KA 2 (Bj. 09-**) RU8 Notrad nur VONRE montieren?

Diskutiere Notrad nur VONRE montieren? im KA Mk2 Forum Forum im Bereich Ford KA Forum; Habt ihr auch schon Post von Ford bekommen mit dem Aufkleber und Hinweis dass man das Notrad nur vorne montieren soll zwecks übersteuern bei...

  1. #1 Hightower997, 18.01.2010
    Hightower997

    Hightower997 Elite Member

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    2
    Habt ihr auch schon Post von Ford bekommen mit dem Aufkleber und Hinweis dass man das Notrad nur vorne montieren soll zwecks übersteuern bei nässe?

    Das heißt hat man hinten einen platten erst von vorne nach hinten montieren damit man das Notrad vorne montieren kann,jaja is klar ne:mies::fahren2:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. floe

    floe Benutzer

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ka 09
    Ah, ich hatte es gerade in einen anderen Thread geschrieben...da haben die sich ja mal wieder was geleistet. Krasse Sache, oder?
     
  4. fofo73

    fofo73 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    1.328
    Zustimmungen:
    2
    Und da habe ich schon geschrieben:

    Des Rätsels Lösung gleich hier:
    1. Baue einen der (unbeschädigten) Reifen an der Vorderachse ab und ersetze diesen durch das Notrad.

    2. Wiederhole diesen Vorgang nun noch einmal, ersetze dabei das beschädigte Rad an der Hinterachse
    mit dem normalen Fahrzeugrad, das du in Schritt 1 abgebaut hast.

    Grund:
    In bestimmten Fahrsituationen kann es zum Übersteuern des Fahrzeugs kommen, wenn das Notrad an der Hinterachse angebaut wurde.
    Besonders bei der Fahrt auf feuchten oder rutschigen Fahrbahnen. Um das zu vermeiden, darf das Notrad nur an der Vorderachse des
    Fahrzeugs verwendet werden.
     
  5. #4 KAnnibale, 18.01.2010
    KAnnibale

    KAnnibale no animals, but cannibals

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    KA, 2002, 1,3 Benziner und 2009, 1,3
    wenn ich mich recht erinnere, steht das auch so in der Bedienungsanleitung.
     
  6. #5 Hightower997, 18.01.2010
    Hightower997

    Hightower997 Elite Member

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    2
    Wenn du die erst in den letzten Tagen bekommen hast ja!

    Sonst NEIN!
     
  7. Royo

    Royo Guest

    Ich glaub dann werden nur Leute angeschrieben die das Notrad als Ausstattungsvariante haben, ich wurde zumindest noch nicht angeschrieben. Aber mal im Ernst, wenn man hinten ein Notrad montiert, ist es doch selbstverständlich das man dann schneller ins übersteuern kommt.

    Ist doch mit jedem Auto so, ich sehe da erstmal nix ungewöhnliches oder schlimmes drin. Ich wüsst bloss gern warum die überhaupt eine Anschreibeaktion machen. Wenn da mal nicht einige ihren KA mit Notrad irgendwo rein gejagt haben.
     
  8. #7 Mondeo-Driver, 18.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.2010
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.752
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    Und ich wiederum habe mitbekommen , dass das Notrad immer auf die Hinterachse montiert werden soll . Es soll dem Untersteuern entgegen wirken , ausserdem liegt das Hauptgewicht vorne durch den Motor . Die Hinterräder sind Mitläufer d.h. antriebslos und wegen dem Antrieb soll das Notrad immer auf die nichtangetriebene Achse die ja meistens hinten ist .

    So ist mein Kenntnisstand ;)

    edit: Noträder sind doch geschwindigkeitsbeschränkt auf 50 oder 80 , da würd ich eh nicht mehr so fahren als wäre ein normales Rad montiert ;)
     
  9. #8 Jelli, 18.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.2010
    Jelli

    Jelli Forum Profi

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Ka Titanium 2009 1.2
    Ich habe nur das Flickzeug

    Aber um auf deinen Hinweis zurückzukommen. Ich z. B. hätte nicht gewusst, dass man das nicht hinten montieren darf, wenn man mir das nicht sagt bzw. es nicht in der Beschreibung steht.
    Woher soll man sowas als Laie wissen.
    Von daher kann ich mir gut vorstellen, dass nun so eine Anschreibeaktion kommt, weil wohl jemand das gemacht hat und eventuell dadurch Probleme hatte.


    edit: na toll, nun hat mich Mondeo-Driver verwirrt und ich dachte, ich habe wieder etwas dazugelernt.
    Nur guuuuut, dass ich das Flickzeug habe - das wirkt auf allen Rädern gleich und der ADAC darf bei mir dann mal ausprobieren, wie das funktioniert :D
     
  10. #9 Mondeo-Driver, 18.01.2010
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.752
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    Tschuldigung , ich wollte hier niemanden verwirren :) bin ja selber irritiert da ich anderes gehört habe als hier empfohlen wird :gruebel:

    No comment :D
     
  11. Jelli

    Jelli Forum Profi

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Ka Titanium 2009 1.2
    aaaaarrrg MÄNNER - da muss man ja immer soooo aufpassen wegen eventueller Zweideutigkeiten :D
     
  12. #11 Fordfahren, 19.01.2010
    Fordfahren

    Fordfahren Benutzer

    Dabei seit:
    15.12.2009
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ka II 1,2 Titanium sunrise-red
    Schön und gut - Vorschriften/Empfehlungen hin und her,
    aber .................. man kann es auch übertreiben.

    In der "Praxis"............sollte ich mal nen Platten fahren und das Rad wechseln müssen, dann montiere´ ich das Notrad da d´rauf wo ich es benötige und mach´ mich schnellstens vom Acker, und tausche dann nicht noch mal ein anderes Rad, weil´s so "schön" war ??

    Mal ehrlich..........fehlt nur noch das "laufrichtungsgebundene Notrad" [​IMG]
     
  13. Jelli

    Jelli Forum Profi

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Ka Titanium 2009 1.2
    dann hoffe ich mal für dich, dass dir so dann nie etwas passiert. Nicht nur deiner Gesundheit wegen, sondern auch versicherungstechnisch könnte es da Probleme geben - Stichwort: Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit ;)
     
  14. #13 Royo, 19.01.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.01.2010
    Royo

    Royo Guest

    Es geht hier wohl eher um Absicherung seitens Ford. Wie gesagt worden ist, kann das Rad problemlos hinten montiert werden. Natürlich ändert sich dann das Fahrverhalten erheblich. Dadurch das es so schmal ist, hat man an der Achse wo es montiert wird, wesentlich weniger Haftung.

    Ergo, wenn man es vorne montiert, hat man mehr Untersteuern, das Auto schiebt also in Richtung der Außenseite der Kurve. Hinten montiert, ist das Heck vom Auto nun "loser" als das Vorderteil. Fährt man nun zu schnell in die Kurve, kann es passieren das das Heck ausbricht, das Auto übersteuert.

    Aber, da man mit den Noträdern ohnehin nur langsam fährt (alles andere verbietet sich von selbst) und diese schnellst möglich wieder durch ein vollwertiges Rad ersetzt, würde ich wenn ich einen Platten hinten hätte (und ein Notrad :) ) eben dieses auch hinten montieren. Anschließend fährt man gesittet und deutlich langsamer weiter.

    Jedes unnötige Radwechseln auf der Strasse ist viel gefährlicher als wenn man sehr vorsichtig mit Notrad hinten fährt. Der einzige Grund dies hinten nicht zu montieren, wäre wenn das Rad hinten das Gewicht vom KA nicht aushalten würde. Da der KA aber vorne viel schwerer ist als hinten, ist dies definitiv kein Problem.

    Wie gesagt, ich empfinde das als Absichern seitens Ford.
     
  15. Ally82

    Ally82 Benutzer

    Dabei seit:
    19.07.2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab ja auch das Notrad als Ausstattungsmerkmal. Post habe ich bislang noch nicht bekommen, aber das kann ja noch kommen. Das Notrad wollte ich, da ich (auch als Frau) einen Reifen wechseln kann und da irgendwie mehr Vertrauen als in Flickzeug habe.
    Vor Übersteuern auf der Hinterachse habe ich nicht direkt Angst. Man darf a wie bereits geschrieben eh nicht sonderlich schnell fahren.
    Außerdem hab ich da Übung.....
    Aufgrund der übermäßg langen Lieferzeit vom Ford Ka hatt ich letztes Jahr das Vergnügen satt 9 Monate *unschuldig pfeif* meinen schrottreifen Fiat Seicento mit einem Notrad hinten links zu fahren. Hat auch irgendwie funktioniert (ist aber natürlich nicht zur Nachahmung empfohlen!). Hatte es nur nicht eingesehen während ich auf ein neues Auto warte noch 2 neue Reifen zu kaufen (oder gebrauchte).
     
  16. Jelli

    Jelli Forum Profi

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Ka Titanium 2009 1.2
    Sicher, dass du 9 Monate mit einem "Notrad" gefahren bist und nicht mit einem Ersatzrad? Da gibt es ja schon Unterschiede ;)

    Hier mal ein Link , den ich zum Thema "Notrad" u. a. gefunden habe.
    Ist vielleicht mal ganz informativ. http://www.kfz-teile-service.de/lexikon/356-notrad-notreifen

    Da ich kein Notrad habe sondern Flickzeug, weiss ich nun nicht, wie so ein Notrad aussieht. Unter meinem alten KA (1998) hatte ich doch einen vollwertigen Ersatzreifen, oder? :gruebel:
     
  17. Ally82

    Ally82 Benutzer

    Dabei seit:
    19.07.2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    So gruselig es klingen mag....es war tatsächlich ein Notrad. War schon abenteuerlich mit einem Reifen mit dem ich höchstens 80km/H fahren darf bis nach Holland zu gurken. Da wird man sogar von Wohnwagen noch überholt. :verdutzt:
     
  18. #17 hwilli60, 21.01.2010
    hwilli60

    hwilli60 Neuling

    Dabei seit:
    20.01.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ka,2009,1,2
    NOTRAD FORD KA

    hallo an alle,
    die den brief bekommen haben.
    ich habe meiner tochter am 22.09.2009. einen neuen ka mit notrad gekauft und habe diesen brief auch bekommen.meine tochter hat 2 kinder die viel mit dem auto unterwegs ist.die lösung die ford anbietet,ist eine lachnummer.habe zuerst mit dem händler und dann mit dem ford kundendienst kontakt aufgenommen.eine gute lösung oder schadenersatz anzubieten.habe bis jetzt keine rückmeldung.mit dem aufkleber gebe ich mich nicht zufrieden.sollte der hintere reifen einen defekt haben,soll man einen vorderreifen auf die hinterachse montieren und das notrad nach vorne.sollte dieses auf der autobahn und auf der linken seite passieren bei dem heutigen verkehr,lebensgefährlich.ich war der meinung ich hätte bei ford ein verkehrssicheres auto gekauft.das ist nicht der fall,wenn keine lösung alle fahrzeuge zurück.ich halte euch auf dem laufenden.:nene2:
     
  19. #18 Jelli, 21.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 21.01.2010
    Jelli

    Jelli Forum Profi

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Ka Titanium 2009 1.2
    das Notrad hat sicher nichts mit einem verkehrssicheren Zustand des Fahrzeuges zu tun, da es auch nicht zwingend vorhanden sein muss, kein Bestandteil der TÜV-Untersuchung ist...

    Zudem hat auch Ford nichts damit zu tun, sondern wenn man sich da mal beschweren möchte, dann vielleicht bei dem Hersteller oder sogar Erfinder eines solchen Notrades. ;)
    Wenn man mal etwas googlet zu diesem Thema, findet man genug Seiten über das Notrad, Haltbarkeit, Nachteile usw.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 hwilli60, 21.01.2010
    hwilli60

    hwilli60 Neuling

    Dabei seit:
    20.01.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ka,2009,1,2



    hallo,da bin ich nicht deiner meinung.wenn ford nicht auf meine mail antwortet,werde ich weitere schritte einleiten.war 40 jahre bei ford,habe selber neue autos mitentwickelt,ich kenne mich da aus.l.g.
     
  22. #20 Fordfahren, 21.01.2010
    Fordfahren

    Fordfahren Benutzer

    Dabei seit:
    15.12.2009
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ka II 1,2 Titanium sunrise-red
    Na das wird spannend :top1:

    Ich plädiere für ein "richtiges" Rad, von mir aus in der schmalsten Ausführung (ist glaub ich ein 165er) für jeden Ka-Fahrer :)

    Wird wohl eine kleine "Beule" im Kofferraumboden verursachen aber das kann man ja ausgleichen.

    Wer hat denn überhaupt das sog. "Notrad" erfunden ? .................der ist schuld :lol:
     
Thema:

Notrad nur VONRE montieren?

Die Seite wird geladen...

Notrad nur VONRE montieren? - Ähnliche Themen

  1. 230V-Heizelement in Luftansaugung montieren?

    230V-Heizelement in Luftansaugung montieren?: Hallo Leute. Mein damaliger Passat hatte eine 230V-Motorvorwärmung (Heizstab im Motorblock). Das war ne schöne Sache im Winter. Ewig her... Bei...
  2. Kuga II (Bj. 13-**) DM2 Trittbretter von Diederichs (1471032) montieren

    Trittbretter von Diederichs (1471032) montieren: Hallo Leute, ich habe mir zur Selbstmontage die Trittbretter geholt. Als ich das Paket öffnete, musste ich leider feststellen, dass es keine...
  3. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) RDX Heckansatz montieren - Erfahrungen ?!

    RDX Heckansatz montieren - Erfahrungen ?!: Hallo liebe Communtiy, fahre eine 1.0l Ecoboost Fiesta und habe den stink normalen Diffusor wie unten im Bild zu sehen(Allerdings ohne PDC!). Nun...
  4. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Stahl-Komplettrad statt Notrad - Welche Größe der Stahlfelge?

    Stahl-Komplettrad statt Notrad - Welche Größe der Stahlfelge?: Hallo, ich möchte statt dem Notrad einen normalen Reifen 205/55 R16 ins Auto legen. Als Alufelgen sind von Werk aus 7J x 16 (Focus FL Titanium...
  5. Fusion Facelift (Bj. 05-12) JU2 Heckspoiler montieren - wie?

    Heckspoiler montieren - wie?: Hallo, weiß zufällig jemand, wie der originale Ford Fusion Heckspoiler montiert wird? Mit Schrauben oder geklebt? Ist das eigenständig...