Nockenwelle erneuern.....

Diskutiere Nockenwelle erneuern..... im KA Mk1 Forum Forum im Bereich Ford KA Forum; Hi... da die Nockenwelle Rep. bei einer Werkstatt ja schon Wert des Fahrzeuges deutlich übersteigert, würde ich das selber gerne in die Hand...

  1. #1 metusalem2, 24.08.2005
    metusalem2

    metusalem2 Guest

    Hi...

    da die Nockenwelle Rep. bei einer Werkstatt ja schon Wert des Fahrzeuges deutlich übersteigert, würde ich das selber gerne in die Hand nehmen. :-)

    Motor ist der endura E, 1.3, Bj 1997.

    Nockenwelle ist eindeutig hinüber, schon wenige Kilometer nach einstellen des Ventilspiels ist diese nervige und auf Dauer bestimmt auch nicht gesunde Klappern zu hören.

    Frage 1: Hat jemand ne Anleitung für den Aus- und Einbau der Nockenwelle (Das der Motor raus muss dabei ist mir schon Erfahrung gekommen)

    Frage 2: Sollten die Stößelstangen auch gleich mit erneuert werden?

    Hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen, hier im Forum hab ich bis jetzt nicht gefunden geschweige denn in google.

    Danke

    Gruß
    Sven :D
     
  2. #2 M.Reinhardt, 26.08.2005
    M.Reinhardt

    M.Reinhardt Forum As

    Dabei seit:
    06.05.2005
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo II Turnier,1999,1.8 Zetec
    Moin!
    Ne Anleitung zu schreiben wäre jetzt ein bischen heftig-daher mal in Stichworten:
    Ventildeckel abbauen,Kipphebelwelle abbauen und Stösselstangen herausziehen.Motorel ablassen (später durch Neues ersetzen-inkl. Filter).Jetzt Motor so drehen dass Dich die Oelwanne "anschaut".Oelwanne abbauen,Stirndeckel am Motor vorne abbauen,Nockenwellen- und Kurbelwellenzahnrad lösen und zusammen mit Kette abnehmen.Schrauben der Nockenwellenhalteplatte lösen und Welle herausziehen.Alle Stössel nach unten (also Richtung Kurbeltrieb-der ja jetzt oben liegt) herausziehen (erfordert ein wenig Geschick).Alle Stössel erneuern-also anstelle der alten Stössel in die Laufzylinder einfügen.Dadurch das der Motor gedreht ist und die Stössel in Richtung Zylibderkopf rutschen (oder gedrückt werden) kannst Du nun problemlos die neue Nockenwelle einführen (bischen Öl an die Lagerflächen und die Nocken geben).Halteplatte befestigen und Antriebskette nebst Zahnrädern wieder aufstecken.Am besten den federbelasteten Kettenspanner ersetzen (empfehlenswert je nach Laufleistung mehr als 80.000 km. auch die Kette).Steuerzeiten durch verdrehen von Kurbelwelle und Nockenwelle so einstellen dass sich die Punktmarkierungen beider Räder gegenüberstehen.Restlicher Zusammenbau wie Ausbau in umgekehrter Reihenfolge.
    Der Zylinderkopf muß nicht abgebaut werden.Die Stösselstangen kommen nicht direkt mit der defekten Nockenwelle in Berührung und müssen daher in der Regel nicht ersetzt werden.Eine Sichtprüfung der Rundungen an beiden Enden ist aber zu empfehlen-bei Auffälligkeiten besser ersetzen.Nach Motoreinbau und einfüllen des Oeles Ventile einstellen-Motor warmlaufen lassen und nochmals einstellen.

    Wichtig: ALLE STÖSSEL ERSETZEN!

    Zur Sicherheit (auch wg. der Anzugsmomente) empfehle ich wie immer ein
    Buch der Reihe:"Jetzt helfe ich mir selbst"-passend zu Deinem Fahrzeug.

    gutes gelingen wünsch' ich-Micha
     
  3. #3 metusalem2, 28.08.2005
    metusalem2

    metusalem2 Guest


    Hi Micha,

    danke für die Info, denke das ich damit klar komme... :-)


    Gruß
    Sven
     
  4. PKhh66

    PKhh66 Guest

    Wenn du noch nie an einem Motor geschraubt hast, kann ich dir nur empfelen die Hände davon zu lassen. Falls du es denoch versuchst und schaffst denke an das neue Ventilspiel. Dein alter hatte wahrscheinlich E -0,20 und A - 0,30. Mit der neuen Nockenwelle und Stößeln kriegt der Motor dann E - 0,20 und A - 0,50 ..........

    Falls du eine Stahloelwanne hast brauchst du den Motor nicht ausbauen. Es geht auch so. Dauer ca. 3 Std.
     
Thema: Nockenwelle erneuern.....
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford fiesta 1.3 jh1 Nockenwelle wechswln

    ,
  2. ford ka 1.3 nockenwelle einstellen

Die Seite wird geladen...

Nockenwelle erneuern..... - Ähnliche Themen

  1. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Nockenwelle + Zahnriemen selber wechseln?

    Nockenwelle + Zahnriemen selber wechseln?: Hallo, da die Nockenwellen des FoFo 1.8er eingelaufen sind und wahrscheinlich auch die Ursache für die Kaltstartprobleme (unrunder Motorlauf bis...
  2. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Türgriffblende innen erneuern

    Türgriffblende innen erneuern: Hallo, ich habe bereits mit der Suche mein Glück versucht... dennoch möchte ich hier kurz etwas loswerden: Gibt es die inneren...
  3. Focus MK1 1.4l Zahnriemen erneuern?

    Focus MK1 1.4l Zahnriemen erneuern?: Hallo :) Focus Mk1 Bj 2002 1.4L 75PS Der letzte Zahnriemen wurde im Jahr 2014 bei Kilometerstand 110000 gewechselt + Keilrippenriemen und...
  4. Grand C-MAX (Bj. 10-**) DXA Kühlmittel erneuern?

    Kühlmittel erneuern?: Hallo. Am C-Max meines Vaters ist eine große Wartung fällig (4 Jahre/80000 km). Motor ist ein 1.6 TDCi. Wann ist das Kühlmittel fällig und was...
  5. Nockenwellen eines Zetec 1.8 16V EYDB auf einen EYDF?

    Nockenwellen eines Zetec 1.8 16V EYDB auf einen EYDF?: Kann man die Nockenwellen eines Benziner Zetec 1.8 16V Motorcode EYDB Bj 1999 auf einen ebenfalls 1.8er 16V aber mit Motorcode EYDF bauen (mein...