Neuer Ford KA Rücktritt vom Kaufvertrag

Diskutiere Neuer Ford KA Rücktritt vom Kaufvertrag im Recht, Gesetz & Versicherung Forum im Bereich Ford Forum; Hallo ich bin neu hier, und möchte mich kurz vorstellen. Mein Name ist Alex und ich besitze einen Ford Focus ST Bj2006 und einen Ford Ka MkI....

  1. Alexe

    Alexe Neuling

    Dabei seit:
    29.06.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST 2006
    Hallo

    ich bin neu hier, und möchte mich kurz vorstellen.
    Mein Name ist Alex und ich besitze einen Ford Focus ST Bj2006 und einen Ford Ka MkI. Beruflich bin ich Dipl. Ing in der KFZ Zulieferbranche (beim Größten)

    Ich weis dass das Thema Ford Ka und Liefertermine hinreichend und ausführich diskutiert wurde.

    jedoch habe ich eine Frage anderer Art dazu.

    Kurz die Geschichte:

    Feb 2009: Meine Frau möchte ein neues Auto, der "alte" Ka ist jedoch noch genug wert so dass die Abfrackprämie keine Rolle spielt.

    Nach langem suchen und vergleichen sollte es der neue Ford KA sein

    23.Feb.2009 Bestellung eines KA Titanium in Silber mit Sitzheizung und ESP
    es wurde kein unverbindlicher und auch kein verbindlicher Liefertermin genannt. (Es steht auch nichts im Kaufvertrag).
    ich habe niemals eine schriftliche Bestätigung des Kaufvertrages erhalten.

    Mündlich wurde ich darauf hingewiesen es könne 8-12 Wochen dauern.

    Lange Zeit gab es keine Nachricht vom Händler , auf nachfragen konnte er mir keinen Termin nennen.

    Irgend wann im April wurde mir ein Termin Mai oder Juni genannt.
    Im Mai war es dann der 18. Juli
    und heute wurde mir der vorraussichtliche Einplantermin vom 12.Sept genannt.

    Das ist mir nun entschieden zu lange, und die Hinhaltetaktik ohne offensichtlicher Begründung geht mir auf den Wecker.

    Ich halte das Verhalten von Ford absolut inakzeptabel. Der arme Händler kann sicherlich nichts dafür.

    Nun meine Frage, ich will vom Kaufvertrag zurücktreten.

    Was muss ich tun.

    Nochmal es gibt keinen Liefertermin (weder verbindlich noch unverbindlich) im Kaufvertrag
    Ich habe keine Bestätigung des Kaufvertrages erhalten
    Angemessene Zeiträume habe ich gewartet, 6 wochen auf den erstgenannten Termin sind längst überschritten, und der mögliche neue Termin liegt lange in der Zukunft.



    Wer kann mir helfen, (am besten ein Jurist)

    Kenn jemand eine E-Mail Adresse von Ford und/oder geeignete Presse




    Alex
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MucCowboy, 29.06.2009
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.836
    Zustimmungen:
    256
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Hallo,

    ich habe zwei Hinweise an Dich:

    1. wende Dich an die nächstgelegene Verbraucherzentrale, die wissen wie und was man in so einem Fall tun muss.

    2. Lass die Presse raus. Denn dann machen alle offiziellen Beratungsstellen dicht, bis hin zu evtl. beigezogener Schiedsstelle, Anwalt oder Rechtschutzversicherung. Solche Sachen wie Bildzeitung oder Boulevard-Fernsehen kommt erst dran, wenn quasi nichts mehr zu verlieren ist.

    Grüße
    Uli
     
  4. #3 KAnnibale, 29.06.2009
    KAnnibale

    KAnnibale no animals, but cannibals

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    KA, 2002, 1,3 Benziner und 2009, 1,3
    von Ford kriegst du nur eine Standard-Email zurück :nene2:

    Bei mir war es genauso, ich habe auch NIE eine schriftliche Bestätigung bekommen. Ich hätte also vermutlich bis zuletzt vom Kaufvertrag zurücktreten können.
    Auf dem Bestellschein steht ja, dass diese Bestellung für den Käufer nur bindend ist, wenn er innerhalb von 6 Wochen eine schriftliche Bestätigung bekommt.
    Ich bin zwar kein Jurist, aber das ist für mich eindeutig :skeptisch:

    Hast du nicht mal einen Bestellschein bekommen?
     
  5. Hawk

    Hawk Benutzer

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford KA 2009
    Moin!
    Ich werde hier kein Rechtsgutachten erstellen. Es kommt grundsätzlich in Betracht, dass Du wirksam Deinen Rücktritt vom Vertrag erklären kannst.

    Aber meiner Meinung nach sollte der erste Weg zum Vertragspartner führen. Schließlich hat man sich den ja aufgrund besonderen Vertrauens ausgesucht. Es gibt ja nicht bloß ein Ford-Autohaus.
    Einfach mal vernünftig sagen, dass man nicht mehr so lange warten will und sich nicht so richtig informiert fühlt. Normalerweise sollte man dich ohne Probleme aus dem Vertrag lassen.
    Niemand will eine Kunden behalten der dann wohlmöglich noch mit der Ford-Flatrate ständig wegen Kleinkram ankommt, weil er sich beim Kauf *******sen fühlt. Der Verkäufer hat nämlich auch noch Pflichten neben der Entgegennahme von Geld.

    Jedenfalls halte ich meine, die juristische, Zunft für völlig überflüssig, sofern man noch nicht mit dem gesprochen hat, mit dem man sich vorher im Vertrauen auf eine gute Vertragsabwicklung geeinigt hat.


    Grüße,
    Hawk.
     
  6. #5 KA-USER, 30.06.2009
    KA-USER

    KA-USER KA-Vieleichtfahrer

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal, Rechtsberatung wirst du in Forren eh nicht erfahren, dann lohnt sich evtl. www.123recht.net oder dergleichen.

    Und dann, wie du schon richtig sagst, kann der Händler am wenigstens dafür.

    viel Glück!
     
  7. #6 teeschluerferin, 30.06.2009
    teeschluerferin

    teeschluerferin schlürft auch Kaffee

    Dabei seit:
    23.06.2009
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK6 - MK7 bestellt (Abholung:28.08)
    Huhu, sehe das mit dem Unschulds-Händler etwas anders.


    komisch vom Händler finde ich jedoch auch, dass er keinen Bestellschein, keine Auftragsbestätigung dem Kunden aushändigt.

    Vertragspartner ist das AH und nicht der Hersteller und somit ist dieser aus meiner Sicht einzig und allein der Ansprechpartner - genau wie in anderen Branchen auch.
    Hersteller (auch Branchenunäbhängig) haben doch wenigmit dem Endverbraucher zu tun, denn dafür haben sie Vertragshändler, ansonsten können sie einen Direktvertrieb anbieten (wie z.B. Dell).

    Ich sehe da nicht unbedingt den Hersteller als alleinigen Schuldigen, sondern der Händler trägt auch sein Paket dazu bei. Händler (auch branchenunabhängig *g*) machen es sich manchmal leicht, es auf den Hersteller abzuwälzen. *flöt*
    Traurig ist dann, wenn man sich an den Hersteller wendet, dass dann wieder auf den Händler verwiesen wird, da dieser Vertragspartner ist.

    Es konnte ja wirklich keiner ahnen, dass aufgrund der Abwrackprämie die Leute auf einmal doch Geld für ein neues Auto haben - sei denen gegönnt, welche sie bekommen. Und durch Neueinführung des KA's ist dieser eh erst einmal ein Selbstläufer und das nicht nur in BRD. Da kommen viele Faktoren zusammen.

    Ich habe mich auch für einen Ka interessiert, da er für mich von der Größe ausreicht, jedoch wurde ich schon vor urzeiten auf superlange Lieferzeiten hingewiesen. Und das der Händler nicht auch schon länger die schwierigen LZ wußte, glaube ich kaum...

    Nur Ford den schwarzen Peter in die Schuhe zu schieben ist zu einfach, denn der Händler hätte auch im Interesse des Kunden reagieren können ;) Und ist ja auch der Vertragspartner (im Rechtsfall einer Nichterfüllung würde meiner Meinung nach nicht der Hersteller sondern der Händler die Gegenpartei sein).

    LG
     
  8. #7 Ford-driver, 01.07.2009
    Ford-driver

    Ford-driver Snoopy würde C Max fahren

    Dabei seit:
    23.08.2008
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    C- Max, 2006, und Fiesta 2009
    Soweit ich weis bietet Ford selbst 3.Möglichkeiten an
    A Vom Kaufvertrag zurücktreten.
    B Gegen einen Nachlass auf den Fiesta umsteigen.
    C Solange warten bis der KA kommt.
    Fahre doch mal zum FFH und erkundige Dich darüber.
     
  9. #8 Janosch, 01.07.2009
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.225
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    hab das mal zu "Recht, Gesetz, Versicherung" verschoben, passt hier besser rein ;)
     
  10. marbue

    marbue Guest

    Vom Kaufvertrag zurückgetreten und nun einen Fiesta geordert

    Ich hatte es nun auch leid, noch länger auf den KA zu warten.
    Immer noch keine Auskunft über Bautermin geschweige Liefertermin.

    Ich sollte 95 € als Monatsrate bezahlen.
    Mein jetziger KA aus 2005 wurde für 4100 € angerechnet.
    Schlussrate sollte 4000 € sein.

    Nun rief gestern der Händler an, daß die Kunden, die einen KA geordert hatten, einen Rabatt auf den Fiesta erhalten.

    Heute kalkuliert:
    Fiesta Titanium, weiß, Audiopaket IV, 75 PS Diesel, Schwarze Fenster hinten.

    Nun eine Rate von 110 € / Monat ( Schlussrate 6500 € )

    Der Ka hatte einen Kaufpreis incl. Überführung + Flatrate von 13.000 €
    Der Fiesta hat nun einen Kaufpreis incl. Überführung + Flatrate von 15.600

    Denke, daß es OK ist.... Nun 6 - 8 Wochen Lieferzeit;)
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Alexe

    Alexe Neuling

    Dabei seit:
    29.06.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST 2006
    Hallo

    erst mal vielen Dank für die vielen Antworten.
    War gestern beim Händler und habe Ihn gebeten mir mitzuteilen inwieweit
    er einem Rücktritt vom Kaufvertrag zustimmen würde.
    Er verstand durchaus dass wir mit unserer Geduld am Ende sind.
    Ein Rücktritt war dann völlig unkompliziert möglich. Die Bestellung hat er dann vorsichtshalber nicht storniert, er würde mit Sicherheit einen Käufer für das Auto finden, oder eben als Vorführwagen nehmen, denn den hat er selbst auch nicht mehr.


    Also damit ist der Fall erledigt. Nun suchen wir eben einen anderen verfügbaren Kleinwaren.
    Vielleicht wird es dann in ein paar Jahren wieder ein KA, wenn sich der Hype gelegt hat.


    Also nochmal DAnke für eure Antworten.:)


    Alex
     
  13. Hawk

    Hawk Benutzer

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford KA 2009
    Und alles ohne Jura! Schön!
     
Thema:

Neuer Ford KA Rücktritt vom Kaufvertrag

Die Seite wird geladen...

Neuer Ford KA Rücktritt vom Kaufvertrag - Ähnliche Themen

  1. USB Ford Focus

    USB Ford Focus: Hy Leute! Ich hab einen Ford Focus Baujahr 2017! Und wenn ich Lieder vom Laptop aufn USB Stick lade passt alles!aba wenn der stick im auto...
  2. Focus II ST (Bj. 05-10) D*3 Suche Neue Laute Gute Abgasanlage für ST Mk2

    Suche Neue Laute Gute Abgasanlage für ST Mk2: Hallo suche eine neue Auspuff anlage für meinen ST Mk2, sie soll schön laut sein und auch gut klingen. :) Am liebsten wäre mir eine...
  3. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Suche neue Auspuffanlage für meinen ST

    Suche neue Auspuffanlage für meinen ST: Hallo suche eine neue Auspuff anlage für meinen ST, sie soll schön laut sein und auch gut klingen. :) Am liebsten wäre mir eine eintragungsfrei...
  4. Ford F100 Bj. 1953

    Ford F100 Bj. 1953: Hi Leute, Wer hat einen F100 Bj 1953 - 55.
  5. Suche Differential für Ford Maverik

    Suche Differential für Ford Maverik: Bin auf der suche nach einem Differential für den Maverick jg 2006 2,3 lt hätte da wer eines im angebot danke für angebote