Neuwagen, ab wieviel KM einmal ausfahren?!

Diskutiere Neuwagen, ab wieviel KM einmal ausfahren?! im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; mahlzeit, mein auto ist neu und ich habe das natürliche bedürfnis das auto mal auszufahren...ich meine damit jetzt nicht von 0-ende vollgas...

  1. #1 Harlekin, 24.05.2008
    Harlekin

    Harlekin Neuling

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus C-Max, 2008, 1.6l Duratec 74 kw
    mahlzeit,

    mein auto ist neu und ich habe das natürliche bedürfnis das auto mal auszufahren...ich meine damit jetzt nicht von 0-ende vollgas fahren...einfach mal langsam bis zur endgeschwindigkeit ausfahren....

    ab wieviel km würdet ihr es machen?! derzeit hat er 120 km gelaufen...ich habe daran gedacht das mal so zwischen 800-1000km zu machen...

    eure meinung interessiert mich :)

    mfg harle
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Janosch, 25.05.2008
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.225
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Angeblich sind Neuwagen sofort vollgas-fest. Naja, kann man sehn wie man will.
    Hab unsre beiden (FoFO und C-Max) die ersten 500 km nich über 120 gehabt, dann bis 2000 km auch bissel drüber, auch mal bissel zügiger beschleunigt, und ab 2000km ganz normal benutzt, also auch ausgefahren und auch mal bis an den Begrenzer gedreht!

    So waren die Empfehlungen des FFH; nicht vor 2.000km Vollgas!
     
  4. JaXXon

    JaXXon Benutzer

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus II Titanium, 9.2007, 1.6 TDCi, 109 PS
    Also ich hab meinen Wagen von Anfang an "normal" gefahren. Beim beschleunigen - nicht immer, aber doch öfters - das Gaspedal durchgedrückt und auch von der Geschwindigkeit meist 140 - 160. Mein FFH meinte auch, dass das heute kein Problem mehr ist und ich merke jetzt bei knapp 19000km noch keine negativen Auswirkungen.

    Aber auch bei Renault, Peugeot etc. (Autos in meinem Verwandtenkreis) meinen die Händler, dass es das "Einfahren" nicht mehr gibt und die Motoren, Getriebe etc. schon so gefertigt sind, dass ein Einfahren nicht mehr nötig ist. Soweit ich weiß, rennen Motoren ja auch etwas am Prüfstand, lass mich hier aber auch eines Besseren belehren ;)
     
  5. #4 Harlekin, 25.05.2008
    Harlekin

    Harlekin Neuling

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus C-Max, 2008, 1.6l Duratec 74 kw
    naja ich sage es mal so....in einer bedienungsanleitung vom c-max die ich runtergeladen habe (keine ahnung ob fl oder vor fl) steht was mit dem einfahren drin....

    auszug betriebsanleitung S. 185:

    Bremsen und Kupplung
    ACHTUNG
    Übermäßige Verwendung von
    Bremsen und Kupplung sollte -
    wenn möglich - während der ersten
    150 km im Stadtverkehr und der
    ersten 1500 km Autobahnfahrt
    vermieden werden.
    Motor
    VORSICHT
    Übermäßig schnelle
    Fahrmanöver während der
    ersten 1500 km sollten unbedingt
    vermieden werden. Öfter das Tempo
    wechseln, und frühzeitig in den
    nächsthöheren Gang schalten. Nicht
    untertourig fahren.

    daraus resultiert für mich ne rein rechtliche frage....also wenn mir der autohändler sagt ich kann sofort so fahren wie ich will und in der betriebsanleitung steht was gegenteiliges..wer hat dann recht wenn dadurch ein schaden entsteht und das auch nachgewiesen werden kann...würde ich auf den kosten dann sitzen bleiben?!
     
  6. #5 Carcasse, 25.05.2008
    Carcasse

    Carcasse Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    8.702
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeug:
    Focus MK2 FL 1.6 TDCI
    Dann fahre so wie es da steht.

    Meinen Mazda habe ich auch nach Anleitung eingefahren. Jetzt ist er fast 14 Jahre alt und hat knapp 240 000km auf der Uhr. Bisher keine Motorprobleme, bis auf erhöhtem Ölverbrauch (neuestens).
     
  7. #6 Dorminator, 25.05.2008
    Dorminator

    Dorminator Forum As

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Sport Tdci
    am wichtigsten ist das der motor warm ist,denn heizen bei kalten motor mag kein auto :D
    hab meinen mk1 benziner damals von anfang an normal gefahren...zumindest bis ca 58000km sind keine probleme bekannt geworden.
    meinen diesel hab ich bis 1500km weng geschont aber auch nicht so extrem...also zumindest nicht bis zum ende gedreht und meist eher früh geschalten aber hat doch mal ein kurzes stück autobahn mit 190 bekommen...bis jetzt läuft er,hoff das bleibt so
     
  8. #7 Master-Marco, 01.06.2008
    Master-Marco

    Master-Marco Benutzer

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Titanium MK5 (2015) 1,5l Ecoboost
    C-MA
    Ich bekomme meinen FoFo in ca. 4-6 Wochen frisch aus dem Werk.
    Wollte danach gleich mal über die Autobahn hoch zur Ostsee (ca. 400km), um den Wagen einzufahren und natürlich 2 Tage Urlaub zu machen.
    Dachte an so 120-130 km/h und immer unter 2500 U/min beim schalten.
    So wird die Kupplung, Bremse, Getriebe und Motor sanft über 800 - 1000 km eingefahren. Was haltet ihr davon?
     
  9. #8 Janosch, 01.06.2008
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.225
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Man soll gerade auf den ersten km oft das Tempo wechseln, und auch mal beschleunigen. Von daher sind Strich 120 auffe Bahn nich ganz optimal. Aber ich denke, es ist eigentlich egal. Hauptsache du ballerst nich Vollgas an die Ostsee :D
     
  10. mattis

    mattis Forum As

    Dabei seit:
    15.07.2007
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier, 1.8B, EZ: 09/2006
    Viel wichtiger als Einfahren ist Warmfahren.
    Und zwar immer und nicht nur die ersten 1000 km.
     
  11. #10 Master-Marco, 02.06.2008
    Zuletzt bearbeitet: 03.06.2008
    Master-Marco

    Master-Marco Benutzer

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Titanium MK5 (2015) 1,5l Ecoboost
    C-MA
    Das mit dem Warmfahren ist doch wohl allen klar.
    Nur, gibt es ein Patentrezept, wonach man ein neues Auto einfährt?
     
  12. #11 caramba, 02.06.2008
    caramba

    caramba Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    1.817
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Focus 1.5i EB182PS Titanium Turnier 12.2014
    Und auch das ist vorbei:gruebel: (angeblich )

    Bei Opel spart man mittlerweile bei einigen Modellen die Wassertemperatur- anzeige ein und ein Ölthermometer ist natürlich auch nicht an Bord.

    Die Antwort eines Opel-Offiziellen auf die Frage eines Autojournalisten wie denn ein Fahrer erkennen soll ob das Fahrzeug die richtige Betriebstemperatur erreicht hat, war eindeutig. Die Anzeige wäre unnötig, das Fahrzeug wäre sofort nach dem Starten vollgasfest.

    Eventuell hat ja jemand Zugang zu einer Bedienungsanleitung eines Opel-Astra. Wäre ja interessant zu wissen ob dort das gleiche steht :)
     
  13. mattis

    mattis Forum As

    Dabei seit:
    15.07.2007
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier, 1.8B, EZ: 09/2006
    Klar.
    Ist ja heute nicht mehr so, das sich unterschiedliche Teile und Materialien unterschiedlich stark erwärmen und ausdehnen.

    Also: Schlüssel drehen und Vollgas! :weinen2:
     
  14. #13 Harlekin, 02.06.2008
    Harlekin

    Harlekin Neuling

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus C-Max, 2008, 1.6l Duratec 74 kw
    naja ich fahre das auto immer warm bevor ich gas gebe....auch wenn ein mensch von opel sagt, dass das auto sofort nach dem start vollgas fest ist.....ich kann mir das eigendlich nicht vorstellen....da die dichtungen ja auch ne gewisse temperatur erreichen müssen....jeder sollte wissen wie gummi(auch wenn die dichtungen nicht aus gummi sind oder auch als gemisch etc.) bei kälte reagiert wenn man es ausdehnt.....also bei mir wird ein auto immer warm gefahren....
     
  15. #14 Janosch, 02.06.2008
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.225
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    [offtopic]
    Das sagt doch alles :D
    [/offtopic]
     
  16. #15 FordFreak´89, 05.06.2008
    FordFreak´89

    FordFreak´89 Guest

    Jaja ist der Motor noch so kalt....gibn ihm trotzdem 6 einhalb-)!!


    Wer das dem Händler glaubst ist selber Schuld!



    Ich habe meinen auch ganz gemütlich eingefahren.Die ersten 1500Km nicht getreten.
    Der grudn sit ja ganz einfach. Der Ölfim im Motor muss ich ja erstmal verteilen und die 5 Minuten die er im Werk gelaufen ist haben das wohl nicht gebracht.Um auf nummer Sicher zu gehen würde ich Ihn erstmal "einfahren"
    Denn egal was der Händler sagt.Du hast am Ende den Ärger fals doch was sein sollte.Und wer wil dann schon mit einem Neuwagen liegen bleiben?!
     
  17. #16 jörg990, 05.06.2008
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Oh man, glaubst du den Unfug, den du da schreibst, selber?

    Zum Thema Einfahren:
    http://www.mototuneusa.com/break_in_secrets.htm
    Die Methode ist schlüssig und funktioniert. Ein Freund von mir fährt Yamaha R1 im Rennen. Die kennt von Anfang nichts als Vollgas. Keinerlei Probleme mit Leistung oder Ölverbrauch.
    Mein Mondeo TDCi hat Null Ölverbrauch zwischen den Wechselintervallen. Die Leistung ist auch nicht schlecht. Kein bisschen langsamer als ein gleich schwerer 140PS Passat.


    Grüße

    Jörg
     
  18. #17 FordFreak´89, 05.06.2008
    FordFreak´89

    FordFreak´89 Guest

    Es geht ja um die ersten tausen Kilometer.
    Beim Ölwechsel reisst ja auch der Ölfilm im Zylinder nicht ab!
    Was glaubst du wie sich sonst das Öl verteilt?!
    Von allein tuts das nämlich nicht.
     
  19. #18 Janosch, 05.06.2008
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.225
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Immer sachte. Mal was von "Nettikette" gehört?
    Also bleibt sachlich Jungs ;)
    Danke
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. mattis

    mattis Forum As

    Dabei seit:
    15.07.2007
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier, 1.8B, EZ: 09/2006
    Ohje. Als Mopedfahrer kenne ich die Seite natürlich auch.
    Ob man das mit einem neuen PKW unbedingt machen will/soll/muss sei mal dahingestellt.

    Einfach die ersten 1000 km normal fahren.
    Warmfahren, Landstrasse, keine hohen Dauerdrehzahlen, viel durch alle Gänge schalten, Lastwechsel.
    So das sich eben alles gut aufeinander "einlaufen" kann.

    Der meiste Dreck der nach 1.000 km im Filter hängt, sind eh Produktionsrückstände und kein Abrieb, etc.
     
  22. #20 Es-Classe, 07.06.2008
    Es-Classe

    Es-Classe Guest

    Die meisten Motoren dürfen doch nur bis 3000 Umdrehungen gedreht werden bis sie eingefahren sind.
     
Thema: Neuwagen, ab wieviel KM einmal ausfahren?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ab wieviel km kann ich 120km/h fahren bei einem neuen auto

    ,
  2. bis wieviel km neuwagen

    ,
  3. auto nach 1000km so richtig ausfahren

Die Seite wird geladen...

Neuwagen, ab wieviel KM einmal ausfahren?! - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Scheinwerfer senken sich ab .-(

    Scheinwerfer senken sich ab .-(: Hallo Freunde der Pflaume :rasend2: Ich habe seid einiger zeit folgendes Problem ,meine Schweinwerfer senken sich ab dieses tritt aber nur...
  2. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Lenkrad vibriert ab 130kmh und 4.000 Umdrehungen

    Lenkrad vibriert ab 130kmh und 4.000 Umdrehungen: Hallo zusammen, habe folgendes Problem: ab ca. 130kmh und 4.000 Umdrehungen vibriert das Lenkrad. Ich merks an den Händen, die dann zittern....
  3. Wieviel Öl in Drosselklappe normal?

    Wieviel Öl in Drosselklappe normal?: Hallo Leute, ich habe gestern die Drosselklappe meines Autos (Ford Focus 2.0TDCI 136 PS EZ 2005) ausgebaut und festgestellt, dass sie sehr verölt...
  4. Grand C-MAX (Bj. 10-**) DXA Totalschaden Powershift-Getriebe Grand C-MAX bei 90.000 km

    Totalschaden Powershift-Getriebe Grand C-MAX bei 90.000 km: Hallo Ford-Fans! Ich habe mit meinem Grand C-Max DXA, 2,0 l Diesel, 140 PS, Powershift-Automatik, EZ 01/2012 ein richtig großes Problem, das sich...
  5. Tank auf Reserve und noch 150 km Reichweite?

    Tank auf Reserve und noch 150 km Reichweite?: Focus Turnier Style + mk2 1.6l tdci Bj. 2010 Moin, Ist es normal das wenn die Tankanzeige auf Reserve springt , man immer noch ca 150 km...