neuer Zahnriemen - Steuerzeiten neu einstellen?

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk1 Forum" wurde erstellt von Schweden-Dynamit, 15.02.2006.

  1. #1 Schweden-Dynamit, 15.02.2006
    Schweden-Dynamit

    Schweden-Dynamit Benutzer

    Dabei seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 1,6 TDCI DPF, Kombi, EZ 11/06
    Hallo!
    Meine Frage: Habe bei meinem Mondeo ( 97er ) Turbodiesel nen neuen Zahnriemen bekommen. Irgendwie habe ich nun das Gefühl, dass er etwas schlechter anspringt ( muß den Anlasser länger betätigen! )
    Glühkerzen sind alle neu und die Außentemperaturen werden ja eher günstiger, da wärmer ) :!:
    Werden durch den Zahnriemenwechsel Einstellungen bzgl. Dieseleinspritzung bzw. Steuerzeiten notwendig? :?:

    Ich hoffe auf fachlich versierte Auskünfte :D

    MfG
    Schweden-Dynamit
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sebilon, 15.02.2006
    Sebilon

    Sebilon Benutzer

    Dabei seit:
    22.01.2006
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    wenn ich dich richtig verstehe möchtest du wissen ob beim zahnriemenwechsel auf die steuerzeiten zu achten ist und ob es sein kann das wenn die steuerzeiten nicht stimmen der motor schlechter anspringen kann??
    wenn es fachgerecht gemacht wurde kann nichts schief gehen da:
    nockenwelle durch lineal gesichert wird
    kurbelwelle durch sperrstift
    und pumpe durch spezialwerkzeug bzw bohrer

    nach dem auflegen mit hand durchdrehen und wenn er auf ot steht sollten alle 3 positionen richtig stehen.
    sollte es doch nicht passen kann es zb sein das der motor schlechter anspringt.würde man auch beim fahren merken durch schlechtere leistung rauchbildung etc.
    kann aber vom fachhändler über den datalogger (wds) ganz leicht und schnell überprüft werden
     
  4. #3 Schweden-Dynamit, 15.02.2006
    Schweden-Dynamit

    Schweden-Dynamit Benutzer

    Dabei seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 1,6 TDCI DPF, Kombi, EZ 11/06
    ......Danke: Das war eine wirklich fachgerechte ( soweit ich das beurteilen kann! ) :D Antwort!
    Ich werde das ganze noch einmal etwas beobachten 8) und ansonsten nochmals überprüfen lassen!

    Bis denn
    MfG
    Schweden-Dynamit
     
  5. #4 Schweden-Dynamit, 18.02.2006
    Schweden-Dynamit

    Schweden-Dynamit Benutzer

    Dabei seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 1,6 TDCI DPF, Kombi, EZ 11/06
    Zahnriemen neu - Steuerzeiten Teil 2 !!

    Hallo!
    Muß das Thema nochmals aufgreifen:
    War bei verschiedenen Ford Händlern und habe das oben beschriebene Problem geschildert!
    Eine Aussage war, daß bei falsch aufgesetztem Zahnriemen ( 1-2 Zacken versetzt ) der Wagen eigentlich fast gar nicht mehr anspringen würde u. sich das auch im Fahrverhalten niederschlagen müsste ( Leistung, Rußen etc. )
    Die andere Aussage war, daß es gut sein könne, daß durch den falsch ( versetzt ) montierten Zahnriemen die Steuerzeiten nicht stimmten u. der Wagen nur etwas schlechter anspränge aber ansonsten volle Leistung etc. hätte!
    Was stimmt nun? :?:
    Was das Bestimmen der Steuerzeiten anginge ( liegt ja nahe das erst mal zu überprüfen ) sagten mir alle Ford Mechaniker, daß es keine technischen Geräte dazu gäbe und es manuell ( Zahnriemenabdeckung runter etc. ) überprüft werden müsse!?!

    Um nicht an der "falschen" Stelle suchen zu müssen würde ich mich über Tipps freuen!! :shock: :D
    ...ach so:...der Dieselfilter wurde übrigens auch zeitgleich gewechselt!!

    MfG
    Schweden-Dynamit :)
     
  6. #5 petomka, 18.02.2006
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    Wie wurde der Dieselfilter entlüftet? Hoffentlich nicht an der dafür vorgesehenen Pumpe am Filter, hier gibt es einige Problem, dass bei der Pumpe durch den Entlüftungsvorgang die Membrane innen kaputt geht, dann zieht er über das Gehäuse Luft, was zu einen schlechteren Startvorgang führen kann, bzw. kann es auch vorkommen, dass er gar nicht mehr anspringt, je nachdem wie stark die Membrane beschädigt ist, einfach mal eine durchsichtige Leitung einbauen und prüfen, ob viel Luft sich ansammelt, bzw. zur Einspritzpumpe geht.
     
  7. #6 Schweden-Dynamit, 18.02.2006
    Schweden-Dynamit

    Schweden-Dynamit Benutzer

    Dabei seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 1,6 TDCI DPF, Kombi, EZ 11/06
    Hi!
    Der Dieselfilter wurde über die Handpumpe "befüllt"- ich war dabei und hab`s mitbekommen. Die hatten echte Probleme den Wagen überhaupt wieder starten zu können - bei der abschließenden Probefahrt blieb der Meister mit dem Wagen liegen, da der Dieselfilter nicht mit dem erforderlichen Dichtring abgedichtet wurde ( der lag im Müll....) - war echt peinlich, na ja!
    Aber danke für den Tipp mit der Membran - sollte es vielleicht daran liegen?

    Schweden-Dynamit
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 petomka, 18.02.2006
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    möglich ist alles, wir befüllen die Filter mit einer Unterdruckpumpe, da wir auch schon zu oft Probleme mit der Membrane hatten.
     
  10. #8 Sebilon, 18.02.2006
    Sebilon

    Sebilon Benutzer

    Dabei seit:
    22.01.2006
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    es ist richtig das wenn der zahnriemen nicht 100%ig steht,der wagen etwas schlechtere leistung hat und stark rußt!!bei mehreren zähnen wird der wagen erst gar nicht anspringen!!
    die steuerzeiten können naturlich manuell gepr. werden aber es kann auch anhand des wds über den datalogger die ot stellung gepr. werden anhand eines balkendiagrammes!!!
    solltest du deinen mechaniker nochmal drauf ansprechen.
    zum dieselfilter:
    richtige vorgehensweise über tis/etis.
    wenn der meister nachträglich mit dem wagen leigengeblieben ist wurde es nicht richtig gemacht.h.h es wird luft im system gewesen sein(durch den dichtring) und die einspritzpumpe konnte nicht fördern.
    edit: wenn ich mir das alles so anhöre solltest du evtl mal über einen wechsel zu einer kompetenteren werkstatt nachdenken.diese arbeiten gehören zum täglichen brot und wenn die se nicht bewerkstelligt werden können ist das meiner mienung nach ein anzeichen für inkompetenz!!!
     
Thema:

neuer Zahnriemen - Steuerzeiten neu einstellen?

Die Seite wird geladen...

neuer Zahnriemen - Steuerzeiten neu einstellen? - Ähnliche Themen

  1. LPG Gasumrüstung für neues Tourneo

    LPG Gasumrüstung für neues Tourneo: Hallo zusammen ... hat Jemand bereits Erfahrungen gemacht mit der Gasumrüstung für den 1.6er Ecoboostmotor ? ... Ich hab diverses gelesen ... von...
  2. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Nach Zahnriemen- / Zündkerzenwechsel Leistungsverlust

    Nach Zahnriemen- / Zündkerzenwechsel Leistungsverlust: Guten Tag zusammen, ich bin neu hier in der Gemeinde, drum kurz meine Vorstellung. Ich heiße Daniel und bin 28 Jahre alt und gelernter...
  3. KA 1 (Bj. 96-08) RBT Neue Leuchtmittel benötigt

    Neue Leuchtmittel benötigt: Guten Tag, bei meinem Ka ist aktuell mal wieder eine Lampe defekt... Nun wollte ich mal fragen welche Leuchtmittel ihr so empfehlen würdet....
  4. Neuer aus M/V mit Ford Focus White Magic

    Neuer aus M/V mit Ford Focus White Magic: Tach auch an alle! Na dann will ich auch mal ganz kurz und knapp "Hallo" in die Runde sagen. Bin der Mike, 37Jahre, aus Neubrandenburg (M/V) und...
  5. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Xenon einstellen

    Xenon einstellen: Hi, beim Vorfacelift wußte ich noch, wo die Einstellschrauben für die Höhenregulierung sind, beim Facelift habe ich die bisher noch nicht...