Mondeo 1 (Bj. 93-96) GBP/BNP Null Kompression, Motor tot

Diskutiere Null Kompression, Motor tot im Mondeo Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo an alle! Ich bin neu hier im Forum, aber nicht im Bereich Mondeo. Mit dem o. g. Mk I habe ich 2008 angefangen und wir fahren unsere Mondis...

  1. Beemy

    Beemy Neuling

    Dabei seit:
    09.02.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mk I 95 - Mk II 98 TD - Mk II 98
    Hallo an alle!


    Ich bin neu hier im Forum, aber nicht im Bereich Mondeo. Mit dem o. g. Mk I habe ich 2008 angefangen und wir fahren unsere Mondis sehr gern.

    Anlass meiner Anfrage hier ist, dass ich dringend Hilfe brauche... ich hoffe, dass hier jemand einen Tipp für mich hat.


    Das ist passiert: Mein alter Mk I (Bj. 95, 116PS9, der mittlerweile von meinem Sohn gefahren wird, läuft nicht mehr.

    Der Wagen hat 254TSD runter, wurde aber, seit ich ihn habe (04-2008), permanent gewartet und gepflegt. Ölwechsel mit gutem Mobil 1 alle 15TSD, Zahnriemen und WaPu 06/2009 bei 233TSD gewechselt, Zündkerzen und Kabel nur Motorcraft.

    Im Kühlwasserbehälter war leichter Ölfilm, Kühlsystem wurde Oktober 2010 dann von Werkstatt gereinigt, danach keine Neubildung mehr. Keine Wasserschlieren im Öl, keine Blasen im Behälter etc. - Wagen lief einwandfrei, ist gerannt wie nichts Gutes....
    Bin im November 2010 noch einmal mit dem Wagen auf der Bahn gewesen und er war wie immer leise, laufruhig und sehr schnell.

    Am Samstag war mein Sohn in Buchholz, Wagen lief auf dem Hinweg und auf den ersten 4/5 des Rückweges einwandfrei. Dann hat der Wagen bei 80 im 5. Gang, als er beschleunigen wollte, nicht mehr reagiert, keine Reaktion auf das Gaspedal und der Wagen ging einfach aus, Kontrollleuchte Zündung und Öl brannten (ganz normal also). Mein Sohn stellt den Wagen gleich ab und sieht, dass Kühlwasser raus läuft. Wir sind ungefähr 15-20 min. später vor Ort, da ist im Kühlwasserbehälter noch ca. 1cm unter min. drin, sehr kurzer Startversuch zeigt, dass Motor noch dreht, aber nicht anspringt. Wagen nach Hause geschleppt, wir machen das ganze Luftfilterklimbim ab und sehen in der Vergaseröffnung (?), da wo dien Klappe ist, extrem viel dicke Rußschmiere, ob das mit zum Problem gehört, weiß ich nicht. Gestern wurde der Wagen von der Werkstatt abgeholt und heute bekommen wir die Nachricht, dass null Kompression auf allen Zylindern ist.


    Der Riemen ist wohl noch normal drauf, WaPu ist offensichtlich OK (ist eine Quinton Hazell ohne Plastikrad)

    Mir ist klar, dass das ein wirtschaftlicher Totalschaden ist, aber mein Sohn kann sich kein anderes Auto leisten und der Wagen ist ansonsten tipptopp in Schuss, würde locker nochmal durch den TÜV kommen, Bremsen sind vorn und hinten komplett neu etc.

    Da ich weiß, dass hier Ford-Spezialisten sind und die Werkstatt keine Ford-Werkstatt ist und mir das "Kopf runter" ohne eine eventuelle Marschrichtung zu planlos und zu teuer wäre, hoffe ich, dass einer von euch eine Idee hat, wo das Problem liegt.
    Wenn alle Stricke reißen würden wir dem Wagen wahrscheinlich sogar einen Ersatzmotor spendieren, aber das wäre die letzte Lösung, da teuer....

    [FONT=&quot]Für alle Beiträge bin ich euch im Voraus schon mal dankbar...

    Beste Grüße, Beemy

    [/FONT]
     
  2. #2 Tunier Fahrer MK1, 09.02.2011
    Tunier Fahrer MK1

    Tunier Fahrer MK1 Forum As

    Dabei seit:
    25.03.2010
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Tunier Bj 95 1,8 115 PS
    ist verkauft fährt a
    Ölwechsel mit gutem Mobil 1 ????
    Was war es den für ein ÖL ??10W/40 und der Motor ist hinüber da wird ein AT Kopf rein müssen, oder wie du sagtest ein AT Motor ist halt eine Geld sache und wie lange der Wagen noch gefahren werden soll.
    Gruß Stefan
     
  3. Dobbi

    Dobbi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    3.498
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Capri mk3/Scorpio mk1
    Wenn wirklich keine Kompression da ist denn können es eigentlich nur die Ventile sein :gruebel:, selbst wenn die Zylinderkopfdichtung hin is, baut er noch Kompression auf.
    Es kann sein das wirklich falsches Öl eingefüllt worden ist sodass die Hydroß verschmoddert wurden und die Ventile jetzt nicht mehr richtig Schließen oder sogar schon zertrümmert wurden.
     
  4. #4 christian.k, 09.02.2011
    christian.k

    christian.k Forum As

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ex-Mondeo MK2-V6LPG/ Escort 1,6- BMW e39 540iA
    Motor

    Hallo,
    ich denke ein ordentliches Markenöl wird bei normaler Fahrweise für den Motortod nicht verantwortlich sein.
    Habe selber im 1,6er Zetec Escort über 100 tkm billiges 10W-40 gefahren, kein Problem, nicht mal erhöhter Verbrauch. Also ÖL sollte nicht das Thema sein.

    Gruß
    Christian

    Allerdings sollte die Werkstatt, sofern sie Ahnung hat, einen Vorschlag zur Reparatur mit Preiskalkulation erstellen, wäre einfacher.
    Dann könnte man schauen, welche Teile es wo günstig gibt.
     
  5. Beemy

    Beemy Neuling

    Dabei seit:
    09.02.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mk I 95 - Mk II 98 TD - Mk II 98
    Hallo Turnierfahrer!

    0W40 New Life

    Gebrauchtmotor mit Einbau ca. 800 bis 850 ist jetzt meine Rechnung. das ist mir echt zu teuer. Hatte gehofft, dass ihr in eurer Zauberkugel ;-) seht, dass da nur ein bisschen was kaputt ist - da hab ich wohl vor mich hingeträumt :-( är sooo schön gewesen, tut mir echt leid um das Auto. Werde ihn dann aber in Teilen verkaufen, die komplett neuen Bremsen sind erst seit Oktober (2.000km) drin.

    Gruß Beemy
     
  6. Beemy

    Beemy Neuling

    Dabei seit:
    09.02.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mk I 95 - Mk II 98 TD - Mk II 98

    Hallo Dobbi!

    Seit Mai 2008 mit Mobil 1 0W40 New Life, seitdem 54.000km gefahren.
    Unser Mk II TD läuft mit dem Öl seit 66.000km

    Gruß Beemy
     
  7. #7 EinseinserVergaser, 09.02.2011
    EinseinserVergaser

    EinseinserVergaser Guest

    Hi,

    keine Kompression könnte sein:

    -Ventile krumm

    Weil:

    -Zahnriemen gerissen
    -Zahnriemen übergesprungen
    -Arretierung der Nockenwellenräder abgeschert (sieht man erstmal nicht, erst beim -prüfen der STeuerzeiten!)
    -Arretierung Kurbelwellenräd abgeschert (wie oben)

    Wurden die Steuerzeiten geprüft?

    Gruß

    Daniel
     
  8. #8 autohaus bathauer, 09.02.2011
    autohaus bathauer

    autohaus bathauer Guest

    ich würde den kopf erstmal zerlegen möglicherweise gehört der motor noch zu denen mit dem zu kleinen rücklaufventil im zylinderkopf und das wurde nie ausgetauscht.Möglicherweise haben sich die hydros aufgepumpt und die ventile schließen nicht richtig oder sind verbrannt . Nächster schritt wär für mich zerlegen und nachsehen.
     
  9. #9 EinseinserVergaser, 09.02.2011
    EinseinserVergaser

    EinseinserVergaser Guest

    Vor dem prüfen der Steuerzeiten? :verdutzt:
     
  10. #10 autohaus bathauer, 09.02.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.02.2011
    autohaus bathauer

    autohaus bathauer Guest

    Das ist doch ein abwasch und sollte selbstverständlich beim zerlegen als erstes nach der demontage des ventildeckels gemacht werden .Ich hätte es auch mit hinschreiben können aber für mich als fachmann gehört das ungesagt dazu um dem kunden unnötige geldausgaben zu ersparen und ein entsprechendes reperaturangebot machen zu können.
     
  11. #11 EinseinserVergaser, 09.02.2011
    EinseinserVergaser

    EinseinserVergaser Guest

    :top1:

    Ich hab schon Leute erlebt die haben das tatsächlich andersherum angefangen, deshalb die Frage :D
     
  12. Beemy

    Beemy Neuling

    Dabei seit:
    09.02.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mk I 95 - Mk II 98 TD - Mk II 98
    Danke für die guten Tipps, aber mangels Zeit und Ahnung wird das nicht umsetzbar sein, auf Fehlersuche zu gehen. Muss wohl doch einer neuer Mondi her, AT-Motor rechnet sich nicht wirklich...

    Gruß, Beemy
     
  13. #13 autohaus bathauer, 09.02.2011
    autohaus bathauer

    autohaus bathauer Guest

    Naja was heißt rechnet sich nicht es muß ja kein überholter sein ein guter vom verwerter tuts auch und ein halbes jahr garantie muß der verwerter auch geben wenn er den motor mit rechnung verkauft. Nen gebrauchten motor bekommt man für um die 3-500 euro . Das ganze mit neuer wapu zahnriemen und einbau wird nicht mehr als ingesamt 1000 euro kosten und da der rest wie du sagt i.o. ist würde sich das schon rechnen , denn du weißt wie der restliche zustand ist.
     
  14. #14 salihbey, 09.02.2011
    salihbey

    salihbey ProTantoQuidRetribuamus?

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Gally MK2 Kombi 2,3 Liter LPG/Benzin
    -Arretierung der Nockenwellenräder abgeschert? Geht das überhaupt?
    Diese werden mit 68Nm angezogen, wenn sich überhaupt jemand die Mühe macht diese zu lösen und richtig zu arbeiten (Ich löse beide NWRäder und spanne den Zahnriemen schön drumherum, viele Werkstätte machen sich diese Mühe nicht).
    Als ich die 68Nm bei den NWRädern angezogen habe, musste ich staunen wieviel Kraft das erfordert, und die NWRäder haben die Eigenschaft sich ins Metall einzufressen und NULL sich zu bewegen, schon wenn man diese per 20Nm anzieht.

    -Kurbelwellenrad kann eigentlich auch nicht seine Arretierung verlieren, da eine fette GegenNutStück auf 12 Uhr Pos angebracht ist. Dieses Nut hebt auch den Zahnriemenrad fest. Siehe bitte Bild das ich angefügt habe.
    [​IMG]

    Zahnriemen Riss oder Rollenschaden oder Spannrollenschaden erscheint mir vernünftig, sowie plausibel.
    Aber dennoch ist eine Steuerzeitencheck sicher nicht verkehrt. Kurbelwelle auf OT Markierung dann die Nockenwellenschlitze gegenprüfen. Wenn dieses schon verschoben ist oder nicht passt, dann kann man immer noch den Kopf abnehmen.

    Salihbey.
     
  15. #15 EinseinserVergaser, 10.02.2011
    EinseinserVergaser

    EinseinserVergaser Guest


    Hi,

    oooh jaaa! Das geht. WIr hatten erst vor 2 Monaten einen Renault Traffic in der Werkstatt. Dieser wurde von einer anderen Werkstatt zu uns gebracht weil sie keinen Rat mehr wussten. "ER SPRINGT NICHT AN!", hieß es zu mir.
    "Wir haben schon alles probiert und getauscht..."

    Hätten die sich mal die Mühe gemacht und geschaut ob die Steuerzeiten stimmen, hätten sie gemerkt das die Arretierung der NW abgeschert ist & das NWrad sich leicht gedreht hat.
    Neues NWrad drauf, Zahnriemen neu und lief wieder.

    Kommt selten vor, ist aber dennoch möglich!

    Gruß

    Daniel
     
  16. #16 salihbey, 10.02.2011
    salihbey

    salihbey ProTantoQuidRetribuamus?

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Gally MK2 Kombi 2,3 Liter LPG/Benzin
    Ein Renault kann ich nicht wissen, aber bei einem Zetec Nockenwellenrad kann ich sicher sein, dass wenn ich das Ding mit 68nm, anziehe, das auch Bombenfest hebt.
    Aufgrund seiner Drehrichtung ist ein Entspannen der Schraube auch nicht drinnen.

    Viele Grüße und stimmt, Steuerzeiten sind Α und Ω eines Motors. :verdutzt:
     
  17. Beemy

    Beemy Neuling

    Dabei seit:
    09.02.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mk I 95 - Mk II 98 TD - Mk II 98
    Leider hat die Zeit (und Lust) nicht gereicht, groß auf Fehlersuche zu gehen. Jetzt wird der gute alte MkI geschlachtet und in den nächsten Wochen wollen wir dann den Motor mal zerlegen, um zu wissen, was das Problem war. Mein Sohn hat jetzt ´nen MkII FLH - hoffe, damit hat er mehr Glück.
    Also, wenn wer Teile braucht, PN an mich, Preis VHS, Versand und Abholun (PLZ 29575) möglich.

    LG, Beemy
     
  18. #18 Thiemo1988, 04.06.2011
    Thiemo1988

    Thiemo1988 Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2010
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort Turnier MK7, Transit 140T350
    Fehlersuche ganz einfach Motor dreht kein Kolbenfresser....
    Verliert Flüssigkeiten und hat keine Kompression ZKD so mit viel Pech auch noch der Zylinderkopf verzogen.
    Russbildung an der Drosselklappe kann sein das dein Riemen sich verabschiedet und sich ausgedehnt hat und somit die Steuerzeiten deiner Ventile muss auch nur um 1-2Zähne sein verstellt haben....

    Lange rede Kurzer Sinn Finanzieller Totalschaden denn der Motor ist Teurer als das ganze Auto.
     
  19. #19 Tunier Fahrer MK1, 04.06.2011
    Tunier Fahrer MK1

    Tunier Fahrer MK1 Forum As

    Dabei seit:
    25.03.2010
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Tunier Bj 95 1,8 115 PS
    ist verkauft fährt a

    Schon gelesen ??? Sohn hat eine anderen Mondeo
     
  20. #20 Thiemo1988, 05.06.2011
    Thiemo1988

    Thiemo1988 Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2010
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort Turnier MK7, Transit 140T350
    sorry hatte das erst jetzt gelesen weil mein kollege das auch erst hatte und das so war
     
Thema: Null Kompression, Motor tot
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 96 ford mondeo 1.8 ot einstellung

Die Seite wird geladen...

Null Kompression, Motor tot - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 1,6 TDCI Motor geht während der Fahrt aus

    1,6 TDCI Motor geht während der Fahrt aus: Mein Ford-Focus-Turnier II (DA 3) [1,6 TDCi, 109 PS, Ezl: 05.2007, 277 tkm] geht während der Fahrt plötzlich aus. Lässt sich dann wieder starten...
  2. Maverick (Bj. 00-07) Motor im Stand laut

    Motor im Stand laut: Hallo, Ich habe mir letzte Woche einen Maverick 2,3 16 V gekauft. Läuft soweit ganz gut. Jetzt ist mir heute aufgefallen und zwar Öl Check dass...
  3. Suche dringend Motor Ford Transit 1998 Diesel 2,5 Liter 85 PS

    Suche dringend Motor Ford Transit 1998 Diesel 2,5 Liter 85 PS: Hallo, suche dringend Motor: Ford Transit 1998 2,5 D 85 PS Andere Frage: Kann man auch einen stärkeren Motor einbauen? Grüsse Michael
  4. Pinbelegung Fiesta ZV Motor

    Pinbelegung Fiesta ZV Motor: Hallo Liebes Ford Forum, nach Langem Stummen mitlesen und einigen Tipps hier habe Ich Mich Entschlossen mich Hier Anzumelden; denn ich benötige...
  5. Transit V (Bj. 00-06) F**Y Motor Immer im Notlauf diverse Fehlercodes

    Motor Immer im Notlauf diverse Fehlercodes: Moin Hallo an alle Ich Bin Nils 32 Jahre jung und neu hier. Ich müsste mal um eure Hilfe bitten. Vorgeschichte/Problem Ich habe mir einen Transit...