Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Neues Problem - Reifen

Diskutiere Neues Problem - Reifen im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Moin nun ein Neues Problem :-( der linke vorderreifen läuft innen Stark ab - also so richtig Stark - dauert nicht mehr lang dann ist die...

  1. #1 paterle, 19.08.2011
    paterle

    paterle Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2011
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo , 1999 ,1.8 TD
    Moin
    nun ein Neues Problem :-(

    der linke vorderreifen läuft innen Stark ab - also so richtig Stark - dauert nicht mehr lang dann ist die innenseite Glatt aber nur der außenrand - Spur verstellt ? bin vor 14 Tagen auf der Schnellstr. in ein übles Schlagloch gefahren hat mächtig gescheppert - Optisch alles OK ????? Hat jemand einen Tipp

    Gruss Silke
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 umpfertaler, 19.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 19.08.2011
    umpfertaler

    umpfertaler Benutzer

    Dabei seit:
    22.04.2011
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo, 1997, 1,8 Zetec - Kombi

    Hy,

    damit hast du die Frage schon selbst beantwortet.
    In diesem fall ist die Spur Total verstellt. Einstellen lassen, aber NICHT bei ***, Ihr wist, den 3 Roten Buchstaben.

    Gruß
     
  4. #3 Meikel_K, 19.08.2011
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    121
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    An einer Achsvermessung führt kein Weg vorbei.

    Mit etwas Glück ist nur die Vorspureinstellung in Richtung Nachspur verstellt. Kann auch sein, dass die Spurstange nach dem Schlag krumm ist (also in Querrichtung verkürzt = Nachspur), was man ebenfalls mit der Vorspureinstellung an der Spurstange ausgleichen kann.

    Das Rad kann jetzt aber auch zuviel Negativsturz haben - das wäre bad news, weil man den Sturz nicht einstellen kann, sondern Teile auswechseln muss.

    Bei so einem Schlag muss man sich unbedingt den Reifen genau anschauen, ob Beulen oder andere Spuren zu sehen sind. Auch das innere Felgenhorn beim Alurad unbedingt genau anschauen - wenn eine Delle zu sehen ist, muss es augetauscht werden. Einem Stahlrad ist das wurscht - wenn das Felgenhorn eine Delle hat, kann man es bei abgenommenem Reifen wieder rückverformen.
     
Thema:

Neues Problem - Reifen

Die Seite wird geladen...

Neues Problem - Reifen - Ähnliche Themen

  1. neue Mittel- und Hochtöner

    neue Mittel- und Hochtöner: Hallo Forum, da bei meinem C-Max langsam die Lautsprecher zu knacken anfangen ( vorallem die Hochtöner), möchte ich jetzt im Winter neue...
  2. Auch neu mit F 150

    Auch neu mit F 150: Hi there! Bin der Harry, 51, aus 35083. Hatte schon etliche Fords, Badewanne, Escorts MKII, auch einige RS 2000, Explorer und jetzt einen F 150,...
  3. Airbag problem

    Airbag problem: hallo Fiesta Freunde, Ich habe folgendes Problem,ich habe mir sitze aus dem puma eingebaut nun ist die Airbag Leuchte immer an. Die stecker...
  4. Maverick (Bj. 00-07) Neue Felgen

    Neue Felgen: Hallo. Ich möchte mir neue Felgen kaufen mit einer geringeren Einpresstiefe, da die Räder etwas rauskommen sollen. Jetzt meine Frage. Welche ET...
  5. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) MK7 jetzt neu kaufen?

    MK7 jetzt neu kaufen?: Hallo zusammen, wir brauchen Ablöse für unseren Zweitwagen und weil ich mit dem FoFo sehr zufrieden bin steht ein Fiesta ganz oben auf der Liste....