neuer Mondeo - Frage zu Verbrauch und Bordcomputer

Diskutiere neuer Mondeo - Frage zu Verbrauch und Bordcomputer im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo Leute, Kann es sein, dass der neue Mondeo säuft wie ein Loch? Habe den 2,0TDCI mit 130PS und bringe ihn auf einer Strecke von 30km (davon...

  1. Gizmo

    Gizmo Guest

    Hallo Leute,

    Kann es sein, dass der neue Mondeo säuft wie ein Loch? Habe den 2,0TDCI mit 130PS und bringe ihn auf einer Strecke von 30km (davon ca. 80% Überland mit max. 130kmh) nicht auf unter 7L Durchschnittsverbrauch (mit Klimaautomatik aus sind es so ca. 6,8L). Der Mondeo hat jetzt 1200km auf dem Zähler. Ist meiner Meinung nach fast ein ganzer Liter zuviel Verbrauch oder täusche ich mich da?

    Eine andere Frage: Bin neulich zum Tanken gefahren als der Tageskilometerzähler 930km angezeigt hatte und der Bordcomputer meldete eine Restreichweite von 30km sowie einen Durchschnittsverbrauch von 6,6L/100km. Das Resultat war, das ich "nur" 60L in den Tank bekommen habe. So wie ich das bisher von anderen Autos kenne sind nur noch max. 2-3L im Tank wenn die Restreichweite vom BC 0 anzeigt. Kann ich dann beruhigt noch weiterfahren oder ist der Tank doch deulich kleiner als die angegebenen 70L? Ist es möglich, dass der BC einen zu hohen Verbrauch anzeigt als es tatsächlich der Fall ist?
     
  2. #2 schrauber74, 02.09.2007
    schrauber74

    schrauber74 Guest

    hallo
    ich glaube nach erst 1200 km ist es zu früh für solche aussagen. meine erfahrungen haben gezeigt das sich der verbrauch deutlich senken tut nach höheren laufleistungen! ( einschleifphase).
     
  3. #3 silent-death, 02.09.2007
    silent-death

    silent-death Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2006
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo,2002,2.0 TDCI 96KW
    ....

    wenns nach 15000km noch immer so ist, dann frag wieder.

    aber ein motor gehört eingefahren, und das dauert beim diesel etwas länger.

    der s-max von meinem vater hat erst nach 15000km einen passenden spritverbrauch gehabt. bei ihm war die differenz so um die 2 liter.

    fg
     
  4. #4 schrauber74, 02.09.2007
    schrauber74

    schrauber74 Guest

    du sagst es
     
  5. #5 Janosch, 02.09.2007
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.225
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Also meine beiden Diesel haben von Anfang an wenig verbraucht :gruebel:
     
  6. Gizmo

    Gizmo Guest

    Danke für eure schnellen Antworten. Werde dann einfach mal die nächsten paar Tausend Kilometer abwarten.

    Ist mein erster Diesel.

    Ist es eigentlich normal, dass der Motor bei unter 1200Umdrehungen merkbar vibriert? So ab 1500Umdrehungen läuft er dann Butterweich.

    @Janosch1980: Mein FiestaST eben auch. Darum wundere ich mich jetzt etwas.
     
  7. #7 Janosch, 02.09.2007
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.225
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Die motoren werden ja auch aufm Prüfstand "Eingefahren". Warum soll ich dann 10.000 km oder mehr einen zu hohen verbrauch akzeptieren? Wie gesagt bei mir hat es gefunzt (Beide Wagen von Beginn an unter 6 Liter :top1: )

    MfG Janosch
     
Thema:

neuer Mondeo - Frage zu Verbrauch und Bordcomputer

Die Seite wird geladen...

neuer Mondeo - Frage zu Verbrauch und Bordcomputer - Ähnliche Themen

  1. Trotz neuem Dpf wieder alles verstopft

    Trotz neuem Dpf wieder alles verstopft: Moin Leute, Ich bin am verzweifeln. Hab mir letztes Jahr im August einen gebrauchten S-MAX (Titanium, 2.0 tdci, 140 PS, 2006) mit 139.000 km...
  2. Neu hier

    Neu hier: Hi Gemeinde .... hier mein zZ Gefährt ... ab 15.11 in Deutschland und hoffentlich am 16.11 bei mir aufm Hof :-) Grade vor 2 Wochen in Florida vor...
  3. Mondeo 4 (Bj. 07-10) BA7 Kühler undicht , Mondeo MK4

    Kühler undicht , Mondeo MK4: Hallo zusammen , habe mal ne Frage an euch , mein Kühler ist unten rechts undicht , kann man diesen ohne größere Probleme selber tauschen ? Wenn...
  4. Frage Reifendruck.. sind 3,1 bar nicht zuviel?

    Frage Reifendruck.. sind 3,1 bar nicht zuviel?: Hallo :) Bei voller Beladung ( mehr als 3 Personen ), steht in der Betriebsanleitung bei der Reifengröße 185/65R14 : vorn 2.2 bar und hinten 3,1...
  5. Wasser im Fußraum (neue Fotos)

    Wasser im Fußraum (neue Fotos): Fiesta MK3, Bj 93, 1.3 Kat 44/60 1290 (0928/788) Hallo, nochmal zum Thema Wasser im Fußraum. Habe Wasser absichtlich über die Frontscheibe...