Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Notlauf beim 1.6 tdci

Diskutiere Notlauf beim 1.6 tdci im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo zusammen, nachdem ich mir vor ein paar Tagen meinen schönen mk2 1.6 tdci gekauft hatte, fangen jetzt schon die Probleme an. Der Focus ist...

  1. #1 Caliban, 05.08.2014
    Caliban

    Caliban Neuling

    Dabei seit:
    05.08.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    2006er Focus MK2, 1.6 tdci
    Hallo zusammen,

    nachdem ich mir vor ein paar Tagen meinen schönen mk2 1.6 tdci gekauft hatte, fangen jetzt schon die Probleme an. Der Focus ist mir auf der Autobahn bei Tempo 120 in den Notlauf gegangen und die Motorleistung komplett zurückgefahren. Bin damit zur nächsten Werstatt und hab das Steuergerät auslesen lassen: Abgastemperatur am Sensor 1 zu hoch. Alles klar, Lambdasonde gewechselt und dabei festgestellt, dass der DPF ein schönes Loch hat.
    Da der Karren schon 130.000 Km auf der Uhr hat, wurde direkt auch noch der Dieselpartikelfilter gewechselt.
    Danach den Fehlerspeicher erneut gelöscht, versucht eine Runde zu fahren und siehe da: der Focus will nicht mal mehr aus dem Notlauf raus und hat immernoch keine Leistung. Der Sensor 1 zeigt weiterhin die zu hohe Temperatur an. Verdacht auf den Turbo wurde recht schnell fallen gelassen, da 1: vor 15.000 KM gewechselt und zweitens, laut Werkstattmeister der Turbo zu funktionieren scheint.
    Mir kommts jedoch so vor, als dass wenn ich beschleunige, der Turbo garnicht erst mitläuft und der Wagen bei genau 3200 Umderhungen abriegelt. Berg hoch ist bei 50 Km/h schluss. Echt übel.
    Es läuchten nichtmal irgendwelche Motorkontrollleuchen auf. Werstattmeister (freie Werkstatt) zuckt nun mit den Schultern und weiß auch nicht so recht.
    Kann es sein, dass der DPF angelernt werden muss bzw. der Wert im Steuergerät, in der Hinsicht auf den neune PDF, genullt werden muss?
    Oder muss der Focus durch eine Fordwerkstatt aus dem Notlaufmodus geweckt werden?
    Ich weiß leider nicht mehr weiter. Haben auch schon versucht den Luftmengenmesser abzuklemmen aber ohne sichtbaren Erfolg.
    Hoffe, dass jemand einen Tip hat, ohne dass ich den halben Motor auswechseln muss (am Ende ist es dann doch nur ein kleiner Sensor oder so).


    Danke für eure Mühe
    Gruß
    Konny
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 05.08.2014
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.986
    Zustimmungen:
    187
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    das muss man auf jeden Fall machen^, sonst weiß das Steuergerät ja gar nicht das der Filter neu ist

    die Motoren haben keine Lambdasonde, meinst du eventuell den Druckdifferenzsensor (sitzt am Batteriekasten) oder den Temperatursensor?
     
  4. #3 GeloeschterBenutzer, 05.08.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    also notlauf ohne aufleuchten der MIL ist nicht möglich
    DPF muß zurückgesetzt werden
    genau wie das Additiv aufgefüllt und zurückgesetzt werden muß
    DPF sensor sollte immer auch mit neu gemacht werden wenn der filter getauscht wird

    oft ist beim 1,6 die unterdrucksteuerung des turboladers nicht in ordnung
    allerdings würde dann auch ein fehlercode gesetzt.
    welchen wert zeigt denn die tempsonde an ?

    fofo von privat gekauft ? ansonsten die kiste wieder zurück zum händler !
     
  5. #4 Caliban, 05.08.2014
    Caliban

    Caliban Neuling

    Dabei seit:
    05.08.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    2006er Focus MK2, 1.6 tdci
    Danke für eure schnelle Antwort.
    Den Fofo habe ich leider von privat gekauft, daher auch keine Möglichkeit ihn zurück zu geben. Habe nochmal in der Werkstattrechnung nachgeschaut und siehe da, der getauschte Sensor nennt sich "Abgastemperatur-Sensor". Das Steuergerät wurde zwar ausgelesen, jedoch nur die Fehler P2458 (DPF Regenerationsdauer zu hoch) und P0428 (Abgas-Temperatursensor 1 Signal zu hoch) ausgespuckt, ohne dass der Wert des Sensors angezeigt wurde.
    Ich gehe davon aus, dass mir nun nur noch eine Ford Werkstatt helfen kann.
    Nur weiß ich nicht, ob ich einfach so zur nächsten Ford Werkstatt fahren kann und um die Anpassung des Steuergerätes bitten kann, da die Reparatur in einer freien Werkstatt durchgeführt wurde. Ich werde es auf jeden Fall versuchen.
     
  6. #5 GeloeschterBenutzer, 06.08.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    wobei der fehler P2458 auch nicht besagt das der DPF verstopft ist , sondern nur darauf hinweist das die regeneration nicht
    erfolgreich war , weil evt die tempsonde falsche werte angezeigt hat in folge vom fehlenden additiv oder aus einem anderen grund .

    bleibt aber nichts anderes übrig , entweder zu ford oder boschdienst bzw eine werke finden welche die werte zurücksetzen kann
    und dann hoffen das es das auch war .
     
  7. #6 Caliban, 06.08.2014
    Caliban

    Caliban Neuling

    Dabei seit:
    05.08.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    2006er Focus MK2, 1.6 tdci
    Danke RST, versuche die Tage bei einer Ford-Werkstatt vorbei zu schauen. Teile dann das Ergebnis mit.

    Gruß
     
  8. #7 klaralang, 10.08.2014
    klaralang

    klaralang Forum As

    Dabei seit:
    25.10.2011
    Beiträge:
    925
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    FOFO MK2 1,6 TDCI
    FOFO MK1 1,8l
    beim KM Stand von 130.000 könnten bei fehlender Wartung/Kundendienst (120.000km) der Additivtank leer sein, wobei auch hier die MKL angehen sollte und/oder der Kraftstofffilter dicht sein.
     
  9. #8 Caliban, 11.08.2014
    Caliban

    Caliban Neuling

    Dabei seit:
    05.08.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    2006er Focus MK2, 1.6 tdci
    So Leute, habe heute meinen Dicken von der Ford-Werkstatt wieder bekommen. Tatsächlich ist hier der Turbolader einen qualvollen Tod gestorben. Ich bin wirklich schockiert, wie nach etwa 15.000KM den Geist erneut aufgeben konnte. Der FoFo kommt am Wochenende in ne Werkstatt wo alles mögliche durchgeschaut wird und entsprechend der aktuelle Turbo genauer unter die Luper genommen wird. Ich habe das Gefühl, dass der Schaden durch irgendeine Verunreinigung/Verstopfung entstanden ist. Nützt jedoch alles nichts und ich muss wohl in den sauren Apfel beißen.
    Was mich wirklich wundert, ist dass das Steuergerät keinen Defekt anzeigt oder zumindest irgendwelche Kontrollleuchte aufleuchtet.
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 FocusZetec, 11.08.2014
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.986
    Zustimmungen:
    187
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    die Turbos gehen kaputt weil sie kein Öl bekommen, durch eine zugesetzte Leitung und/oder Sieb in der Leitung ... das ist leider ein größeres Problem ... von Ford gibt es dazu auch eine etwas längere Reparaturanleitung

    die Internetforen sind voll damit, wenn du mehr Infos möchtest mußt du einfach entsprechend danach suchen
     
  12. #10 GeloeschterBenutzer, 12.08.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    auf jedenfall sollte man auch vorher noch kontrollieren ob bereits spänne im filtersieb der vakuumpumpe sind
    wenn ja lohnt es sch nicht einen weiterenturbo an diesen motor zu bauen .
     
Thema:

Notlauf beim 1.6 tdci

Die Seite wird geladen...

Notlauf beim 1.6 tdci - Ähnliche Themen

  1. 1.8 TDCI geht manchmal einfach aus ... manchmal nicht?

    1.8 TDCI geht manchmal einfach aus ... manchmal nicht?: Hallo, zunächst einmal freue ich mich, dass es ein solches Forum gibt. Schon früher habe ich hier manchen Tipp zu meinen Fords bekommen. Aktuell...
  2. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Airtec LLk beim 1,0 Ecoboost

    Airtec LLk beim 1,0 Ecoboost: Hallo! Eine Frage,hat einer von euch schon Erfahrungen mit Ladeluftkühlern von Airtec beim 1,0 ecoboost gemacht?Also bezüglich Passform,Usw....
  3. C-MAX (Bj. 07-10) DM2 Drehzahlschwankung beim ausrollen

    Drehzahlschwankung beim ausrollen: Hallo, ich habe mit meinem C-Max ein Problem. Ich hab das Forum durchsucht aber nichts passt genau. Es ist der 1.8 mit 125 PS, EZ 12/2008 und...
  4. Wartung beim Ford Fiesta 1,5 TDCI Diesel 95 PS ab Baujahr 15

    Wartung beim Ford Fiesta 1,5 TDCI Diesel 95 PS ab Baujahr 15: Hallo, gibt es eine bebilderte Anleitung für die Wartungsarbeiten für den Ölwechsel und den Wechsel des Kraftstofffilters. Wäre echt toll. Oder...
  5. Transit 2,0 TDCI 125 PS bj. 2004

    Transit 2,0 TDCI 125 PS bj. 2004: Hallo, mein Motor ist hin. Nun habe ich aus einem Mondeo III 2.0 TDCI einen Motor. Was auffiel war schon mal das die Ansaugbrücke und AGR anders...