Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP neue Bremsscheibe & Beläge - Bremskolben passt nicht über Scheibe

Diskutiere neue Bremsscheibe & Beläge - Bremskolben passt nicht über Scheibe im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo. Wollte heute bei einem Bekannten Bremsscheiben & Beläge vorne tauschen. Soweit kein Problem, Scheiben gingen runter und die neuen auch...

  1. #1 Mario122, 03.08.2011
    Mario122

    Mario122 Neuling

    Dabei seit:
    09.07.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 2.5 V6 24V
    Hallo.

    Wollte heute bei einem Bekannten Bremsscheiben & Beläge vorne tauschen.

    Soweit kein Problem, Scheiben gingen runter und die neuen auch drauf, jetzt bekomme ich die beiden Bremssättel mit den neuen Belägen nicht über die Bremsscheibe, obwohl der Bremskolben ganz zurück gedreht ist.

    Es sind vllt. 4-5mm die mich dran hindern, wodran könnt das noch liegen?


    Schönen Abend noch & vielen Dank.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 thomas-kn, 04.08.2011
    thomas-kn

    thomas-kn Benutzer

    Dabei seit:
    29.06.2010
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk3 Kombi;2001; BRC Sequent24
    Hallo

    Kolben ganz zurückgedrückt? Gings leicht oder nur mit Gewalt-dann Kolben nochmal raus und säubern. Hatte bei meinem Mk3 auch so ein Problem-Kolben gängig nur wenn man den ganz reingedrückt hatte kam er minimal wieder raus. Dichtsatz besorgt-eingebaut-Problem beseitigt. Lag wohl an der Kolbendichtung.

    Gruß

    Thomas
     
  4. #3 Mario122, 04.08.2011
    Mario122

    Mario122 Neuling

    Dabei seit:
    09.07.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 2.5 V6 24V
    Hat jetzt geklappt, habe den kompletten Bremssattel ausgebaut und mir aufn Tisch gepackt und zurückgedreht/gedrückt.

    Danke dir!
     
  5. #4 mischit, 04.08.2011
    mischit

    mischit Forum As

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 , 11.2005,130 PS TDCi
    Hört sich für mich an als ob zu viel Bremsflüssigkeit in System war .

    Es gibt immer wieder Leute die Bremsflüssigkeit 'nachfüllen' oder beim Wechsel zu viel drin lassen , wenn man dann den Kolben zurückdrücken möchte geht es nicht oder nur sehr schwer da man im Ausgleichsbehälter keinen Platz mehr hat .

    Jetzt hast Du den Sattel abgemacht und der Kolben ging zurück da kein Gegendruck mehr da war . Schau mal am Ausgleichsbehälter nach ob da Flüssigkeit übergetreten ist , das müsste man noch sehen .

    Hilft jetzt nix mehr da es jetzt ja geklappt hat aber fürs nächste mal dann vielleicht .
     
  6. #5 Tunier Fahrer MK1, 04.08.2011
    Tunier Fahrer MK1

    Tunier Fahrer MK1 Forum As

    Dabei seit:
    25.03.2010
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Tunier Bj 95 1,8 115 PS
    ist verkauft fährt a

    Der Deckel vom Bremsflüssigkeitsbehäler hat ein kleines Loch, sonst würde sich ja der Behälter zusammen ziehen wenn die Bremsbeläge sich abnutzen und dadurch weniger Bremsflüssigkeit im Behälter ist, dadurch kann auch die Luft raus wenn man den Bremskolben zurück drückt, halt nur nicht so schnell als wenn man den Deckel abschraubt.
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 mischit, 04.08.2011
    mischit

    mischit Forum As

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 , 11.2005,130 PS TDCi
    Jup , und wenn Mario122 nicht lang genug gedrückt hat damit die Bremsflüssigkeit die zuviel drin war durch die Entlüftung raus konnte dann ergibt sich genau das von ihm beschriebene Problem . Wenn es das war was ich nicht weiß . Vielleicht meldet er sich nochmal dazu .
     
  9. #7 Mario122, 06.08.2011
    Mario122

    Mario122 Neuling

    Dabei seit:
    09.07.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 2.5 V6 24V
    Ich habe den Bremsflüssigkeitsbehälter kontrolliert gehabt, der Stand war ziemlich mittig zwischen "Min & Max".

    Aber naja, jetzt hat alles gut geklappt und das Fahrzeug bremst auch wieder wunderbar.

    Danke an alle & einen schönen Tag noch.


    Mario
     
Thema:

neue Bremsscheibe & Beläge - Bremskolben passt nicht über Scheibe

Die Seite wird geladen...

neue Bremsscheibe & Beläge - Bremskolben passt nicht über Scheibe - Ähnliche Themen

  1. Focus ST neue Bremse fällig

    Focus ST neue Bremse fällig: Servus zusammen, Beim meinem Focus ST MK3 FL 250PS sind vorne die Beläge runter, die Scheiben sehen noch relativ gut aus müssen noch nicht...
  2. Neues Leder

    Neues Leder: Moin Gemeinde, mein 2001er Maverick steht noch sehr gut da. Einzig der Zustand des beigefarbenen Lederbezuges des Fahrersitzes will nicht so...
  3. Welche Bremsscheiben und Beläge?

    Welche Bremsscheiben und Beläge?: Ich habe einen Focus Kombi Fifty MKII 1.6TDCI 66 KW BJ.21.09.2007 und brauche Bremsscheiben und Beläge für Vorder und Hinterachse. Gibt ja...
  4. Der Neue

    Der Neue: Hallo, ich heiße Danijel und bin der neue habe auf Ford gelernt bin Mechaniker und will mir einen RS1600i neu aufbauen gruß Dani
  5. Schönen Guten Tag sagt der Neue mit dem Alten.

    Schönen Guten Tag sagt der Neue mit dem Alten.: Der wagen hat vermutlich ein Öldruckproblem, denn bei der Kraftstoffpumpe saut es Öl aus dem Motorblock obwohl ich den dichtenden O-Ring...