000 Euro bezahlt.
    Gekauft bei dem wohl ehrlichsten Autohändler Deutschlands (der hat am Telefon den Wagen schlechter dargestellt, als er wirklich ist). War eine Inzahlungnahme und er wollte ihn nicht selbst reparieren lassen, sondern schnell vom Hof haben. Und irgendwie vertraue ich diesem Menschen, der eben nicht dem Klischee eines Gebrauchtwagenhändlers entspricht.
    Und jetzt zu den Macken, weshalb er mir den Wagen so günstig durchgereicht hat: Er läuft im Standgas extrem unruhig, verschluckt sich beim Gas geben wie ein alter Benziner, dessen Vergaser Zicken macht und verlangt nach einem vorsichtigen Betätigen des Gaspedals. Das alles besonders, wenn der Motor kalt ist, nach einigen Kilometern wird es besser, ist manchmal ganz weg und manchmal muckt er wieder etwas.
    Ich habe dann schnell hier im Forum etwas geblättert und tippe auf die Abgasrückführung, die ich am kommenden Wochenende mal komplett säubern werde. Und selbst, wenn es an den Injektoren oder der Dieselpumpe liegen sollte, denke ich, dass ich bei dem Kaufpreis gut dabei bin. Der Turbo scheint in Ordnung zu sein, so schön wie der pfeift.
    Jetzt mal die Frage in die Runde der Experten: Soll ich das AGR-Gedöns erst Mal still legen, um zu testen, ob es wirklich daran liegt oder erst zum FFH zum Fehler auslesen?
    Und wenn AGR still legen: bei I-bäh gibt es zwei Größen und beide sollen für diesen Motor passen, welche ist nun die richtige? Oder reicht es aus, den (die) Stecker am AGR-Ventil zu ziehen?
    Vielleicht eine nicht alltägliche Vorstellung, aber das war ja auch ein nicht alltäglicher Kauf.
    Ich freue mich jedenfalls auf Antworten und Schraubertipps, meine bisherigen Erfahrungen an der Mechanik reichen von Käfer und Taunus über Polo, Passat und andere Gebrauchsfahrzeuge bis hin zu einigen Moppeds (seit 15 Jahren eine NTV) sowie einer FIAT Barchetta. Elektronik hingegen ist nicht ganz so mein Ding.
    Beste Grüße eines Westfalens aus seinem unterfränkischen Exil,

    Jochen „Hövi“ Hövekenmeier
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Charliesdaddy, 25.08.2013
    Charliesdaddy

    Charliesdaddy Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2009
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondi Turnier Ghia;
    BJ 06 / 2001 2.0 TDDI 14
    Servus, ich bin kein Könner am Mondi,aber meinen 1.Mondeo(überhaupt) habe ich mit wenigen Kenntnissen und viel nachfragen über 370.000 km fahren können.....also,ich würde zuerst mal bei den "preiswerten" Dingen zu suchen anfangen...sprich Dieselfilter...für mich liest sich Deine Fehlerbeschreibung so,als wernn Dein Mondi keinen Sprit bekommt...Den AGR-Filter kannst Du im Gange gleich mit saubermachen...Anleitungen dazu gibts genug...mit dem Still-Legen wäre ich erstmal vorsichtig...(siehe Thema Steuerhinterziehung...) aber darauf wird in jedem Forum hingewiesen.... VG aus Tirol CD
     
  4. Hövi

    Hövi Neuling

    Dabei seit:
    11.08.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3, 2.0 TDCI, 116 PS, Bj. 2006
    Das ist ja knuffig: Ich habe eigentlich genau das gemacht, was der Papa von Charly gesagt hat - danke also an alle hier im Forum, die viele Tipps und Tricks gepostet haben, auch wenn die Suche etwas gedauert hat.

    AGR gereinigt (nicht stillgelegt) und Dieselfilter gewechselt, und der Mondi läuft wieder so sanft, wie er sollte. Einzig ein kurzes Ruckeln beim Lastwechsel hat er noch, aber das ist (derzeit noch) nicht dramatisch. Ich werde dies aber im Auge behalten und nach möglichen Ursachen forschen.

    So habe ich jetzt für wenig Geld ein schönes Auto, das noch ein paar Jahre gute Dienste verrichten wird.
     
Thema:

Neu hier und gleich mit Fragen über Fragen...

Die Seite wird geladen...

Neu hier und gleich mit Fragen über Fragen... - Ähnliche Themen

  1. Blaupunkt Travelpilot NX Frage zur Radiobedienung

    Blaupunkt Travelpilot NX Frage zur Radiobedienung: Hallo Leute, ich habe mir einen gebrauchten Galaxy WA6 Bj. 2013 gekauft. Das Radio ist glaube ich ein Blaupunkt Travelpilot NX. 1. Beim Radio...
  2. Neu hier und brauche kurz eure Erfahrung :-)

    Neu hier und brauche kurz eure Erfahrung :-): Moin, ich komme aus HH und habe gerade ein meiner Meinung nach gutes Angebot für ein B-Max Titanium 1,0 eco boost 2013er gesehen (13.800 EUR)....
  3. Bin neu hier.....

    Bin neu hier.....: Hallo,:bye: bin neu hier im Forum, komme aus Hessen aus dem Dillkreis (in der Nähe von Wetzlar). Habe mir heute den Ford Focus 1.6 TDCI DPF...
  4. Fragen um den Transit 2.0/125 PS

    Fragen um den Transit 2.0/125 PS: Hallo zusammen, so wie ich im Dezember hier mitgeteilt habe, wollte ich mir einen Transit kaufen und jetzt habe ich mir einen gekauft. Es ist ein...
  5. Weniger Verbrauch dank neuer Lamdasonde ?

    Weniger Verbrauch dank neuer Lamdasonde ?: Hallo Zusammen, es gibt ja immer mal was zu tun an unseren geliebten Ford Scorpios ;) ich habe vor so 2 Wochen mal die Lamdasonde getauscht, ich...