KA 1 (Bj. 96-08) RBT NM Achsschrauben???

Diskutiere NM Achsschrauben??? im KA Mk1 Forum Forum im Bereich Ford KA Forum; Hallo zusammen, brauche, bevor ich nächste Woche neue Bremstrommeln monieren werde, noch einen Hinweis auf´s Anzugmoment der Achschrauben. Will...

  1. #1 HarryKA, 19.05.2009
    HarryKA

    HarryKA Benutzer

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ka1 Bj 99/ Intruder VL 1500 C
    Hallo zusammen,

    brauche, bevor ich nächste Woche neue Bremstrommeln monieren werde, noch einen Hinweis auf´s Anzugmoment der Achschrauben. Will mir natürlich nicht sofort die neuen Radlager zerschießen :nene2:

    Vielen Dank und Gruß von Harry
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 KAnnibale, 19.05.2009
    KAnnibale

    KAnnibale no animals, but cannibals

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    KA, 2002, 1,3 Benziner und 2009, 1,3
    bei dir gehts aber um den alten KA oder? Du hast als Präfix für den Thread "KA2" ausgewählt :rolleyes:
     
  4. #3 d372809, 19.05.2009
    d372809

    d372809 Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    MK2, 2009, 1,2
    In der Regel 90 Nm Alus und 110 Nm Stahlfelgen.
     
  5. #4 HarryKA, 20.05.2009
    HarryKA

    HarryKA Benutzer

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ka1 Bj 99/ Intruder VL 1500 C
    Ich rede von Achsschrauben ( die unter der Staubkappe sitzt ) :)

    @Kannibale,

    hast Recht, es geht um den Ka Erstzulassung Mai 1999...

    Danke für den Hinweis!


    Harry
     
  6. #5 d372809, 22.05.2009
    d372809

    d372809 Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    MK2, 2009, 1,2
    Hallo Harry,

    anbei die gewünschten Infos.

    L.G. Erik:top1:
     

    Anhänge:

  7. #6 HarryKA, 23.05.2009
    HarryKA

    HarryKA Benutzer

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ka1 Bj 99/ Intruder VL 1500 C

    Moin Erik,

    235 Nm für die Achsschrauben hinten, ist das nicht etwas viel????:gruebel:
    Was sagt dann das Radlager dazu?

    Kann ich ja kaum glauben.....


    Harry
     
  8. #7 d372809, 23.05.2009
    d372809

    d372809 Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    MK2, 2009, 1,2
    Hallo Harry,

    stammt direkt aus der Autodata 2008, Reparaturprogramm für Werkstätten.
    Sind keine Radlager a`la VW, die einstellbar sind.
    Du kannst mir ja nochmal sicherheitshalber Deine Schlüsselnummern geben, ich denke aber das sich hier nichts ändern wird.
    L.G. Erik

    P.S. ich kann ja nochmal inder TIS nachschauen:)
     
  9. #8 HarryKA, 24.05.2009
    HarryKA

    HarryKA Benutzer

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ka1 Bj 99/ Intruder VL 1500 C
    Hi Erik,

    Schlüsselnummer zu 2.1= 0928
    Schlüsselnummer zu 2.2= 966 00A6

    EZ. April 1999.

    Gruß und Dank für die Mühe:top1:
     
  10. #9 d372809, 26.05.2009
    d372809

    d372809 Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    MK2, 2009, 1,2
    Hallo Harry,

    bleibt dabei.
    Wenn Du Dir trotzdem nicht sicher bist, hake kurz bei Ford direkt nach.
    Ich kenne aber solche Drehmomente auch bei anderen Herstellern. Würde hier eher VW als Ausnahme bezeichnen.

    L.G. Erik
     
  11. #10 HarryKA, 28.05.2009
    HarryKA

    HarryKA Benutzer

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ka1 Bj 99/ Intruder VL 1500 C
    Vielen Dank für Deine Mühe Erik:top1:

    Werde mal bei Ford nachhaken und dann wieder posten.


    Harry
     
  12. #11 d372809, 30.05.2009
    d372809

    d372809 Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    MK2, 2009, 1,2
  13. #12 HarryKA, 01.06.2009
    HarryKA

    HarryKA Benutzer

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ka1 Bj 99/ Intruder VL 1500 C
    Hi Erik,

    ich glaube, Du hast mich jetzt überzeugt:top1:
    Nächste Woche hab ich Urlaub und gib mich mal ran......
    Neue Trommeln, neue Bremsbacken, neue Bremszylinder und neues Handbremsseil ( erstmal nur das Hintere )

    Motoröl mit Filter, Kühlwasser, Bremsflüssigkeit und Lenkgetriebeöl wechseln.

    Und vorne links schleift die Bremse manchmal während der Fahrt ( Felge wird etwas warm )
    Muß mal sehen ob ich den Schmodder am Kolben abkriege:lol:
     
  14. #13 Janosch, 01.06.2009
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.225
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Hab mal das Präfix geändert ;)
     
  15. #14 HarryKA, 01.06.2009
    HarryKA

    HarryKA Benutzer

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ka1 Bj 99/ Intruder VL 1500 C
    Haste jood jemacht:top1:


    Harry
     
  16. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 d372809, 01.06.2009
    d372809

    d372809 Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    MK2, 2009, 1,2

    Hallo Harry,

    Bremse vorn:

    den Kolben mit einem alten Bremsklotz und Schraubzwinge langsam zurückdrücken. Wenn er schwergeht, schauen ob die Bremsleitung vom Sattel
    zu stark gebogen ist. Leitung sollte dabei so gerade wie möglich sein.
    Geht er weiterhin zu schwer, Manschette vom Kolben vorsichtig mit kleinen Schraubendreher anheben und etwas Rostlöser darunter sprühen. Den Kolben soweit wie möglich vorsichtig zurück drücken. Wenn drin ein Stück Holz zw. Kolben und Sattel stecken. Ca. 5mm Spiel zum Kolben sollte dasein.
    Jetzt von einem Helfer vorsichtig die Bremse betätigen lassen. Kolben fährt raus. Achtung nicht kpl. rausdrücken!!! (Achte auch auf die andere Seite vom Auto!!! Nicht das dort der Kolben rausfliegt, wenn Du Sie schon auseinander hast!! Kolben festsetzten - Klotz und Schraubzwinge).
    Kolben kommt raus - zurück drücken - wiederholen, usw. bis gangbar.
    Behebt sich die Schwergängigkeit nicht - Entlüfterventil öffnen - Schlauch dran in Glas mit Bremsflüssigkeit halten und Kolben vorsichtig reindrücken.
    Geht er jetzt deutlich besser rein - Bremsschlauch zugerottet. Erneuern.
    Schau Dir bitte auch die Kunststoffführungen vom Sattel an, die Stifte polieren und schauen ob sich der Sattel montiert, gut hin und her schieben lässt.
    Wenn nicht, schaumal ob Du die Kunststoffführungen rausdrücken kannst mit kleinen Schraubendreher. Mit einer Rundfeile vorsichtig den Sitz im Sattel säubern, manschmal rottet das dort auch und drückt so auf die Führung vom Sattel, so das er klemmt und damit nicht mehr schwimmt. Dieses Problem tritt gerne bei VW auf und wird leider oft nicht erkannt. Den ganzen Spass wieder zusammenbauen. Nimm ATE o. Textar Bremsenfett für den Spass. Nicht zuviel- maßvoll. Keine Kupferpaste - evtl. Alu Bremssattel, bei ABS verboten !! Keine Keramikpaste - wird alt trocken und hat Keilbildung - Folge Klötze können klemmen. Radnaben werden gesäubert und mkit einem Öl Lappen abgerieben. Bitte keine Paste verwenden. Kann ebenfalls zur Keilbildung führen und damit einen Scheibenschlag verursachen.
    Wenn alles richtig gemacht sollte die Bremse gleich nach dem losslassen freilaufen ( 1-2 Umdrehungen der Scheibe).

    Beim Servoölwechsel, aufkippen - Motor laufen lassen - Lenkung im Stand von Anschlag zu Anschlag bewegen - dabei den Flüssigkeitsstand vom Helfer ergänzen lassen - bis Sie sich ruckfrei hin und her bewegen lässt und der Flüssigkeitsstand konstant bleibt.

    So viel Spaß beim basteln!!!:top1:
     
  18. #16 HarryKA, 01.06.2009
    HarryKA

    HarryKA Benutzer

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ka1 Bj 99/ Intruder VL 1500 C
    Das nenn ich ja mal eine Anleitung ***RESPEKT***

    Hab ein wenig Erfahrung mit der Schrauberei. Trotzdem Danke:top1:


    Harry
     
Thema:

NM Achsschrauben???

Die Seite wird geladen...

NM Achsschrauben??? - Ähnliche Themen

  1. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Nm Stoßdämpfer hinten Turnier

    Nm Stoßdämpfer hinten Turnier: Hi, Ich wechsle am WE die hinteren Stoßdämpfer, Turnier, mit wieviel Nm anziehen. Gruß und Danke
  2. Fiesta VII ST (Bj. 12-**) Max Nm für Fiesta ST-Getriebe

    Max Nm für Fiesta ST-Getriebe: Weiß zufällig jemand, wie viel Nm das Getriebe vom Fiesta ST aushält? :gruebel:
  3. Fiesta 5 (Bj. 99-02) JAS/JBS Wieviel NM Alufelgen

    Wieviel NM Alufelgen: HY ich werde bald die Alufelgen raufziehen :) Wird auch Zeit :) Frage kann mir einer sagen wieviel Nm drehmoment die bekommen sind keine...
  4. Unterschied zwischen Nm und kw ???

    Unterschied zwischen Nm und kw ???: Hallo, ich stelle mir die Frage nun schon seit Monaten :D Was ist eigentlich der genaue unterschied zwischen Nm und KW (PS) ? Wenn ich nun...
  5. heise.de: Neuer Ford Shelby GT500 mit 856 Nm Drehmoment

    heise.de: Neuer Ford Shelby GT500 mit 856 Nm Drehmoment: Ford spricht beim neuen Shelby GT500 vom stärksten Serien-V8-Motor, der je in ein Fahrzeug eingebaut wurde. Zudem ist er sprasamer als die...