Notlaufprogramm Focus 1,6TDCi

Dieses Thema im Forum "Focus Mk2 Forum" wurde erstellt von Tommi72, 26.07.2012.

  1. #1 Tommi72, 26.07.2012
    Tommi72

    Tommi72 Neuling

    Dabei seit:
    26.07.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 2006 1,6TDCi
    Hallo an alle,
    ich bin mir sicher, dieses Thema ist schon hunderte male durchgekaut worden. Ich habe aber nicht das Passende mit den gleichen Symthomen gefunden wie bei mir.

    Also, mein 1,6 TDCi ist aus 06/06 mit 168.000km. Bis knapp 120.000km ist der Wagen bei jedem Wehwechen bei Ford gewesen. War ganz einfach, da ich eh ständig dort zu tun hatte und nur den Schlüssel abgeben mußte. Egal ob Lampe wechseln oder Durchsicht....
    Nun arbeite ich leider nicht mehr für Ford und mein Focus macht seit ca 1000km Probleme. Bei längeren Steigungen oder Geschwindigkeiten ab 120 geht er oft ins Notlaufprogramm. Nach dem Neustart ist alles wieder ok. Manchmal fahre ich dann 2Tage ohne Probleme, manchmal geht nach 500m die Lampe wieder an. Ich habe letzte Woche das Additiv auffüllen und zurückstellen lassen. Nach bißchen belesen habe ich heute den DPF ausgebaut und ausgekärchert.
    Der Wagen hat eigentlich volle Leistung manchmal merke ich aber, daß er ein wenig nachläßt, dann kommt auch bal die Lampe :-(
    So richtig Probleme macht er eigentlich erst seit der Wartung vor ca 3Wochen. War mit Ölwechsel, Luft und Pollenfilter. Vielleicht ist das aber auch nur Zufall. Wenn er kalt ist, macht er besonders Bock. Oft rukelt er dann bis er warm ist und ich höre immer ein "Klacken" aus dem Motorraum, die Drehzahl schwankt dabei auch um ca 200U/min.
    Mein ABS Sensor vorn links ist deffekt, besser gesagt, der Kabel durchgescheuert. Im Fehlerspeicher sidn folgende Fehler....
    P0500, P1934, U0073
    Die Fehler wurden mit einem einfachen Diagnosegerät ausgelesen, kein IDS o WDS.

    Hat jemand ne Idee?

    Danke schonmal im vorraus

    Gruß Tom
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Loki

    Loki Benutzer

    Dabei seit:
    13.01.2012
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fusion 1,4 TDCi Bj.2002
    Das berühmte pfff(Einspritzdüsen) im Motorraum zu hören?
    Nach der Wartung die Jungs bei Ford nochmal angesprochen, klar werden Sie alles abweisen, trotzdem mal nachhacken. Welches Öl, Welcher Filter ist drin, waren Spritleitungen (Krafstofffilter wechsel) ab, nach dem Filter Wechsel die Pumpe trocken georgelt? etc.

    Noch viel Glück!!!
     
  4. #3 Tommi72, 27.07.2012
    Tommi72

    Tommi72 Neuling

    Dabei seit:
    26.07.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 2006 1,6TDCi
    Hallo, nee Kraftstofffilter ist drinnen geblieben. Wann sollte man den wechseln? Der Wagen war in einer typenoffenen Werkstatt. Sie haben 5W30 aufgefüllt. Auf dem Ölzettel stand aber angekreuzt, daß offensichtlich die letzte Werkstatt 10W40 befüllt hatte. Wenn dieses viese Geräusch von den Einspritzdüsen ist....ja, das ist ziehmlich laut zu hören.

    Gruß Tom
     
  5. #4 Tommi72, 17.08.2012
    Tommi72

    Tommi72 Neuling

    Dabei seit:
    26.07.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 2006 1,6TDCi
    Hallo...schade, daß man hier keine Antworten, Tipps oder Hinweise bekommt. :mies:
    Ich hatte wenigstens auf irgendwelche Hinweise zu existierenden Freds gehofft. Bestimmt bin ich nicht der einzigste mit solchen TDCi Problemen.

    Seit dem letzten Beitrag habe ich noch den Kraftstoffilter gewecshelt und den LMM gereinigt. Ist das normal, daß in dem Schlauch von Ventildeckel zum Luftfilter etwas Öl ist?

    Der Wagen läuft sehr unruhig wenn er kalt ist, stottert gar bzw hat kleine Aussetzer. Auf der Bahn läuft er bis 100km/h super und zieht auch. Ab ca 110km/h bzw irgendwie bißchen über 2000U/min fehlt ihm schon Leistung und dann habe ich auch oft dieses Phänomen mit der roten Kontrolleuchte und dem Notlaufprogramm. Das ist aber nach Neustart wieder weg....

    Keine Ideen?


    Gruß Tom
     
  6. #5 focusdriver89, 17.08.2012
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.141
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Vielleicht spielt dir auch der Turbo das Lied vom Tod!? Ist immer so bei den 1.6TDCi. Flasches Öl spielt da auch eine nicht ganz unerhebliche Rolle,, bzw. sogar das Originalöl ist dafür zu schlecht.
    Indiz dafür ist dass du ja sagst, dass ab 2000U/Min (da setzt der Turbo ein) die MKL angeht...sind alle schläuche intakt, nichts durchgescheurt oder schlauch ab oder so? Weil manchmal ist es auch nur ein kleiner schlauch, mit großer Wirkung, dass wiederum könnte auch das "pffff" erklären.


    etwas öl in der Kurbelwellengehäuseentlüftung ist normal.
     
  7. #6 Tommi72, 18.08.2012
    Tommi72

    Tommi72 Neuling

    Dabei seit:
    26.07.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 2006 1,6TDCi
    Ich habe schon bei ca 50.000km einen neuen Turbo bekommen. Kann es auch irgendwie in Zusammenhang stehen, daß der Motor wenn er kalt ist so bockt und zickt? Ich hatte hier irgendwas von Unterdruckschläuchen und nem orangen Ventil gelesen, das sich an der Hinterseite zur Spritzwand befindet???

    Manchmal geht die Kontrollleuchte auch schon 90km/h an, meist wenn ich ne kleine Steigung auf der Landstraße fahre.


    Gruß Tom
     
  8. #7 Focus06, 18.08.2012
    Focus06

    Focus06 Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    2.956
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1,6 TDCi, 90PS
    Ich denke, dass es irgend etwas mit dem Unterdrucksystem zu tun hat. Das kann ein loser/kaputter Schlauch sein, eine undichte Unterdruckdose, eine kaputte Unterdruckpumpe. Was macht denn die Bremsleistung? Ist die noch so, wie sie sein sollte? Bin mir nicht ganz sicher, aber der Unterdruck sollte eigentlich bei ca. 700 mbar liegen und beim Bremsen nicht unter 300 mbar absinken.
    Hoffe, die Tipps helfen...
     
  9. #8 Tommi72, 19.08.2012
    Tommi72

    Tommi72 Neuling

    Dabei seit:
    26.07.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 2006 1,6TDCi
    Der Focus bremst noch ganz gut. aber irgendwie schwahnt mir etwas....unsere Nachbarn haben fast durch die Reihe weg mit Maderbissen zu kämpfen. Ich werd mir mal die Unterdruckschläuche alle gut anschauen...


    Gruß Tom
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Tommi72, 21.08.2012
    Tommi72

    Tommi72 Neuling

    Dabei seit:
    26.07.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 2006 1,6TDCi
    Ich nochmal....wenn der Focus das ganze WE nicht benutzt wird, ruckelt er wie verrückt bis er auf Betriebstemperatur ist. Manchmal kommt dann zwischendrinnen die rote Motorkontrolle und Notlauf. Dann hat er zwar keine Leistung, aber das Ruckeln ist weg. Das ist so extrem, als wenn man ständig abruppt vom Gas geht und die Zündung aus macht.


    Gruß Tom
     
  12. #10 Fordonator, 22.08.2012
    Fordonator

    Fordonator Neuling

    Dabei seit:
    18.12.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 2 Turnier, 12.2004, 1,6 TDCI
    Bei mir war jetzt der Ladeluftschlauch zum LL-Kühler an der Naht gerissen. Habe das auch erst nicht gesehen. Hat beim Beschleunigen dann immer gezischt oder so... Es war allerdings auch links am Kühler sehr ölig. Bin dann aber nicht über 3000 Umis gefahren und hatte keine Fehleranzeige.

    Viel Glück!
     
Thema:

Notlaufprogramm Focus 1,6TDCi

Die Seite wird geladen...

Notlaufprogramm Focus 1,6TDCi - Ähnliche Themen

  1. Suche Focus MK2 FL Frontstoßstange Dunkelgrau

    Focus MK2 FL Frontstoßstange Dunkelgrau: Ich suche eine Focus MK2 FL Frontstoßstange in Dunkelgrau. Möglichst in gutem Zustand um mir das Lackieren zu sparen. Alternativ ginge auch eine...
  2. Focus Querlenker VA

    Focus Querlenker VA: Hallo,ich hatte heute vor beim Focus beide querlenker zu tauschen. Stehe aber vor dem Problem mit dem Drehmoment Welcher der Schrauben muss mit...
  3. Focus RS 2016 MK3 originale Alu Felgen NEU - schwarz gepulvert

    Focus RS 2016 MK3 originale Alu Felgen NEU - schwarz gepulvert: Biete kompleten Satz originale Alufelgen von meinem FOCUS RS MK3 8Jx19 Zoll, ET50, 20 Speichen Die Felgen sind NEU und wurden nicht benutzt (Die...
  4. Türfangband , neu Focus, C Max

    Türfangband , neu Focus, C Max: Biete neues Türfangband orig. Ford passend für z.b Focus MK2, C Max an VB 18€
  5. Fensterhebermotor links, neu, Kuga, C Max , Focus

    Fensterhebermotor links, neu, Kuga, C Max , Focus: Biete hier einen neuen Fensterhebermotor, komplette Baugruppe, links, orig. FORD, für mehrere Modelle an. Z.b Ford Kuga Bj. 08-12...