Grand C-MAX (Bj. 10-**) DXA Neue Schlappen für den Max

Diskutiere Neue Schlappen für den Max im C-MAX Mk2 / Grand C-MAX Forum Forum im Bereich Ford C-MAX Forum; Hallo. Der Sommer naht und statt wie bisher 205 55 16 95 H sollen es jetzt 8x18 Et 45 von RH DF Energy mit 225 40 92 H werden. Nun meine...

  1. #1 C Max Driver, 19.05.2016
    C Max Driver

    C Max Driver Neuling

    Dabei seit:
    08.12.2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    Der Sommer naht und statt wie bisher 205 55 16 95 H sollen es jetzt 8x18 Et 45 von RH DF Energy mit 225 40 92 H werden.
    Nun meine Frage.
    Eingetragen im Fz Schein sind Reifen mit einem Ti von 95. Die 225 40 sind aber ausschließlich in max 92 zu finden. Maximal zulässiges Gesamtgewicht auf der HA sind 1250 kg, also würden 92 theoretisch ausreichen, weil die pro Reifen 630 kg tragen.
    Nun ist aber unter Feld 22 im Fz Schein noch der Anhängerbetrieb bis max 1325 kg eingetragen, somit würden die 92 nicht gehen.
    Hat jemand Erfahrungen damit, ob der TÜV dann bei der Abnahme einfach den Anhängerbetrieb verbietet oder die Reifen dann eben nicht zulässt?
    Weiterhin ist in der ABE unter Auflage K03 festgelegt, dass die Radabdeckung für Achse 1 durch Ausstellen der Frontschürze und des Kotflügels oder durch Anbau von dauerhaft befestigten Karosserieteilen im Bereich von 0 bis 30 Grad vor der Radmitte herzustellen ist.
    Die gesamte Breite der Rad Reifenkombination muss unter Beachtung des maximalmöglichen Betriebsmaßes des Reifens ( 1.04 fache der Nennbreite des Reifens), in dem o.g. Bereich abgedeckt sein.
    So, auf Veränderungen der Karosserie hab ich keinen Bock.
    Hat jemand einen ähnlichen Fall schon mal gehabt und kann mich ein bissel beraten?
    Vielen Dank
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Meikel_K, 19.05.2016
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.528
    Zustimmungen:
    226
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Im Anhängerbetrieb darf die Tragfähigkeit der Reifen um bis zu 15% überschritten werden, weil damit keine Höchstgeschwindigkeit gefahren werden darf. LI 92 geht also in Einzelabnahme bis zu einer maximal zulässigen Achslast von 1260 kg ohne Anhängelast gerade noch durch. Damit tut man sich aber nicht wirklich einen Gefallen. Ein XL 92 Reifen braucht für 630 kg den nominalen Luftdruck von 2.9 bar. Den ab Werk angebotenen Reifen XL 95 oder XL 94 M+S reichen dafür 0.3 bzw. 0.2 bar weniger.

    Beim Grand würde ich dann schon den 235/40R18 XL 95 vorziehen. Beim 225/40R18 XL 92 muss der Luftdruck um 0.3 bar erhöht werden, das wird dann schon reichlich hoppelig für ein Familienauto.
     
  4. #3 C Max Driver, 19.05.2016
    C Max Driver

    C Max Driver Neuling

    Dabei seit:
    08.12.2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Na das nenne ich mal eine ausführliche Erklärung. Vielen Dank dafür. Daumen hoch!!! Das hilft mir schon weiter.
    Wo steht das mit den 15 %?
    Ich möchte gern Ganzjahresreifen fahren.
    In der 235 gibt es da aber keine Markenreifen, sondern nur billigen Asiaschrott.
    Bei 225 gibt es wiederum Markenreifen, die man halbwegs guten Gewissens fahren kann.
    Über Sinn und Unsinn von Ganzjahresreifen möchte ich jetzt hier keine Diskussion vom Zaun brechen. Ich habe weder Platz noch Lust Sommer oder Winterreifen einzuladen und bei drei Schneeflocken im Jahr bin ich die letzten 10 Jahre sehr gut mit Ihnen gefahren.
     
  5. #4 C-Maxer, 19.05.2016
    C-Maxer

    C-Maxer Benutzer

    Dabei seit:
    13.12.2015
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford C-Max Champions League, 08/2012, 1.6 TDCI
    Hallo.

    Also keine Asia Schrott wären z.B. diese Reifen hier.

    http://www.idealo.de/preisvergleich...ltimax-sport-235-40-r18-95y-general-tire.html

    General Tire gehört mit zum Conti Konzern, produzieren z.B. in Deutschland bei Conti in Aachen.
    Ich persönlich habe diese Reifen aus Überzeugung zum 2. mal gekauft.
    Das erste Fahrzeug war mein Insignia 245/40 R19, das 2. Fahrzeug nun unser C-Max 225/45 R17 und bin immer noch hoch zufrieden mit diesen Reifen.
    GJR würde ich mir je nach Laufleistung im Jahr überlegen, unter 10.000 Km jährlich Ok, aber über 20.000 Km sage ich nein.
    Denn der Verschleiß ist einfach zu hoch im Laufe der Zeit.
     
  6. #5 Meikel_K, 19.05.2016
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.528
    Zustimmungen:
    226
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Unabhängig von der Dimension muss man bei Ganzjahresreifen beachten, dass sie aufgrund der M+S Kennzeichnung in Deutschland und fast allen europäischen Ländern zwar ganzjährig einen geringeren Speed-Index aufweisen dürfen als für Sommerreifen vorgeschrieben - in diesem Fall beim 2.0 Diesel mit 163 PS also H statt V. Dann darf man sich damit außerhalb des Zeitraums 15. Oktober - 15. April jedoch nicht auf italienischen Straßen erwischen lassen, weil Italien als bisher einziges Land die Abweichung vom vorgeschriebenen Speed-Index für M+S Reifen nur noch im Winter zulässt. Falls also Sommerurlaub auf italienischem Boden (incl. Südtirol) grundsätzlich in Frage kommt, müssen die Ganzjahresreifen in V sein.

    Ein Ganzjahresreifen mit vernünftigen Wintereigenschaften weist das Schneeflockensymbol auf, es ist aber hinsichtlich der Winterreifenverordnung erst ab 2018 relevant. Reifen, die vor 2018 hergestellt wurden, dürfen aller Voraussicht nach auch ohne Schneeflocke noch bis zum September 2024 legal zu Ende gefahren werden.
     
  7. #6 C Max Driver, 19.05.2016
    C Max Driver

    C Max Driver Neuling

    Dabei seit:
    08.12.2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Danke C Maxer aber ein Sommerreifen löst nicht mein Problem und General Tire stellt keine GJR her.
    An Meikel auch ein Dankeschön. Auch das wusste ich nicht aber Urlaub in Italien fällt aus. ;o)
    Wie gesagt, das Thema GJR steht nicht zur Debatte, einzig und allein das Ti Problem und die Auflagen in meinem ersten Post.
    Danke für eure Hilfe
     
  8. skyer

    skyer Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2009
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Grand C-Max Facelift Bj2015
    Hi C Max Driver

    Also du fahrst einen Grand C-Max und möchtest 8x18Et 45 draufmachen,da kann ich dich beruhigen das passt und du mußt keine Karosserie-arbeiten machen,da ich selbst 8x18Et 42 draufhabe aber mit 235 Schlappen,aber du brauchst einen LEB=Lenkeinschlagbegrenzer.Das müßte im Teile-gutachen aber drinstehen,weil du wirst keine 18zoll von Werk aus draufhaben.

    Mit den Reifen kann ich dir leider nicht weiterhelfen,du kannst zum Tüv oder zu einem Reifenmonteur fahren die können dir Auskunft geben.

    Lg skyer
     
  9. #8 C Max Driver, 20.05.2016
    C Max Driver

    C Max Driver Neuling

    Dabei seit:
    08.12.2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Danke skyer, auf diese Antwort hab ich gewartet.
    War heute bei der DEKRA und die meinten, eine 92 ist kein Problem, der Anhängerbetrieb wird für diese Radreifenkombination einfach untersagt und im Schein eingetragen. Im Gutachten ist für 225 40 kein LEB vorgeschrieben, bei 235 aber sehr wohl.
    Vielen Dank
     
  10. skyer

    skyer Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2009
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Grand C-Max Facelift Bj2015
    kein Problem :top: dafür ist das Forum da ;).

    Lg skyer
     
  11. #10 Grand ST, 12.12.2016
    Grand ST

    Grand ST Neuling

    Dabei seit:
    12.12.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Grand C-Max 1,6 TDCI Sync Edition 10/2013

    Hallo skyer,

    sorry wenn ich das Thema nochmal aufgreife,aber auch ich beschäftige mich mit dem Thema 18 Zöller. Fährst 40er Querschnitt auf deinem Grand? Ich tendiere auch wegen dem Lastindex zu 235, möchte aber keinesfalls was an den Radkästen machen müssen. Hab mir 8x18 mit ET 45 rausgesucht. Liegt es vieleicht auch etwas am Wohlwollen des TÜV-Prüfers, ob arbeiten notwendig werden?

    LG Steffen
     
  12. skyer

    skyer Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2009
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Grand C-Max Facelift Bj2015
    Hallo Grand ST

    Also normalerweiße mußt du keine Radkästen bearbeiten,aber wie immer hat das letzte wort der prüfer,aber ich kann mir das nicht vorstellen das er da was macht,da ja der Grand schon ab Werk mit 7,5*18 et 55 schon gib.Ich war beim Tüv Süd und fragte mich ob auch ein anderes Fahrwerk verbaut worden ist,mehr .

    Wegen dem Querschnitt muß ich mal nachschauen,da ja ich meinen damals schon mit den orginalen 18zöller bekommen hatte und sie nur auf die anderen Felgen übernommmen hatte.

    Lg skyer
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Grand ST, 14.12.2016
    Grand ST

    Grand ST Neuling

    Dabei seit:
    12.12.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Grand C-Max 1,6 TDCI Sync Edition 10/2013
    Danke dir,

    werde ich im neuen Jahr mal zum Händler vor Ort fahren, mal sehn, was er dazu sagt. Bin mir noch nicht ganz schlüssig, ob der Grand dann noch 25mm näher zur Straße muss oder ob die 18er die Radhäuser besser ausfüllen. Dachte eigentlich, dass ich aus dem Alter raus bin :):).
    Hab derzeit die Originalen 16" mit 215er Ganzjahresreifen drauf, sieht aus wie Räder vom Kinderroller.

    LG Grand ST
     
  15. skyer

    skyer Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2009
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Grand C-Max Facelift Bj2015
    hi grand st mach erstmal die 18zöller drauf,und wenn mann es kaum meint aber wenn man zuvor eine et von 55 und danach 42 macht schon einen großen unterschied ;).bin aber auch schon lange am überlegen ob ich ihn ein wenig tiefer bring,bis zum frühjahr ist ja noch zeit.

    Lg skyer
     
Thema:

Neue Schlappen für den Max

Die Seite wird geladen...

Neue Schlappen für den Max - Ähnliche Themen

  1. Ford C-MAX, BJ. 2006, TDI, springt nicht mehr an

    Ford C-MAX, BJ. 2006, TDI, springt nicht mehr an: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem mit meinem C-MAX und wollte mal hören, ob jemand eine Idee hat, was es sein könnte: Der Wagen fuhr die...
  2. Welche Farbe hat mein Focus C-Max?

    Welche Farbe hat mein Focus C-Max?: Wie kann man das herausfinden. Laut dem C-Max Prospekt gibt Polar-Silber Metallic und Kristall-blau metallic. Aber welches Farbe, muss doch...
  3. Hilfe ! Sony Radio S-Max CD Hängt fest

    Hilfe ! Sony Radio S-Max CD Hängt fest: Hallo liebes Ford Forum, in meinem Sony Radio eines S-Max Bj 2011 steckt eine CD Fest. Es ist sicher nur eine CD. Die CD lässt sich auch abspielen...
  4. Dachträger beim S-Max

    Dachträger beim S-Max: N'Abend zusammen, hat wer Erfahrung mit Dachträgern beim S-Max? Taugen die was, mit 6er Gewinde ins Dach einschrauben? Gruß und danke schonmal!
  5. Focus ST neue Bremse fällig

    Focus ST neue Bremse fällig: Servus zusammen, Beim meinem Focus ST MK3 FL 250PS sind vorne die Beläge runter, die Scheiben sehen noch relativ gut aus müssen noch nicht...