Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Öl im Kühlwasserausgleichsbehälter

Diskutiere Öl im Kühlwasserausgleichsbehälter im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo zusammen, Ich habe eine Frage (Sitze gerade im Urlaub in Kroatien neben einem völlig gefrusteten Kroaten der sein Auto kaputt hat) Ein...

  1. vbzag

    vbzag Pharao

    Dabei seit:
    07.09.2008
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kuga /2.0TDCi / 11 / 08
    Hallo zusammen,

    Ich habe eine Frage (Sitze gerade im Urlaub in Kroatien neben einem völlig gefrusteten Kroaten der sein Auto kaputt hat)

    Ein Focus von 2003 (Diesel) hat Öl im Kühlwasserbehälter. Hat das schon einmal einer als Fehler gesehen oder gehört?

    Oder hat einer eine Ahnung, was das sein könnte?

    Die Daten sind spärlich, ich weiß, wir versuchen noch einmal ein paar mehr technische Details zu Auto und Fehler zu bekommen, daher hier mal generell die Frage gestellt.

    Viele Grüße
    Volker
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Cpt. Crash, 03.08.2013
    Cpt. Crash

    Cpt. Crash Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2013
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3 Rucksack
    Oh, da wirst du den Kroaten noch weiter frusten müssen. Das klingt auf den ersten Blick erstmal nach kopfdichtung.
    Habt ihr mal den Öl-Deckel aufgemacht?

    Wenn da so Latte-Machiatto-ähnlicher Schaum klebt, ist er auf jeden fall hin.
     
  4. #3 blackisch, 03.08.2013
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.782
    Zustimmungen:
    24
    Zylinderkopfdichtung
     
  5. #4 striker75, 03.08.2013
    striker75

    striker75 Forum As

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    5
    Glibber im Öldeckel und/oder sprudelnde Wasserblassen im Ausgleichbehälter beim Gasgeben im Stand.
    Schaumiges Öl am Messstab und Öl im Ausgleichsbehälter alles sichere Zeichen für die Zylinderkopfdichtung.

    Achtung Ölverdünnung durch Wasser im Ölkreislauf sorgen u.a. für späteren Motortod (der Ölstand steigt).
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Öl im Kühlwasserausgleichsbehälter

Die Seite wird geladen...

Öl im Kühlwasserausgleichsbehälter - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Öl

    Öl: Hallo, Ich weiss das es diese Frage schon oft gab. Da ich vor dem Kauf eine Inspektion bekommen habe mit Öl-wechsel, weiss ich leider nicht...
  2. Ecoboost 1.0 falsches Öl - Problem?

    Ecoboost 1.0 falsches Öl - Problem?: Guten Tag zusammen, Ich war heute mehr durch Zufall mit meinem EB 1.0 bei Ford, Baujahr 3/2013 und letztes Jahr war er zum ersten Mal in der...
  3. Ford 17M/20M/26M (P7) (Bj. 67-71) Öl additive

    Öl additive: Hallo Leute, ich bin seit kurzem stolzer Besitzer eines 17m von 1971. das Auto läuft einwandfrei, allerdings ist der Motor und das differenzial...
  4. 1.0 Ecoboost Motorschaden, Kühlwasser im Öl

    1.0 Ecoboost Motorschaden, Kühlwasser im Öl: Hallo ihr lieben, wir haben uns Ende letzten Jahres einen Focus III Turnier EZ 02/2014 mit dem 1.0er 125PS Triebwerk zugelegt. Der Wagen hatte...
  5. Oel Wechsel nach einfahren vom Fiesta?

    Oel Wechsel nach einfahren vom Fiesta?: Hallo Muss man nach dem einfahren vom Fiesta ein Oel Wechsel machen? Meiner hat momentan 1470km. Gruss