Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Neuer 1,0 EcoBoost Motor im Focus

Diskutiere Neuer 1,0 EcoBoost Motor im Focus im Focus Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Seit kurzem gibt es jetzt den 1,0 EcoBoost Motor für den Focus mit 100 und 125 PS. Der Verbrauch ist noch mal um fast 1 Liter geringer als beim...

  1. #1 Frank Focus, 25.02.2012
    Frank Focus

    Frank Focus Forum As

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Kuga Cool & Connect Ecoboost 150 PS
    Seit kurzem gibt es jetzt den 1,0 EcoBoost Motor für den Focus mit 100 und 125 PS. Der Verbrauch ist noch mal um fast 1 Liter geringer als beim 1,6 EcoBoost.

    Bis vor ein paar Wochen, bevor die Spritpreise wieder enorm gestiegen sind, hätte ich gesagt, ich kaufe nie nen 1,0 Liter Motor. Aber nun denke ich, dass 125 PS vielleicht doch reichen, wenn man den Spritverbrauch gegenrechnet.

    Ist das ein 3-Zylinder-Motor?

    Was haltet ihr von dem 1,0 EcoBoost?
     
  2. #2 Meikel_K, 25.02.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    10.004
    Zustimmungen:
    298
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Ja. Mehr Informationen zum EcoBoost Konzept gibt es hier: http://www.ford.de/Pkw-Modelle/FordFocus/LeistungEffizienz
    Ein Sahnestück - nur 200 Euro teurer als der 1.6 Ti-VCT, aber bedeutend sparsamer und agiler.
     
  3. #3 Frank Focus, 25.02.2012
    Frank Focus

    Frank Focus Forum As

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Kuga Cool & Connect Ecoboost 150 PS
    Laufen 3-Zylinder-Motoren nicht unrund?

    Ich weiß nicht, ob so ein kleiner Hubraum auf Dauer gut ist für die Größe des Focus.

    Mein aktueller Focus hat 115 PS und 1,8 l Hubraum.
     
  4. #4 Meikel_K, 25.02.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    10.004
    Zustimmungen:
    298
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Das frag mal einen Speed-Triple oder Daytona-Fahrer... Triumph-Fahrer lieben ihren 3-Zyl Reihenmotor. Außerdem hat der 3-Zyl erheblich weniger innermotorische Reibung.
    Da muss man sich von den bisherigen Hubraum-Paradigmen lösen. Man kann weder Hubraum noch Leistung (außer für Top Speed) verschiedender Konzepte direkt miteinander vergleichen - am ehesten noch Volllastdrehmoment. Der Trend geht klar zu direkteinspritzenden Ottomotoren mit Aufladung. Der Wirkungsgrad ist einfach unschlagbar. Natürlich sind die Bauteile höher belastet - und wo kein Turbo ist, kann auch keiner kaputtgehen. EcoBoost ist sicher nichts für Wartungsmuffel und Ölgeizer. Solange Langzeit-Felderfahrungen fehlen, muss man halt darauf vertrauen, dass die Motoren entsprechend validiert wurden - oder auf bewährte (in Kürze wird man vielleicht sagen: überholte) Technik zurückgreifen und mit mehr Verbrauch bei weniger Leistung leben. Und später mit einem deutlich schlechteren Wiederverkaufswert. Bei den Dieselmotoren findet man heute praktisch nichts anderes mehr.

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein 1.6 l Ecoboost Kunde seinen Motor gegen einen 2.0 I4 aus dem Jahr 2000 eintauschen würde. Man muss das Auto einfach mal Probe fahren.
     
  5. #5 Frank Focus, 25.02.2012
    Frank Focus

    Frank Focus Forum As

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Kuga Cool & Connect Ecoboost 150 PS
    Ich stelle mir nun die Frage, ob ein Diesel, 1,6 oder 2,0 nicht noch sparsamer ist?
     
  6. #6 Meikel_K, 25.02.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    10.004
    Zustimmungen:
    298
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Gut möglich - die Diesel machen es aber auch schon lange nicht mehr ohne Aufladung und sind noch viel komplizierter und höher belastet. Außerdem sind ja immer nur die modernsten Diesel nach den neuesten Abgasnormen im Wiederverkauf begehrt, auch darin liegt ein Risiko.

    Es kommt auf die Einsatzbedingungen an und auf das Verhältnis zwischen Fixkosten und variablen Kosten. Das kann auf Dauer kein Mensch abschätzen, solange Dienstag morgens der Diesel teurer sein kann als Mittwoch nachmittags das E5. Diesel werden ja nicht mehr unbedingt wegen der Kosten gekauft, sondern wegen ihres kräftigen Drehmoments.

    Man muss dann aber Äpfel mit Äpfeln vergleichen, also ungefähr das gleiche Volllastdrehmoment hernehmen.
     
  7. #7 autohaus bathauer, 25.02.2012
    autohaus bathauer

    autohaus bathauer Guest

    also ich war letztens wieder mal ne woche auf lehrgang und da hab ich nen focus mit dem 1.0 ecoboost gesehen und mich mit den trainern unterhalten und die meinten wenn man es nicht weiß das es ein 3 zylinder ist merkt man das im fahrbetrieb nicht wirklich.Soll wohl recht drehfreudig und für normales fahren mehr als ausreichend leistung und drehmoment haben.
     
  8. BoeBoe

    BoeBoe Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    26.06.2011
    Beiträge:
    3.087
    Zustimmungen:
    86
    Fahrzeug:
    Focus MK3 / Ford B-Max
    Die bisherigen Tests sind auch nur sehr positiv ausgefallen. Ich würde ihn kaufen.
    Bin mit dem 1,6 Ecoboost nach 12.000 km mehr als zufrieden. Von Motor oder turboschäden hört man bisher gar nichts.
     
  9. #9 GeloeschterBenutzer, 25.02.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.06.2012
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    man kann auch nicht den 1,6 ecoboost mit nem 1,0 3-zylinder verleichen
    sind 2 verschiedene bar schuhe
    da die 1,6l auf den bisherigen 1,6 duratec 16v motoren bassieren
    und die 3 zylinder ne vollkommene neuentwicklung sind .
    mich würde nur interessieren ob der im ölbad laufende zahnriemen wirklich 240.000km ohne wechsel durchhält und was die besitzer dazu sagen wenn sie erfahren was sie für den zahnriemenwechsel zu löhnen haben ;)


    Nockenwellen-Zahnriemen, Riemenspanner und Umlenkrollen:
    Alle 240.000 km (spätestens alle 10 Jahre)- Erneuern (Arbeitsposition 21 304 0 / 21 306 3 6,6 AE )
     
    Cem85 gefällt das.
  10. VOLKAN

    VOLKAN Benutzer

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus MK 3 Turnier
    2,0 TDCI 140 PS
    Powershift
    Ich konnte ihn ne viertel Stunde fahren.
    Man hört nicht das es ein 3 Zylinder ist.
    Man spürt nicht das es ein 3 Zylinder ist.
    Man merkt auch nicht das er nur einen Liter Hubraum hat.
    Das ding hat 170 Nm...............da kann kein normaler 1.6er mithalten
    Hab auf einem kurzen stück Landstrasse bei ca. 90 Kmh mal auf den Bordcomputer geschaut...............und da steht die 3 vor dem Komma :top1:

    Wer jetzt noch nen 1,6 TI-VCT kauft muss blöd sein :)
     
  11. #11 caramba, 01.03.2012
    caramba

    caramba Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    1.845
    Zustimmungen:
    39
    Fahrzeug:
    Focus 1.5i EB182PS Titanium Turnier 12.2014
    Die 10Nm mehr, die er gegenüber dem 1.6er Sauger bietet, sind nicht ausschlaggebend, es ist die erheblich niedrigere Drehzahl bei der das Drehmoment anliegt und die Dauer bis es wieder abfällt. Das und die Overboostfunktion des 3Zylinders mit bis zu 200Nm , lassen den 1600er Sauger noch lahmer wirken als er ohnehin ist :lol:

    Wie sich der 1.0 in einem Kombi, mit voller Besatzung und Gepäck macht, ist eine andere Frage. Da würde ich persönlich doch eher den 1.6er Ecoboost oder die Diesel als deutlich bessere Wahl ansehen.
     
  12. #12 blackisch, 01.03.2012
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.788
    Zustimmungen:
    24
    der 1.6er basiert nicht auf den duratec sondern auf den zetec-se ausm Focus MK1 und Fiesta

    dann google mal, es gibt schon einige ;)
     
  13. BoeBoe

    BoeBoe Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    26.06.2011
    Beiträge:
    3.087
    Zustimmungen:
    86
    Fahrzeug:
    Focus MK3 / Ford B-Max

    Einige ist wohl etwas übertrieben ;)
     
  14. #14 Jackson!, 22.03.2012
    Jackson!

    Jackson! Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Escort MK VII '98 1,6 16V 90PS
    Hi,

    muss das hier nochmal aufgreifen:

    "Frank Focus: Laufen 3-Zylinder-Motoren nicht unrund?"

    Ich kann mich da noch stark an den Corsa B erinnern, bei dem ist ständig der Krümmer gerissen durch den unrunden Motorlauf.

    Aber vllt machen die das ja wie bei Mercedes mit dem Pendel an der Kurbelwelle um das Motorwackeln bei niedrigen Drehzahlen zu vermeiden.


    "RST: mich würde nur interessieren ob der im Ölbad laufende zahnriemen wirklich 200.000km ohne wechsel durchhält und was die besitzer dazu sagen wenn sie erfahren was sie für den zahnriemenwechsel zu löhnen haben ;)


    Lt. Autobild und Ford soll der ein Autoleben lang halten, woher hast du das mit den 200.000 km?
     
  15. #15 blackisch, 22.03.2012
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.788
    Zustimmungen:
    24
    tja Autobild halt, ohne sich vorher zu informieren wird da halt geschrieben...schau ins Ford Etis und lass dir den Wartungsplan anzeigen bei 10 jahren/200000km

    der Zahnriemenwechsel wurde von 200000km/10Jahre auf 240000km/10 jahre angehoben

    Nockenwellen-Zahnriemen, Riemenspanner und Umlenkrollen Alle 240.000 km (spätestens alle 10 Jahre)- Erneuern (Arbeitsposition 21 304 9 / 21 306 5)

    Aggregateantriebsriemen Alle 240.000 km (spätestens alle 10 Jahre)- Erneuern (Arbeitsposition 21 567 5)
     
  16. #16 GeloeschterBenutzer, 23.03.2012
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest


    der duratec 16 v ist doch nix anderes als ein zetec-se ;)
    der zetec-se wurde doch einfach nur bei ein führung des fofi mk6 in duratec 16v
    umbenannt ;)

    nicht zu verwechseln mit dem duratec-he welcher die basis für die 2,0l ecoboost darstellt.


    und 240.000km ist ne menge für den zahnriemen ;) beim 3zyl.
    aber das wird sich zeigen ;)
     
  17. #17 Dallerstorfer, 07.04.2012
    Dallerstorfer

    Dallerstorfer Neuling

    Dabei seit:
    07.04.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen?


    Weiß man schon mehr über die Motoren?

    Bin am überlegen dass ich mir einen Kombi mit 100ps zulege.... Was meint ihr dazu.

    Bitte um eure Meinungen! Im Netz findet man noch keine brauchbaren testberichte.
     
  18. #18 MK5 Cossy, 07.04.2012
    MK5 Cossy

    MK5 Cossy Escort´was sonst!

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    1
    warte schon sehnsüchtig auf die Probefahrt bei 2 Händlern, haben noch keinen da...

    so wies aussieht wird das so sein wie ein 1.6er der aber nicht oben raus mal Leistung entwickelt sondern schon von unten raus gut geht
     
  19. #19 Meikel_K, 08.04.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    10.004
    Zustimmungen:
    298
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Von Leuten, die die Autos schon gefahren haben, habe ich mir sagen lassen, dass man mit der 125 PS-Version im Focus spürbar mehr Freude hat. Das liegt weniger an der höheren Spitzenleistung, sondern vor allem am 6-Gang Getriebe der 125 PS-Version, das wohl viel besser zum Focus passt als das 5-Gang Getriebe des 100 PS.
     
  20. BoeBoe

    BoeBoe Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    26.06.2011
    Beiträge:
    3.087
    Zustimmungen:
    86
    Fahrzeug:
    Focus MK3 / Ford B-Max
    Gerade deshalb nervt es mich das der Motor im bmax nur als 120ps Version mit 5 Gang Getriebe kommen soll. So steht es in der vorab Preisliste. :(
     
Thema: Neuer 1,0 EcoBoost Motor im Focus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford ecoboost 1.0 zahnriemenwechsel

    ,
  2. ford focus 1.0 ecoboost zahnriemen wechseln

    ,
  3. ford 1.0 ecoboost zahnriemenwechsel

    ,
  4. ecoboost 1.0 zahnriemenwechsel intervall,
  5. fiesta 2014 eco boost zahnriemen intervall,
  6. ford focus 3 1.0 rafe,
  7. zahnriemenwechsel ford focus 1.0 ecoboost intervall,
  8. zahnriemenwechsel ford focus 1.0,
  9. ford focus 1.0 ecoboost zahnriemen intervall
Die Seite wird geladen...

Neuer 1,0 EcoBoost Motor im Focus - Ähnliche Themen

  1. P1632 - Eine Woche nach Neuer LiMa

    P1632 - Eine Woche nach Neuer LiMa: Hallo zusammen, Mein lieber C-Max hat mal wieder ein Problem. Ist ja jetzt schliesslich auch schon eine Woche gefahren worden, ohne das etwas...
  2. Ein neuer aus CH

    Ein neuer aus CH: Hallo zusammen, Ich bin Christian ,46ig aus der nähe von Zürich. Stolzer Besitzer von 2 Fords 1x Kuga, 1x Focus beides 1.6er Ecobs...cooler Motor....
  3. Anlasser reagiert trotz neuer Batterie nur bei Starthilfe

    Anlasser reagiert trotz neuer Batterie nur bei Starthilfe: Hallo Experten, Nachdem der Ford Focus MK1 nur noch nach Starthilfe durch andres Fahrzeug ansprang, kaufte ich eine neue Batterie. Heute Morgen, 4...
  4. Angeblicher Motorschaden bei 1,0l EcoBoost (125 PS)

    Angeblicher Motorschaden bei 1,0l EcoBoost (125 PS): Hallo zusammen, ich bin (Erst-)Besitzer eines Focus, Erstzulassung 05/2014 und war bislang bis auf Kleinigkeiten (z.B. Wasser im linken...
  5. Drehschalter Mittelkonsole abziehen - Focus MK2

    Drehschalter Mittelkonsole abziehen - Focus MK2: Hallo zusammen, leider bin ich nicht fündig geworden. Wie bekomme ich die Drehschalter der Mittelkonsole beim Focus ab? Also diese drei Regler...