neue Software - wie nachvollziehbar?

Diskutiere neue Software - wie nachvollziehbar? im Fiesta Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo Leute, da mich der sehr hohe Verbrauch meines neuen Fiesta auch weiterhin nervt, hat man mir in der Werkstatt 'angeblich' neue Software...

  1. lucy

    lucy Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    da mich der sehr hohe Verbrauch meines neuen Fiesta auch weiterhin nervt, hat man mir in der Werkstatt 'angeblich' neue Software installiert (die sagten es wäre ein neues Menue da). Da dieses aber schon einmal gelaufen ist und der Wagen seit dem eher mehr als weniger schluckt, habe ich da so meine Bedenken. Wie kann ich nachprüfen, ob da irgenetwas an neuer Software bei dem Wagen drauf ist? Man konnte mir nicht sagen, wie sich diese Software/Menue Schimpft.....:eingeschnappt:
    Das soll ich glauben????
    Danke jetzt schon für Eure Antworten
    Lucy
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 petomka, 08.11.2007
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    Was letztendlich eine neue Software bei deinem Fahrzeug bewirkt, kann dir kein Händler sagen, zudem rät Ford davon ab, willkürlich updates aufzuspielen, eine neue Software kann u.U. dazu führen, dass das Fahrzeug weniger Leistung hat und dafür aber auch mehr verbraucht. Gelegentlich kommt es auch vor, dass ein Fahrzeug durch ein Update stillgelegt wird, schlimmstenfalls muss dann das Fahrzeug nach Köln. :)

    Mal eine andere Frage, du schreibst dein Auto braucht zuviel, aber welchen Motor du drinnen hast und wieviel dein Fiesta 07 sich von welchen Sprit gönnt hast du uns leider auch verschwiegen.
     
  4. #3 Wiesel87, 08.11.2007
    Wiesel87

    Wiesel87 Captain Kriechstrom

    Dabei seit:
    26.03.2007
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fiesta JD3 1.4
    gewöhne dich an den spritdurst...

    am anfang zieht er immer viel sprit.mein 1.4 hat 15l auf 100km geschluckt...

    jetz sind es schon weniger...

    die herstellerangaben sind sowieso völlig utopisch
     
  5. lucy

    lucy Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Der Wagen schluckt mit seinen 1117 kg natürlich Super und meist von Esso; braucht auf 100 km kombiniert) 7 - 7,5 l, so vorsichtig ich auch fahre, bzw. auf der Autobahn echt nur 90; lass den Wagen die Ausfahrt hoch rollen,- ohne Gass -....und geh immer früh vom Gass runter....eben absolut sparsames Fahren,- aber trotzdem so hoher Verbrauch!!!Angegeben sind 5,9 l !! So viel braucht der alte Mondeo Kombi von einem Freund wenn er mit 160 nach München tigert....und der wiegt meines Wissens sogar 250 kg mehr als der kleine Fiesta. Da kann doch irgendwas nicht stimmen:nene2:
     
  6. lucy

    lucy Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ähhh...sorry, der Motor ist der 1,3 l Duratec und beim Wagen handelt es sich um die kleinste Variante vom neuen Fiesta,....60 PS - 44 kw....:mies:
     
  7. #6 Wiesel87, 09.11.2007
    Wiesel87

    Wiesel87 Captain Kriechstrom

    Dabei seit:
    26.03.2007
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fiesta JD3 1.4
    wieviel km bist du denn schon gefahren?
     
  8. #7 atlantex, 10.11.2007
    atlantex

    atlantex Neuling

    Dabei seit:
    03.11.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hab das gleiche Problem mit dem Fiesta, auch ein 07'er mit dem 60 PS Motor.

    Dass die Kiste kein Rennwagen ist war vor dem Kauf ganz klar, aber dass er dann soviel säuft wie ein richtiges Auto, dass nenne ich dann vorsätzliche Falschangabe in den Fahrzeugdaten.

    Unsere Firmenwagen sind 1'er BMW's, 1,8 l mit über 140 PS, die fährt man auf der Autobahn mit 130 im 6. Gang leicht mit 7 l super.

    Also ich bin voll enttäuscht von Ford was diese Sache betrifft und dies wird auch mein erster und letzter Wagen von dieser Firma sein.


    Grüße
    atlantex
     
  9. #8 lucy, 12.11.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.11.2007
    lucy

    lucy Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    knapp 6000 kms

    So sehe ich das auch!! Hats DU denn versucht da etwas zu unternehmen? Wagen in der Werkstatt gehabt deshalb? Versucht zurückzugeben/wandeln?......Das habe ich nämlich vor!
    Mir reichts bei den Sprittpreisen noch sowas....neeneeneee...das macht keinen Spass mehr. 2 mal war mein Wagen in der Werkstatt (nur wegen hohem Sprittverbrauch, davor 2 mal wegen Lahmheit. er hat seine Höchstgeschwindigkeit nicht erreicht); angeblich wurden neue Updates geladen, aber verbessert hat es sich nicht!
    Lucy

    Edit Petomka: sollte euch nach euerer Antwort noch etwas einfallen, nutzt bitte die [​IMG] Funktion
     
  10. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.523
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Mit 6000km kannst du noch keine Aussage treffen was er mal verbrauchen wird. Nach 10.000km - 15.000km kann man das wirklich sagen.
    Wenn du so im Krichgang weiterfährst freut sich dein Motor aber auch nicht. Hallo, der möchte auch mal Drehzahlen sehen um alles wieder ordentlich freizubrennen. Das wird dir jeder bestätigen können, der sein Fahrzeug in der Stadt fährt. Nach der Urlaubsfahrt zieht er besser und hat scheinbar mehr Leistung.
    90 auf der Autobahn, ne das würde ich nie durchhalten.
     
  11. #10 hifideni, 13.11.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.11.2007
    hifideni

    hifideni Guest

    sehe ich genauso

    7l ist doch ganz O.K. für den Anfang und wenns noch weniger wird ist gut. Hast Du schonmal probiert, was er braucht, wenn Du 130 fährst. Ich vermute daß das nicht viel mehr wird.

    Wandeln wird nicht gehen, bei einem Mehrverbrauch von 1 -1,5l.

    Außerdem sind die Angaben, die die machen eh nach irgendeiner komischen Norm, die eh keiner zu fahren im Stande ist.

    Und 5,9l für einen Mondeo mit Benzinmotor halte ich für utopisch.:nene2:

    @ wiesel: ja wie fährst denn du rum? 15l auf 100km???:top1:
     
  12. #11 Wiesel87, 13.11.2007
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.2007
    Wiesel87

    Wiesel87 Captain Kriechstrom

    Dabei seit:
    26.03.2007
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fiesta JD3 1.4
    etwa 10l bei normale fahrweise selbst gerechnet
    der BC sagt 11,9
    aber auch ich fahre keinen mustang :gruebel:
    wenn man sich mal umhört...hat jeder fiesta fahrer das selbe problem...
    der kleine schluckt wie n großer
     
  13. #12 Sarah, 14.11.2007
    Zuletzt bearbeitet: 14.11.2007
    Sarah

    Sarah statt MK6 jetzt MK7

    Dabei seit:
    28.07.2006
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fiesta Mk7 Sport, davor nen Fiesta Mk6 VFL
    Ich hab den gleichen Motor drin und meiner verbraucht 8,3 Liter (Fahr aber hauptsächlich Autobahn/Stadtverkehr, meine Reifen machen auch noch etwas aus und tret ihn teilweise auch gut...) Der ist dafür aber auch gut eingefahren. Als ich ihn bekommen hab (hat vorher 3 Jahre ne ältere Frau gefahren) hat der auch nur 6,5 gebraucht. Also beim besten Willen: 7 bis 7,5 sind absolut normal! Wie weit stellst dir denn vor, dass da runter kommst, ohne nur noch mit 20 im 4ten Gang durch die Straßen zu tuckern? Das Ding wiegt ja wahnsinnig, das muss ja alles vorwärts! Sonderlich viel weiter runter wirst ihn echt nicht bekommen... Zumindest nicht so, dass man noch etwas Spaß am Fahren hat!!
    Fahr ihn erst mal richtig ein, mit der Zeit pendelt sich das Ganze ein. Hast dir halt auch leider nicht grad das Benzin sparendste Auto gekauft. Und wegen der Lahmheit: Meiner ging, als ich ihn ein paar Mal richtig frei getreten hab. Aber da hab ich das Gefühl läuft es bei meinem nach dem Motto: entweder lahm oder viel Benzin... Im Ernst, meiner hat am Anfang zwar 6,5 Liter gebraucht aber die 160 grade so erreicht, jetzt braucht er um die 8 l, packt dafür aber locker 180 (und zieht viel besser)
     
  14. #13 hifideni, 15.11.2007
    hifideni

    hifideni Guest

    Finde ich trotzdem ganz schön heftig für dieses Auto. DU hast aber vorher was von 15l geschrieben.

    Meine Frau hatte jedes Fiesta Modell bis 2000 EZ. (echt wahr) und über 8l kam da keiner. Jetzt hat sie einen Focus (Platz für Kinder) und der braucht auch nur 7,5l vielleicht 8 wenn ich fahre.

    Aber da sieht man mal, daß ein Auto mit mehr PS nicht unbedingt mehr Verbrauch hat, bei gleicher Fahrweise, oder Fahrleistung, sondern eher weniger.
     
  15. #14 atlantex, 17.11.2007
    atlantex

    atlantex Neuling

    Dabei seit:
    03.11.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    dass ist ja mal der größte Stuss den ich seit langem gehört habe.

    In meinem Beispiel weiter oben habe ich mal den Vergleich mit meinem 60 PS'er und unseren BMW 1'er Firmenwagen gebracht. Der BMW ist gut mit 7 Litern Super bei 130 Km/h zu fahren und wenn man mal Leitung braucht, ist auch welche da (>230 Km/h Spitze).

    Alles was bei dem Ford jenseits von 140 Km/h liegt ist Quählerei und der Verbrauch explodiert.

    Ich will nicht jammern, aber schönreden braucht hier niemand was, was den Verbrauch angeht.

    Jeder Golf oder Astrafahrer lacht über diese Zahlen...

    Ich sage nur, Ford sucks... (bis auf die beheitzbare Frontscheibe :) )


    Weg die Schleuder nach dem Winter und ein Auto gekauft.


    atlantex
     
  16. Sarah

    Sarah statt MK6 jetzt MK7

    Dabei seit:
    28.07.2006
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fiesta Mk7 Sport, davor nen Fiesta Mk6 VFL
    danke für das kommentar von wegen größter stuss und so...
    aber abgesehen davon, ich find ford echt gut, und wegen dem verbrauch... mein gott, dafür hat der fiesta einiges mehr zu bieten als fast alle seiner klasse.
    zumal alles jenseits 140 nicht quälerei ist, aber es passt halt einfach nicht mit niedrigem verbrauch zusammen.
    übrigens wegen dem bmw: ich sag da bloß man kann nicht äpfel mit birnen vergleichen (wenn die auch nur annähernd zu vergleichen wären, hätte bmw was falsch gemacht! weil schon allein ein riesiger preisunterschied da ist, oder die andere klasse, oder die ps-zahl...)
     
  17. Sarah

    Sarah statt MK6 jetzt MK7

    Dabei seit:
    28.07.2006
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fiesta Mk7 Sport, davor nen Fiesta Mk6 VFL

    Wenn dich Ford so ankotzt, bist du übrigens im falschen Forum...
    Ich mein, jedem wie es ihm gefällt, aber mit diesem Geläster bist hier etwas falsch.
    Oder: einfach mal nen Thread aufmachen, was dich an Ford stört...
     
  18. #17 atlantex, 18.11.2007
    atlantex

    atlantex Neuling

    Dabei seit:
    03.11.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sarah,

    zuerst mal sieh nicht alles so verbissen, es gibt es nicht nur schöne Seiten an dem Wagen, im übrigen gefällt er mir auch gut und er ist eigentlich perfekt für meine Zwecke.

    so, was denn zum Beispiel? ...ich hatte mir auch den Corsa und Clio angesehen,
    letztendlich war der Fiesta etwa 2000 € billiger.
    Aber wie das Sprichwort schon sagt, wer billig kauft...

    Und auch wenn Du keinen Wert auf den Verbrauch legst, so muss dies nicht für alle gelten, ich meine dass ist IMHO einer der wichtigsten Punkte bei einem Fahrzeug, von knarzenden Armaturenbrettern reden wir hier nicht.

    Ich brauche den Wagen um jeden Tag zur Arbeit zu fahren, nicht weil ich Ford mag, für micht zählen die Betriebskosten.

    Am besten war die Antwort vom Techniker in der Werkstatt, "liegt immer an der Fahrweise...", ja klar.


    atlantex
     
  19. #18 Wiesel87, 18.11.2007
    Zuletzt bearbeitet: 18.11.2007
    Wiesel87

    Wiesel87 Captain Kriechstrom

    Dabei seit:
    26.03.2007
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fiesta JD3 1.4
    Der Fiesta hat deutlich weniger zu bieten als seine Konkurenz!
    aber das sieht man auch beim Preis

    ich bin den neuen Corsa gefahren weil ich mir den erst kaufen wollte.
    komisch Opel hat es geschafft ne zeitgemäße Bremse und Kupplung zu bauen...
    und dabei bleibt es nicht nur.
    Renault hat das ebenfalls geschaft

    der Fiesta hat Technick von hmm sagen wir schätzungsweise 1989

    aber hauptsache die beheizbare WSS ist drin..die rockt wirklich

    warum ich Ford fahre?
    günstig und die Optik stimmt

    aber alles halbsowild es kann NICHT sein das Ford den uralten 1.3 8V (!!!!)
    verbaut.Wer davon keine Ahnung hat...kauft schnell die kleinste Motorisierung ...
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. lucy

    lucy Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ich fahre auch nicht gerne mit 90 auf der Autobahn, das könnt Ihr mir glauben!!! Aber um sicher zu gehen dass der Wagen wirklich weit entfernt ist von der angegebenen 6 l-Marke hab ich eben alles probiert. Es ist NICHT zu schaffeb den Wagen mit nur 6l kombiniert zu fahren; auch wenn ich alle Register ziehe!! Und darum geht der Wagen zurück!!! 7l wären ja sonst ok, wenn ich normal fahren würde; aber nicht so! Wenn ich 130 fahre schluckt der 8 Liter, - so in dem Bereich. :mies:
    Lucy
     
  22. Sarah

    Sarah statt MK6 jetzt MK7

    Dabei seit:
    28.07.2006
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fiesta Mk7 Sport, davor nen Fiesta Mk6 VFL
    naja, ich weiß auch nicht was ihr alle habt....
    meiner hat die 6 liter geschafft.
    ich seh das halt auch anders. fahr für mein leben gern auto (30km am tag zur Arbeit), das sind mir halt 200 € für Benzin im Monat wert. Jeder hat halt seinen Luxus...
    und sonst zum fiesta: ich mein, fahrwerk, getriebe, kupplung sind perfekt, genauso wie das aussehen. dafür ist er halt saubillig. irgendwo wird gespart, das heißt billigstes plastik im innenraum (welches optisch verdammt viel hergibt, find ich. nicht lieblos gestaltet wie bei vielen anderen Herstellern) und ein dezentes knarzen aus jeder ecke... um das nicht zu vertiefen: ich arbeite bei vw (/audi), fahr dementsprechend jeden tag die autos von denen aus sämtlichen klassen. da kann ich ganz andere sachen erzählen... (der polo knarzt übrigens auch wie die sau...) Wem er zu lahm ist, dafür gibts ja den fiesta st. aber es stimmt schon, der motor ist wirklich etwas peinlich.
    bezüglich der "veralteten" technik: ich hab halt bloß den direkten vergleich zu vw. da bekommt man fürs gleiche geld viel weniger...
    von den leuten aus den anderen autohäusern kann ich euch bloß sagen, dass jeder so seine großen und kleinen "problemchen" hat.
    ich finds nur unglaublich schade dass ihr so enttäuscht von euren fiestas seid.
    habt ihr eigentlich nie über nen diesel nachgedacht, wenn er euch zu viel verbraucht?
     
Thema:

neue Software - wie nachvollziehbar?

Die Seite wird geladen...

neue Software - wie nachvollziehbar? - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Neue Preisliste 2017

    Neue Preisliste 2017: Hallo an Alle, die es interessiert: seit dem 16.01.2017 gilt eine neue Preisliste. Erste augenscheinliche Änderungen: Neue Ausstattungsvariante...
  2. neue Mittel- und Hochtöner

    neue Mittel- und Hochtöner: Hallo Forum, da bei meinem C-Max langsam die Lautsprecher zu knacken anfangen ( vorallem die Hochtöner), möchte ich jetzt im Winter neue...
  3. Auch neu mit F 150

    Auch neu mit F 150: Hi there! Bin der Harry, 51, aus 35083. Hatte schon etliche Fords, Badewanne, Escorts MKII, auch einige RS 2000, Explorer und jetzt einen F 150,...
  4. Maverick (Bj. 00-07) Neue Felgen

    Neue Felgen: Hallo. Ich möchte mir neue Felgen kaufen mit einer geringeren Einpresstiefe, da die Räder etwas rauskommen sollen. Jetzt meine Frage. Welche ET...
  5. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) MK7 jetzt neu kaufen?

    MK7 jetzt neu kaufen?: Hallo zusammen, wir brauchen Ablöse für unseren Zweitwagen und weil ich mit dem FoFo sehr zufrieden bin steht ein Fiesta ganz oben auf der Liste....