nur 180 statt 200km/h ???

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk1 Forum" wurde erstellt von Nuckelpinne, 12.10.2006.

  1. #1 Nuckelpinne, 12.10.2006
    Nuckelpinne

    Nuckelpinne Guest

    Hallo Fordi's!

    Bin seit gestern stolzer Besitzer eines 05/2004'er Mondeo Turniers 2.0 TDCi (Durashift-Automatik) mit 131 PS (30 Tkm gelaufen).
    Laut Brief ist der mit 198km/h angegeben. Auf den ersten 250km'n war aber auf der Autobahn nicht mehr als 180km/h laut Tacho drin.
    Dabei dreht er mit 3.600 U/min im 5. Gang

    Bin dann zurueck zum Haendler (keine Ford-Vertragswerkstatt) und habe den "Mangel" angesprochen. Die haben dann mit ihrem BOSCH-System den Fehlerspeicher ausgelesen und nichts feststellen koennen. Der Wagen war seit 2,5 Monaten abgemeldet. Dann kamen Aussagen wie:
    1.) Fahr man erstmal mit dem Wagen...der "brennt" sich noch frei...
    2.) Shell V-Power-Diesel tanken, damit das "freibrennen" schneller geht

    Da ich dieser Aussage so nicht vertraut habe, bin ich zu einer Ford-Vertragswerkstatt (der ich vertraue) gefahren und habe dort checken lassen. Auch dort - gleiches Ergebnis: Der Fehlerspeicher sagt nichts und Sichtpruefung im Motorraum zeigte keine Auffaelligkeiten.

    Der Mechaniker in der Werkstatt sagte mir jedoch, dass das Kombi-Instrument (Tacho) schon einmal auf Garantie ausgetauscht worden sei bei dem Fahrzeug....schon komisch meiner Ansicht nach...aber naja...

    Um dann auszuschliessen, das der Tacho einfach nur zu wenig anzeigt bin ich dann mit einem Freund auf die Autobahn er hat den gleichen Wagen - nur mit Schaltgetriebe. Er ist dann hinter mir hergefahren und ich bin wieder auf die 180km/h gekommen - mehr nicht. Bei ihm wurde auf dem Tacho knapp 185km/h angezeigt. Er kommt mit seinem Wagen lt. Tacho auf eine Endgeschwindigkeit von 205km/h. Der Meister der Ford-Vertragswerkstatt meinte auch, dass die Wagen lt. Tacho auch meistens 210-215km/h anzeigen wuerden.

    Nun sind alle ratlos....woran kann es liegen, dass der Wagen nicht die eingetragene Endgeschwindigkeit von 198km/h erreicht?

    Kann man einen Leistungstest durchfuehren ? Weil ich auch der Ansicht bin, dass die Beschleunigung nicht so dolle ist wie bei meinem Freund mit der Schaltgetriebe. Wenn ich manuell schalte kommt er im 4. Gang bei Vollgas nur ganz unwillig ueber die 4.100 U/min...im 5. Gang ist dann bei 3.600 U/min (180km/h) Schluss.

    Waere ueber jegliche Hinweise dankbar!


    Euer Ove
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 teddy.774, 12.10.2006
    teddy.774

    teddy.774 Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus II Style 1,8L
    Mal ganz abgesehen davon, das ich nen Auto welches über zwei Monate gestanden hat nie sofort treten würde, würde ich in deinem Fall erst mal den Verkäufer anhauen das sie sich dem nochmal annehmen oder vielleicht mal einfach ganz dumm zum ADAC und von denen das Auto durchchecken lassen.

    Edit:
    Eventuell mal Komression prüfen lassen. Vielleicht sagt das ja mehr aus als der Fehlerspeicher.
    Bevor du auf nen Leistungsprüfstand gehst, solltest du wirklich den Wagen erst mal ne Runde einfahren. Könnte mir vorstellen, das es der Motor gar nicht gut findet nach so langer Standzeit mächtig einen auf den Deckel zu kriegen.
     
  4. MircoJ

    MircoJ .

    Dabei seit:
    14.12.2005
    Beiträge:
    3.135
    Zustimmungen:
    14
    Hast du eventuell andere Reifen drauf, die beeinflußen ja den angezeigten Wert, wenn der Tacho nicht angeglichen wurde.

    Ich denke zwar nicht, dass das dein Problem ist, aber nach dem Ausschlußprinzip, sollte man wenigstens mal drüber nachgedacht haben.
     
  5. #4 Nuckelpinne, 12.10.2006
    Nuckelpinne

    Nuckelpinne Guest

    nee... die Reifen sind "Ideal-Standard", das hatte der Mechaniker in der Ford-Vertragswerkstatt auch geprueft. Und wie gesagt...nach dem "Autobahn-Test" mit dem anderen Mondeo geht der Tacho ja wohl richtig...es fehlt nur leider etwas Dampf...
    Der Ford-Mechaniker meinte auch, dass die Standzeit von 2,5 Monaten nicht solch gravierende Auswirkungen auf die Endgeschwindigkeit haben duerfte...

    Ove
     
  6. #5 Buckeltaunus, 12.10.2006
    Buckeltaunus

    Buckeltaunus Guest

    Mein Vater hatte in den frühen 80ern mal einen Opel D-Rekord gekauft – 10 Jahre alt und erst 46.000 auf der Uhr – Vor- und Erstbesitzer: Ein Rentner der damit nur hin und wieder zum Friedhof gefahren ist. Der Opel machte anfangs gerade einmal 80 Sachen. Erste Außendienstfahrt nach Mainz – auf dem Rückweg ging er dann schon besser – nach etwa 2000 Kilometern lief der Wagen dann wohl zum ersten Male 160 km/h – also warten, fahren und beobachten ;-)
    Gruß
    Buckeltaunus
     
  7. MircoJ

    MircoJ .

    Dabei seit:
    14.12.2005
    Beiträge:
    3.135
    Zustimmungen:
    14
    Naja, ganz so lange würde ich wegen der Gewährleistung nicht abwarten. Nach sechs Monaten kehrt die Beweislast um.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 96-mustang-gt, 14.10.2006
    96-mustang-gt

    96-mustang-gt Guest

    Hast Du ein Pocket-PC Navigationssystem, Tomtom, Naviton o.ä., oder kennst Du wen der eins hat?
    Einbauen und Vmax testen. Die satelitengestützte Positionsbestimmung ist sehr genau, die daraus errechnete Geschwindigkeit ebenfalls... optimale Möglichkeit, die Tacho-Genauigkeit zu bestimmen.
    Übrigens ist der TDCi 6-Gang mit 208 km/h (Kombi 204 km/h) angegeben.
    Daß das Automatik-Getriebe "nur" 7 km/h Spitze kosten soll kommt mir wenig vor - oder andersherum: angegebene 198 km/h für 'nen Diesel Automatik kommt mir "märchenhaft" vor. Ist das Auto denn beige? Diesel Automatik sind doch meistens Taxis...
     
  10. #8 extracten, 19.10.2006
    extracten

    extracten Benutzer

    Dabei seit:
    19.05.2006
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Der Automatic Turnier den ich probegefahren habe (TDCI, 96 KW, Durashift, EZ 03) hat auch nicht mehr als 190 Km/h auf die Uhr bekommen. Ich habe ihn nicht gekauft weil er mir zu müde war. Die Beschleunigung und der Durchzug waren deutlich schlechter als beim jetzigen 6-Gang Handschalter. Ich erreiche jetzt nach einigem Anlauf auch mal knapp über 220 Km/h auf dem Tacho.
    Könnte mir vorstellen, dass das tatsächlich auf die Automatic zurückzuführen ist. Laut Fordmitarbeiter ein unangepasstes Zukaufteil aus Amerika.
    Versuch doch mal einen anderen Automatic Mondeo bei einem Fordhändler, dann weißt Du mehr.
     
Thema:

nur 180 statt 200km/h ???

Die Seite wird geladen...

nur 180 statt 200km/h ??? - Ähnliche Themen

  1. Biete Ford Ford P7a 17M Custom V6 - H Zulassung

    Ford Ford P7a 17M Custom V6 - H Zulassung: Ich verkaufe einen 1969er Ford P7a 2Türer Limo mit schöner Lackierung - Rot mit schwarzem Dach. Karosserie ist Top in Schuss. Kein Rost. Gerade...
  2. Digitale Km/h Anzeige

    Digitale Km/h Anzeige: Juhu, kann man sich dauerhaft die Km/h anzeige im BC anzeigen lassen? Vielleicht gibt es ja ein Geheimmenü wie man das Freitschalten kann... Habe...
  3. H&R DRM Spurverbreiterungen

    H&R DRM Spurverbreiterungen: Hallo Verkaufe meine gebrauchten H&R Spurverbreiterungen von meinem 2012er Focus ST Turnier. 2x 20mm DRM inclusive Radmuttern 2x 15mm DRM...
  4. H&R DRM Spurverbreiterungen

    H&R DRM Spurverbreiterungen: Hallo Verkaufe meine gebrauchten H&R Spurverbreiterungen von meinem 2012er Focus ST Turnier. 2x 20mm DRM inclusive Radmuttern 2x 15mm DRM...
  5. Biete Biete H&R Spurplatten DRM für Focus MK3 ST

    Biete H&R Spurplatten DRM für Focus MK3 ST: Guten Abend, Ich verkaufe 2 Sätze H&R Spurplatten DRM System für u.a. Focus MK3 ST, ein Satz H&R 4035633 20mm je Seite und ein Satz H&R 5035633...