Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Nicht enden wollende Probleme Radlager Antriebswelle

Diskutiere Nicht enden wollende Probleme Radlager Antriebswelle im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo an meinem MK2-Kombi Bj 98 Bnp 1,8 85kw Benziner gibt es andauernd Probleme auf der Beifahrerseite. Angefangen hat es im Winter mit der...

  1. pebby

    pebby Neuling

    Dabei seit:
    06.08.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mondeo 98 1,8 85
    Hallo an meinem MK2-Kombi Bj 98 Bnp 1,8 85kw Benziner gibt es andauernd Probleme auf der Beifahrerseite.
    Angefangen hat es im Winter mit der Antriebswelle. Da wurde die äußere Gelenkseite getauscht.
    Einen Monat später war das Radlager hin.
    Lag angeblich an dem nicht mehr vorhandenem Spiel der Welle.
    Also neues Lager rein.
    ca 1500 km später Radlager defekt.
    Diagnose: Radlager und Nabe defekt. Also Teil vom Schrott reinbauen lassen, incl. neuem Radlager einbauen lassen.
    ca. weitere 1500 km Radlager wieder defekt.
    Nun lautet die Antwort der Werkstatt, Antriebswelle ev. einen Schlag könne man nicht sehen, komplett tauschen, Radlager selbstredend auch.

    So nun mal ehrlich Radlager wechseln im 1-2 Monatstakt, kann es ja nun nicht sein.
    Ist da ein Montagefehler möglich?
    Wie wichtig ist der Austausch der Radmutter (habe zufällig gelesen das die nicht ewig hält, und er hat sie nun schon mindestens 3-4 mal abgeschraubt + x mal davor. Der wagen hat schon einiges runter.
    Kann man wirklich nicht gesichert sagen ob Antriebswelle incl. Zwischenwelle ok oder defekt ist???
    AKtuell habe ich da bald 800€ in die Seite gepumpt. Das muss irgendwann ein Ende haben.
    LG pebby
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Shark

    Shark King Korrosion

    Dabei seit:
    19.12.2009
    Beiträge:
    11.413
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 05/97 V6
    Moin.
    Normalerweise gibs die Achsmutter beim Tausch von Antriebswellen oder
    dem Radlager jedesmal Neu.
    Bei jedem Manschettensatz sollte so eine auch dabeiliegen.
    Montagefehler? Die Achsmutter wird mit einem recht Hohen Drehmoment
    angezogen, stimmt dies nicht oder übersteigt es den Wert,
    so kann das doch so neue Radlager auch wieder kaputt gehen.

    Jetzt wurde also die Antriebswelle und das Radlager erneut getauscht?
     
  4. Mammo

    Mammo Benutzer

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 2,2 tdci
    Das Lager muss eingepresst werden. Ist zwar kein Kunststück aber muss sorgfältig gemacht werden.
    Allein schon die Tatsache mit dem Tausch des Achsschenkels lässt darauf schließen dass der Lagersitz zerstört wurde. Ansonsten macht man ja nichts weiter an dem Ding.
    Eigentlich kanns nur schief drin sein oder zu fest angezogen wenn es so schnell wieder kaputt geht.

    Dass verringertes Spiel oder ein Schlag der Antriebswelle schuld ist, ist vielleicht möglich aber das müsste trotzdem länger halten. Und das würdest Du beim Fahren sicher merken. Woher soll der Schlag eigentlich kommen? Spontane Selbstverformung? Die haben doch selbst dran rum geschraubt...

    Ich würde eine letzte Frist zur fachgerechten Reparatur schriftlich vereinbaren. Nach so vielen Reklamationen hat Du das Recht eine andere Werkstatt zu beauftragen und eine Kostenübernahme einzufordern.
    Für 800€ sollte eine neue Welle und ein neues Radlager eingebaut sein.
    Das wäre noch halbwegs angemessen.
    Jetzt hast du eine kaputt-reparierte Welle, ein defektes Radlager und vielleicht auch wieder nen kaputten Achsschenkel... :skeptisch:
     
  5. Scot

    Scot Benutzer

    Dabei seit:
    18.10.2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio
    BMW 528i

    und als nächstes ist der ABS Sensor dran.

    Ich schliesse mich an das hört sich nach montagefehlern an.

    Also achte drauf wenn die lampe Zeitnah angeht.

    Viel Glück.
     
  6. pebby

    pebby Neuling

    Dabei seit:
    06.08.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mondeo 98 1,8 85
    Ende vom Lied

    die Mutter wurde nicht getauscht,
    Radlager daher nicht genug Andruck.....
     
Thema:

Nicht enden wollende Probleme Radlager Antriebswelle

Die Seite wird geladen...

Nicht enden wollende Probleme Radlager Antriebswelle - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Probleme mit Focus 1.6 Ti 116 PS aus 2006

    Probleme mit Focus 1.6 Ti 116 PS aus 2006: Hallo zusammen, ich habe einige Fragen zu meinem kürzlich gekauften Focus Kombi 1.6 Benziner aus 2006 und hoffe ihr könnt mir dabei weiterhelfen....
  2. Galaxy 2 (Bj. 01-05) WGR Hilfe! Diverse Probleme mit der Hoffnung auf Hilfe

    Hilfe! Diverse Probleme mit der Hoffnung auf Hilfe: Hallo ihr, ich habe diverse Probleme und möchte diese hier gerne vorstellen mit der Hoffnung von erfahrenen Galaxy Besitzern o.ä. soweit Hilfe zu...
  3. Probleme mit "schluckauf "

    Probleme mit "schluckauf ": Moin. Ich habe einen Ford Focus 1999 benziner mit ner 1.4 l Maschine die ca 196.000 km runter hat. Mein treuer freund hat folgendes Problem: -...
  4. Probleme aus der P Stellung zu kommen.

    Probleme aus der P Stellung zu kommen.: Hallo zusammen, bin hier neu und habe da mal eine frage zu meinem Mavi, gelegentlich kommt es vor das ich nicht aus der P Stellung komme. Muss...
  5. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Probleme: Bj. 2003, 1.3 Benzin

    Probleme: Bj. 2003, 1.3 Benzin: Hallo, habe mir den o.g. Gebrauchten gekauft. Ich bin nur Student und musste für das Auto lange sparen. Leider haben sich bei der ersten Fahrt...