Escort 5 (Bj. 90-92) GAL/ALL/AVL Neue Motoren heutiger stand im escort mk5 fragen?

Dieses Thema im Forum "Escort Mk5/6 Forum" wurde erstellt von rocco1984, 21.05.2011.

  1. #1 rocco1984, 21.05.2011
    rocco1984

    rocco1984 Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2008
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort Cabrio
    Mich intressiert es ob man einen Neuen Motor mit stand der heutigen technik 2011 in einem escort mk5 cabrio, der bisher 96 kw 1,8 16V drin hat; vebauen kann?

    Gleicher hubraum bei gleicher leistung neuer Motor technischer stand 2011 mit geringem verbrauch pro 100 km

    10,6 / 100 KM beim 96kw 1,8 16V sind ja normal ist bei den alten nun mal so :gruebel:


    Gibt es nen neuen der reinpasst und mit der alten fahrzeug technik klar kommt oder muss vieles geändert werden?

    Mich intressiert ob das überhaupt möglich ist

    das man dann so wie bei den meisten neuwagen dann kombiniert ca 4 bis 7 L /100KM an verbrauch hat

    Mich intressieren die ganzen neuwagen leider nicht da mir die Formen nicht gefallen :rolleyes: ist halt Geschmacks sache =)

    Und nun viel spaß für Spekulationen
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.520
    Zustimmungen:
    25
    möglich ist das durchaus.

    es stellt sich eher die frage, ob das know-how (helfer) und die kohle für den umbau vorhanden sind.

    im klartext:

    der gesamte umbau wird dermaßen teuer, dass sich die spritersparnis nichtmal in einem jahrzehnt rentieren wird.
     
  4. #3 escort-driver, 21.05.2011
    escort-driver

    escort-driver Guest

    Ich denke mal das ein Verbrauch von 4-7 liter im Escort dann eh nur mit einem modernen TDCi Motor zu realisieren ist. Und da fängst dann schon an.
    Da kannst dann den MK5 erst mal ganz zerpflücken.
    Ob es machbar ist oder net, steht auf nem anderen Blatt.
     
  5. #4 Gruftie, 21.05.2011
    Gruftie

    Gruftie anders als die Anderen

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Escort MK6 1,8 145 PS
    MK5 RS2000, Mondeo MK3
    Man kann doch auch mit den "alten" Motoren sparsam fahren.
    Wenn meine Frau fährt, bewegt sie den essi mit 6,6 litern...
    (ja ich habs überprüft und nicht geschätzt ^^)
    bei mir sinds zwischen 7,3 (sparsame fahrweise) und 9 (lets go)... :rotwerden:
     
  6. #5 rocco1984, 21.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 21.05.2011
    rocco1984

    rocco1984 Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2008
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort Cabrio
    der preis ist eine sache obs möglich ist ne andere.
    also geht mal davon aus ( auch wenns ferrückt klingt ) das man sowas wirklich tun würde

    also mal abgesehen von helfer und kohle

    PS: 10,6L/100Km ich bin Pendler und verfahre nen kompletten tank laut PKW Buch 55L in 5 Arbeitstagen das heist jede woche mindest 1 mal Volltanken =)

    wenn ich "sparsam" fahre komme ich mit meinem 1,8 16V 130 PS wenn ich bei max 2000 U / min schalte mit nicht viel bewegung des gaspedales auf minimalste 9,3 L/100KM

    sparsames normales fahren 10,6 und wenn ich schnell anfahre und autobahn immer vollgas fahre sind bis zu 16 L /100Km drinne
     
  7. hadef

    hadef Forum As

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    RS2000 Rallye, Galaxy, Amarok, Astra Rallye
    dann solltest du mal leichtere schuhe (zumindest den rechten) probieren oder den motor checken (lassen). dein verbrauch ist definitiv zu hoch.
    nicht vergessen sollte man auch den luftwiderstand der heutigen autos. gegen nen aktuellen focus wirkt der escort doch wie eine schrankwand.
     
  8. #7 MK5 Cossy, 21.05.2011
    MK5 Cossy

    MK5 Cossy Escort´was sonst!

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    1
    mein 96kw schluckt 7 liter

    brauchen tut er viel wenn der motor kalt ist, im warmen zustand braucht er fast nix^^
     
  9. #8 rocco1984, 21.05.2011
    rocco1984

    rocco1984 Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2008
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort Cabrio
    also an meinen schuhen liegts net wenn ich das gaspedal nur ca 1 cm drücke und warte und bei ca 2000 U / min schalte komme ich auf 9,3 L / 100 KM

    Kompletter motor wurde schon mal durchgemessen kompression bestens der kfz meister sagte so gute werte hat er noch nie gesehen bei dem baujahr
    einspritzdüsen wurden gereinigt Luftfilter neu Zündkabel neu zündkerzen neu Zündverteiler ok und leistung auch abgaswerte perfekt lambda ok luftmassenmesser ok

    wie gesagt alle messwerte sind ok und absolut richtig eingestellt und trotzdem komme ich wie gesagt niemals unter 9,3 l auf 100 KM
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Shark

    Shark King Korrosion

    Dabei seit:
    19.12.2009
    Beiträge:
    11.419
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 05/97 V6
    Da muss ich aber fragen, wo Du pendelst?
    Bestimmt nicht über ne BAB bei lockeren 120 oder?

    Den 1.8er, egal ob RDA oder RQB kann man im Lauf sogar auf unter 7l bringen...
    mich hat das auch geschockt aber es geht!
    Wenn Dein verbrauch deutlich über 10l liegt, dann is was faul oder
    Du fährst ständig beulen ins Bodenblech.
    Da is ja selbst mein Mondeo genügsamer wenn man ihn nicht gerad
    mit 220 über die Piste jagt :was:

    Zum Technischen, möglich ist es natürlich einen Modernen Motor
    wie z.B. aus einem Focus in den Escort zu verbauen.
    Sowas wird aber dann gemacht wenn man z.B. nen ST motor einsetzen
    will (wie Marc)
    Problematisch wird bei den modernen Motoren eben das ganze
    "Drumherum" was so eine Kiste mit bringt...
    Steuergerät verlangt Abgasüberwachung und steuert evtl noch andere
    spielerrein die garnicht so leicht in einem alten Essi unterzubringen sind...
     
  12. #10 rocco1984, 21.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 21.05.2011
    rocco1984

    rocco1984 Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2008
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort Cabrio
    kann man das ganze kraftstoffsystem inklusive tank mit dem drucktest auf lecks überprüfen?
    wenn der über nacht steht ist kein verlust mein gedanke geht richtung irgendwo ein leck das nur leckt wärend der motor läuft aber so im stand kann ich nix entdecken ab und an mal hab ich wenn ich von der A42 komme ausfahrt runter max 2 min an der ampel stehe danach losfahre benzin geruch danach ist der geruch wieder weg. Lasse ichs auto mit laufendem motor stehen hab ich mal 5 minuten weiter laufen lassen geguckt mit insges. 4 leuten kein geruch von benzin und auch kein leck zu sichten


    also A42 ist 2 spurig teilweise 100 erlaubt fahre nie mehr als 120 meist halte ich so die 110 KM/h
    mein gaspedal hat noch nie das bodenblech gesehen da müsste ja nen tankwagen dann hinter her fahen was der dann schluckt ( siehe oben )
    ich fahre stadtverkehr wie beschrieben gaspedal ca 1 cm drücken bei 2000 U / min schalten und nur 90 auf der bahn fahren seit 2 wochen und habe einen verbrauch von 9,3 L / 100 KM

    sonst hab ichs gaspedal nie mehr als 1/4 des moglichen gaspedalweges gedrückt zum beschleunigen egal welche geschwindigkeit

    zu meinem verbrauch mir ist dieser eindeutig zu hoch !!!

    Abgaswerte ok
    motor alles gereinigt, neu oder messwerte ok kfz meister weis nicht weiter die bei ford genau so wenig.
    Ich kann nur sagen der essi zieht super und fährt auch so ohne beschwerden jedoch der verbrauch nie unter 9,3 l egal was ich tuhe



    wenn der aufwand nen neuen motor zu verbauen von den technischen sachen die, die steuerung des motor wie du beschrieben hast sehr aufwendig ist dann ist das eine sache aber dann ja ansheinend nicht unmöglich. Was den preis anbelangen würde wäre dieser nicht gerin das wäre klar.
    ob sich das insgesamt lohnt ist schon klar nur eben lohnt sich sowas nicht wenn man son auto nur max 4 jahre fahren will.
    unmöglich ists nicht aber neuer motor lebt dann länger als der rest der karosse und alles zusammen das dann immer wieder was dran zu machen wäre.
    meine frage war ja nur obs möglich ist.
     
Thema:

Neue Motoren heutiger stand im escort mk5 fragen?

Die Seite wird geladen...

Neue Motoren heutiger stand im escort mk5 fragen? - Ähnliche Themen

  1. motor Nimmt kein Gas an und macht komische geräusche

    motor Nimmt kein Gas an und macht komische geräusche: hallo zusammen. ich habe ein Mondeo MK3 2.0l TDCI bj2004 und seit kurzem macht der Motor ein Lautes tackern wie ein traktor und ruckelt auch...
  2. Probleme und Fragen

    Probleme und Fragen: Hi Leute, ich habe erst seit einem Monat meinen Focus Kombi MK1/DNW 1.6. Habe schon einiges selbst repariert und gecheckt, aber ein paar Fragen...
  3. neue Rückleuchten

    neue Rückleuchten: Hallo, ich suche neue Rückleuchten für meinen Mk1, da ich schwarze Seitenblinker und Frontblinker habe! Jetzt wollte ich gerne neue Rückleuchten...
  4. Neue TÜV Plakette vs. Einparkschäden an Stoßstangen

    Neue TÜV Plakette vs. Einparkschäden an Stoßstangen: Leider habe ich es geschafft innerhalb von ein Paar Monaten die Front- und Heckstoßstange zu beschädigen. Ich habe die Schäden mit...
  5. Focus RS 2016 MK3 originale Alu Felgen NEU - schwarz gepulvert

    Focus RS 2016 MK3 originale Alu Felgen NEU - schwarz gepulvert: Biete kompleten Satz originale Alufelgen von meinem FOCUS RS MK3 8Jx19 Zoll, ET50, 20 Speichen Die Felgen sind NEU und wurden nicht benutzt (Die...