Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Obere Umelnkrolle Keilriemen wechseln???

Diskutiere Obere Umelnkrolle Keilriemen wechseln??? im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Schönen guten Tag nach 2jahre und 3 Monate fängt die obere Rolle an geräusche zu machen!!Leider kurz seit der Vollgarantie raus.Ich habe ein 1,8...

  1. #1 redonzo, 30.01.2012
    redonzo

    redonzo Neuling

    Dabei seit:
    30.08.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    focus Bj:2009
    Schönen guten Tag nach 2jahre und 3 Monate fängt die obere Rolle an geräusche zu machen!!Leider kurz seit der Vollgarantie raus.Ich habe ein 1,8 Liter Motor falls das hilft und ist ein Facelift...

    Meine frage ist wie ich den keilriemen runter bekomme um die umlenkrolle zu wechseln....
    ist es ein automatischer keilriemenspanner oder über eine gewindestange an der lichtmachine???? bitte um schnelle hilfe mfg redonzo
     
  2. #2 FocusZetec, 30.01.2012
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.039
    Zustimmungen:
    274
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    das ganz oben ist der (Automatische) Riemenspanner, mit einem Ringschlüssel kannst du ihn entspannen ...
     
  3. #3 redonzo, 31.01.2012
    redonzo

    redonzo Neuling

    Dabei seit:
    30.08.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    focus Bj:2009
    das ist aber komisch wo soll ich denn den ringschlüssel ansetzen ist doch nur ein M8 schraube mittig der rolle, ich würde gerne ein bild einsetzten aber ich weiss nicht wie hier!!!
     

    Anhänge:

  4. #4 FocusZetec, 31.01.2012
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.039
    Zustimmungen:
    274
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    da wo du nicht fotografiert hast ;-)

    an der Mutter bzw. Schraube in der Mitte von der Rolle ... Ringschlüssel ansetzen und nach hinten drücken
     
  5. #5 redonzo, 31.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 31.01.2012
    redonzo

    redonzo Neuling

    Dabei seit:
    30.08.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    focus Bj:2009
    also da habe ich keine chance war gerade drtaussen in der kälte habe ich ausprobiert.in der mitte ist eine 8er schraube Schlüsselweit 13 wenn ich nach hinten drücke löse ich die schraube sofort und wenn ich nach vorne dreh zieh ich die also fest also schraube linksrum drehen lösen recht fest

    also ich ahbe ein 1.8 duratec motor...villt ändert das was ja
     
  6. #6 FocusZetec, 31.01.2012
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.039
    Zustimmungen:
    274
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    das du einen 1,8l Benziner fährst hab ich oben schon gelesen ... mit nach hinten drücken habe Richtung Innenraum gemeint, also gegen den Uhrzeigersinn
     
  7. #7 redonzo, 31.01.2012
    redonzo

    redonzo Neuling

    Dabei seit:
    30.08.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    focus Bj:2009
    das habe ich verstanden ich bin selber mechaniker das sieht mir aus wie eine umlenkrolle und wenn ich die schraube zum innenraum drücke mit einen 13er maul-ring löse ich sofort die schraube(die rolle bewegt sich nicht ein mm)^^ ich werde mal das auto samstag auf die grube nehmen und schauen wie das von unten aussieht!!wenn ich was gefunden habe mach ich auch noch ein paar fotos und werde sie reinsetzten :nachdenken:
    hoffe das du mir dann ein paar tipps geben kannst weil frag mich schon wie den 2. riemen runter bekomme für den klima kopressor
     
  8. #8 FocusZetec, 01.02.2012
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.039
    Zustimmungen:
    274
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Zieh doch mal am Riemen, dann siehst du ja wie sich die Spannrolle bewegt ...

    Der untere Riemen wird laut Ford bei der Demontage einfach durchgeschnitten, der neue wird mit einem Spezialwerkzeug montiert
     
  9. #9 redonzo, 01.02.2012
    redonzo

    redonzo Neuling

    Dabei seit:
    30.08.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    focus Bj:2009
    das ist ja blöd ich will eig nur die rolle oben wechseln weil sie geräusche macht wenn sie kalt ist und wenn sie warm is nicht mehr deswegen wollt ich wissen wie der riemen runter geht
    ja aber ich habe 2 der kleine der nach unten geht ist für klima kompressor und der grosse ist für wapu,lichtmaschine ....
     
  10. #10 FocusZetec, 01.02.2012
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.039
    Zustimmungen:
    274
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    ja, einmal den unteren ohne Spannrolle, und einmal den großen mit Spannrolle (die die du wechseln möchtest)

    wenn du nur die Spannrolle wechseln möchtest (vom großen Riemen) brauchst du ja den unteren Riemen nicht abnehmen und den oberen kannst du Problemlos weiterverwenden
     
  11. #11 FocusZetec, 02.02.2012
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.039
    Zustimmungen:
    274
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Sorry, mein Fehler, bzw. das muss Ford 2008 oder 2009 geändert haben (ich hatte die Möglichkeit mir das bei einem neueren anzuschauen), das oben ist jetzt tatsächlich nur noch eine Umlenkrolle (das hättest du aber auch feststellen können bzw. mir wiedersprechen müssen als Mechaniker ;-)).

    Durch den Wegfall der Spannrolle gibt es keine Möglichkeit den Riemen zu entspannen, es ist wie unten ein Flexibler Riemen verbaut. Wenn du ihn abnehmen möchtest mußt du ihn durchschneiden und den neuen mit einem Spezialwerkzeug montieren ...
     
  12. nighty

    nighty Guest

    vielleicht kann ich dich ein wenig berühigen , aber das ist bei meinem focus auch so und bei dem von meinem dad auch so..
    dazu gibts auch schon ein thread (http://www.ford-forum.de/showthread.php?t=101957)
    hast du den keilriemen schonmal eingefettet?
     
  13. #13 redonzo, 03.02.2012
    redonzo

    redonzo Neuling

    Dabei seit:
    30.08.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    focus Bj:2009
    richtig morgen werde ich mal nach gucken wie das alles von unten aussieht ob ich da besser erkennen kann wie ich die spannrolle löse... werde versuchen bilder zu machen könnten andere ja nutzen
     
  14. #14 FocusZetec, 03.02.2012
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.039
    Zustimmungen:
    274
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Hast du meinen Beitrag nicht gelesen? Es gibt keine Spannrolle mehr ;-)
     
  15. #15 redonzo, 03.02.2012
    redonzo

    redonzo Neuling

    Dabei seit:
    30.08.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    focus Bj:2009
    nein gefettet noch nicht!!! sollte man auch nicht ausser mit ein bischen silikonspray
     
  16. #16 redonzo, 03.02.2012
    redonzo

    redonzo Neuling

    Dabei seit:
    30.08.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    focus Bj:2009
    hatte ich mir schon gedacht hatte ja auch nur im dunkeln geschaut war mir aber sicher das es keine spannrolle war^^ aber wo bekommt mann so ein spezailwerkzeug her bestimmt nicht von ford:)
    ich müsste den auch noch ganz runter bekommen lol der hat erst 22000 kilometer weg trozdem danke für die hilfe
     
  17. #17 FocusZetec, 03.02.2012
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.039
    Zustimmungen:
    274
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Das Spezialwerkzeug sollte beim Riemen dabei sein, ein extra Werkzeug gibt es von Ford nicht
     
  18. #18 Robytoby, 27.04.2013
    Robytoby

    Robytoby Neuling

    Dabei seit:
    17.03.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Ghia Turnier 2.0L 2009
    Umlenkrolle

    Hallo zusammen, ich hoffe ich darf das alte Thema wieder aufgreifen.
    Ich habe auch einen 2009 Ford Focus mit einer 2 Liter Maschine(145PS)
    Bei mir quitscht es jetzt auch seit einem halben Jahr. Wenn man ein bisschen Silikonspray drauf sprüht gehen die Geräusche für 1-2 Minuten weg. Vermute auch die Umlenkrolle.
    Habe auch verstanden, dass man wohl die Umlenkrolle nur in Verbindung des Keilriemenwechsels tauschen kann und das man wohl auch den Keilriemen lösen/wechseln muß um den neuen aufzu ziehen.
    Eigentlich wollte ich erstmal den Keilriemen lösen und mit der Hand die Lager testen ob ich einen mechanischen Widerstand im Lager spüre, aber das muss ich dann auf gut Glück wohl machen.
    1. Wie löse ich am besten den Keilriemen zum Kompressor?
    2. Kann ich nur die Umlenkrolle wechseln und nicht den kompletten Halter mit Rolle. Welche Artikelnummer hat die Umlenkrolle.
    3. Mit wieviel Nm müsste man die Umlenkrolle festziehen. Nicht umsonst wurde an der Schraube mit einem Stift eine Markierung hinterlegt.

    MfG Robert, der leider in der Nähe nur eine Verbrecherwerkstatt hat, wo ich mich nicht hin traue.
     
  19. Rudi3

    Rudi3 Neuling

    Dabei seit:
    03.05.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FoFo MK2 FL / 2008 / 1.8L Flexifuel
    Hallo zusammen,
    ich stehe z.Z. vor dem selben Problem, habe bei kaltem Motor ein zwitschern, welches vermutlich von der oberen Umlenkrolle kommt.
    Bis Januar 2008 ist die obere Rolle wohl eine automatische Spannrolle, ab Januar 2008 wird eine feste Umlenkrolle in Verbindung mit elastischem Riemen eingesetzt.
    Beim stöbern im Netz bin ich irgendwo auf eine pdf gestossen. Darin ist beschrieben, wie man die Umlenkrolle lösen kann um den elastischen Riemen zu entspannen. Die pdf ist leider zu groß um sie hier hochzuladen. Daher habe ich die wichtigste Abbildung mal herausgezogen und hier angehängt.

    Demnach kann man einen Hebel in das Alugussteil der Umlenkrolle einsetzen (habe mich schon gefragt, wofür diese Aufnahme wohl gut ist :) ) und die Rolle so wegkippen.

    Als Quelle wurde angegeben: Leitfaden Motor 1,8 – 2,0L Ford Werke GmbH

    Nun erhoffe ich mir, so an die Umlenkrolle zu kommen ohne die Riemen ersetzen zu müssen.
     

    Anhänge:

  20. #20 mega fun, 17.05.2014
    mega fun

    mega fun Guest

    das ist vollkommen korrekt. habe selber so die rolle gewechselt,aber ohne diese pdf. bin selber drauf gekommen. jedenfalls solltest du die obere 2 schrauben komplett ausdrehen und die untere mutter nur ca 1cm lösen ,das muss reichen. dann nimmst du dir aus dem Nusskasten die große Verlängerung,steckst die in das besagtes loch von aluguss , ziehst zu dir und dann nach links. so kippt die Halterung und entspannt den Riemen. Aber bevor du es machst würde ich die Schraube an der Rolle erstmal lösen, in eingebautem zustand ist es einfacher.
    man Braucht für diese Arbeit KEIN Special Werkzeug. Nur etwas Verstand und Geschicklichkeit
     
Thema: Obere Umelnkrolle Keilriemen wechseln???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford focus 2 1.6 tdci kippt beim gangwechsel

    ,
  2. spannrolle loesenford focus

    ,
  3. keilrippenriemen ohne spannrolle tauschen? Ford focus st

Die Seite wird geladen...

Obere Umelnkrolle Keilriemen wechseln??? - Ähnliche Themen

  1. Lüftungsschalter wechseln

    Lüftungsschalter wechseln: Hallo, ich wollte die Schalter für die Lüftungsintensität, Temperatur, und Einstellung wechseln. Habe solche hässlichen drehschalter und wollte...
  2. Notfall Wasserpumpe wechseln Ford Ka

    Notfall Wasserpumpe wechseln Ford Ka: Hi Männers, habe mir einen Ford Ka( BJ. 2003 KBA: 8566 521) gekauft bei dem der Riemen gerissen war. Als ich den neuen Riemen( war zu kurz)...
  3. Stoßstange Ford Ka wechseln

    Stoßstange Ford Ka wechseln: Hallo liebe Gemeinde. Leider blicke ich nicht ganz durch bei einer Sache. Würde gern die Stoßstange an meinen Ka wechseln da der Mittelteil...
  4. Birne wechseln -Erklärung für Laien

    Birne wechseln -Erklärung für Laien: Hallo zusammen, besitze seit kurzem einen Escort 16V, 1,6 aus dem Bj. 02.1995....Rechts vorne das Fahrlicht ist defekt und ich versuche mich daran...
  5. Wasserpumpe wechseln

    Wasserpumpe wechseln: Habe mal eine Frage. Muss beim Wechsel der Wasserpumpe unbedingt der Zahnriemen mit gewechselt werden oder geht das auch ohne? Zahnriemen müsste...