Puma (Bj. 97–00) ECT Neue Zündkerzen?

Diskutiere Neue Zündkerzen? im Ford Puma Forum Forum im Bereich EU Modelle; Hey ihrs... ich habe EVTL vor mir Brisk Premium Zündkerzen zu kaufen, sprich für meinen Puma. Jetzt habe ich allerdings gelesen das für Ford nur...

  1. #1 PumaLiebhaber, 08.08.2009
    PumaLiebhaber

    PumaLiebhaber Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2009
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Puma, 1.7, Bj 97
    Hey ihrs...


    ich habe EVTL vor mir Brisk Premium Zündkerzen zu kaufen, sprich für meinen Puma. Jetzt habe ich allerdings gelesen das für Ford nur die Motorcraft Zundkerzen in Frage kommen würden.
    Gäbe es so ein krassen Unterschied bzw Fehler wenn ich mir die von Brisk kaufe oder was hat das ganz auf sich?

    Wäre für eure antworten sehr dankbar.


    Lg Sven
     
  2. #2 Mr. Binford, 08.08.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.08.2009
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Also die Zetec-Motoren laufen nur auf Motorcraft Zündkerzen richtig ruhig. Teilweise berichten die Leute von einem total unrund laufendem Motor, der nach dem Wechsel auf Motorcraft Zündkerzen wieder einwandfrei lief. Ich verwende daher nur Motorcraft und kann es auch nur empfehlen!

    PS: Habs mal in den Puma-Bereich verschoben
     
  3. #3 PumaLiebhaber, 08.08.2009
    PumaLiebhaber

    PumaLiebhaber Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2009
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Puma, 1.7, Bj 97
    ok...damit hat sich die sache "neue brisk zündkerzen kaufen" erledigt xD
    da is mir das geld dann doch zu schade...

    danke dir :)
     
  4. #4 Janosch, 08.08.2009
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.225
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Nee Erstausrüster-Quali von Motorkraft rein, und das Kätzchen schnurrt :)
     
  5. ST155

    ST155 Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kann mir eigentlich jemand erklären warum das so sein soll?
    Technisch gibt es ja eigentlich keinen Grund, dass bei passender Bauform und richtigem Wärmewert eine 'Fremdkerze' :)
    schlechter sein sollte als eine Motorcraft Version, oder?
    Ich rede hier nicht von ' 4 Elektroden-Taxikerzen' oder 'Superduperzündungwunderkerzen'.
    Ich meine schon ordentliche Markenkerzen.
     
  6. #6 Janosch, 09.08.2009
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.225
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Keine Ahnung, warum das so ist. Aber zig-fache Erfahrung sagt das so aus.
     
  7. #7 Mr. Binford, 09.08.2009
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    So isses. Ist auch kein Markenglaube oder Originalitätswahn. Es ist einfach oft genug bewiesen worden.
     
  8. ST155

    ST155 Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Die Frage war durchaus ernst gemeint, also kein Versuch irgendwas nieder zu machen. Aber:
    OK, aber dagegen könnte ich hundertfach bestätigen, dass dem nicht so ist.
    Wie bewiesen?

    Es irritiert mich dann aber schon, dass der mittlerweile nahezu alleinige Hersteller fast aller Motorcraft Kerzen NGK heißt
    und niemand feststellt, dass sich was geändert hat.
    Motorcraft sind immer noch die besten Kerzen für Ford Motoren?
    Wie geht das? Es sind doch inzwischen fast alle von der 'bösen' NGK?
    Und niemand hat es bemerkt.
    Das zu den 'Beweisen'. ;)
    OK, ist jetzt auch nicht das wichtigste aller Themen, aber es zeigt doch exemplarisch wie sich Mythen im Internet halten können.
    Ich kann dann wohl feststellen, dass es keinen Beleg für die angeblich bessere Eignung einer Motorcraft Zündkerze im Zetec gibt.
    Diese Behauptung basiert offensichtlich auf sicherlich gut gemeinten, aber dennoch lediglich subjektiven Eindrücken.
    Ich dachte es gäbe eventuell einen technischen Grund für die vermeintliche Überlegenheit der Motorcraft Kerzen.

    Gut, dann ist dieses Thema erst mal abgehakt.:top1:
     
  9. #9 Mr. Binford, 09.08.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.08.2009
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Hat nix mit dem Internet zu tun, an den Autos wird immernoch im reallen Leben und vorallen in einigen Werkstätten geschraubt. Ich hab diese Meinung zumindest nicht aus dem Internet, sondern ausm täglichen Leben einiger Fordfahrender Kunden.
    Aber wie du bereits sagtest, es gibt wichtigere Dinge.
     
  10. #10 RedCougar, 09.08.2009
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.928
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Der Hersteller mag NGK heißen, aber die Spezifikationen, nach denen Motorcraft/Ford die Kerzen herstellen lässt, sind dann offensichtlich andere, als bei der NGK-Eigenmarke.

    Komischerweise gibt es mit NGK-Kerzen (und vielen anderen) regelmäßig Probleme beim real existierenden Cougar (und Puma) und mit Motorcraft-Kerzen nicht. Und diese Informationen habe ich auch aus erster Hand.
     
  11. ST155

    ST155 Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Das würde ich ja verstehen, denn dann hätten wir ja eben einen technischen Unterschied.
    Aber auf Anfrage bei NGK gibt es keinen technischen Unterschied zwischen den Kerzen.
    Ford hat sich nach Prüfung lediglich für das NGK Programm entschieden.
    Diese Probleme kann ich eben überhaupt nicht bestätigen.
    Deshalb ja meine Frage.
    Ich würde eher behaupten, dass es keine erkennbaren Unterschiede bei normalen, passenden Markenkerzen gibt.
    Bei anderer Bauform oder anderen Materialien sehr wohl, aber bei reinen Markenersatzkerzen haben wir bisher keine Probleme gehabt.
    Und wir reden hier über hunderte Zetec auch unter extremsten Bedingungen.
    Zusätzlich wurden für spezielle Anwendungen auch back to back Tests gefahren um sicher zu gehen, das man die beste Kombination nutzt.
    Dabei ging es allerdings eher um verschiedene Kerzentypen als um Hersteller.
    Aber selbst da gab es keine Probleme.
    Und deshalb meine Frage.
    Ich denke der eigentliche Grund für die vorherschende Meinung ist die Tatsache, dass allein der Wechsel auf eine neue, eventuell passende und richtig eingstellte Kerze oftmals den subjektiven Eindruck besserer Wirkung hinterlässt.
    Messbar war zumindest bei unseren Versuchen nichts davon.
    Aber egal, war ja nur eine Frage.:gruebel:
     
  12. #12 fordpflaume, 13.08.2009
    fordpflaume

    fordpflaume Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2007
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ford puma 1.7 16v
    hallo

    nur orginal iss legal :-D bin auch für motorcraft :-D
     
Thema:

Neue Zündkerzen?

Die Seite wird geladen...

Neue Zündkerzen? - Ähnliche Themen

  1. Neu im Forum, gleich ne Frage

    Neu im Forum, gleich ne Frage: Moin bin neu hier im Forum hab mich angemeldet weil ich für einen Bekannten einen Mondeo reparieren soll Schraube sonst nur Audi und VW Ich...
  2. Div neue schlösser

    Div neue schlösser: einige neue schlösser mit neuen schlüsseln abzugeben denke das meiste ist fiesta preis pro stück 25,-€+vers 2x 1034229 96fga18168ac 1x...
  3. Seid ihr den neuen Fiesta MK 8 schon gefahren? - Eindrücke

    Seid ihr den neuen Fiesta MK 8 schon gefahren? - Eindrücke: Hi zusammen, ich hatte heute Gelegenheit den Fiesta beim Händler Probe zu fahren und vielleicht hattet ihr auch schon Gelegenheit dazu und...
  4. Neu hier aus Raum Gummersbach

    Neu hier aus Raum Gummersbach: Hallo :) Möchte mich mal kurz vorstellen hier. Mein Name ist Dennis 35 Jahre alt und hab seit 4 Wochen einen Fiesta Titanium 1.6 TDCI von 2009...
  5. Der neue

    Der neue: Kurze vorstellung. Name bernd. Auto mustang 3.7 v6 bj. 2014. Naja. Kurz und bündig. Verheiratet und wohnhaft in soest