Nockenwelle+Köpfe Planen Question

Diskutiere Nockenwelle+Köpfe Planen Question im Ford Youngtimer / Oldtimer Forum Forum im Bereich EU Modelle; Hallo leute hat jemand erfahrungen gemacht mit der Kent nocke V6T1,soll in einen 2.8er vergaser motor mit automatik getriebe .........?????...

  1. #1 STL-CRZY, 20.02.2008
    STL-CRZY

    STL-CRZY Guest

    Hallo leute
    hat jemand erfahrungen gemacht mit der Kent nocke V6T1,soll in einen 2.8er vergaser motor mit automatik getriebe .........?????
    Kompression wird eventuell auf 9.7:1 erhöt,Köpfe sind geportet,außlasse sind poliert,3.42:1 Übersetzung,weber 3.0 vergaser wird verbaut sowie neue 94er kolben verpflanzt!

    nachste frage ist bezüglich de oben genannten erhöten kompr.
    wieviel müsste von den köppen abgetragen werden um auf die oben ganannte kompr. zu kommen????

    danke danke danke
    denis
     
  2. #2 OHCTUNER, 20.02.2008
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.964
    Zustimmungen:
    42
    Haste auch daten von der Nocke ?
    So kann man mit der Info nix anfangen !
    Wegen planen , mehr wie 1mm würde ich nicht planen , wenn du wirklich 94er Kolben verbaust , haste eh ne etwas höhere Kompression , da serie 93er verbaut sind !
    Ansaugbrücke muß dann auch unten geplant werden , sonst passt die nicht mehr !
     
  3. #3 STL-CRZY, 21.02.2008
    STL-CRZY

    STL-CRZY Guest

    ApplicationPower BandCam Lift(mm)Valve Lift(mm)DurationTimingFull LiftVC (mm)LTDCRequired PartsMild Road1000-5500I 7.31 E7.43I 10.39 E 10.51I 270 Deg E 280 Deg32/58 73/27103 DegI 0.36 E 0.41I 2.36mmCF10 / VS25
     
  4. #4 STL-CRZY, 21.02.2008
    STL-CRZY

    STL-CRZY Guest

    hoffe mann kann was erkennen.......sorry
     
  5. #5 OHCTUNER, 23.02.2008
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.964
    Zustimmungen:
    42
    Jo , wenn man lange genug hinschaut !
    Asymetr. 270°/280° , is okey
    Ventilüberschneidung 59° , könnte etwas rauhes Standgas geben , Abstimmungssache !
    Denke mal das du die Bedüsung vom Vergaser noch verändern mußt , das werden die Seriendüsen vom 3,0er Weber wohl nicht packen , wird sich zeigen ! Bei verwendung vom Serienluftikasten(ratsam !) wirst du den Ansaugschnorchel kürzen müßen , damit der Motor mehr Luft ansaugen kann , auch da muß man austesten wieviel , Abstimmungssache !
    Kannst ja mal den Schnorchel ganz abmachen , ist zwar etwas Fummelarbeit , aber der ist nur gesteckt , mal abgesehen davon das der Sound dadurch nicht schlecht ist , würde ich keinen anderen Lufti verwenden , damit läßt sich ne gute Abstimmung erzielen !
     
  6. #6 STL-CRZY, 28.02.2008
    STL-CRZY

    STL-CRZY Guest

    -------------------------------------------------------------------------------------
    was meinst du auf wieviel die kompr. steigt bei 0.7mm köppe planen und den 94 kolben.????
    Der motor wird in einen p7 verbaut ,hab auch noch en 2.8er vergaser falls der vieleicht besser wäre???Was meist du denn damit das der weber das nicht packt??
    Der Luftfilter ist als cold air induction system(2 schnorchel) umgebaut.

    danke
     
  7. #7 OHCTUNER, 29.02.2008
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.964
    Zustimmungen:
    42
    Wie hoch die Kompression steigt weiß ich nicht , müßte man ausrechnen , denk halt dran , durch die größeren Kolben hast du eh ne höhere Verdichtung da mehr Hubraum !
    Glaube der Vergaser vom 2,8/3,0 ist der größte Vergaser den es gibt , hat 2x38mm , es geht um die Bedüsung , die dürften bei deinen Maßnahmen zu klein sein , da wirst du wohl größere verbauen müßen , wieviel größer mußt du aber erst rausfinden , das sollte passen , sonst wird der Motor nie richtig laufen !
    Wenn es ein Webervergaser ist (38 DGAS) , sollte das besorgen der Düsen kein Problem darstellen , beim Solex sind es glaube ich 150er Hauptdüsen , würde mir dann 160er/165er und 170er besorgen , jeweils zweimal is klar !
    Düsen für den Solex zu bekommen dürfte allerdings ein Problem sein , vielleicht ist Ruddies-Berlin ein Ansprechpartner !
     
Thema:

Nockenwelle+Köpfe Planen Question

Die Seite wird geladen...

Nockenwelle+Köpfe Planen Question - Ähnliche Themen

  1. Nockenwellen eines Zetec 1.8 16V EYDB auf einen EYDF?

    Nockenwellen eines Zetec 1.8 16V EYDB auf einen EYDF?: Kann man die Nockenwellen eines Benziner Zetec 1.8 16V Motorcode EYDB Bj 1999 auf einen ebenfalls 1.8er 16V aber mit Motorcode EYDF bauen (mein...
  2. Anzugsdrehmoment Nockenwelle

    Anzugsdrehmoment Nockenwelle: Hi ich bräuchte mal den Anzugsdrehmoment für die Lagerschalen der Nockenwelle. Nachdem sich eine Umlenkrolle vom Zahnriehmen verabschiedet hatte...
  3. Spurstangen Kopf Tausch

    Spurstangen Kopf Tausch: Hallo Leute mal ne frage Der Tüv meinte ich muss meinen linken Spurstangekopf tauschen sonnst wird das nix. OK das kann gut sein. So flux zum...
  4. Dringende Frage bezüglich Nockenwellen Ausbau

    Dringende Frage bezüglich Nockenwellen Ausbau: Hallo Frage zuerst muss ich das feststellwerkzeug zum zahnriemen tausch auch haben wenn ich nur die Nockenwellen ausbauen möchte ? Bzw müssen...
  5. Tuning -Allgemein ich planen einen Mustang zu importieren

    ich planen einen Mustang zu importieren: die sind drüben so günstig da zahlt man bei uns fast das Doppelte. Welche Tuning Möglichkeiten habe ich für einen Importwagen?