Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS Öl an Zündverteiler

Diskutiere Öl an Zündverteiler im Fiesta Mk4/5 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo Leute, hab ein (hoffentlich) kleines Problem. Hab seit längerer Zeit Öl am Zündverteiler, konnte aber keinen sonderlich großen Ölverlust...

  1. #1 Tabascus, 18.01.2014
    Tabascus

    Tabascus Neuling

    Dabei seit:
    18.01.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    hab ein (hoffentlich) kleines Problem. Hab seit längerer Zeit Öl am Zündverteiler, konnte aber keinen sonderlich großen Ölverlust feststellen, jedoch scheint das Öl kontinuierlich auszutreten (schimmert immer feucht und tropt teilweise am Block runter). Habe mir wegen des geringen Ölverbrauchs bisher nicht wirklich große Gedanken darüber gemacht, aber jetzt kurz vorm TÜV (ist nächsten Monat fällig) möchte ich schon gerne wissen, was das sein könnte. Evtl. Zylinderkopfdichtung hinüber (meinte ein Bekannter)? Mache nachher mal ein Foto und poste es, vllt könnt ihr mir in der Sache weiterhelfen.

    Habe den 1,3 Endura-E, 44 KW/ 60 PS - ca. 127t km gelaufen. Läuft an sich gut und zieht ordentlich, blubbert jedoch etwas. Meine Freundin meint, er hört sich an wie ein Trecker, man wüsste immer, wenn ich iwo langfahre, weil nur mein Auto so einen Klang hat ^^. Zudem ist das Gaspedal sehr verzögert. Teilweise hat der Motor zwischen Betätigen des Gaspedals und Zunahme der Geschwindigkeit ca. eine halbe Sekunde und mehr Reaktionszeit, besonders in niedrigen Gängen. Kann eigl ja nicht normal sein (ist mein erstes Auto, deswegen bin ich mir da unsicher).

    Ach ja, hatte den letzten TÜV direkt beim Kauf vor zwei Jahren beim Händler machen lassen und selbst da war das Problem schon. Scheint also damit durchgekommen zu sein.

    Vielen Dank schon einmal im Voraus!
     
  2. #2 vanguardboy, 18.01.2014
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.699
    Zustimmungen:
    98
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    leichte ölvershmierung am Motorblock sorgt auch nicht dafuer das du durch tuev rasselst. Nur wenns richtig viel ist und tropft. Zylinderkopfdichtung eher nicht :D er meint eher die Ventildeckeldichtung. Würde mal alles komplett sauber machen, fahren und gucken wo es sifft.
     
  3. #3 FocusZetec, 18.01.2014
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    21.735
    Zustimmungen:
    1.045
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    möglich wäre zB. das die Ventildeckeldichtung oder der Öldruckschalter undicht ist
     
  4. #4 Tabascus, 18.01.2014
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.2014
    Tabascus

    Tabascus Neuling

    Dabei seit:
    18.01.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Wow, danke für die schnellen Antworten! Hab mal spontan nen "Abstrich" davon gemacht und scheint sandig zu sein, als ob das jemand gesehen und einfach Sand zum binden des Öls auf den Motor geschmissen hätte. Hab mal genau geschaut und auf der linken Seite scheint es an einem Kabel (ich nehme mal an für die Zündung) besonders stark zu siffen, also dass es an dieser Stelle herunterläuft und sich dort sammelt (kleine Pfütze am Kabel). Auf der hinteren Seite sind übrigens auch Ölverschmierungen, ist mir vorher gar nicht aufgefallen.

    Also die Ventildeckeldichtung? Wie kann man die austauschen oder muss man dafür in die teure Werkstatt?

    Noch dazu: Manchmal im Sommer, wenn der Motor besonders heiß ist, riecht es manchmal (meistens beim Parken, teilweise auch auf der Fahrt) für einen kurzen Moment nach Motoröl. Der Geruch verzieht sich dann nach 2-3 Minuten wieder. Sehr unangenehm.

    MfG



    DSC_0132.jpg DSC_0133.jpg DSC_0135.jpg DSC_0136.jpg DSC_0137.jpg
     
  5. #5 vanguardboy, 18.01.2014
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.699
    Zustimmungen:
    98
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Jup das die Ventildeckeldichtung die bei dir undicht ist. Musst die schrauben ringsrum alle lösen, dann evt paar schläuche und stecker vom Ventikldeckel abmachen. Dann dichtung rausnehmen, alles sauber reinigen und dafür sorgen das nichts da reinfällt, neue dichtung drauf, und dann nach einem schnema das ich momentan nicht kenne (irhgendwie von innen nach aussen) nur handfest die schrauben wieder anziehen.
     
  6. #6 Tabascus, 18.01.2014
    Tabascus

    Tabascus Neuling

    Dabei seit:
    18.01.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke, werde mich mal daran versuchen. Google wird da sicherlich bald mal wieder mein Freund sein, wenn es um den Austausch geht :)

    Eine kleine Motorwäsche scheint in dem Maße vllt auch angebracht zu sein :D
     
Thema: Öl an Zündverteiler
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford fiesta mk4 zylinderkopfdichtung wechseln

    ,
  2. ford fiesta 1.3 mk iv ölwanne wechseln

Die Seite wird geladen...

Öl an Zündverteiler - Ähnliche Themen

  1. Umstieg von Teilsynthetischen Öl auf Mineralischen Öl?

    Umstieg von Teilsynthetischen Öl auf Mineralischen Öl?: Hallo, wollte fragen ob man von einem Teilsynthetischen Öl auf Mineralöl einfach so umsteigen kann? Was ist zu beachten? Hintergrund ist dieser:...
  2. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Welches Öl?

    Welches Öl?: Welches Öl kann man für den Focus BJ 2016, DYB, Ecoboost 1.5 110kw hernehmen? Laut der Ford Freigabe (soll relativ neue sein?) nur 5W-20. Aber bei...
  3. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Zündprobleme nach Öl im Zündkerzenschacht

    Zündprobleme nach Öl im Zündkerzenschacht: Hallo, Der Motor sprang nicht an, nachdem er seit einigen Tagen schon unrund lief. Am Motor nachgesehen - es stand Öl im Zündkerzenschacht,...
  4. Öl resetet

    Öl resetet: Hallo zusammen meine Frage ist wie man das Öl resetet macht ford kuga st line x 2021 Bei Einstellung ist da das Öl und das reseten ist nicht...
  5. Grünes Öl?

    Grünes Öl?: [ATTACH] Hallo. Was könnte das sein. Am Garagenboden 2 Tropfen. Ölig und gelblich grün. Ca unter dem Fussraum vom Fahrer. War grad beim Öamtc....