Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Neuer Dpf, nach nicht mal 100km wieder Notlauf

Diskutiere Neuer Dpf, nach nicht mal 100km wieder Notlauf im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hi Mein Mondi macht mich kirre. Er sprang in den Notlauf. Fehler ausgelesen, Filter voll, Aschegehalt zu hoch. Ok. Soweit, sogut. Da mir ein...

  1. #1 Mistmade, 03.04.2015
    Mistmade

    Mistmade Neuling

    Dabei seit:
    26.04.2014
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3, Turnier, 2.0 TDCI, 131 PS, 12/2006
    Hi

    Mein Mondi macht mich kirre.

    Er sprang in den Notlauf. Fehler ausgelesen, Filter voll, Aschegehalt zu hoch. Ok. Soweit, sogut.

    Da mir ein Austauschfilter zu teuer ist, bestellte ich eins bei ebay für knapp 330 EUR.

    So. Einbauen lassen, Fehler geresettet, Discoorgel vorbei... Endlich! Ebenfalls dem Steuergerät mitgeteilt, dass ein neuer Dpf drin ist.

    Nach knapp 100km... Wieder Discoorgel. Vorglühlampe Blinkt und Mkl leuchtet.

    Was mir aufgefallen ist.... Er russt recht ordentlich beim Gas geben. Mit dem alten Dpf kam hinten nix raus... Vermutlich weil er richtig zu war.

    Ein Kumpel von mir geht vom AGR aus. Das Auto fährt sich aber ansonsten problemlos, es ruckelt nix, keine Startprobleme egal ob kalt oder warm. Ist halt im Notlauf, bei 140 ist Schluß. Daher schließe ich die Injektoren aus.

    Sonntag schließt er Diagnosegerät an.

    Ich weiss, ist nur Spekulation... Aber was könnte es sein? Löst der Agr gleich Notlauf aus? Differenzdrucksensor?

    Mondeo aus 12/2006 aktuell 190000km
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 GeloeschterBenutzer, 04.04.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    oft ist bei einem zugesetzten DPF auch der druckdiffsenzor defekt , weil dieser einen überdruck abbekommen hat .
    manchmal sind uch die schläuche vom sensor zum dpf defekt .

    aber erst mal fehlerspeicher auslesen .

    PS: beim mondi mk3 ist es zu 75% immer möglich den zugesetzten DPF per regenerierungsfahrt wieder frei zu bekommen
    da es ein C-DPF ist , aber das kann meines wissens nur der FFH und dafür wird ein bestimmter freischaltcode für das regenerierungsprogramm benötigt .
     
  4. #3 Mistmade, 04.04.2015
    Mistmade

    Mistmade Neuling

    Dabei seit:
    26.04.2014
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3, Turnier, 2.0 TDCI, 131 PS, 12/2006
    Hi RST... Ich weiß das es möglich zu regenerieren. Hab ich alles durch probiert,bevor ich den Entschluss fasste zu tauschen. Mein Kumpel hat manuelle Regeneration durchführen wollen, sofort abgebrochen. AGR komplett gereinigt und nach stundenlanger Kleinstarbeit wieder zusammengebaut. Filter haben wir dann gekärchert, brachte nur 1000km was, wieder Notlauf. Wir haben schon fast alles durch probiert. Als das erste Mal der Notlauf war und den Fehler ausgelesen hatte, bin ich erst zum Ffh, zwecks manueller Regeneration. Machen die nicht, hilft nur ein neuer Filter für günstige 1600 EUR. Danke.
     
  5. #4 GeloeschterBenutzer, 04.04.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    ich hab ja auch nichts von einer manuellen/statischen regenerierung gesagt ;)
    sondern von einer Dynamischen Regenerierung/Regenerierungsfahrt ,
    das ist ein besonderes programm was der FFH mit hilfe des Diagnosegerätes starten kann ,
    Aber wie dui schon sagtest , der FFH will das nicht machen ,
    a) weil es sehr lange dauert
    und
    b) kein geld in die kasse bringt .

    wurde den inzwischen noch mal der fehlerspeicher ausgelesen ?
     
  6. #5 Mistmade, 05.04.2015
    Mistmade

    Mistmade Neuling

    Dabei seit:
    26.04.2014
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3, Turnier, 2.0 TDCI, 131 PS, 12/2006
    Fehlerauslesung erfolgt heute mittag, nebenbei wird auch noch gegrillt :)
     
  7. #6 GeloeschterBenutzer, 05.04.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    na dann frohes eiersuchen ;)
     
  8. #7 Mistmade, 05.04.2015
    Mistmade

    Mistmade Neuling

    Dabei seit:
    26.04.2014
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3, Turnier, 2.0 TDCI, 131 PS, 12/2006
    P242F ist die einzige Fehlermeldung.... Gegoogelt, heißt DPF voll.... Und nun?
     
  9. #8 GeloeschterBenutzer, 05.04.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    und wer sagt dem stg das der DPF voll ist ?

    diffdrucksensor ;) , wenns den geschossen hat , hat man auch diesen fehler .
     
  10. #9 Mistmade, 05.04.2015
    Mistmade

    Mistmade Neuling

    Dabei seit:
    26.04.2014
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3, Turnier, 2.0 TDCI, 131 PS, 12/2006
    Ok, dann werden wir uns an diesen mal ran machen. Da ich aber nicht viel Geld dafür ausgeben will, und einfach so tauschen ohne das es was bringt... Wie kann man prüfen ob der hops ist? Schläuche prüfen ist das erste, klar, aber was ist wenn die in Ordnung sind?
     
  11. #10 GeloeschterBenutzer, 05.04.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    die werte vom sensor kann man mit dem richtigen testtool auslesen
    und wenn der im stand bei motor aus schon einen druck anzeigt , dann kann man davon ausgehen das dieser defekt ist .

    die schläuche sollten in ordnung sein , sonst gäbe es einen anderen fehlercode .
    ist aber möglich das die trotzdem defekt sind , aber nicht die ursache für den gesetzten fehlercode sein dürften .
     
  12. #11 Mistmade, 05.04.2015
    Zuletzt bearbeitet: 05.04.2015
    Mistmade

    Mistmade Neuling

    Dabei seit:
    26.04.2014
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3, Turnier, 2.0 TDCI, 131 PS, 12/2006
    Ich werde verrückt... Starte das Auto, alle Lampen aus, Turbo normal da, volle Power, . 60km gefahren, null Probleme. Auto aus, und wieder an... Discororgel und Notlauf.... Ich werde wahnsinnig

    Edit... Mir fällt gerade ein, dass zwischen dpf und auspuffrohr keine Dichtung eingebaut wurde, da beim alten auch keine war... Kann dass der Auslöser sein?
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 GeloeschterBenutzer, 06.04.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    an der dichtung wirds nicht liegen ;)
     
  15. #13 Mistmade, 06.05.2015
    Mistmade

    Mistmade Neuling

    Dabei seit:
    26.04.2014
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3, Turnier, 2.0 TDCI, 131 PS, 12/2006
    So, Fehler ist DPF dicht. Auto zu nem befreundetem Ford MA gebracht, mit Ford Gerät DPF zurück gesetzt, Sensor zurück gesetzt. Er meinte Sensor ist okay. 100km gefahren, Notlauf. Fehler ausgelesen, Ladedruckeansteuerung Elektronik Turbolader defekt... Elektronikteil ausgebaut und wird nun von nem Profi gelötet, da ist wohl ne kalte Lötstelle und ein Draht Verbindung gekappt. Nichtsdestotrotz meinte er, er russt zu viel. Durch den hohen Abgasgegendruck hat die Turbo Elektronik was abbekommen. Er guckt sich jetzt alles mal genauer an. Er vermutet einen undichten Schlauch. Genaueres wenn er es aus dem Notlauf hat.

    Ich habe die Schnauze voll von dem Wagen. Alles super, groß etc, bringt mir aber nix wenn dieses Mistding im Notlauf rumeiert. Bei meinem Glück kommt als nächstes ein Injektor, danach die ZMS, dann geht der Turbo mechanisch kaputt. Einfach nur ätzend, nie wieder Ford und nie wieder Diesel. Soviele Probleme wie mit dem in der kurzen Zeit hatte ich in 10 Jahren Benziner Golf nicht.
     
Thema:

Neuer Dpf, nach nicht mal 100km wieder Notlauf

Die Seite wird geladen...

Neuer Dpf, nach nicht mal 100km wieder Notlauf - Ähnliche Themen

  1. Neu hier und brauche kurz eure Erfahrung :-)

    Neu hier und brauche kurz eure Erfahrung :-): Moin, ich komme aus HH und habe gerade ein meiner Meinung nach gutes Angebot für ein B-Max Titanium 1,0 eco boost 2013er gesehen (13.800 EUR)....
  2. Bin neu hier.....

    Bin neu hier.....: Hallo,:bye: bin neu hier im Forum, komme aus Hessen aus dem Dillkreis (in der Nähe von Wetzlar). Habe mir heute den Ford Focus 1.6 TDCI DPF...
  3. Weniger Verbrauch dank neuer Lamdasonde ?

    Weniger Verbrauch dank neuer Lamdasonde ?: Hallo Zusammen, es gibt ja immer mal was zu tun an unseren geliebten Ford Scorpios ;) ich habe vor so 2 Wochen mal die Lamdasonde getauscht, ich...
  4. Neuer aus Franken

    Neuer aus Franken: Hallo zusammen, ich bin der neue. Ich komme aus der Nähe von Nürnberg und fahre seit Samstag einen Maverick aus 2004. Gekauft wurde er privat....
  5. Neuer Fiesta Mk8

    Neuer Fiesta Mk8: Hallo Gemeinde, wird denn der neue Fiesta wieder ohne Mittelarmlehne angeboten? Konnte in den Online-Unterlagen von Ford nur beim kommenden...