neuer Galaxy: Austausch Werksradio gegen Festeinbau-Navi?

Diskutiere neuer Galaxy: Austausch Werksradio gegen Festeinbau-Navi? im Galaxy Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Galaxy / S-MAX Forum; Ja grüß Gott ersma Galaxy neues Modell (Bj 12/06), hat das ganz neue Sony-Radio (optional und ganz neu erst verfügbar) und "Premium-Boxen"...

  1. #1 chaosknipser, 04.01.2007
    chaosknipser

    chaosknipser Guest

    Ja grüß Gott ersma

    Galaxy neues Modell (Bj 12/06), hat das ganz neue Sony-Radio (optional und ganz neu erst verfügbar) und "Premium-Boxen" (wasauchimmer Premium sein soll, klingen nicht gerade umwerfend gut...) werksseitig eingebaut.

    Ich möchte eigentlich das Sony Radio gegen ein Kenwood-Navi-DVD-Festeinbau-Radio KNA-G300 (Doppel-Din) ersetzen, aber wie ich beim Besuch diverser FACHhändler erfahren musste, ist das wohl ein sehr gewagtes Vorhaben: Zuerst mal passt das Doppel-DIN-Radio nicht genau in den Ford (Sony) -Ausschnitt: Man muss sich eine Blende "schnitzen", da das Ford (Sony-) Radio eine wesentlich größere Blende hat als das Doppel-DIN-Kenwood groß ist... Sieht nicht sehr professionell aus...
    Aber spätestens bei der Elektrik wirds dann kompliziert:

    "Keine Ahnung...CAN-Adapter für Galaxy hamwe nich...Gibbet nich... geht nich..." macht nicht sehr viel Mut. Ich dachte eigentlich, das wäre alles ganz einfach: Fachhändler baut Gerät ein, ich bezahle...

    Ich bin da scheinbar auf eines der bestgehüteten Geheimnisse von Ford gestoßen!

    Vielleicht könnt Ihr das ja lüften:
    1. welcher CAN-Adapter läuft im neuen Galaxy?? Hat jemand schon Erfahrungen mit dem Ding? (er muss Tachoimpuls, Rückwärtsgang, Licht, zündung etc. auswerfen) Hat wenigstens Ford wohl so ein Ding im Angebot?
    2. Am Lenkrad habe ich eine Fernbedienung fürs (Sony-) Radio (Laut/Leise/vor/zurück). Gibts evtl. einen Fernbedienungs- / Lenkrad-Adapter, der diese Funktionen auch an das Kenwood weiterleitet?
    3. Ein schönes Feature ist es, dass der Namen des empfangenen RDS-Senders bzw. die CD-Track-Nummer sowie (bei einer Änderung) die Lautstärke im Display des Ford-Bordcomputers angezeigt wird. Ich traue mich ja kaum zu fragen, ob diese Informationen mit einem entsprechenden Adapter auch mit dem 300er Kenwood klappen könnten...

    Ich habe das Sony noch nicht ausgebaut, um nachzusehen, welche Stecker es hinten hat...
    wahrscheinlich aber benötige auch noch diverse Adapterkabel für Lautsprecher usw....

    So, das waren jetzt Fragen über Fragen, und wer sich bis hierher durchgewühlt hat, der kann mir ja vielleicht sogar Antworten über Antworten geben

    :o)

    erstmal vielen Dank,

    der Bernd

    P.S. oder sollte dieser Post besser unter "HIFI/Navi" stehen? -> dann bitte verschieben, lieber Moderator!
     
  2. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    8.469
    Zustimmungen:
    147
    Fahrzeug:
    Focus ST 2016
    Inzwischen ist es von Ford freigegeben hauseigene Radios zu tauschen, wenn der Kunde ein anderes möchte.
    Werksfremde Radios, es wird nicht empfohlen diese einzubauen. Normales Radio vom Zubehör ist machbar, man muß Einschränkungen in der zukünftigen Fahrzeugdiagnose und ewt. Programmierung hinnehmen. Navi habe ich noch keines gesehen.
     
  3. #3 Mondeo 2364, 07.01.2007
    Mondeo 2364

    Mondeo 2364 Forum Profi

    Dabei seit:
    24.12.2006
    Beiträge:
    1.071
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    B-Max
    Mercedes190E Rosso,190 2,3
    Mercedes S205
    Kann verstehen das Du über das ganze Theater nicht erfreut bist , das es einen Stecker gibt mit dem Du das Kenwood gegen Sony tauschen kannst glaube ich net , denn Sony und Kenwood ist wie BMW zu Mercedes das sollte nicht gehen , aber wer weiß vielleicht findest ja doch was , ach ja wie der Kollege schon sagte wird später bei Ford schwer mit Diagnose usw. !!!! Viel Glück :ausrufezeichen: :ausrufezeichen: :ausrufezeichen:
     
  4. #4 dieterpapa, 09.01.2007
    dieterpapa

    dieterpapa Neuling

    Dabei seit:
    21.10.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab ein VDO-Dayton drin zusammen mit einem Blaupunkt Las-Vegas. Das ganze funktioniert problemlos, sogar die Lenkradfernbedienung geht.

    Am Radiostecker liegen alle notwendigen Signale bis auf Gala und Rückfahrsignal an. Gala gibt es am Zentralelektrikmodul - dazu gibt es von Ford auch eine Serviceinfo - frag mal nach "Nachrüstung von Taxametern".

    Lenkradadapter funktionieren die aus dem C-Max und Focus.

    Du brauchst allerdings einen Adapter auf Quad-Lock Stecker und mußt den Antennenstecker mit Strom versorgen.

    Can Adapter funktionieren nicht, brauchst Du aber auch nicht !

    Dein Freundlicher hat 2 verschiedene Anschlußpläne verfügbar in seinem System: Einmal Radio normal und einmal DVD Navi. Diese soll er einmal ausdrucken, da steht dann die Steckerbelegung drin.

    Schau mal da rein:

    http://www.navisys.de/wbb/thread.php?threadid=1003&sid=6c6933beab6a435dbec545c0

    Dieter
     
Thema:

neuer Galaxy: Austausch Werksradio gegen Festeinbau-Navi?

Die Seite wird geladen...

neuer Galaxy: Austausch Werksradio gegen Festeinbau-Navi? - Ähnliche Themen

  1. Ein Neuer aus Peine

    Ein Neuer aus Peine: Mahlzeit zusammen, ich möchte mich kurz vorstellen... Ich heisse Maik, bin 36 Jahre alt und komme aus Peine... Ich fahre jetzt schon seit Februar...
  2. Neues Mitglied

    Neues Mitglied: Hallo Gemeinde, hoffe das ich die nächsten Tage auch ein Ford (Transit Custom) Besitzer sein werde. Vor der Auslieferung des (Neu) Fahrzeuges (mit...
  3. Neuen Funkschlüssel inkl. Wegfahrsperre anlernen

    Neuen Funkschlüssel inkl. Wegfahrsperre anlernen: [ATTACH] Hallo zusammen.... Ich habe mir gestern einen C-Max von BJ.2008 gekauft. Leider waren nur die beiden o.a. Schlüssel dabei. Nun würde...
  4. Hallo ich bin neu hier

    Hallo ich bin neu hier: Hallo Ich bin neu hier, komme aus dem Saarland. Danke für die schnelle Aufnahme.
  5. Diverse Fragen Galaxy

    Diverse Fragen Galaxy: Guten Tag zusammen, wir haben uns einen gebrauchten Galaxy 2.0 Eco Boost gekauft und sind damit wirklich top zufrieden. So ein paar...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden