Escort 6 (Bj. 92-95) GAL/ALL/CLX Neuen Motor einfahren

Diskutiere Neuen Motor einfahren im Escort Mk5/6 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Hallo! Kann mir jemand ein billiges Motoröl (Mineralöl!) empfehlen mit möglichst wenig Additiven und guter Schmierleistung? 5W-30. Habt Ihr...

  1. deFloW

    deFloW 2,0l Zetec Bewegung

    Dabei seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Focus Mk2b 1,6l 3-Türer Style, Escort Mk6 2,0
    Hallo!

    Kann mir jemand ein billiges Motoröl (Mineralöl!) empfehlen mit möglichst wenig Additiven und guter Schmierleistung? 5W-30.

    Habt Ihr gute Ratschläge zum Motor einfahren?

    Gruß
    Florian
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.520
    Zustimmungen:
    25
    mineralöl in 5W-30? jedes das ich kenne ist dann schon min. teilsynthetisch.

    was vesprichst du dir eigentlich von dem teer (mineralöl) in deinem neuen motor? haste die dichtungen weggelassen?! :)

    spaß bei seite. bei praktiker gibbet für glaube ich 13euro das "High-Star" 5W-40 in 5Liter kanister.

    es gibt keinen trifftigen grund mehr ein reines mineralöl zu fahren. verdreckt den motor (sei es noch so kurz drin) und erst recht dann, wenn du wenige additive drin haben willst.

    zum einfahren. die ersten 100km nicht über 3000U/min und möglichst stadt und landverkehr. danach kann man den motor in der regel voll 'treten'.

    machne machen das die ersten 500km. manche 1000km. manche auch garnicht. jedem das seine.
     
  4. deFloW

    deFloW 2,0l Zetec Bewegung

    Dabei seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Focus Mk2b 1,6l 3-Türer Style, Escort Mk6 2,0
    Ja wenns nach mir gehen würde, würde ich da direkt ein hochwertigs Öl reinmachen, hab aber überall gelesen, dass man für die ersten 1000km ein billiges holen soll, weil der danach sons sau viel öl verbraucht. Weiß nich ob das stimmt habs nur gelesen.

    Ich hab hier 5 Liter Shell Helix 5W-30 extra für Ford Motoren stehen, kann ich das holen?

    Wenn man gar nicht einfährt is das ja ok bei den meisten neuen Motoren aber bei meinem mach ich das nich is mir zu gefährlich.
     
  5. aN0r

    aN0r Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2009
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Escort IV Cabrio
    Du hast einen "neuen" Motor im Escort ? 0o oder einen Generalüberholten?
     
  6. deFloW

    deFloW 2,0l Zetec Bewegung

    Dabei seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Focus Mk2b 1,6l 3-Türer Style, Escort Mk6 2,0
    Generalüberholt aber mit vielen Neuteilen.
     
  7. XTFBX

    XTFBX Guest

    was das denn für ein schwachsinn!warum sollte das so sein?:gruebel:
    oel verbraucht er nur wenn man gleich bei den ersten hundert kilometern voll drauf tritt und den motor nicht einfährt

    mach das oel rein was er sonst auch bekommen würde. in der regel ist es gut den motor die ersten 1500km nicht über 3000u/min zudrehen, danach etwa 500km motor an höhere drehzahlen gewöhnen. nach 2000km mjachst du nen oelwechsel und gut ist
     
  8. deFloW

    deFloW 2,0l Zetec Bewegung

    Dabei seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Focus Mk2b 1,6l 3-Türer Style, Escort Mk6 2,0
    Ah ich seh an deiner Signatur dass du grad dat selbe machst^^

    Also das was du gesagt hast ist dann richtig und dann mach ich das so? Ich mein ich finddas gut, wollte da eigentlich kein Billig Öl reinmachen, aber ich hätts gemacht, weil ichs gelesen habe. Naja dann mach ich das mal so wie de gesagt hast.
     
  9. XTFBX

    XTFBX Guest

    was heisst richtig, das würde ich so nicht sagen, ich habe meinen motor nach nem motorschaden von meinem guten freund (ist kfz meister, baut regelmässig motoren wieder auf und tunt diese) komplett zerlegen lassen, fast das gesamte innenleben wurde erneuert und etwas mehr leistung hat er bekommen. all seine umgebauten und leistungsgesteigerten motoren wurden so eingefahren. alle laufen ohne oelverbrauch und andere macken. ich denke das spricht für sich
     
  10. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.520
    Zustimmungen:
    25
    na gut, dass du dann nochmal nachgefragt hast.

    der arme motor.....

    du hast wohl übrigens "billig" mit "minderwertig" verwechselt. auch ich lese dazu überall man soll ein 'billiges' öl nehmen. damit ist aber ein günstiges gemeint, weil es nach wenigen 1000km wieder raus kommt.

    also man soll nicht das 0W40-Mobil1 Öl bei autotöterunger für 80euro kaufen. sondern ein günstiges 0W40 im baumarkt. das ist damit gemeint. wäre sonst (im wahrsten sinne des wortes) rausgeschmissenens geld.
     
  11. deFloW

    deFloW 2,0l Zetec Bewegung

    Dabei seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Focus Mk2b 1,6l 3-Türer Style, Escort Mk6 2,0
    Joa das hört sich doch gut an. Hatte auch einen Motorschaden aber habe mir dann gebrauchte Teile von nem anderen Motor geholt und die überarbeiten lassen und zwischen drin überall ein paar neue Teile und jetzt is der schon so teuer geworden, dass ich halt beim "einfahren" keinen Fehler machen will. Da ich leider keine Bekannten habe, die sowas können, hab ichs alles alleine gemacht und die Arbeiten am Motor zu nem richtigen Motoreninstandsetzer gegeben-der mir natürlich keinen Freundschaftspreis machen konnte. Aber dafür stimmt die Qualität denk ich.

    Ich hab im Internet noch was gefunden, ist aber völliger Quatsch, oder:

    -0-300 Km: Bleiben Sie unter 3000 RPM, geben sie 10 mal im ersten Gang bis 4000 RPM Gas...
    -300-650 Km: Bleiben Sie unter 4000 RPM mit 10 x hochdrehen bis 4500 im zweiten Gang.
    -650-1000 Km: Erhöhen Sie auf 4500 RPM mit 10 mal hochdrehen bis 5000 im dritten Gang.
    -1000-1300 Km: Drehen Sie den Motor bis 5500 RPM, 10 mal im vierten bis 6000 hochdrehen.
    -1300-1600 Km: Drehen Sie den Motor bis 6000 RPM, 10 mal im 5 bis 6,500 drehen...

    Die Kurbelwelle braucht ihre eigene "Einfahrprozedur". Drehen Sie einfach im Stand bis auf 2500 RPM und halten Sie diese Drehzahl für 20 min. Sobald das erledigt ist können Sie mit dem Einfahren des Motors beginnen.

    Stimmt das mit der Kurbelwelle?

    Noch eine Frage: Habe eine gebrauchte Ölpumpe zerlegt gereinigt und wieder zusammengesetzt. Kann ich die benutzen? Habe noch gelesen, dass man die Ölpumpenräder immer neu machen soll, wegen den Auflageflächen auf der Kurbelwelle, stimmt das?

    @MTC

    Na gut ich hab das überall so verstanden von wegen kein gutes sondern eher ein bescheidenes Öl, weil wohl vollsynthetisches Öl schlecht wäre, aber woanders kann man dann auch wieder lesen dass das völliger quatsch ist.

    Ich hass das wenn es für irgendwas keine eindeutigen Angaben gibt.
     
  12. aN0r

    aN0r Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2009
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Escort IV Cabrio
    Weil es einfach keine direkte Angabe dafür gibt ;) ... jeder wird dir einen anderen, plausiblen Tip geben.

    Wichtig sollte auf jedenfall sein die ersten 1-2tkm nicht volle Kante zu geben und lange Vollgasfahrten zu vermeiden damit sich die Komponenten gut einschleifen können.

    Danach das dreckige, mit Abrieb von den Komponenten versetzte Öl zu wechseln, um den Motor danach an seine eigentlichen Aufgaben zu gewöhnen :P

    Eine direkte Faustformel wird es einfach nicht geben.
     
  13. deFloW

    deFloW 2,0l Zetec Bewegung

    Dabei seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Focus Mk2b 1,6l 3-Türer Style, Escort Mk6 2,0
    Also gut hab mir nen MANN Ölfilter und Shell Helix 5W-30 gekauft, dass werd ich rein machen. Nach dem ersten Ölwechsel kommt dann neuer MANN-Filter und Helix Ultra 0W-40 rein.
     
  14. #13 autohaus bathauer, 23.01.2010
    autohaus bathauer

    autohaus bathauer Guest

    Warum fährt man den motor mit mineralöl (kein billiges sondern durchschnittspreis) ein?

    Weil es bessere notlaufeigenschaften hat als teil-oder synthetisches.

    Warum wechselt man das öl+filter nach 500-1000 km ?

    weil der metallabrieb vom einfahren im öl schwimmt und den ölfilter früher oder später verstopft.
     
  15. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.520
    Zustimmungen:
    25
    das erkläre mal genauer......
     
  16. #15 autohaus bathauer, 23.01.2010
    autohaus bathauer

    autohaus bathauer Guest

    Um es kurz zu sagen mineralöle haben festschmierstoffe welche aufgrund der herstellung schon vorhanden sind und dafür sargen,das selbst bei kurzeitigem ölfilmabriss noch genügend schmiermittel vorhanden ist ohne das was mechanisch kaputt geht .Bei sythetischen ölen gibt es keine festschmierstoffe die im einfahrbetrieb das abreißen des ölfilms ausgleichen könnten.

    und für genauere ausführungen

    http://de.wikipedia.org/wiki/Motoröl#Motor.C3.B6l_mit_Festschmierstoff
     
  17. #16 exar, 24.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 24.01.2010
    exar

    exar Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Escort XR3i '89, Galaxie 500
    Da gibt's nen Ami, der sagt, vorsichtig einfahren sei heutzutage eher schädlich.
    Er sagt, den Motor erst warmfahren, dann gleich Vollgas und Motorbremse abwechseln und nach 20Meilen (ca. 30 km) den ersten Ölwechsel und Filterwechsel machen.
    Das sei besser, um die Kolbenringe richtig einzuschleifen, solange noch der Kreuzschliff vom Hohnen vorhanden ist, damit sie nachher auch gut abdichten.
    Er empfiehlt auch möglichst billiges Öl am Anfang, damit ein wenig Reibung herrscht, solange die Hohnung noch frisch ist.
    Und frühestens nach 1500 Meilen (knapp 3000 km) Synthetiköl verwenden.

    Hier ist der entsprechende Link: http://www.mototuneusa.com/break_in_secrets.htm
     
  18. deFloW

    deFloW 2,0l Zetec Bewegung

    Dabei seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Focus Mk2b 1,6l 3-Türer Style, Escort Mk6 2,0
    Jaja den Knallkopp hab ich auch schon hinter mir, dat is Müll. Dat kannste machen bei Rennmotoren, wo es nich um öl- und Spritverbrauch und Langlebigkeit geht, sondern wo nur die Leistung zählt. Selbst wenn es stimmt was der sagt, die 5 PS brauch ich auch nich, da fahr ich lieber 100.000km länger. Ein Statement dazu:

    http://www.mo-web.de/index.php?id=373

    Wie issn dat jez mit den Rädern von der Ölpumpe? Weiterbenutzen wenn se noch gut sind oder immer austauschen?
     
  19. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Der kreuzschliff ist nach 200.000km sogar noch vorhanden. Zwar nicht mehr 100% aber geht noch.

    Ölpumpen räder na ja anschauen und dann solltetst du verschleißerscheinungen sehn oder nicht.
    Welches öl wurde ja besprochen.
    Kleiner tipp von mir.

    Wenn de den Motor eingebaut hast und alle Flüssigkeiten drauf sind.
    Dann zündkerzen raus und stecker von den einspritzventielen ab.

    Ventiel deckel unten lassen. Öl auf die hydroß und Nocken geben und dann den anlasser drehn lassen bis die Ölpumpe selber öl zu den nockenwellen fördert.
    Siehst du dann.

    dann alles zusammen und motor richtig anlassen und im standgas erst mal laufen lassen und dann fahren.

    So hab ich es bis jetzt gemacht und das ohne probs.
    Viel erfolg bei deinem 2l projeckt und gib mal rückmeldung. ;)
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. deFloW

    deFloW 2,0l Zetec Bewegung

    Dabei seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Focus Mk2b 1,6l 3-Türer Style, Escort Mk6 2,0
    Joa es wär schon nicht schlecht, wenn der Kreuzschliff nach dem einfahren noch da ist^^

    Es gibt aus Amerika Ölpumpenräder für den Zetec, allerdings nur für die Blacktops. Weiß jemand, ob die Abmessungen von den Ölpumpenrädern bei silver und black tops gleich sind? Also von der Dicke und vom Durchmesser her? die würd ich mir dann holen.

    Wegen erstes Mal starten: Danke für den Tipp, werds wohl so machen.

    Das "Projekt" hat leider etwas viel zu lange gedauert, weil ich immer neue Sachen dabei bestellt hab und dafür musste erstma das Geld dasein. Aber ich denke mal Ende Februar is alles fertig und dann gibts einfahren und dann zu Suhe auf den Prüfstand, damit das auch alles seine Richtigkeit hat...
     
  22. #20 gentlegiant, 25.01.2010
    gentlegiant

    gentlegiant Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2008
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Kia Sorento 2,5CRDI EX
    Wenn ich das alles lese, habe ich das Gefühl das ihr eure Autos nach dem "einfahren" nur auf den Kopf tretet!?! Was soll denn bitte das einfahren bringen, das hat man vielleicht vor 20 Jahrenm gemacht aber in der heutigen Zeit bei den geringen Toleranzen nicht mehr, der Motor hat wenn er denn wirklich generalüberholt und neu gelagert ist sowieso schon nen Testlauf hinter sich.
    Fahrt den Motor doch wie immer, dann ist es das beste für ihn, gutes ÖL wenn der Motor wirklich generalüberholt ist ruhig ein 0 W 30 dann hast Du länger was von deinem Motor.
     
Thema:

Neuen Motor einfahren

Die Seite wird geladen...

Neuen Motor einfahren - Ähnliche Themen

  1. Ein neuer

    Ein neuer: Hallo zusammen Bin der Maik 39 mit Frau und 2 Kinder Hatte jetzt 12 Jahre lang VW t4 gefahren Schöner bus Aber nach 620000 auf der Uhr...
  2. SUCHE kompl. Motor Maverick 2,4ltr ...

    SUCHE kompl. Motor Maverick 2,4ltr ...: Hallo. Suche dringend einen kompl. Motor für den Maverick 2,4; Bauj 1994 SchlüsselNr. 7503 300; 91kw; Sollte natürlich OK sein und ohne Probleme...
  3. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Motor ausgetauscht, was noch wechseln?

    Motor ausgetauscht, was noch wechseln?: Ich muss bei meinem ST150 den Motor wechseln. Da stellt sich die Frage, wenn er schon mal draußen ist, was sollte ich gleich mit machen?...
  4. Neuer Zahnriemen 136 statt 141 Zähne

    Neuer Zahnriemen 136 statt 141 Zähne: Hallo und Hilfe! Ich habe heute versucht, einen neuen Zahnriemen zu verbauen. Nach zwei Stunden Einbau gab ich auf, da es einfach vorne und...
  5. Transit VI (Bj. 06-13) F**6 Dringend Hilfe benötigt! Motor qualmt

    Dringend Hilfe benötigt! Motor qualmt: Hallo bin neu hier im Forum und habe gleich ein Problem mit unserem Transit. -seit gestern Abend nimmt er schlecht Gas an und heute morgen wollte...