Neukauf Focus

Diskutiere Neukauf Focus im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo, stehe vor dem Neukauf eines Focus. Würde den Titanium mit 2l und 145ps nehmen, hat jemand erfahrungen mit dem motor? bessere...

  1. #1 Roman1987, 31.07.2008
    Roman1987

    Roman1987 Guest

    Hallo,

    stehe vor dem Neukauf eines Focus.
    Würde den Titanium mit 2l und 145ps nehmen, hat jemand erfahrungen mit dem motor? bessere alternativen?
    Bin einen Diesel mit 1,6l und 109ps gefahren der war aber echt zum kotzen wie träge der war und die schaltung war wie wenn man in einer salatschüssel umrührt so unpräzise und ging zusätzlich noch ziemlich schwer, der verkäufer meinte das ist nicht normal die schaltung hat irgendetwas, was sagt ihr dazu?
    Gibt es sonst etwas was man beachten muss?
    Danke :top1:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Roman1987, 31.07.2008
    Roman1987

    Roman1987 Guest

    niemand erfahrungen mit dem auto??
     
  4. #3 Marco84, 31.07.2008
    Marco84

    Marco84 Benutzer

    Dabei seit:
    20.08.2007
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1,6TDCI

    Moin
    also kann ich nicht bestätigen das beim 1,6l diesel die schaltung so schwer geht und un präzise.
    Meine ist echt präzise und lässt sich super schalten.
    naja hat ja erst 20 tausend runter. Träge ist mein motor auch nicht aber bischen trägheit hat er ja aber ist ja auch nen motor mit abgasturbolader, und mein Meister meinte mal so vom durchzug hängt selbst der 2 benziner dem 1,6 hinterher da es nen stink normaler saug motor ist. Bin sehr zufrieden mit dem Wagen.

    mfg
     
  5. #4 caramba, 31.07.2008
    Zuletzt bearbeitet: 31.07.2008
    caramba

    caramba Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    1.809
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Focus 1.5i EB182PS Titanium Turnier 12.2014
    Moin,

    wenn der 109PS TDCi träge und die Schaltung unpräzise war, ist defintiv etwas faul.

    Unabhängig vom Motor ist in allen bislang von mir gefahrenen Focus doe Schaltung einwandfrei zu bidienen gewesen. Schön knackig, sehr präzise und relativ kurze Schaltwege.

    Der kleine Diesel ist zwar kein Rennmotor, aber träge und lahm garantiert nicht. Man merkt zwar das Fahrzeuggewicht, aber trotzdem kommt man damit eigentlich ganz gut voran.

    Der 2 Liter Benziner kämpft zwar auch mit den Pfunden des Focus, reicht mir persönlich hinsichtlich der Fahrleistungen völlig aus.

    Der Motor ist deutlich leiser als die kleinen Benziner und natürlich auch angenehmer vom Klangbild als die Diesel.

    Der Verbrauch nach 30tsd km liegt im Schnitt bei 7,3 l/100km. Richtigen Stadtverkehr muss ich zum Glück nicht fahren, aber dann nimmt es sich definitiv mehr!

    Der Motor ist ausgereift, frei von charakterischem Macken und dank Steuerkette und das Fehlen von, im Falle eines Defektes, kostenintensiver Anbauteile ( Turbo , Kompressor ) auch für längerfristige Nutzung geeignet ;)

    Alternativen? Wenn man sich am deutlich höheren Verbrauch und des insgesamt höheren Unterhaltskosten des ST nicht stört, macht der mit Sicherheit mehr Spaß.
    Und der 2.0TDCI geht deutlich besser als der kleine Diesel . Aufgrund der großen Preisdifferenz zum 145PS Benziner habe ich damals auf den Diesel verzichtet. Den Mehrpreis hätte ich nie wieder eingefahren und den ST gab es nicht als Kombi.
    Bei dem wären mir dann aber der Fahrspaß und die besseren Fahrleistungen definitiv die höheren Unterhaltskosten wert gewesen ;)
     
  6. exc525

    exc525 CCR Member

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kuga 2.0 tdci Bj. 09
    Ich bin 30 tkm mit dem 2.0 TDCI gefahren,und nun 2500 km mit dem 2.0 Benziner.
    Gegen den Diesel fährt sich der Benziner wie ein toter Fisch. Überholvorgänge in fast allen Geschwindigkeitsbereichen machen mit dem Diesel mehr Spaß,weil kurzweiliger.
    Ob sich die Mehrinvestition lohnt,muß jeder selbst entscheiden,einen CC mit ST Motor hätte ich lieber gekauft :)

    Ich hatte von Anfang bis Ende bei dem Diesel Probleme mit dem 2ten Gang der sich schwerer einlegen ließ,das Getriebe wurde beim Händler geprüft,die haben aber nichts gefunden.

    Beim jetzigen CC ist das Getriebe ein Traum,alles ist sehr leichtgängig.

    Verbrauch 2.0 tdci = ca 8,5 l/100

    2.0 Benziner z.zt um 10,5 -11 l/100
     
  7. Atze

    Atze Benutzer

    Dabei seit:
    25.06.2007
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Kann ich nicht nachvollziehen....mein 2.0L geht ab wie Sau.....dabei sehr leise und der Verbrauch liegt bei ca.8.5-8.7.....und fahr auch gern zügig und auf der BAB wenn es erlaubt ist auch mal an die 200.........
     
  8. #7 caramba, 01.08.2008
    caramba

    caramba Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    1.809
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Focus 1.5i EB182PS Titanium Turnier 12.2014
    Naja, wie Sau ...:rolleyes: behaupten auch die ST-ler von ihrer Kiste ;)


    ...wenn man dann mal mit einem Auto mit mehr als 300PS unterwegs ist, relativiert sich das "wie Sau" ziemlich schnell :):):)

    Trotzdem, die Vergleiche Diesel und Benziner hinken zumeist und wenn dann der,zum Vergleich herangezogene Benziner auch noch im überfetteten Cabrio steckt, muss man sich über eher gedämpftes Temperament nicht wundern :gruebel:

    Das Ding ist ein typischer Cruiser. Wer rasen will, ist mit dem Auto definitiv falsch bedient :rolleyes:
     
  9. #8 exc525, 01.08.2008
    Zuletzt bearbeitet: 01.08.2008
    exc525

    exc525 CCR Member

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kuga 2.0 tdci Bj. 09
    => Ich bin den Benziner auch im normalem Focus gefahren ;)

    gegenüber dem Diesel lahmt er,wer die Elastizitätsmessungen liest hat es sogar schwarz auf weiß.Damit meine ich auch nicht von 0-100,wer beschleunigt denn ständig so aus dem Stand

    außerdem ging es ganz sicher nicht um die ewige cc ist zu fett Diskussion,zum rasen hab ich 2 Motorräder,da fahr ich sogar Rennen mit :)
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Atze

    Atze Benutzer

    Dabei seit:
    25.06.2007
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Das ist mir schon klar, das es kein Porsche ist....aber auch ich hab schon alle möglichen Motoren gefahren und für den "normalen" Fahrer bleib ich dabei......ausreichende Beschleunigung und akzeptable Höchstgeschwindigkeit....:top1::cooool:.....schönes Wochenende Ford-Freaks:):)
     
  12. #10 caramba, 01.08.2008
    caramba

    caramba Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    1.809
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Focus 1.5i EB182PS Titanium Turnier 12.2014
    Sorry, aber wer die Elastizitätswerte eines Saug-Motors mit dem eines Benziners vergleicht und sich dann über die naturgemäß deutlich schlechteren Werte des Saugers mokiert...:gruebel:

    Das mit 185Nm bei 4500U/min gegen 320Nm bei 2000 U/min kein Blumentopf zu gewinnen ist, vollkommen logisch. Dafür muss man eben beim Benziner einfach mal zurückschalten und hat dann als Ausgleich ein sehr viel größeres nutzbares Drehzahlband.

    Zudem hat Ford dem Diesel ein 6-Gang Getriebe spendiert. Damit ist er zusätzlich noch kürzer übersetzt und verbessert gegenüber dem Benziner nochmals den Antritt aus niedrigen Drehzahlen.
    Mich persönlich stört jedoch das teilweise recht nervige herumgerühre, da aufgrund des schmaleren nutzbaren Drehzahlbandes, recht schnell wieder geschaltet werden muss.
    Beim Benziner hätte ein 6.Gang-Getriebe zumindest nicht geschadet ;)

    Aber auch bei Ford gehört die Zukunft den kleinen aufgeladenen Benzinern. Ob man sie nun mag oder nicht.
    Aktuell sehe ich die Dinger mit gemischten Gefühlen. Aufwendige Technik und in der Praxis, zumindest bei meinen Probefahrten mit den TFSi, keine Verbrauchsvorteile gegenüber meinem "lahmen" Sauger.

    Wie gesagt. ST nehmen und dann genießen (Fahrleistungen und Sound ) und schweigen ( Verbrauch, Versicherung und Wartung ) ;)
     
Thema:

Neukauf Focus

Die Seite wird geladen...

Neukauf Focus - Ähnliche Themen

  1. Focus 1.8 - Eine Menge Fehler ! 1. Öl Verlust

    Focus 1.8 - Eine Menge Fehler ! 1. Öl Verlust: Hallo, Zum Auto Ford Focus 2006 1800 ccm - 125 Ps Benzin mit LPG Anlage 250 000 km Probleme: 1. Verliert mehr öl als es Benzin verbrennt 2....
  2. Focus 2.0 Tdci Klimakompressor und Glühstifte

    Focus 2.0 Tdci Klimakompressor und Glühstifte: Hallo erstmal bin neu hier :) Mein Focus treibt mich langsam aber sicher in den ruin ^^ Da der gute schon etwas älter ist ist er zumeist in einer...
  3. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Focus Titanium Beratung zum Kauf und offene Service-Aktionen

    Focus Titanium Beratung zum Kauf und offene Service-Aktionen: Hallo, ich kaufe gerade einen Ford Focus Titanium von 04/2013. Beim suchen im ETIS mit der VIN fand ich den Hinweis: Ausstehende...
  4. Focus BJ 2006, DA3, beide Kotflügel Vorderachse

    Focus BJ 2006, DA3, beide Kotflügel Vorderachse: Hallo. Ich entschuldige mich, wenn dieses Thema schon gefragt wurde oder irgendwo schon abgehandelt wurde. Ich habe einen Ford Focus Baujahr...
  5. Ford Focus ST 170 - Raum OA

    Ford Focus ST 170 - Raum OA: Servus Zusammen, bin seit gestern Besitz eines Ford Focus ST 170, BJ 2003, ca. 100.000KM runter und hat TÜV vom 05/17. Gekostet hat mich der Spaß...