Öl-Austritt am FoFo II 2.0 TDCi

Diskutiere Öl-Austritt am FoFo II 2.0 TDCi im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo, mein kleiner hat ein wenig "Ausfluß", befürchte ich. Da ist ne Stelle öl-nass. Wenn man genau vorm Motor steht,ist vorne Öl-Nebel zu sehen....

  1. #1 Janosch, 02.09.2007
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.204
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Hallo,
    mein kleiner hat ein wenig "Ausfluß", befürchte ich.
    Da ist ne Stelle öl-nass. Wenn man genau vorm Motor steht,ist vorne Öl-Nebel zu sehen. Direkt unter der Plasteabdeckung des Motors scheint es rauszudücken. Das Gehäuse vom Kühler-Lüfter ist richtig eingesaut, und da wo es rauskommt, steht auf der Plaste auch ne kleine Öl-Pfütze.

    Ein Kumpel, der Schrauber is bei Peugeot, meinte per "Telefon-Diagnose", das es evtl. harmlos sein könnte. Er erzählte auch was von ladeluftkühler und irgendwelchen Über- oder Unterdruckschläuchen...

    Hilfe, werr kann mir helfen? Ist nich viel Öl, aber eben deutlich zu sehen...

    MfG und danke für eure Posts
     
  2. #2 Janosch, 03.09.2007
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.204
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Keiner ne Idee?

    :weinen2:
     
  3. #3 petomka, 03.09.2007
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.325
    Zustimmungen:
    48
    haste Fotos?
     
  4. #4 Janosch, 03.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 26.12.2007
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.204
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Hier mal ein paar Bilder. Ist direkt an der Vorderseite unter der Abdeckung.
    Ist der 2.0 TDCi....
    Suppt es etwa aus dem Turbo? Kenn mich da nicht so aus. Danke schonmal für Eure Hilfe!
     
  5. #5 petomka, 03.09.2007
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.325
    Zustimmungen:
    48
    Der Ölaustritt ist nicht unbedingt normal, wenn du Garantie hast (oder Schutzbrief), dann lass das Geweih erneuern, das austretende Öl lässt deine Unterdruckschläuche aufquellen und fallen dann ab,somit hast du u.U. Leistungsverlust. Kein Turbo ist zu 100% dicht, etwas Öl in den Ladedruckschlächen ist normal.

    Du hast einen Rußpartikelfilter, richtig?
     
  6. #6 Janosch, 03.09.2007
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.204
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Ja, ist mit DPF ab Werk ausgerüstet. Warum fragst Du?

    Muss ich mir Sorgen machen? Weiß schon, was da wieder auf mich zukommt. Endlose Diskussionen, und kein Ford-betrieb will reparieren :skeptisch:
     
  7. #7 petomka, 03.09.2007
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.325
    Zustimmungen:
    48
    War nur ne Frage, ob ich das Teil richtig erkannt habe.

    eine endlose Diskussion sollte es da nicht geben, das austretende Öl lässt die Unterdruckschläuche aufquellen und die fallen dann ab, was zu Leistungsverlust führen kann, zudem kann sich dein Rußpartikelfilter evtl nicht richtig regenerieren, wenn die Unterdruckschläuche da ab sind, auch ist das Problem bekannt bei Ford.
     
  8. #8 Janosch, 03.09.2007
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.204
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Na ich dank Dir erstmal!

    werd dann morgen mal zu Ford, und poste, was rausgekommen ist!

    "freu" mich jetzt schon drauf :skeptisch:
     
  9. #9 Janosch, 04.09.2007
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.204
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    So, eben vom FFH zurück.
    Meister schaute mit folgendem Gesichtsausdruck in den Motorraum: :gruebel:
    Das konnt er sich nicht erklären, wie das Öl dahin kommt.
    Nächste Woche hab ich termin, da wird alles auseinander genommen, gereinigt und dann will man sehen und Probefahrt machen...
    Der Meister vermutete, daß das Öl irgendwo austritt, wenn man zu lange/zu viel Volllast fährt :lol: Klar, weil ich ja so'n Raser bin mit meinen max. 2.500 U/min... Aber kann es wirklich daran liegen? So'n Auto muss doch Vollgasfest sein, oder nicht? :gruebel:
    Oh man..... Da kann ich mir ja vorstellen, wie die Probefahrt aussieht bei denen. Vollgas bis zum Abwinken, und schauen, ob wieder Öl rauskommt...
    Werd auf jeden Fall vorher den Bord-Computer nullen, und hinterher mal checken, wieviele km sie gefahren sind, und vor allem wie der Durchschnittsverbrauch aussieht.

    Die unendliche geschichte geht also weiter :weinen2:
     
  10. #10 petomka, 04.09.2007
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.325
    Zustimmungen:
    48
    hinhalten und nur nichts auf Garantie erneuern? Ist das die Methode die dein Händler bevorzugt? Bei uns kommst du mit dem Problem höchstens zweimal, das erste mal wenn du das Problem beim Händler beanstandest, das zweite mal wenn das Teil eingebaut wird (muss ja auch bestellt werden, ausser du lässt den Wagen gleich da).
     
  11. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.583
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    ... genau. Ist übrigens nicht der einzige Fall. Solche Ansaugstutzen habe ich schon reichlich gewechselt. Auch wie hier schon beschrieben weil die dünnen Unterdruckschläuche einfach abgefallen sind. Problem mit der Garantieabteilung gabs nie.
     
  12. #12 petomka, 04.09.2007
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.325
    Zustimmungen:
    48
    na ich doch auch, sonst würde ich doch hier nicht so selbstsicher posten :)
     
  13. #13 Janosch, 04.09.2007
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.204
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    @ Tom und RB:

    Erstmal danke für Eure Posts.
    Leider ist diese Hinhaltetaktik hier an der Tagesordnung. Das ist mittlerweile der 3. (!) Händler, der sich derart benimmt. Hatte ja schon einige Garantiesachen. Und weil sich Nummer 1.+2. blöd angestellt haben, ist nun die Wahl auf Nummer 3 gefallen. Und nun fängt der auch so an....

    Wenn wir schon mal beim Thema sind: Wie ist das Verfahren und die Erfolgsaussicht bei einem Lackbericht?
    Hab links und rechts an der Heckklappe innen Lackschäden. Da, wo die Heckklappe auf diesen Gummis aufliegt, ist der Lack bis aufs Blech runter... Alle drei Händler sagten, daß es da keine Chance auf Lackgarantie gibt und haben erst gar keinen Lackbericht geschrieben. Begründet wurde dis von allen Händlern mit den Worten: "Das müssen sie selber bezahlen. Es wäre eine reine Einstellungssache der Auflagegummis gewesen (weil die scheinbar zu klein bzw. verstellt sind). Und das müssen Sie selber mitkriegen und daraus resultierende Schäden muss der Kunde selber tragen." :was:
    Ist das so richtig oder wieder nur eine Variante von Abwimmeln?

    Bin mittlerweile echt verzweifelt!
    :weinen2:
     
  14. #14 petomka, 04.09.2007
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.325
    Zustimmungen:
    48
    Für mich eher eine Art abwimmeln, was ist dabei, ein Digitalfoto zu machen und mit einem kurzen Bericht an Ford zu senden? Gut bis man eine Antwort von Ford bekommt, kann es schon mal sechs Wochen dauern, aber man hat dann immerhin schwarz auf weis was in der Hand, was ich dem Kunden zeigen kann.

    Da Ford bei Lackgarantien sehr schlecht zahlt und auch bei den Arbeitszeiten starke Einschnitte macht, ist kein Händler und auch kein Mechaniker scharf darauf, diese Arbeiten durchzuführen. Es bleibt unterm Strich nichts hängen, was der Händler aber nicht vergessen darf (und auch Ford), der Kunde will zum einen irgendwann wieder ein Auto kaufen und zu einen Händler seines Vertrauens gehen, egal welche Marke er dann bevorzugt ....
     
  15. #15 Janosch, 13.09.2007
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.204
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    So, es gibt Neuigkeiten.
    Mein FoFo war ja heut wegen dem Öl-Austritt beim FFH. Hatte ja den Händler gewechselt, und nach dem Erstkontakt schon das schlimste befürchtet.
    Aber ich wurde heut Gott sei Dank angenehm überrascht. Als ich eben meinen Wagen abholen wollte, hat mir der Meister erklärt was genau defekt ist (hab es zwar nicht verstanden, aber das liegt eher an meinem laienhaften Wissen).
    Dann hat er sich entschuldigt, das das Teil (das hier schon angesprochene "Geweih") heut nicht mehr kam.
    Hab nen Termin für nächste Woche gemacht, dann wird der Kram auf Garantie getauscht. Anstandslos und Freundlich ging das heute über die Bühne.
    Hab mein Autochen dann sogar frisch gewaschen und ausgesaugt wieder bekommen. :top1:

    Geht doch :)
     
  16. #16 petomka, 13.09.2007
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.325
    Zustimmungen:
    48
    und warum nicht gleich so? :)
     
  17. #17 Janosch, 13.09.2007
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.204
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Das frag ich mich ja auch die ganze Zeit :was:
    war wenigstens mal ne positive Erfahrung :top1:
    Und dem mysteriosen Fehler im ESP meiner Wägelchen scheinen die auch aufdie Schliche gekommen zu sein...

    MfG Janosch
     
Thema:

Öl-Austritt am FoFo II 2.0 TDCi

Die Seite wird geladen...

Öl-Austritt am FoFo II 2.0 TDCi - Ähnliche Themen

  1. VTG 1.6 tdci

    VTG 1.6 tdci: Servus, seit ein paar Tagen ruckelt mein DA3, 1.6 tdci, BJ 08, 135 tkm, 109 PPS. Mein Werkstattmeister meint, dass sich das VTG des Turbo nicht...
  2. Mondeo 2.2 TDCI 175 PS verliert Leistung bei über 160 km/h

    Mondeo 2.2 TDCI 175 PS verliert Leistung bei über 160 km/h: Hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Die Werkstatt findet leider nichts. Wenn ich über 1,5 Stunden Autobahn fahren und schneller als 160...
  3. Mondeo 2.0 TDCI 211 PS Vignale.. absolute Enttäuschung

    Mondeo 2.0 TDCI 211 PS Vignale.. absolute Enttäuschung: Nachdem ich nun schon fat jede Ford-Werkstatt im Umland kennengelernt habe, habe ich die Gewissheit, dass schlechte Qualität einfach bei Ford zum...
  4. Ablasschraube Ford Transit TDCI 2,4L, Bj.2012

    Ablasschraube Ford Transit TDCI 2,4L, Bj.2012: Guten Abend, ich hoffe ich bin hier richtig, da ich Neu in diesem Forum bin. Kann mir vielleicht jemand sagen, wo die Ablasschraube vom Kühler...
  5. Schneeketten für FORD FOCUS COMBI II (DA_) 1.6 Ti BJ 2008

    Schneeketten für FORD FOCUS COMBI II (DA_) 1.6 Ti BJ 2008: Hallo, ich habe ein Ford FOCUS COMBI II (DA3) 1.6 Ti BJ Erstzulassung 10.2008 Schlüsselnr 8566 ABQ und suche passende Schneeketten für meine 205...