Ranger '12 (Bj. 12-**) Neuer Ranger, Erfahrungen mit Ford die man besser nicht macht !

Diskutiere Neuer Ranger, Erfahrungen mit Ford die man besser nicht macht ! im Ford Ranger Forum Forum im Bereich Ford Offroad / SUV Forum; Hallo, meine neuesten Erfahrungen mit Ford: Neuen Ranger bei Ford in Dresden abgeholt, bei der Übergabe wird behauptet, die Standheizung könne...

  1. Kolk

    Kolk Neuling

    Dabei seit:
    19.04.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    meine neuesten Erfahrungen mit Ford:
    Neuen Ranger bei Ford in Dresden abgeholt, bei der Übergabe wird behauptet, die Standheizung könne nicht getestet werden, da die Außentemperaturen so hoch seien, daß sie nicht aktiviert werden kann.
    Na ja, sehen wir mal und fahren los.
    Zu Hause ( rd. 400 km von Dreseden ) probiere ich, die Heizung zumindest zu programmieren, was ebenfalls nicht geht.
    Also wende ich mich an den hiesigen Ford-Händler.
    Der stellt fest, daß die Standheizung überhaupt nicht fuktioniert, daß das keine Garantieangelegenheit von Ford sei und ich mich doch bitte an den Händler in Dresden wenden möge.

    1. Schlußfolgerung: der Händler in Dresden mußte von der Funktionsunfähigkeit der Standheizung gewußt haben, aber wenn der Kunde erst mal 400 km weg ist, dürfte dieses Problem auch nicht mehr seins sein.

    Situation: Keine Lust nach Dresden zu fahren, der hiesige Ford-Händler stellt den Garantieanspruch infrage ( das Auto ist 3 Wochen alt ), was tun ?
    Am Besten wohl die Kundenbetreuung von Ford anrufen.
    Gesagt, getan.

    Dort wird mir mitgeteilt, daß man mich nicht mit der Garantieabteilung verbinden kann, weil dies den Ford-Händlern vorbehalten sei.
    Ich versuche zu erklären, daß lt. Garantiebedingungen von Ford mein Problem eine klare Garantiesache sei, der Händler dies in Abrede stelle und ich deshalb Kontakt mit der Garantieabteilung von Ford haben möchte, um überhaupt erst mal den Garantieanspruch zu klären.
    Man erklärt mir wiederum, daß dies nicht geht, ich möge mich an meinen Ford-Händler wenden, der muß einen Garantieantrag einreichen.
    Ich versuche meinem Gegenüber klarzumachen, daß eben der Händler rechtswidrig behauptet, ich hätte keinen Garantieanspruch, er also keinen Garantieantrag einreichen wird.
    Wieder die Antwort, ich könne meinen Garantieanspruch nicht gegenüber Ford direkt geltend machen ( eigentlich könnte ich auch mit einem Telefoncomputer diskutieren, das käme auf das Gleiche hinaus ).

    2. Schlußfolgerung:
    Ich habe eine Neuwagengarantie, es gelingt mir aber nicht, sie geltend zu machen.

    Der Verkäufer redet sich auf mangelnde Testmöglichkeit wegenn zu hoher Außentemperaturen raus, der Ford-Händelr vor Ort will trotz nicht funktionierender Standheizung keinen Garantieantrag stellen und schickt mich zurück zum Dresdener Händler, Ford ermöglicht mir nicht, meinen Garantieanspruch mit ihnen direkt zu klären um dann wiederum den Händler über den Anspruch zu informieren.

    Ich erbitte also von meinem schon etwas ungehaltenen telefonischen Gegenüber eine Faxnummer, um eine Beschwerde bezüglich meines Problems einzureichen.
    Diese Faxnummer erhalte ich dann, als ich jedoch versuche, meine Faxnachricht unter dieser Nummer zu senden, kommt auch beim 11 Versuch keine Verbindung zustande.
    Nun denn, ich mache mich auf die Suche nach einer anderen Faxnummer und stolpere dabei über die Presseabteilung von Ford.
    Dorthin sende ich mein Fax mit der Bitte um hausinterne Weiterleitung und warte jetzt, was passiert.

    Daß mit dem Fahrzeug auch 4 Lasthaken für die Schiene auf der Ladefläche ausgeliefert wurden, von denen 3 nicht passen, sei nur am Rande erwähnt.
    Interessant sind aber die Antworten dazu:
    Der Hiesige stellt fest, daß die Haken nicht zum Lieferumfang des Fahrzeugs gehören und somit nicht als Garantiefall aufgenomen werden können.
    Der Dresdener stellt fest, daß die Haken zu Lieferumfang gehören, eine Reklamation jedoch keinen Sinn macht, da auch die neuen Haken in der Regel nicht passen werden, ich möge doch den Hiesigen bitte, sie mir passend zu schleifen !?
    Da der wiederum keine Garantie sieht, wird er dies auch nicht machen.

    Ich weiß nicht , ob ich es lustig finden soll, daß ich mich jetzt selbst daran machen muß, mir die Neuwagenteile für den Neuwagen von Ford passend zurechtzufeilen, wenn ich die Teile tatsächlich auch benutzen will.

    Wenn ich mir so die Werbeversprechen der Ford-Prospekte ansehe und dann mit der Wirklichkeit vergleiche ( Prospektaussage: Mitbestellte Eberspächer Standheizung unterliegt Ford-Neuwagengarantie ), dann liegen hier Welten dazwischen, und dies zu einem Zeitpunkt, wo noch nicht mal mit der Beseitigung des Garantiefehlers begonnen wurde.

    Tatsache ist momentan jedenfalls, daß hier versucht wird, allseitig und massiv die Garantieansprüche des Kunden abzuwehren.

    Wie sagt Ford so schön über den Ranger: er schreckt vor nichts zurück.
    Dies scheint aber im Garantiefall mehr das Motto von Ford zu sein !


    Ich bin gespannt und werde weiter berichten.
     
  2. #2 kipphase, 27.05.2014
    Zuletzt bearbeitet: 27.05.2014
    kipphase

    kipphase Benutzer

    Dabei seit:
    07.04.2013
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ranger xtra-cab, 2013,
    2.2l Diesel
    Hallo,

    ich muß sagen ich habe da andere Erfahrungen gemacht. Ich hab meinen Ranger auch aus Dresden. Der Kontakt war aber sehr nett.
    Dann kam die Rückrufaktion mit dem Unterbodenschutz. Hat mein Händler vor Ort anstandslos erledigt. Als nächstes hatte ich einen Garantiefall mit der Anhängersteckdose. Auch dies wurde von meinem örtlichen Händler anstandslos erledigt. Auch ist dies ein sehr freundlicher Kontakt, obwohl ich zuvor noch nie dort war (mein erster Ford).
    Ich denke das Problem liegt auch bei deinem örtlichen Händler.
    Gruß
    kipphase
     
  3. #3 p.rauch, 27.05.2014
    Zuletzt bearbeitet: 27.05.2014
    p.rauch

    p.rauch Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2012
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ranger 2012 3,2Liter,
    BMW K1200LT
    Hallo Kolk,

    bei der Werkseitig verbauten Standheizung wird die Garantie über Ford abgewickelt, aber vermutlich brauchst Du das gar nicht.

    Nach dem Einbau lassen die die Sicherungen herausen, warum auch immer, war bei meinem auch so. In der Bedienungsanleitung der Heizung müßte eine kleine Tüte sein mit der Sicherung und im Motorraum, fahrtrichtung links vorne kurz hinter dem Scheinwerfer ist ein Zusatzsicherungshalter der Heizung verbaut, dort fehlt die Sicherung.

    Meine Standheizung läuft übrigens auch bei +30°, bei einer Kühlwasserheizung habe ich noch nie von einer Außentemperaturbegrenzung gehört.

    Ich hoffe ich konnte Dir weiterhelfen.
     
  4. #4 winniwon, 27.05.2014
    winniwon

    winniwon Neuling

    Dabei seit:
    10.02.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ranger 2.2 EXTRACAB Limited 2014
    das darf ja wohl nicht wahr sein !!!Ist doch unglaublich...Ich nenne sowas PFUSCH hoch 3

    @ KOLK
    vielen Dank für deinen Beitrag...ich hoffe es geht gut für dich aus...Hier würde ich einen Rechtsanwalt einschalten aber erstmal schriftlich alles darlegen und an FORD und an die beiden Händler schreiben mit EINSCHREIBEN und einer sofortigen Garantieabwicklung.

    Ich bekomme meinen Ranger auch demnächst mit Standheizung....Und ich zahle erstmal die Hälfte an(Überweisung und den REST in BAR....aber glaube mir ich werde mich sowas von unters Auto legen und alles testen was geht......erst dann gibts Kohle und ich nehm die Karre mit.
    Hoffe es ist nur ein Einzelfall.ALLLES GUTE !

    winni
     
  5. Kolk

    Kolk Neuling

    Dabei seit:
    19.04.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo p.rauch,

    war auch eines der ersten Dinge, an die ich gedacht habe.
    Sicherungen waren verbaut.

    Inzwischen hat sich der Hiesige nach einem Telefonat mit dem Dresdener Autohaus bei mir gemeldet und angekündigt, er würde nun doch einen Garantiefall bei Ford einreichen, er hätte ja nicht gewußt, daß Ford auch Ranger mit Standheizungen verkauft.
    Angeblich müßte zumindest eine Software aufgespielt werden, um die Standheizung über das Navi-Display zu bedienen ???
    Na denn, ich hätte sonst bei funktionierender Heizung die glatt über die beigelegte Fernbedienung programmiert.

    Wir werden sehen, was wirklich dabei rauskommt.

    Danke und Gruß
     
  6. Kolk

    Kolk Neuling

    Dabei seit:
    19.04.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Inzwischen ist wieder eine Woche vergangen, ich habe mich wieder mit Ford in Köln in Verbindung gesetzt und eine nette Dame hat mein Anliegen aufgenommen und mir versprochen, sich mit meiner Werkstatt in Verbindung zu setzen.
    Diese hat mich anschließend zurückgerufen und mir mitgeteilt, daß sich Ford bisher noch nicht bei ihnen gemeldet hat, demgemäß kann keine Reparatur erfolgen. Ob und wann Ford sich melden wird, ist nicht bekannt.
    Soviel zu den Garantieversprechen der Firma Ford.
    Ohne Anwalt wird es nicht möglich sein, auch nur eine Antwort auf einen Garantieanspruch von Ford zu bekommen, geschweige denn eine Reparatur.

    Ich werde weiter berichten.
     
  7. Kolk

    Kolk Neuling

    Dabei seit:
    19.04.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Am 16.04.2014 soll der Ranger wieder in die Werkstatt.
    Es handelt sich jedoch nicht um einen Reparaturtermin, sondern es soll geprüft werden, ob die von Anfang an nicht funktionsfähige Standheizung, die im Neuwagenpaket bei Ford mit geordert wurde und die lt. Ford-Verkaufsprospekt unter die Werksgarantie von Ford fällt, wirklich auch unter die Neuwagengarantie von Ford fällt.
    Bisher gibt es bei den Telefonaten mit dem Ford-Kundendienstzentrum nur die Aussage, man könne nicht sagen, ob die im Verkaufsprospekt als Zusatzpaket angebotene Eberspächer Standheizung, von der Ford im gleichen Prospekt schreibt, daß sie unter die Werksgarantie fällt, von der Werksgarantie gedeckt sei.
    Dies läßt entweder den Schluss zu, daß man bei Ford nicht in der Lage ist, die eigenen Verkaufsprospekte zu lesen oder daß man den Kunden mit generell verordneten Abwehrtaktiken zum Aufgeben zwingen will.

    Daß man beim Verkauf von Neuwagen bei Ford auf Lügen angewiesen ist, ist inzwischen ebenfalls klar:
    Die Behauptung des Verkäufers bei der Neuwagenübergabe, daß man die Funktion der Standheizung deshalb nicht vorführen könne, weil die Außentemperatur über 10 Grad plus liege und die Standheizung nur unter 10 Grad plus aktivierbar sei, ist unwahr und diente nur dazu, den Käufer mit dem defekten Teil vom Hof zu bekommen.


    Ich werde weiter berichten.
     
  8. Kolk

    Kolk Neuling

    Dabei seit:
    19.04.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    So, nun der Abschlußbericht:

    Soeben ruft mich der hiesige Ford-Händler an und teilt mir mit, daß die Reparatur der Standheizung erfolgt sei, die nicht passenden Zurrhaken der Ladefläche wurden abgeschliffen, neu lackiert und sollten nun passen und der inzwischen aufgetretene Fehler, daß sich beim Fensterheber der Fahrerseite die 2. Tasterstufe teilweise nicht bedienen ließ, durch Neuprogrammierung behoben wurde.
    Die nicht funktionierende Standheizung wurde durch Neuprogrammierung zum Laufen gebracht.
    Entweder war diese Programmierung bei Auslieferung noch gar nicht oder verkehrt erfolgt.
    Immer noch nicht ganz klar ist die Kostenseite der Reparaturabwicklung:
    Das Ford-Autohaus in Dresden bestätigt ausdrücklich, daß der Ranger mit der Fernbedienung für die Standheizung so ausgeliefert wurde, während Ford wiederum behauptet, diese Paketversion gäbe es bei Ford gar nicht.
    Hier bin ich eher geneigt, dem Autohaus zu glauben als Ford, denn auf eine frühere Nachfrage nach dem Umfang der Nacharbeiten in Bremerhafen bezüglich des Rostschutzes an den Rangern wußte Ford angeblich überhaupt nichts von Nacharbeiten, Rückrufen etc.
    Das Niveau des "Kundenzentrums" in Köln reicht nicht viel weiter als zum Wissen, daß Ford Autos verkauft.

    Nun denn, scheinbar ist jetzt alles an dem Fahrzeug funktionsfähig, und das doch noch ohne Rechtsanwalt.

    Ende der Episode 1 mit Erlebnissen zu Neuwagen bei Ford.
     
  9. #9 p.rauch, 16.06.2014
    p.rauch

    p.rauch Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2012
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ranger 2012 3,2Liter,
    BMW K1200LT
    Ich will ja den Teufel nicht an die Wand malen, aber lass Dir schriftlich geben, daß die Zurrhaken vom Händler mechanisch bearbeitet wurden und die erforderliche Festigkeit noch erfüllen.

    Sollte es einmal zu einem Unfall durch einen brechenden Zurrhaken kommen und dabei Personenschaden entstehen bist sonst Du der dumme, denn dann weiß keiner mehr etwas vom abschleifen. Aber der Sachverständige stellt das fest.
     
  10. Kolk

    Kolk Neuling

    Dabei seit:
    19.04.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo p.rauch,

    danke für den Tip, daran hatte ich nicht gedacht.

    Gruß

    Kolk
     
  11. #11 p.rauch, 17.06.2014
    p.rauch

    p.rauch Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2012
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ranger 2012 3,2Liter,
    BMW K1200LT
    Hallo Kolk,

    ich vermute mal, daß Dein Händler das schriftliche (aus gutem Grund) ablehnen wird. Dann wirst Du wohl auf die originalen passenden bestehen müssen.
     
Thema:

Neuer Ranger, Erfahrungen mit Ford die man besser nicht macht !

Die Seite wird geladen...

Neuer Ranger, Erfahrungen mit Ford die man besser nicht macht ! - Ähnliche Themen

  1. Probleme beim auslesen Ford Mustang 2010 V6

    Probleme beim auslesen Ford Mustang 2010 V6: Hallo liebe Ford-Freunde, ich hab ein großes Problem mit meinem Mustang 2010 V6. Keiner kann mir das Fahrzeug auslesen, habt ihr einen Tipp für...
  2. Biete Ranger 2014 komplettes Originalfahrwerk unbenutzt

    Ranger 2014 komplettes Originalfahrwerk unbenutzt: Hallo, habe ein komplettes Fahrwerk für einen Ranger 2014 Limited DoKa 2.2 Liter abzugeben. Das Fahrwerk wurde von meinem Vertragshändler...
  3. Ford Focus Tunier 1.8

    Ford Focus Tunier 1.8: Hallo ich habe ein Ford Focus 1.8 Diesel von 2004 Kombi. Seid einiger Zeit ist er ein wenig lauter im Stand Gas würde ich sagen . Aber mein...
  4. Focus II ST (Bj. 05-10) D*3 Ford Focus ST MR 290 Mountune Performance KIT

    Ford Focus ST MR 290 Mountune Performance KIT: Hallo zusammen, hat hier jemand das Mountune KIT MR 290 für den Focus ST eingetragen? Was habt bzw. musstest Ihr dafür machen und bei wem seit Ihr...
  5. Auslieferung Ford Ranger Black Edition

    Auslieferung Ford Ranger Black Edition: Hallo Zusammen, weiss jemand den Aktuellen Erstauslieferungsbeginn des Ranger's Limited - Black Edition? Gibt es hier auch Käufer der Black...