Öl austritt am Getriebe

Diskutiere Öl austritt am Getriebe im Fiesta Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hi, Also n kollege von mir hat mal spasseshalber n foto von der unterseite meines Auto gemacht. Als er mir die Bilder grade schickte sagte er...

  1. JBS

    JBS Forum As

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, 1996, Endura EFI 1.3
    Hi,

    Also n kollege von mir hat mal spasseshalber n foto von der unterseite meines Auto gemacht.

    Als er mir die Bilder grade schickte sagte er dein Auto schwitzt...er sagte das heisst das Autos mit einer höhren Laufleistung Minimal Öl über die Dichtung hinausdrücken.

    Er sagt auch das es eigentlich normal und man auch nix dagegen machen kann bzw. es keine schäden davon trägt nur das das Auto 38000 runter hat und das ist wie ich finde keine "höhere Laufleistung"

    Könnt ihr mir da was zu sagen bzw. kann man dagegen was machen und hat das wirklich keine folgeschäden?!

    [​IMG]
    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 15.04.2008
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    15.519
    Zustimmungen:
    231
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Bei dem Fiesta Motor ist es nicht normal und schon gar nicht in der Menge wie auf dem Bild zu sehen.
    Eine Reparatur wird teuer da man das Getriebe dazu ausbauen muss.

    Im schlimmsten Fall geht deine Kupplung kaputt wenn sie mit Öl in Verbindung kommt, je nach TÜV-Prüfer kann es auch sein das du nicht mehr durch den nächsten TÜV kommst
     
  4. JBS

    JBS Forum As

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, 1996, Endura EFI 1.3
    Beim Kauf wurde beschlossen das wir eine Garantie auf Motor und getriebe bekommen. Als ich wegen dem Problem mit der Drosselklappe bzw. dem Luftmassenmesser etc auf die Garantie plädierte sagte er das ich nur die Garantie nutzen kann wenn der Motor kaputt ist. Aber da er noch fährt hab ich sozusagen kein recht darauf. Wie ich mein glück kenne wird er auch noch sagen das er das Getriebe nur Reparieren lässt wenn ich nicht mehr schalten kann oder was. Ich könnt echt kotzen .. egal ich probiere auf jedenfall das so zu deichseln das ich auf die Garantie eine Reparatur bekomme vom Händler das kann nicht sein das bei so einer Km Zahl Ölverlust und die möglichkeit eines Kupplungssschadens aufkommen kann.
     
  5. chh199

    chh199 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    2.377
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Sierras,08´Focus,08´Mondeo,84´Transit WoMo
    Ist wirklich bissl viel...
    Wenns, so wies aussieht zwischen Motor und Getriebe rauskommt, dann kanns sowohl Motor- als auch Getriebeöl sein... Guck mal nach deinem Ölstand.
    Und dann wäre es auf jeden Fall ein Simmerring und keine einfache Dichtung, da der Ölaustritt auf jeden Fall an ner Welle (Kurbel- oder Getriebeeingangswelle) ist...
    Beides net wirklich billig...
    Und TüV dürfte wirklich n Problem werden...
    Um die Kupplung würde ich mir weniger Sorgen machen, da da schon es Öl drin stehen müsste, damit die Scheibe damit in Berührung kommt...

    Aber es muss auf jeden Fall gemacht werden. Denn das ist schon kein Schwitzen mehr... Schon eher wie in der neuen AXE-Werbung... ;-)
     
  6. #5 JBS, 15.04.2008
    Zuletzt bearbeitet: 15.04.2008
    JBS

    JBS Forum As

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, 1996, Endura EFI 1.3
    Wenn der Händler sich davon nichts annimmt und sagt das ich am Verschleiss selbst schuld bin. Würde mir da ein Rechtsschutz weiterhelfen, oder muss mir erst eine Werkstatt "schriftlich" geben das es nicht an mir lag oder so?
    Worauf genau? Zuviel drin? Ich hab noch kein Ölwechsel gemacht seit Kauf (gute 4 Wochen alt) wäre angebracht?! mal alles sauber machen und schauen woher das Öl kommt?! Oh man... :(
     
  7. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.580
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Mal ehrlich, nach 4 Wochen brauchst du gar nix nachzuweisen mit Garantie. Das geht ganz klar in Gebrauchtwagengewährleistung vom Händler und die Zusatzgarantie die du ewt. noch hast hat darauf keinen Einfluss. Lass die Finger selbst davon und stelle das Auto dem Händler auf dem Hof zum abstellen der Mängel. Du solltest sicherheitshalber alles schriftlich festhalten.
    Wird dir das alles zu viel denke lieber gleich über ein zurück geben nach.
     
  8. JBS

    JBS Forum As

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, 1996, Endura EFI 1.3
    Deine Antwort klingt sehr ärgerlich mir gegenüber nach dem Motto:

    "Wenn du keine Lust hast was für dein Auto zu tun lass es sein"

    So ist es nicht nur kennt Ihr die Hintergrund geschichte nicht, mein Onkel hat das Auto gekauft und hat sich mit einer Probefahrt über einen kleinen Tankstellenhof abwimmeln lassen, nicht unters Auto geschaut gar nichts. Er sagt immer nur das ich froh sein soll wenn ich ein Auto habe und beim Kauf sagte er "mit 36000 kann der noch nichts am Motor haben"

    -.-
    Ich sehs :D

    Ich kann das Auto doch nicht nach 4 Wochen zurückgeben?!
     
  9. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.580
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Da hast du meine Antwort komplett falsch verstanden.
    Wo ist das Auto denn nun gekauft? Beim Händler doch oder? Dann ist für mich die Sache klar. Du musst da nichts dran rum schrauben wenn du nicht willst, das währe Gewährleistungssache des Händlers. Aber bitte wenn du unbedingt möchtest abhalten will ich keinen.
    .. und das war so gemeint, manche fühlen sich einfach über den Tisch gezogen bei einem Ölverlust der sicher schon vorher war und fragen sich zu Recht ob es ein Fehler war das Auto dort zu kaufen.
    Hast du es bei privat gekauft? Ja dann ist es eh nix mit Gewährleistung.
     
  10. JBS

    JBS Forum As

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, 1996, Endura EFI 1.3
    Also Auto ist von einem Händler,
    Über den "Tisch gezogen" fühl ich mich von meinem Onkel weil er (nach langer Autosuche) einfach kein Bock mehr hatte weiter zu gucken , autos die ich ihm aus dem Internet lieferte mit wenig Km etc. hat er sich gar nicht erst angeschaut.

    z.B haben wir einen Mazda 323 gesehen (Älteres Modell) mit einem Sportlenkrad da meinte er tatsächlich zu mir das Autos mit einem Sportlenkrad verheizt sind!
    (Weil man sich so ein Lenkrad ja nicht umsonst dran macht..-.-)

    Ja und dann hat er den Fiesta gesehen mit 36000km und der war ja "perfekt"
    Den hat er am gleichen Tag noch gekauft , bei autos die wir vorher gesehen habe hies es immer "schlaf ich ne Nacht drüber"


    Ein Ölwechsel ist sicherlich nicht zuviel für mich genauso wenig wie Zündkerzen oder Keilriemen es ist ein Gebrauchtwagen und ich bin gerne bereit was dafür zu tun.

    Nur bei so erheblichen Mängel wie ich finde die dann auch noch hohe kosten mit sich tragen will ich das nicht übernehmen.
    Und nicht bei diesem angeblichen KM stand.


    Ja wär ja schön wenn ich wüsste ob der vorher schon da war dann hätte man noch an ort und stelle darüber reden können nur hat mein Onkel ja nichts gemacht seine worte:

    "Toller Lack , Innenraum schön und wenig KM, Tüv hat er auch noch..Super"
    -.-

    Denk nicht von mir das ich ein Perfektes Auto erwartet habe ;)

    Ich bin eher Enttäuscht das mein ach so toller Onkel der von meiner Oma (die das Auto finanziert) soo gelobt wird so einen Mist baut und das Geld meiner Oma so "aus dem Fenster wirft"....mehr nicht ;)
     
  11. #10 Carcasse, 15.04.2008
    Carcasse

    Carcasse Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    8.702
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeug:
    Focus MK2 FL 1.6 TDCI
    Wenn die Oma das Ganze finanziert, warum hast Du dir das Auto nicht selber ausgesucht? Sondern bist mit dem Onkel los?

    PS: Ich hätte den Mazda genommen!:)
     
  12. JBS

    JBS Forum As

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, 1996, Endura EFI 1.3
    /ironie AN

    Überleg doch mal ist doch Logisch mit 18 Jahren hat man halt keine Ahnung von Autos
    \Ironie AUS
     
  13. snafoo

    snafoo Guest

    Hat der JBS auch noch eine 5-stellige KM-Anzeige? Ich verstehe das ja schon bei meinem GFJ nicht, warum Ford die paar Pfennige nicht noch investiert hat um die 100.000er Stelle dranzupacken... Damit werden doch nur unbedarfte Autokäufer beim KM-Stand beschissen. Oder hat Ford nicht damit gerechnet, dass diese Autos mehr als 100.000 km fahren. Das kanns doch auch nicht sein, oder?!
     
  14. JBS

    JBS Forum As

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, 1996, Endura EFI 1.3
    Ja der hat auch noch eine 5 Stellige......
    Rein theoretisch könnten es mittlerweile 138000 KM sein
     
  15. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.580
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Ein Blick in das Serviceheft oder ein Anruf beim Vorbesitzer (kennt der Verkäufer ja) kann schon bei der Suche nach dem echten km Stand helfen.
    Rein technisch gesehen geht eine Dichtung der Kurbelwelle nicht von einem Tag auf den anderen kaputt. Das ist ein langsamer Prozess und dann muss das Öl ja auch noch raus laufen, langsam und gemächlich. Das braucht seine Zeit, es war also bestimmt schon.
    Ich meine du kannst doch auch einen guten Griff gemacht haben. Ja, da ist jetzt was undicht. Kann man auch beheben. Das wars dann aber vielleicht schon und das Auto bleibt dir lange treu.
    Ein Auto sollte den Familienfrieden nicht zerstören dürfen.
     
  16. JBS

    JBS Forum As

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, 1996, Endura EFI 1.3
    Ja du hast Recht ... ;)

    Ich war jetzt mal bei einem KFZ Hobby Mechaniker (Hinterhof werkstatt)

    Der hat den Wagen gesehen ohne grossartig was zu fragen sagte er mach mal die Motorhaube auf...-gesagt getan-

    Dann hat er das Leerlaufregelventil abgemacht nachgeschaut -aha trotz strom läuft das ding nicht mehr (bewegt sich nicht mehr hin und her) abgebaut mir Bremsreiniger Saubergemacht dran egstöpselt siehe da wagen hat eine Konstante Drehzahl und geht nicht mehr aus.

    Die Schwitze unten gezeigt und was sagt er "Ach fahr weiter damit wer weiss wann der mal ne Unterbodenwäsche bekommen hat kann einfach nur über die 12 Jahre angesammelt haben tropfen für tropfen" Keine große Sache

    Also im Endeffekt alles okay

    Ja das ist n Checkfheft bei in dem steht das die Letzte Kontrolle bei rund 24000 gemacht worden ist.

    So nach dem ich ja mehr und mehr bestätigungen bekomme das das Auto eig voll im Lot ist glaube ich das auch ich hab letztens einen gesehen der hatte 145Tkm runter und wollte den gleichen Preis haben wie ich für den Bezahlt habe (2400€)

    :)
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.962
    Zustimmungen:
    77
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    tja, genau das hättest du schon vor wochen selber machen können, arbeit von 3minuten. ;)
     
  19. JBS

    JBS Forum As

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, 1996, Endura EFI 1.3
    Ich wusste ja durchs Forum das es das LlrV sein kann nur wusst ich net wo das ist.:rotwerden:
    Egal hat mich ja nix gekostet. ;)
     
Thema:

Öl austritt am Getriebe

Die Seite wird geladen...

Öl austritt am Getriebe - Ähnliche Themen

  1. Escort 7 (Bj. 95-00) GAA/GAL/AAL/ABL Öl für Servolenkung und Getriebe

    Öl für Servolenkung und Getriebe: Hallo Zusammen Ich suche für meinen Escort BJ95 Turnier Servolenkungsöl und Getriebeöl. Nun bin ich auf folgende Produkte gestossen: - Getriebeöl...
  2. Ford Explorer Getriebe

    Ford Explorer Getriebe: Hallo zusammen Ich suche ein defektes Ford Explorer U1 Getriebe ohne das 4x4 Getriebe.( wer noch eins rumliegen hat bitte melden )Ist es richtig...
  3. Richtiges Getriebe, bitte Hilfe.

    Richtiges Getriebe, bitte Hilfe.: Hallo zusammen und einen schönen Sonntag Abend. Ich bin neu hier und habe gleich eine Frage. Ich besitze einen Ford Fiesta JD3 3-Türer mit 80PS...
  4. Nur 5W-30 Öl für FoFo Mk1 Zetec, ein Mythos oder steckt was dahinter?

    Nur 5W-30 Öl für FoFo Mk1 Zetec, ein Mythos oder steckt was dahinter?: Da mein unruhiger Motorlauf beim MK1 1.8 16V 2002 (besonders nach Kaltstart) nach diversen Teiletausch (Zündkerzen, Zündspule, LLRV, LMM,...
  5. C-MAX (Bj. 07-10) DM2 Diesel im Öl

    Diesel im Öl: Hallo zusammen, mein C-Max Bj.2008 136 PS TDCI 2.0 hat bei 173500km einen neuen DPF von der Ford Werkstatt eingebaut bekommen. Kurze Zeit später...