Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 neue Lima aber welche?

Diskutiere neue Lima aber welche? im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Nachdem vor 2 Wochen mein Focus nicht anspringen wollte zwecks leerer Batterie musste der ADAC mir Starthilfe geben. Die Batterie wurde im...

  1. #1 Proxymalz, 29.03.2015
    Proxymalz

    Proxymalz Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Tourneo Courier Titanium , 1.0 EcoBoost E
    Nachdem vor 2 Wochen mein Focus nicht anspringen wollte zwecks leerer Batterie musste der ADAC mir Starthilfe geben. Die Batterie wurde im Dezember gegen eine aktuellere getauscht weil damals das Auto 3 Tage in der Garage stand und dann auch nicht angesprungen ist. Es war noch die 1. Batterie. Die Neue sowie die Alte haben beide 43 AH Kapazität und original FORD. Nachdem ich dann eine Woche später bei Bosch war, wurde die Batterie durch gemessen sowie die Lichtmaschine. Bei eingeschalteten Verbrauchern bricht die Leistung der Lichtmaschine sofort auf 11,2 Volt ein, vorher ohne Verbraucher 14,XX Volt. Komisch ist nur dass bei mir keine Batterie-Lampe im KI brennt. Die Werkstatt hat mir ein Angebot über 676 Euro für neue Lima, Riemensatz sowie 80AH-Batterie gemacht. Momentan ist dieser "hohe" Preis für die 120 A-Lima da niemand genau sagen kann welche verbaut ist. Nicht mal Ford konnte anhand der FIN sagen ob 105 oder 120 Ampere. Nun würde ich mal eure Meinung dazu hören ob der Preis definitiv zu hoch ist, es die richtige Lima wäre oder sonst was.

    Zur Not würde ich mir zutrauen die LIMA auch selbst zu wechseln inkl. Riemen. Ich schraube gern und lerne immer dazu. Ich habe auch so ein Buch mit roten Deckel welches mir schon oft geholfen hat zwecks Fehlersuche sowie Reparatur.


    P.S.: ich habe erst 128800 km runter aus 11/2006 der 1.6er 74kW/101 PS !

    Ich wollte speziell ein paar Antworten haben da ich nicht schon wieder so viel Geld ausgeben wollte. Habe erst vor 2 Wochen 1100 Euro für die neue Kupplung ausgegeben.
     
  2. #2 FocusZetec, 29.03.2015
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.205
    Zustimmungen:
    298
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    welche Leistung die Lichtmaschine hat steht ja auf dem Typenschild, und das sollte ja gut einsehbar sein, die LIMA sitzt ja gleich oben im Motorraum?! Oder fehlt das Typenschild

    das die Spannung sinkt wenn man Verbraucher einschaltet ist normal ... man kann auch mal Direkt die Leistung in Ampere (A) messen

    wenn die Ladspannung auf über 14Volt hochgeht, und auch keine Lampe angeht würde ich im ersten Moment nicht von einer kaputten LIMA ausgehen

    auch eine neue Batterie kann mal leer/schwach sein, zB. durch Kurzstrecke ... oder es gibt einen Stillen-Verbraucher, das sollte man auch noch prüfen bevor man die Lichtmaschine tauscht ...
     
  3. #3 Proxymalz, 30.03.2015
    Proxymalz

    Proxymalz Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Tourneo Courier Titanium , 1.0 EcoBoost E
    Die Batterie wurde ja auch vom Bosch-Dienst durch gemessen. Auch mit einer anderen "geladenen" Batterie kam das Phänomen auf dass die Ladespannung in den Keller fiel.
     
  4. #4 Proxymalz, 31.03.2015
    Proxymalz

    Proxymalz Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Tourneo Courier Titanium , 1.0 EcoBoost E
    Laut Typenschild, welches ich nun gefunden habe, ist die 105 Ampere verbaut. Die 120 Ampere wird nur beim 1.6er Diesel mit 109 PS verbaut habe ich als Info bekommen von einem Mechaniker. Dadurch ist der Preis des Generatorwechsels nun um 200 € geschrumpft auf 460 € (nur 105 A-Lima ohne neue Batterie) statt 760 € (120 A-Lima + stärkere Batterie). Ich denke das ist ein akzeptabler Preis.
     
  5. #5 Focus06, 31.03.2015
    Focus06

    Focus06 Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    3.145
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1,6 TDCi, 90PS
    Ich würde trotzdem erst mal, wie es FocusZetec schon geschrieben hat, mal nach einem stillen Verbraucher suchen. Das erscheint mir, so wie du das Problem beschreibst, schlüssiger.
     
  6. #6 Proxymalz, 01.04.2015
    Proxymalz

    Proxymalz Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Tourneo Courier Titanium , 1.0 EcoBoost E
    Wie soll ich da vorgehen um stille Verbraucher zu finden? Ich will der Werkstatt ungern damit beauftragen weil ich denke dass es dann erst recht teuer wird. Ich habe nachdem der ADAC mich fremd gestartet hat nächsten Tag gleich das Nachrüstradio entfernt und gegen das Original CD 6000 getauscht. Vielleicht lag es ja wirklich an der Uhrzeit im Radiodisplay. Als die Kupplung getauscht war, hatten sie ja die Batterie abgeklemmt. Danach musste ich das JVC wieder neu einstellen und dann habe ich auch eingestellt wenn das Radio nicht in Betrieb ist dass es im Display die Uhrzeit anzeigen soll. Dann eine Woche später 3 Tage in der Garage gestanden, Montag Mittag Batterie leer.
     
  7. #7 Focus06, 01.04.2015
    Focus06

    Focus06 Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    3.145
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1,6 TDCi, 90PS
    Könnte tatsächlich damit zusammen hängen. Wenn du den Ruhestrom messen willst, dann brauchst du ein ordentliches Multimeter oder eine Strommesszange. Du öffnest die Beifahrertür, betätigst (z. B. mit einem Schraubenzieher) das Türschloss und verschließt das Fahrzeug (Tür bleibt offen...). Dann bringst du die Strommesszange z. B. am Masseband der Batterie an. Wenn du an Plus gehst, dann achte darauf, alle Kabel zu erwischen. Nach spätestens einer halben Stunde darf der Ruhestrom maximal 0,5 A betragen. ist er höher, hast du irgendwo einen stillen Verbraucher. Jetzt wird es aufwändig. Du musst jetzt im Sicherungskasten (würde dem im Fahrzeug anfangen - deswegen die geöffnete Tür) nach einander die Sicherungen ziehen und dabei den Wert der Messzange beobachten. Fällt er ab, dann hast du über die Sicherungsbelegung den defekten Verbraucher gefunden.
     
  8. #8 Proxymalz, 21.04.2015
    Proxymalz

    Proxymalz Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Tourneo Courier Titanium , 1.0 EcoBoost E
    Fazit. Seit ich die neue Lichtmaschine und die beiden neuen Riemen drin habe und seitdem schon 2 Tankfüllungen verfahren habe muss ich sagen dass ich keine Probleme mehr habe. Er springt auch wunderbar passabel an. Auch mein Handy wird jetzt wieder ordentlich geladen nicht nur 10 % auf dem Nachhauseweg sondern komischerweise sogar von leer auf voll über Zigarettenanzünder. Früher habe ich immer gedacht es liegt am Ladegerät aber das von TomTom mit Fast Charge. Nun weiß ich auch wieso dass Ding einen extra USB-Anschluss hat :) ...

    105 Ampere-Lichtmaschine von Bosch (made in Slovakia)

    460 Euro inkl. Keil- und Rippenriemen und Einbau.
     
Thema:

neue Lima aber welche?

Die Seite wird geladen...

neue Lima aber welche? - Ähnliche Themen

  1. ein neuer aus WF.

    ein neuer aus WF.: Moin ,ich bin Rolf aus WF., was soll ich schreiben,im Avatar steht ja alles. ich wünsche mir ein wenig Unterstützung hier im Forum und ein faires...
  2. Keilriemen Streetka gerissen + neuer passt nicht?

    Keilriemen Streetka gerissen + neuer passt nicht?: Hallo zusammen, mein Name ist Peter, ich bin 28 und komme aus dem schönen Reutlingen. Vorgestern ist mir während der Fahrt der Keilriemen...
  3. Neues Soundsystem

    Neues Soundsystem: Hallo Leute, Ich fahre einen tourneo connect bj. 2014 und bin auf der Suche nach nem neuen Soundsystem 2Din. Hat damit jemand Erfahrungen beim...
  4. Biete Aussenspiegel NEU links FO1320251 Ford Escape Maverick Mercury Mariner

    Aussenspiegel NEU links FO1320251 Ford Escape Maverick Mercury Mariner: [IMG] [IMG] [IMG] Verkaufe NEUEN und UNBENUTZTEN Aussenspiegel für die Fahrerseite / links für den Ford Escape, Maverick oder Mercury Mariner....
  5. Neu aus Essen

    Neu aus Essen: Hallo zusammen, wie ihr oben schon lesen konntet komme ich aus Essen. Fahre jetzt seit 2 Jahren einen S Max Bj. 2009 mit 2,0 Liter Diesel hat...