OBD2 im Transit Baujahr 08.2003?

Diskutiere OBD2 im Transit Baujahr 08.2003? im Ford Transit Forum Forum im Bereich Ford Nutzfahrzeuge Forum; Hallo Leute, wir haben versucht ein Diagnosegerät OBD2 an meinem Transit 2,0l TDCI Baujahr 07.08.2003 anzuschließen um den Fehlerspeicher...

  1. #1 nunmachmal, 01.11.2010
    nunmachmal

    nunmachmal Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2008
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Transit 125T300 Bj03 2,0l TDCI
    Hallo Leute,

    wir haben versucht ein Diagnosegerät OBD2 an meinem Transit 2,0l TDCI Baujahr 07.08.2003 anzuschließen um den Fehlerspeicher auszulesen.
    Leider war es uns nicht möglich.
    Auch war es dem TÜV-Menschen vor einiger Zeit nicht möglich im Rahmen der ASU an dem OBD-Stecker die Drehzahl abzunehmen.
    Bin jetzt ein bisschen ratlos ob ich die Freundlichen wieder mal etwas verdienen lassen soll, oder ob hier jemand einen guten Rat hat.

    Hat die Karre nun OBD2 oder nicht????
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 nunmachmal, 14.11.2010
    nunmachmal

    nunmachmal Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2008
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Transit 125T300 Bj03 2,0l TDCI
    Möchte das Thema noch einmal nach oben holen.
    Es ist zwar schon über 100 mal gelesen worden, aber.......

    Habe mal den Wagen auf den Kopf gestellt.
    An der Anschlussbuchse unter der Lenksäule sind 7 Pins belegt.
    In meiner "Technischen Service Literatur" von Ford "Schaltpläne"
    für Transit 2000 ist der Diagnosestecker auch aufgeführt.

    Wer kann mir sagen was und wie ich es tun muss, um den Fehlerspeicher auszulesen.

    Gruß Nunmachmal
     
  4. #3 MucCowboy, 14.11.2010
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.278
    Zustimmungen:
    190
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Da siehst Du mal, dass die Frage doch etliche Leute interessiert. Aber keiner scheint es zu wissen. Bevor man aber leere Worthülsen schreibt....

    OBD ist eine Software bzw. ein internes Verfahren im Steuergerät und hat nicht unbedingt was mit dem Stecker bzw. der Anzahl Pins daran zu tun. Ob Dein Motor das unterstützt, ist für keinen von uns zu erkennen (außer er fährt zufällig das gleiche Fahrzeug). Ja, die entsprechenden Kabel liegen im Diagnosestecker auf, aber kein Schaltplan besagt, welche Informationen da tatsächlich drüberlaufen.

    Nach dem Gesetz müssen alle Diesel-Pkw ab Erstzulassung 2003 und alle Lkw ab Erstzulassung 2005 mit OBD ausgerüstet sein. Läuft Dein Transit als Pkw, ist theoretisch beides möglich. Läuft er als Lkw, hat er vermutlich kein OBD.

    Die Antwort - und wie man die Fehler ausliest - weiß ... na wer schon: der freundliche Ford-Mensch.

    Grüße
    Uli
     
  5. #4 Diesel.onlythebrave!_xf, 19.12.2010
    Diesel.onlythebrave!_xf

    Diesel.onlythebrave!_xf Neuling

    Dabei seit:
    19.12.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    bin neu hier im Forum und möchte auch was zum Thema OBD 2 sagen.
    Habe nen Transit BJ 2006 2.0 Diesel 63KW, LKW Zulassung. Die Anzeige der Wassertemperatur hat mich immer ein wenig gestört. Steht wie festgenagelt
    im "grünen" Bereich. Egal wie man fährt, unabhängig von der Jahreszeit, Heizung an oder aus...der Zeiger zuckt nicht einmal.
    Dann bin ich über den "Scangauge II" Bordcomputer gestolpert. Der kann, über die OBD 2 Schnittstelle jede Menge unnütze, aber hochinteressante Daten anzeigen.
    Tolle Sache. Aber nirgendwo im Netz konnte ich eine sichere Info finden, ob den dieses Ding an meine Transe funktioniert oder nicht.
    Müsste eigendlich.
    "OBD2 nach Gesetz ab EZ 2003...blablabla"
    Also, das Ding gekauft und ausprobiert.
    Und siehe da... es funzt nicht :nene2:
    Alle Protokolle manuell durchprobiert: PWN, CANSF, ISO, KWPF...
    Sch...ade.
    Am Golf meines Kumpels arbeitet das Dinges tadellos, Gerät ist also in Ordnung.
    Naja, werds dann wohl zurückschicken.

    Schöne Grüße
    Diesel,onlythebrave!

    PS: hat jemand ne Idee wie ich eine genaue Anzeige der Wassertemperatur hinbekomme?
     
  6. #5 torpedi, 15.02.2011
    torpedi

    torpedi Neuling

    Dabei seit:
    15.02.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Transit Trend FT280m
    Transit FT240
    Transit 2004

    Mein Transit 2.0d Kastenwagen ist von 2004, hat den Stecker unterm Lenkrad. Hab auch so ein ODB2 Gerät gekauft, kann aber keine Verbindung mit dem Fahrzeug aufbauen :-(
    Hab noch nen 2001er Renault Megane Benziner, da gehts 1a..
    Schade.. Ford hat doch eigentlich Ami Gene und da solls ja schon seit 96 Standard sein.. Ist der Stecker dann für überhaupt was gut?
    Wär echt mal interessant meinen auszulesen weil alles mögliche gelegentlich blinkt und leuchtet :freuen2:
     
  7. #6 nunmachmal, 15.02.2011
    nunmachmal

    nunmachmal Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2008
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Transit 125T300 Bj03 2,0l TDCI
    Oh, gestern einen Anruf bekommen. Freund, dessen Kumpel hat einen Schwager der schafft bei Ford.
    Laut dessen Auskunft war das Einführungsjahr 2003. Ab 2004 müsste laut dessen Angaben OBD2 funktionieren.
    Aber da sieht man mal wieder......

    Gruß Nunmachmal
     
  8. #7 torpedi, 12.03.2012
    torpedi

    torpedi Neuling

    Dabei seit:
    15.02.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Transit Trend FT280m
    Transit FT240
    Odb

    Tja.. also beim Transit Modell bis 2006 kann wohl kein Mensch den Anschluß auslesen.. da hat Ford ordentlich gefaked :nene2:
    Anscheinend ganz bewusst...um dem treuen Kunden die Fahrt in die Originalwerkstatt nicht zu ersparen.. soll ja kein anderer was verpfuschen..
    Der Jaguar von einem Bekannten (halb Ford..) kann zwar zum Computer eine Verbindung aufbauen, aber liefert dann keine Daten.. :mies:
    Naja, wenigstens bei meinem 2012er Transe gehts.. der sagt wenigstens: keine Fehler im Speicher :freuen2: ..nur leider spotzt die Kiste rum und hat Aussetzer nach kaum 1500km...
    :weinen2:
     
  9. #8 EinseinserVergaser, 14.03.2012
    EinseinserVergaser

    EinseinserVergaser Guest


    Hi,

    das dein ASU Futzi kein Drehzahlsignal über die EOBD-Dose bekommt ist klar bei deinem Baujahr! Erst ab 2006 ist totsicher das er da ein Drehzahlsignal direkt abnehmen kann!

    Deine "Karre" HAT OBD2, nur wird es in unseren Landen EOBD oder OBD genannt.
    Mit einem stinknormalen Tester kannst du natürlich nur die Abgasrelevanten Fehler lesen und ggf. sogar löschen. Wenns in die Komfortsysteme geht, kommst du da mit einem Tester von Mr.Wash oder Lidl nicht wirklich weit.

    Dein Prob. das du nix auslesen kannst liegt mit ziemlich extrem hoher Warscheinlichkeit an deinem Tester.

    By the way:
    Die Kabelbelegungen an deiner 16poligen EOBD Dose sind vorgegeben und auch Ford hat da nichts eigenes "gerührt!"

    Ich hoffe ich konnte Dir weiterhelfen

    Gruß

    Daniel
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 nunmachmal, 14.03.2012
    nunmachmal

    nunmachmal Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2008
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Transit 125T300 Bj03 2,0l TDCI
    Gut, das Thema ist nun über ein Jahr alt und ich habe den/die Fehler wie früher gesucht und behoben.

    Danke

    Gruß Nunmachmal
     
  12. #10 Freewheel, 07.05.2012
    Freewheel

    Freewheel Neuling

    Dabei seit:
    05.05.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Transit Tourneo, Bj: 11.2005, 85 Ps !
    Hallo,
    mann kann viel lesen und meinen. Fakt ist: Die Transen kannste nur mit nem Bosch-Tester oder Guttmann-Tester auslesen. Vergiss die Codereader aus Fernost, geht bei Ford nicht. Der TÜV verwendet eigentlich Bosch und ich habe auch noch nie Probleme damit gehabt! Wundert mich das der nicht funktioniert. Die Drehzahl nimmt er über die Batterie ab und wenns nicht geht... Verbraucher wie Heckscheibenheizung , Licht + Fernlicht usw. einschalten. Geht immer!
    Aber diese Tester kosten Bosch FSA 750 mit vollem Sofwarepaket für ein Jahr ab ca. 8000 Euro!

    Gruß :)
     
Thema:

OBD2 im Transit Baujahr 08.2003?

Die Seite wird geladen...

OBD2 im Transit Baujahr 08.2003? - Ähnliche Themen

  1. Transit VI 330 AWD, AGR Ventil

    Transit VI 330 AWD, AGR Ventil: Hallo Leute. Ich fahre einen 2012´ Transit 330 mit AWD und 125 PS. Da bei mir die gelbe Motor Warnlampe (Antriebsstrang) leuchtete, wollte ich...
  2. Alufelgen Mondeo MK4 auf CMax Baujahr 2013?

    Alufelgen Mondeo MK4 auf CMax Baujahr 2013?: Auf der Suche nach Alufelgen (mir wurden meine gerade geklaut) für meinen CMax, Baujahr 2013, bin ich auf scheinbar passende des Mondeos MK 4...
  3. Frontscheibenheizung, Ford Transit 2015, Wie lange dauert das?

    Frontscheibenheizung, Ford Transit 2015, Wie lange dauert das?: Hallo! Mir kommt vor, als braucht meine Frontscheibenheizung extrem lange. Letzter Versuch war bei -12 Grad, allerdings nur eine sehr dünne...
  4. Technische Daten zu Transit FT 175 Bj. 1972

    Technische Daten zu Transit FT 175 Bj. 1972: Hallo in die Runde. Wie erhalte ich Infos zu den technischen Daten meines Ford Transit 175 (geschl. Kasten, zwillingsbereift)? Leider ist dem...
  5. Transit Connect, Verstärker

    Transit Connect, Verstärker: Servus zusammen! Habe seit Juni nun meinen Transit Connect (Trend L2, 120 PS, PowerShift) und bin eigentlich ganz zufrieden! Bis auf 2 Sachen: -...