Nockenwelle Zetec 1.6 16V

Dieses Thema im Forum "Tuning, Styling & Pflege" wurde erstellt von Egos, 23.12.2009.

  1. Egos

    Egos Benutzer

    Dabei seit:
    03.12.2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio 1.6l 16V, Maverick 2l
    Hallo,
    bin neu hier und hab gleich mal viele Fragen ;)
    Bin momentan dabei mein Escort MK7 Cabrio etwas aufzumöbeln.

    Bringt es was bzw. funktioniert es, die Nockenwelle vom 131PS Zetec in einen 90PS Zetec zu verbauen?

    Hab mal gelesen dass man Leistungszuwachs hätte wenn man die Nockenwellen vom 131PS Zetec, Drosselklappe 1,8l Zetec und die grünen Ford Einspritzdüsen verbaut. In wie weit funktioniert das oder hats schon jemand versucht? Leistungszuwachs JA/NEIN

    Gruß Egos
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Volks_held_2000, 23.12.2009
    Volks_held_2000

    Volks_held_2000 stürmische E.F.I

    Dabei seit:
    01.02.2008
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    escort RS 2000 umgebaut 2,3l :)
    Ich habs nich probiert, aber soweit ich weiß wär es das beste den kompletten kopf + Steuergerät+ Drosselklappe zu übernehmen. Es gibt hier jemanden im forum der schon ne zeitlang an seinem 1,6l rummöbelt. Weiß jetzt nich genau was er alles verbaut hat. Aber bringen sollte es schon was...wobei ich (wenn ich böse sein darf) finde du Kommst besser weg wenn du dir gleich den kompletten motor reinsetzt. Keine Probleme, kostet warscheinlich genausoviel und hält länger. Und da kannst dann auch noch was machen.

    Ich persönlich finde nich das es rentabel is. muss jeder selber wissen.

    grüße Nico
     
  4. Egos

    Egos Benutzer

    Dabei seit:
    03.12.2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio 1.6l 16V, Maverick 2l
    Naja, hatte sowieso vor die Kiste dann im nächsten Winter auf RS2000 umzubauen.
    Der angefragte Umbau wäre nur zu Testzwecken für diesen Sommer.
    Hab nen 1.8er Kopf hier liegen. Hat allerdings nen kompletten Ventilschaden.
    Dachte immer der 1.6er Kopf wäre gleich?!
     
  5. #4 OHCTUNER, 25.12.2009
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.882
    Zustimmungen:
    34
    Besorg dir die passende Reparaturanleitung (Bucheli Verlag) , dort findest du viele Daten zu den Motoren die dir weiter helfen die Unterschiede wenn vorhanden rauszufinden !
     
  6. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Kopf is nicht gleich ;)

    Nockenwellen bringen was ja aber alleine nicht viel.

    Am besten drosselklappe, ansaugkrümmer und einspritzdüsen mit den NW zusammen verbauen dann merkst du was. Aber wenns am ende 100ps sind dann haste glück gehabt ;)
     
  7. #6 CK1964-srm, 30.12.2009
    CK1964-srm

    CK1964-srm Benutzertitel ausverkauft

    Dabei seit:
    09.07.2008
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Escort 7
    Mh... wer isn das??? Kenn ich denn?:lol:

    Also... Alle Teile kann man je nach Lauen lustig hin und her tauschen. Ein hilfreicher Tribut aus dem Baukastensytem von Ford. Der XR3i (130er) Zylinderkopf verfügt über größere/strömungsgünstigere Kanäle, wie größere Ventile im Vergleich zum 105er und 90er. Bei der Übernahme des Zylinderkopf besteht das größte Problem in der Verdichtung die beim 1,6er viel zu stark reduziert wird (gut für Turboumbau :lol:). An den Wert kann ich mich nicht mehr genau erinnern, aber man muss ca. 0,6 mm vom Kopf planen (!:verdutzt:!), was allerdings nicht mal ein Problem bei den Zetec Zylinderköpfen darstellt, um die eigentliche Verdichtung wieder zu erreichen. Nur -und ab da war mir das doch ein bissel zu bleede- kommen die Auslassventile den Kolben doch nach dem Planen verdächtig nahe...

    Ansonsten kann man DK, Einspritzdüsen, Abgaskrümmer, Ansaugkrümmer, Einspritflansch und natürlich die Nocken vom XR verwenden. Die Charakteristik der Nocken ist aufm 1,6er ähnlich wie beim 1,8er: Die Langen Ein/Auslasszeiten sorgen dafür das der Unterschied erst in hohen Drehzahlbreichen zu merken ist.

    Wenn du selber ein wenig Schrauben kannst UND die Teile wirklich günstig bekommst lohnt sich der Aufwand, ansonsten eher nicht.

    Hier bei würde ich die oben aufgelisteten Teile ohne den Einspritzflansch nehmen... den 1,6er-Flansch würde ich an der Krümmerseite zum Krümmer via Dremel etc. anpassen, die anderen Übergänge auch. (meine Erfahrung weil ich es mit dem Flansch falsch gemacht habe)
    Dann noch nen einstellbaren BDR (den du dann auch für den RS verwenden kannst) und man merkt Objektiv was. Als Abstimmstartversuch kann ich dir 2,7 Bar Leerlaufdruck empfehlen.

    Mein persönlicher Tipp 2: Bitte prüfe vorher ganz genau ob die Einspritzdüsen funktionieren :lol: , außerdem kann es sein das deine AU sich nach dem Nockenumbau ändert, wenn du günstig an die Teile rankommst.
     
  8. Egos

    Egos Benutzer

    Dabei seit:
    03.12.2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio 1.6l 16V, Maverick 2l
    Also die Teile hab ich bereits daheim liegen.
    Komm ich mit den verbauten Teilen überhaupt noch durch die Abgasuntersuchung?

    Wenn ich auf den original 1.6er Kopf die Drosselklappe, Einspritzdüsen, Krümmer und Nockenwellen setze sollte ja zumindest die Kompression usw unverändert bleiben. Funktioniert das dann noch mit dem Steuergerät?
     
  9. #8 OHCTUNER, 03.01.2010
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.882
    Zustimmungen:
    34
    Wenn die Kompression gleich bleibt , hast du was falsch gemacht , gerade die sollte etwas höher sein , sonst gibt es keine Mehrleistung !
    Ziel ist es ja mehr Luft in den Motor zu bekommen bei passender Spritmenge , nur so ist auch mehr Leistung möglich !
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 CK1964-srm, 04.01.2010
    CK1964-srm

    CK1964-srm Benutzertitel ausverkauft

    Dabei seit:
    09.07.2008
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Escort 7
    :verdutzt::verdutzt::verdutzt:
    Glaube ich hab ne Wisseneslücke. Wie steigt da die Kompession? Man ändert ja weder am Hubraum, noch am Kompressions/Verdichtungsvolumen was (die einzigen beiden Faktoren für das Verdichtungsverhältnis).

    Man erhöht die Effektivität des Ansaugvorgangs, dachte ich. So wie also ob man einen Ausdauerspotler der die ganze Zeit durch einen Strohhalm atmet, den Strohhalm plötzlich wegnimmt.
     
  12. #10 OHCTUNER, 04.01.2010
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.882
    Zustimmungen:
    34
    Ist doch ganz einfach , du darfst Verdichtung(Verhältniss) nicht mit Kompression(Verdichtungsdruck) verwechseln !
    Mehr Luft bei gleicher Verdichtung erhöht automatisch die Kompression , da im Brennraum bei gleicher Größe nun mehr Luft verdichtet werden muß und genau das bringt dir mehr Leistung !
     
Thema:

Nockenwelle Zetec 1.6 16V

Die Seite wird geladen...

Nockenwelle Zetec 1.6 16V - Ähnliche Themen

  1. Connect 1.6 TDCi bei Service Motorsoftware-Update?

    Connect 1.6 TDCi bei Service Motorsoftware-Update?: Hallo, habe diese Woche den bei meinem Grand Tourneo Bj. 01/15 den 60.000 er Service machen lassen (bei km 33000, aber 2 Jahre vorbei) und...
  2. Focus MK2 1.6 16V Servolenkung geht im Standgas nicht 2004

    Focus MK2 1.6 16V Servolenkung geht im Standgas nicht 2004: Hallo, nachdem die Servolenkung bei meiner Mutter ihrem Focus MK2 ausgefallen ist, habe ich die Servopumpe getauscht. Grund dafür war ein...
  3. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Startprobleme 1.6 Benziner

    Startprobleme 1.6 Benziner: Hallo, Meine Focus 2 Kombi mit dem 1,6 Liter machtbzur Zeit etwas Probleme. Am Samstag habe ich nach ca. 30 minütiger Fahrt für 2-3 Minuten...
  4. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 1.6 TDCi Turnier ruckelt - 1000 Möglichkeiten?!

    1.6 TDCi Turnier ruckelt - 1000 Möglichkeiten?!: Hi User! Mein schöner 1.6 HDI Turnier (109PS), KM-Stand 190.000, ruckelt sehr schlimm ... ich habe vor 4 Tagen die Batterie gewechselt.......
  5. C-MAX (Bj. 07-10) DM2 Welche Anbauteile befinden sich am Rußpartikelfilter (1.6 tdci)? Was ist zu beachten?

    Welche Anbauteile befinden sich am Rußpartikelfilter (1.6 tdci)? Was ist zu beachten?: Hallo zusammen. Wie im Eolys Thread erwähnt steht unser Max (EZ 10/08, 109PS, 1.6 tdci, KM-Stand: rund 107000, großteils Kurzstrecke..) seit...