OBD-Diagnose-Scanner, welcher?

Diskutiere OBD-Diagnose-Scanner, welcher? im Allgemeines Forum im Bereich Ford Forum; Hallo Focht-Community, ich überlege einen OBD-Scanner an zu schaffen, wichtig hierbei wär, dass er auch während der Fahrt, die Echtzeit-Daten...

  1. #1 focusdriver89, 30.07.2011
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.141
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Hallo Focht-Community,

    ich überlege einen OBD-Scanner an zu schaffen, wichtig hierbei wär, dass er auch während der Fahrt, die Echtzeit-Daten anzeigt (also während der Fahrt die Daten loggt)...

    http://cgi.ebay.de/OBD2-Diagnose-La...34380891?pt=Elektrogeräte&hash=item48415edb5b

    wird der gut sein, kennt den jemand?

    Oder hat einer ne bessere Empfehlung für mich?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. COS86

    COS86 500 Nm

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Sierra Cosworth86
  4. #3 focuswrc, 31.07.2011
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.213
    Zustimmungen:
    52
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    klingt für 153€ sogar recht brauchbar..
     
  5. #4 TL1000R, 31.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 31.07.2011
    TL1000R

    TL1000R Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    FOCUS Mk1 ST 170 Turnier Mj.03
    Solche handheld Geräte sind aber nicht besonders komfortabel.
    Für nen kurzen Check bzw. FC auslesen aber okay.

    Besser mit nem bluetooth-adapter und lapitopi nen Datenlog machen > und zu Hause auswerten.

    Oder mit Kabel halt.

    Gibts für 30-40 Euro.

    http://www.ford-forum.de/showthread.php?t=93630



    Was auch geht:
    -Mobil-Navi GARMIN mit ecoroute HD

    http://www.elv.de/Garmin-ecoRoute-H...4/detail_10/detail2_31315/flv_/bereich_/marke_

    wenn man eh noch nen NAVI braucht > ansonsten würd ich was anderes nehmen.
    oder aus AMI-Land:

    http://www.plxkiwi.com/index.html


    Man kann auch noch ne 2.OBD-Buchse verbauen
    eine zum Loggen
    eine für LIVE-Anzeige

    gibt 158 versch. Lösungen für das Problem.
     
  6. #5 focusdriver89, 31.07.2011
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.141
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Der Scangauge ist schon geil, was der so alles kann, allerdings wär es wir besonders wichtig, dass er mir auch die Motoröl-Temperatur, vielleicht sogar den Füllstand (wobei das eher unrealistisch sein wird) anzeigen kann.


    @TLR: Ja sowas hab ich mir auch schon überlegt, allerdings braucht man dafür ja auch Software - welche und woher bekomme ich die denn?
     
  7. #6 TL1000R, 31.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 31.07.2011
    TL1000R

    TL1000R Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    FOCUS Mk1 ST 170 Turnier Mj.03
    Scangauge ist totaler Mist.
    Viel zu teuer für die angebotenen Funktionen.
    Nur 12 Daten (steht auf der HP ) werden angezeigt bzw. können angezeigt werden.

    Und noch mit KABEL,also nix wireless.
    Will auch net jeder.
    Gibt Mini-BCs sogar ohne Kabel

    Das is nix anderes als das Teil,was du verlinkt hast,nur kleiner und weniger Funktionen.Dafür aber 3x so teuer.

    Da gibts besseres und billigeres.

    Hier die SOFTWARE.Die hab ich auch:

    http://www.elv.de/moDIAG-expert-OBD.../detail_10/detail2_25936/flv_/bereich_/marke_

    @COS86

    Hier die NICHT-OBD-Lösung für dich:

    http://www.fk-automotive.de/FK-Raci...?websale7=fk-automotive&pi=6408539&ci=38-5600

    sogar mit 5 Zoll-Bildschirm.

    @focusdriver89

    Da du nen DIESEL hast,würd ich dir ne gescheite Software empfehlen mit ner Möglichkeit zum DATALOGG.

    Beispiel DATALOGG:

    http://www.zawm.be/kfz/Texte/2009/Notlauf.pdf

    Für die Fehlersuche unerläßlich.Oder du machst es dann wie 98 % der DIESEL-Fahrer hier im Forum und tauschst erstmal Teile auf Verdacht ( manchmal klappts beim 3. mal,manchmal beim 7.Ersatzteil )

    LINKs such ich dir gerne raus.

    Ladedruckanzeige geht auch ganz easy.

    http://www.ffcd.net/forum/index.php?topic=154026.0
     
  8. #7 focusdriver89, 31.07.2011
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.141
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    ist denn mit "deiner" SW auch der DATALOGG möglich?
     
  9. COS86

    COS86 500 Nm

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Sierra Cosworth86
    @tl1000
    Da es hier um ein Handgerät ging kam mein Vorschlag Scangauge da man es unauffällig verbauen kann im Auto ohne so ein Proll Display.

    Absoluter Mist? Naja.......ist vielleicht nicht so "bunt" wie deine Vorschläge aber Mist ist es nicht wirklich.

    Ich selber bevorzuge auch IDS....8 Stunden am Tag.

    Und dein Vorschlag der Anzeige ohne OBD war hoffe ich ein Scherz....:)
     
  10. #9 TL1000R, 31.07.2011
    TL1000R

    TL1000R Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    FOCUS Mk1 ST 170 Turnier Mj.03
    Nö,war kein Scherz.

    Haste nen besseren Vorschlag für nicht-OBD-Autos ?
    Kannst ja nen OBD-PCM einbauen > dann kannste auch SCANGAUGE nehmen,wenn das so klasse findest.
    Freiproggbare ECUs gibts auch noch.

    Was issen am SCANGAUGE Klasse ?
    Erklär mal genauer.

    Und wenn de IDS hast > is doch klasse.

    Deswegen fahr ich ja auch OPEL > und hab "IDS" für 30 Euro aus ibää,kann 179 Daten anzeigen/loggen und muß net 8 Stunden bei OPEL arbeiten.

    Und kann noch proggen.
    Net alles aber einiges.
    Auf jeden Fall muß ich net wegen jedem Rotz und Pipifax zum FOH fahren.

    http://www.astra4ever.net/showthread.php/38260-OP-COM-Funktionen-Sammlung

    und wenn was net geht,nimmste TECH2.

    Einer im Forum hat das schon rumliegen.
    Der macht dir das für ne Flasche Bier.

    TEMPOMAT-Freischaltung etc.


    Allein schon deswegen ( falls man selber schrauben will ) lohnt es mal über den Tellerrand zu schauen.
    Da wirste nämlich blaß,was bei anderen geht.
    Und deren Kisten gehen auch vorwärts.....

    .......was verlangt dein Laden für Fehlercode auslesen ?
     
  11. #10 focusdriver89, 24.10.2011
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.141
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    hab mir jetzt die software geholt, welchen obd2-usb-kabel soll ich mir am besten holen was auch funktioniert mit der modiag-software?

    wichtig wär auch, dass mal alte fahrzeuge (96/97) auslesen kann...


    danke
     
  12. #11 HeRo11k3, 25.10.2011
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Forum Profi

    Dabei seit:
    12.07.2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    14
    Die Software dürfte mit praktisch jedem OBD2-Kabel umgehen können. Ich hab selbst ein Kabel mit [FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]DIAMEX DX 35: http://www.obd-shop.com/danila/product_details.php?id=182&lang=de und damit klappts problemlos[/FONT].

    Das hängt vom Fahrzeug ab. OBD2 ist in Deutschland erst seit 2000 (Diesel seit 2003) vorgeschrieben, daher kann an älteren Fahrzeugen alles mögliche verbaut sein, von VWs KKL-Interface (was modiag nicht unterstützt, soweit ich weiß) über sonstige herstellerspezifische Dinge (die modiag auch nicht unterstützt) über Geräte, die wie bei Toyotas der 90er durch Blink-Codes ausgelesen werden (also ganz ohne Kabel) bis hin zu OBD2 bei US-Exportfahrzeugen, denn in den USA war OBD2 schon seit 1996 vorgeschrieben...

    MfG, HeRo
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 limaoer21, 15.05.2015
    limaoer21

    limaoer21 Neuling

    Dabei seit:
    13.05.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford
    Hätte ich OBD wäre der Scangauge meine Wahl....
    http://www.obd2look.de/
     
  15. #13 MucCowboy, 15.05.2015
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.310
    Zustimmungen:
    191
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    "Scangauge" --> Artikel: 0
    Zudem eine schrecklich schlecht übersetzte, wohl ausländische Seite, die auch Geräte anbietet, deren Benutzung in Deutschland verboten ist.
    Dafür neu registriert und einen 4 Jahre alten Thread ausgebuddelt?
     
Thema:

OBD-Diagnose-Scanner, welcher?

Die Seite wird geladen...

OBD-Diagnose-Scanner, welcher? - Ähnliche Themen

  1. Frage wegen Diagnose

    Frage wegen Diagnose: Hallo, ich bin seit 2 Wochen stolzer Besitzer eines 2008er Galaxy 2.2tdci. Leider hat der Dicke Kopfschmerzen und zeigt eine Motorstörung an. Bei...
  2. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) OBD Diagnose

    OBD Diagnose: Hallo Gemeinde, ich hab mal eine Frage an die Fachleute hier bezüglich der OBD Diagnose beim Ford Fiesta. Seit kurzem kommt bei mir immer wieder...
  3. Biete Diagnose Interface ELM 327

    Diagnose Interface ELM 327: Hallo zusammen, ich biete Euch ein neues Ford Diagnose Interface ELM 327 an. Es handelt sich um die modifizierte Version mit USB Anschluss. Für...
  4. Maverick (Bj. 00-07) OBD 2 Stecker

    OBD 2 Stecker: Moin, wo finde ich denn den OBD 2 Diagnose Stecker Einbauplatz in meinen Maverick 3.0 V6 145Kw ? Wollte mir über die android torque pro App Infos...
  5. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB obd

    obd: moin! ich habe mir ein OBD ELM 327 mit bluetooth gekauft.ich habe es angeschlossen,handy mit torque installiert. nun sagt er " no Bluetooth "...