Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Öl für Servolenkung und Motor

Diskutiere Öl für Servolenkung und Motor im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo, ich bin stolzer Besitzer meines ersten Autos überhaupt. Einem Ford Focus Turnier 1.6l Benziner Bj. 1998. Das Auto hat 168Tsd. runter...

  1. #1 alexsun84, 27.02.2013
    alexsun84

    alexsun84 Neuling

    Dabei seit:
    25.02.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier, Bj. 1998, 1,6l Benziner
    Hallo,

    ich bin stolzer Besitzer meines ersten Autos überhaupt. Einem Ford Focus Turnier 1.6l Benziner Bj. 1998.

    Das Auto hat 168Tsd. runter und benötigt Öl für die Servolenkung. Der Ölstand befindet sich nur noch etwas über dem Minimum. Habe bereits bei einem Ford Händler angerufen und der möchte 39 Euro für einen Liter haben. Das finde ich recht teuer!

    Laut Bedienungsanleitung braucht der Ford Automatik-Getriebeöl mit der Spezifikation WSA-M2C 195-A für die Servolenkung.
    Kann man auch bedenkenlos eine anderes Öl, als das originale Öl von Ford verwenden?
    Ich habe mal ein Öl mit der selben Spezifikation rausgesucht. Wäre das gut geeignet? http://www.teiledirekt.de/product_info.php/products_id/1502254/cPath/100238_100240_101815

    Außerdem habe ich etwas Probleme den Stand des Motoröls abzulesen. Wie in der Bedienungsanleitung beschrieben, habe ich den kalten Motor ganz kurz laufen lassen, ihn dann wieder ausgeschaltet und dann ca. 5-10 Min. gewartet, bevor ich den Motorölstand abgelesen habe. Der Messstab ist nur leicht bis über das Minimum komplett mit Öl benetzt. Darüber ist der Messstab zwar auch noch mit Öl benetzt, aber nur seitlich. D.h. die rechte Seite des Messstabs ist mit Öl benetzt, die Linke nicht.(oder andersrum)
    Welcher Stand des Öls ist denn jetzt der Richtige?

    Über Etwas Hilfe würde ich mich wirklich sehr freuen.


    mfg
    Alex
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 klaralang, 28.02.2013
    klaralang

    klaralang Forum As

    Dabei seit:
    25.10.2011
    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    FOFO MK2 1,6 TDCI
    FOFO MK1 1,8l
    Mondeo MK
    zum Motoröl

    Fahrzeug muss in alle Richtungen gerade stehen, Mesststab raus und abwischen, rein und wieder raus - ablesen, gegebenfalls korrigieren, wenn Öl nur bis Minimum geht ist ein halber bis dreiviertel Liter nötig.
    Und natürlich will der Focus auch sein "Lieblingsöl", die Mehrheit der User hier empfehlen ein 5w40.
    Ich kaufe mein Öl im Baumarkt ( 20% auf alles ohne Stecker )

    zur Servo

    nach 3 min googeln
    http://www.autoteile-shopping24.de/...IKGETRIEBEÖL-MB-VAG---FEBI-BILSTEIN-06-02-13/

    hier steht die Fordfreigabe mit drin

    viel Spass mit Deinem FOFO und allzeit gute Fahrt
     
  4. #3 HeRo11k3, 02.03.2013
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Forum Profi

    Dabei seit:
    12.07.2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    14
    Servo-Öl: Wenns die gleiche Spezifikation (WSA-M2C 195-A) erfüllt, hätte ich keine Bedenken, es einzufüllen.

    Motoröl: Die seitlichen Ölspuren kommen meistens daher, dass in der Führung innen auch irgendwo Öl klebt - relevant ist der Bereich, der komplett mit Öl benetzt ist.

    MfG, HeRo
     
  5. #4 alexsun84, 04.03.2013
    alexsun84

    alexsun84 Neuling

    Dabei seit:
    25.02.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier, Bj. 1998, 1,6l Benziner
    Hi,

    vielen Dank für eure Antworten.

    Dann werde ich mir wohl Motoröl vom Baumarkt besorgen und für die Servolenkung Öl bestellen.

    Kann man denn problemlos verschiedene Ölsorten miteinander mischen? Es befindet sich ja schließlich noch irgendwelches Öl in den Behältern.


    Gruß
    Alex
     
  6. #5 blackisch, 04.03.2013
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    24
    Baumarktöl ? aber bitte kein 10w40 oder so nen Mist, das einzig verwertbare Motoröl ausm baumarkt ist das Praktiker SAE 5w40 für 16-18€/5L, ansonsten mal bei oeldirekt24.com schauen da gibts ebenso ein 5w40 für 14€/5L mit identischen Spezifikationen

    mischen würde ich sein lassen, das alte raus und das neue rein, ist ja schnell erledigt..und den Filter nicht vergessen
     
  7. #6 klaralang, 04.03.2013
    klaralang

    klaralang Forum As

    Dabei seit:
    25.10.2011
    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    FOFO MK2 1,6 TDCI
    FOFO MK1 1,8l
    Mondeo MK
    Baumarktöl ? aber bitte kein 10w40 oder so nen Mist, das einzig verwertbare Motoröl ausm baumarkt ist das Praktiker SAE 5w40 für 16-18€/5L

    hab ich doch schon geschrieben, aber ohne direkt Werbung zu machen :zunge1:

    zwischen "mischen" und mal einen halben Liter nachfüllen ist ein Unterschied, also nachfüllen ist kein Problem,

    aber

    wenn bei mir im Fuhrpark ( 4 Auto's ) was "neues" gebrauchtes von privat reinkommt, dann ist ein Kundendienst angesagt.
    Ein Inspektionskit mit original Fordteilen gibts in der Bucht für ca 50-75 €, das Öl wie schon geschrieben und schon hast Du 1 Jahr oder 20 Tkm Deine Ruhe.
     
  8. #7 alexsun84, 04.03.2013
    alexsun84

    alexsun84 Neuling

    Dabei seit:
    25.02.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier, Bj. 1998, 1,6l Benziner
    Ich hab mir jetzt das Praktiker SAE 5w40 gekauft und direkt vor Ort 200-300ml nachgefüllt, da der Ölstand bereits unter Minimum war.
    Wo kann man denn sein Öl wechseln, wenn man das selber machen möchte, bzw. wieviel würde das in einer Werkstatt kosten?

    Filter?? Meinst du diesen Motorluftdingsfilter und das ich den reinigen sollte? :rotwerden:

    Öl für die Servolenkung bestell ich mir dann im Internet. Wie lässt man denn das alte Öl bei der Servolenkung ab?


    Gruß
    Alex
     
  9. #8 Meikel_K, 04.03.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.753
    Zustimmungen:
    121
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Wenn das Reservoir so aussieht wie bei allen anderen mit konventioneller hydraulischer Lenkung, die ich bisher hatte, dann ist da ein Fingerbreit zwischen der MIN und MAX Markierung und mehr als 10 Mal soviel bis unten hin, wo die Zulaufleitung abgeht. Die Lenkhydraulik ist also kerngesund. Bei einem Füllstand von etwas über MIN macht man genau gar nichts - erst wenn der Füllstand nicht mehr weit über dem unteren Schlauch steht, könnte die Pumpe bei Kurvenfahrt Luft saugen.

    Beim nächsten Werkstattaufenthalt kann man mal auffüllen lassen, das kostet bestimmt nichts. Die Servoflüssigkeit müsste nur erneuert werden, wenn sie grau geworden ist oder man das System öffnen musste. Normalerweise ist das eine Befüllung auf Lebenszeit.
     
  10. #9 klaralang, 04.03.2013
    klaralang

    klaralang Forum As

    Dabei seit:
    25.10.2011
    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    FOFO MK2 1,6 TDCI
    FOFO MK1 1,8l
    Mondeo MK
    Filter?? Meinst du diesen Motorluftdingsfilter und das ich den reinigen sollte?

    meine Empfehlung wäre:

    neues Motoröl und Ölfilter
    neuer Luftfilter
    neuer Kraftstoffilter
    neue Lerzen
    neuer Aktivkohlefilter für den Innenraum
    4 neue Zündkerzen, Sichtprüfung der Zündkabel ob porös oder Risse, wenn ja erneuern

    Keilrippenriemen Sichtprüfung ob "ausgefranst", wenn ja - erneuern.

    Zahnriemen, ist im Motorraum ein Aufkleber ob der Zahnriemen schon mal erneuert wurde, bzw, hast Du vom Verkäufer Angaben drüber - Wechselintervall 160 Tkm oder 10 Jahre, wäre dann bei Dir überfällig
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 blackisch, 04.03.2013
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    24
    na wenn du ne Auffahrrampe oder ne Grube hast ist das schnell gemacht, Altöl kann bei einer Ölannahmestelle kostenlos abgegeben werden, oder halt ne Mietwerkstatt suchen da kostet so ne Stunde im Schnitt 15€

    Originalteile kann man hier günstig erwerben: hier und da
     
  13. #11 alexsun84, 28.03.2013
    alexsun84

    alexsun84 Neuling

    Dabei seit:
    25.02.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier, Bj. 1998, 1,6l Benziner
    Hi,

    anstandshalber, wenn auch spät, berichte ich noch kurz wie ich weiter vorgegangen bin.

    Zusammen mit einem Bekannten habe ich mit Hilfe eine Hebebühne Öl und Ölfilter gewechselt.

    Hast Recht. Ist wirklich nur ein Fingerbreit zwischen MAX und MIN. Lass ich dann wirklich beim nächsten Werkstattaufenthalt machen.

    Zahnriemen wurde zwischen 90 und 100Tsd. erneuert. Alles andere muss ich dann nach und nach machen lassen.

    Danke nochmal für eure Hilfe.


    Gruß
    Alex
     
Thema:

Öl für Servolenkung und Motor

Die Seite wird geladen...

Öl für Servolenkung und Motor - Ähnliche Themen

  1. Ford Focus 2, Motor geht nicht mehr richtig aus

    Ford Focus 2, Motor geht nicht mehr richtig aus: Hallo liebe Mitglieder, habe seit 2 Jahren meinen Focus und bin sehr zufrieden, Doch jetzt geht er mir langsam auf den Keks. Denn ich will ihn...
  2. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Hilfe! Servolenkung funktioniert nicht mehr!

    Hilfe! Servolenkung funktioniert nicht mehr!: Hallo, beim Rückwärts einparken ist mir der Motor abgesoffen und als ich ihn wieder angemacht habe, funktionierte die Servolenkung nicht mehr....
  3. 64er V8 224 Ps Motor

    64er V8 224 Ps Motor: guten Tag ich habe da mal eine frage weis einer ob der Motor gefragt ist bzw was er wert ist kommt aus mein Boot und hat 14.000 Betriebsstunden...
  4. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Motor springt nur mit Gasgeben an

    Motor springt nur mit Gasgeben an: Hallo Leute, vor einer Woche fing mein 1.6er an mir Probleme zu bereiten - nachdem die Temperaturen im Minusbereich angekommen sind, gab es...
  5. Ford Fiesta MK6 JH1 geht immer wieder aus, solange der Motor kalt ist

    Ford Fiesta MK6 JH1 geht immer wieder aus, solange der Motor kalt ist: Guten Tag, ich habe ein Problem mit meinem Fiesta. Mein Fiesta geht ständig aus seitdem es kalt draußen ist.- oder ganz besonder wenn es nass...