Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Nochmal schwache Heizung...

Diskutiere Nochmal schwache Heizung... im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Zuvor die Eckdaten zu meinem Fahrzeug: Focus Turnier 1.8 Tdci, Ez. 02/2003, Klimaautomatik Ich habe jetzt ausgiebig mit meiner Klimaautomatik...

  1. #1 picotto, 25.11.2008
    picotto

    picotto Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Zuvor die Eckdaten zu meinem Fahrzeug:

    Focus Turnier 1.8 Tdci, Ez. 02/2003, Klimaautomatik

    Ich habe jetzt ausgiebig mit meiner Klimaautomatik herumexperimentiert und kommen zum Schluss, dass die Heizleistung zu schwach ist.

    Fall1:
    Gebläse auf Automatik, in Richtung Fahrersitze eingestellt, Temperatur auf 24°C: Die Temperatur wird nach eine gewissen Aufwärmphase des Motors sehr warm, so dass man fast schon wieder herunterstellen möchte. Nach ca. 30 Minuten wird die Luft aber plötzlich lauwarm, geschätzte 19-20°C. Ich erhöhe dann die Temperatur, es wird ein bißchen wärmer, dann fällt die Temperatur wieder ab. Nur bei höchster Temperatur bleibt es gleichbleibend warm.

    Fall 2:
    Alles auf Automatik mit ausgeschalteter Aircondition, 24°C. Im Fussraum und zur Scheibe wird warme Luft ausgeströmt. Zu den Fahrersitzen wird kaum Luft geblasen, eher gesagt gar keine.

    Fall 3:
    Gebläse manuell auf maximum, auf Fussraum, Fahrersitze und Scheibe gestellt, 24°C: Die mittleren Düsen zu den Fahrersitzen sind deutlich kühler als die äußeren. Von 24°C sind dennoch alle sehr weit entfernt.

    Ich bin mit der Heizleistung einfach nicht zufrieden. Bei meinem BMW bin ich immer auf maximal 22°C gefahren, alles andere war viel zu warm. Dort kam auch immer gleichbleibend warme Luft heraus, aber in unterschiedlicher Stärke. Wenn der Wagen warm war, wurde das Gebläse reduziert, aber nicht die Temperatur.

    Es kann doch nicht sein, dass ich ständig die Temperatur erhöhen muss, damit es im Auto warm bleibt. Wer fährt denn schon auf 28°C? Ich muss auch dazu sagen, dass ich weit entfernt bin von einer Frostbeule.

    Meint ihr, der Sensor könnte kaput sein (habe den schon mit einem Pinsel gesäubert, die Verkleidung bekomme ich aber nicht weg)? Generell heizt er ja, aber die Heizleistung wird irgendwann drastisch reduziert und bleibt dann auch so.

    Mit welcher Temperatur fahrt ihr denn so, bzw. was sind eure Erfahrungen?
     
  2. #2 Twilight, 07.01.2009
    Twilight

    Twilight Neuling

    Dabei seit:
    13.09.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST, 03, Duratec 2.0 16V
    Hi!

    Ich fahr den ST170 und habe GENAU die gleiche Erfahrung gemacht. Gerade im Moment wo es saukalt ist, hab ich die Heizung immer auf "Hi" und trotzdem fällt die Temperatur ab und mir ist nicht warm genug im Auto.
    Würde auch gerne wissen ob man da was machen kann.
    Klimatronic hin oder her, mir ist im Moment die manulle Heizung im Escort MK7 von meiner Frau echt lieber. Wenn ich die auf max stelle, bekomme ich nach ner viertelstunde nen Pfefferminzschlag. So muss das ja auch sein...
     
  3. blue

    blue Benutzer

    Dabei seit:
    03.09.2008
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E90 325i
    Ist bei mir auch so.
    Ohne Klimaanlage sowie Klimaautomatik und auf 23°C gestellt kommt nach einer weile warme Luft. Allerdings ist das eher drückende wärme und recht unangenehm. Gebläse ist auf 2 Volle Striche gestellt.
    Das ganze mit Klimaautomatik allerdings ohne AC dauert es eine halbe ewigkeit bis es warm wird und die Temperatur erreicht er auch nicht. Da bin ich auch anderes gewöhnt.

    Auf der Autobahn allerdings funktioniert das ganze wiederrum gut. Da macht er von dem Gefühl her auch die 23°C. Allerdings ist da auch die Kühlwassertemperatur mittig.. wohingegend bei den momentanen Temperaturen diese auf meinem Arbeitsweg (17km - 50er Limit - rolle meist ohne großartig Gas zu geben im 5ten rum..) auf max ca. 25% geht und nicht drüber. Selbst die Öltemperatur geht wenn überhaupt nur knapp über den untersten Strich -> Motor nicht warm und daher sicherlich auch die schlechte Heizleistung.
     
  4. Spoony

    Spoony Friesenjung

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK2 Tivct
    Hi,

    Ich schließe mich an.
    (2004er 2,0 16V)

    Ich haben allerdings bemerkt, dass wenn ich die Heizung auf Manuell "HI" schalte und auch nicht dran rumstelle die Temperatur gleich bleibt.

    Doch wehe, ich verstell die Temperatur oder mach die Heizung mal aus, denn wirds sibirisch.

    Woran könnte das denn liegen?
     
Thema:

Nochmal schwache Heizung...

Die Seite wird geladen...

Nochmal schwache Heizung... - Ähnliche Themen

  1. Heizung wird nicht warm....

    Heizung wird nicht warm....: Hallo bin neu hier hab schon viele Stunden mit der Suche im Netz verbracht ohne Erfolg. Fehler: Ich habe ein Ford ka mit Gas anlage bekommen. Es...
  2. rechter Scheinwerfer leuchtet schwach

    rechter Scheinwerfer leuchtet schwach: Hallo Leute, mein mk4 (BJ 2000, 1.25er Schaltgetriebe) soll demnächst TÜV bekommen. Aktuell habe ich Probleme mit dem rechten Scheinwerfer,...
  3. Ford Ranger 3.2 schwach für ''200PS''

    Ford Ranger 3.2 schwach für ''200PS'': Guten Tag, Habe mir jetzt einen Ford Ranger 3.2 Wildtrack 2017 zugelegt und auf der Probefahrt mit mehreren Ranger 3.2 ist mir aufgefallen das...
  4. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Scheibenheizung schwach

    Scheibenheizung schwach: Hallo Zusammen! Ich habe ein kleines "Problem" und hoffe hier kann mir jemand helfen. Ich habe einen Focus Turnier FL Baujahr 2016 als 1.5er...
  5. F-100 & Größer (Bj. 1966–1972) Heizung heizt immer?! Bitte um Tipps

    Heizung heizt immer?! Bitte um Tipps: Hallo Leute, Nach meiner Neuvorstellung nun meine erste Frage. Bei meinem Ford F100 aus 1969 lässt sich die Heizung nicht abstellen, sprich, es...