Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Öl im Luftfilterkasten

Dieses Thema im Forum "Focus Mk2 Forum" wurde erstellt von Tommi72, 04.09.2012.

  1. #1 Tommi72, 04.09.2012
    Tommi72

    Tommi72 Neuling

    Dabei seit:
    26.07.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 2006 1,6TDCi
    Hallo, ich habe seit einiger Zeit ein Problem mit meinem 1,6TDCi. Manchmal läuft er morgens grauenhaft und springt wie ein Gemsbock. Es scheint, als würde er kurz ausgehen wollen. Nach paar Metern kommt dann rote Motorkontrolleuchte und Notlaufprogramm. Auch bei Geschwindigkeiten ab 120km/h geht die rote Motorkontrollampe an und Notlaufprogramm stellt sich ein. Nach Neustart ist alles wieder weg, bis ich das nächste mal an die 120km/h komme. Bei Steigungen der Landstraße fährt es manchmal schon bei 80km/h ins Notlaufprogramm.
    Auf der Suche nach dem Fehler habe ich bemerkt, dass im Luftfilter etwas Öl steht. Das Öl läuft aus dem Schlauch von der Ventildeckelentlüftung. Der Turbolader hat kein Spiel, DPF ist gereinigt, Dieselfilter neu, additiv aufgefüllt und resetet, MAF ist gereinigt....

    Hat jemand ne Idee? kann es an dem Öl aus dem Ventildeckel liegen? Ist es normal, dass dort soviel Öl raus läuft? DasÖl läuft auch z.T. direkt in den Ansaugschlauch vom Turbo...


    Gruß Tom
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 klaralang, 05.09.2012
    klaralang

    klaralang Forum As

    Dabei seit:
    25.10.2011
    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    FOFO MK2 1,6 TDCI
    FOFO MK1 1,8l
    Mondeo MK
    Du hast geschrieben Dein DPF sei gereinigt worden, wie ?
    manuelle Regeneration oder gekärchert ?
    Wieviel KM hat Dein FOFO ?
    Nachdem die MKL angeht ist mit Sicherheit auch ein Fehler im System hinterlegt - auslesen lassen !
    Wie ist Dein Ölstand ? Vielleicht viel zu hoch.
     
  4. #3 Tommi72, 05.09.2012
    Tommi72

    Tommi72 Neuling

    Dabei seit:
    26.07.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 2006 1,6TDCi
    ...den DPF haben wir ausgekärchert. Der Wagen hat jetzt 170.000km gelaufen, davon aber 95% nur BAB und Langstrecke. Hatten das vorsichtshalber gemacht, weil das Additiv leer war und der Wagen wirklich gar nicht mehr lief, bzw nur gebockt hat und die rote Kontrolleuchte gar nicht mehr ausgegangen ist...

    Turbo hatte er bei ca 60.000km einen neuen bekommen. Der ist wie gesagt noch ohne Spiel...

    War schon bei Ford wegen auslesen gewesen, 4 Seiten voll Fehler. So richtig wußten die aber auch nicht woran es liegen könnte. Wollen den Wagen 2 Tage zum suchen da behalten....

    Was ist Fehler U0073 ? Das konnten die auch nicht adhoc sagen....

    War erst vor kurzem zum Ölwechsel bzw Inspektion. War zwar in ner freien Werkstatt, aber nach Ford-Wartungsplan. Ab da kamen dann erst die Probleme auf. Nach Öl habe ich noch nicht geschaut....


    Gruß Tom
     
  5. #4 Focus06, 05.09.2012
    Focus06

    Focus06 Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    2.956
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1,6 TDCi, 90PS
    Meine Meinung: Zuviel Öl aufgefüllt und damit die Entlüftung zerstört. Jetzt drückt es dort das Öl raus, dieses sammelt sich im LLK und das führt zu deinen Problemen...
     
  6. #5 Tommi72, 05.09.2012
    Tommi72

    Tommi72 Neuling

    Dabei seit:
    26.07.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 2006 1,6TDCi
    ...wofür steht LLK? Ist dort an der Ventieldeckelentlüftung ein Ventil drinnen? Könnte man das einzeln tauschen oder muß man ganzen Ventildeckel wechseln?

    Gruß Tom
     
  7. #6 Tommi72, 05.09.2012
    Tommi72

    Tommi72 Neuling

    Dabei seit:
    26.07.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 2006 1,6TDCi
    Könnte das Öl der Grund für meine Notlaufprobleme sein?


    Gruß Tom
     
  8. #7 Focus06, 05.09.2012
    Focus06

    Focus06 Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    2.956
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1,6 TDCi, 90PS
    LLK heißt Ladeluftkühler und sitzt vor dem eigentlichen Motorkühler. Funktion: Der Turbo saugt Luft an und verdichtet diese. Bei dieser Verdichtung heizt sich die Luft auf. Um eine bessere Füllung des Zylinders zu erhalten und die therm. Belastung zu senken, wird die Luft also durch den LLK abgekühlt, bevor sie im Motor an kommt.

    Nun zu deinem Problem: Im Ventildeckel sitzt ein Überdruckventil, genau da, wo der Schlauch raus kommt. Hier sollen im Normalfall nur Öldämpfe entweichen. Weil die nicht in die Umwelt gelangen dürfen, werden sie in den Ansaugtrakt geleitet und später im Motor mit verbrannt. Ist das Ventil kaputt, kommen nicht nur Öldämpfe, sondern richtiges Öl mit heraus. Das sammelt sich untem im LLK und führt zu Problemen.
    Einzeln gibt es das Ventil nicht, da muss ein ganzer Deckel her. Manchmal ist es, wie bei mir, auch nur verklemmt, dann reichen ein paar kräftige Schläge mit dem Handballen, und alles ist wieder gut...
     
  9. #8 Tommi72, 06.09.2012
    Tommi72

    Tommi72 Neuling

    Dabei seit:
    26.07.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 2006 1,6TDCi
    Danke...probier ich heut gleich mal aus...


    Gruß Tom
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 klaralang, 06.09.2012
    klaralang

    klaralang Forum As

    Dabei seit:
    25.10.2011
    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    FOFO MK2 1,6 TDCI
    FOFO MK1 1,8l
    Mondeo MK
  12. #10 Tommi72, 06.09.2012
    Tommi72

    Tommi72 Neuling

    Dabei seit:
    26.07.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 2006 1,6TDCi
    ...und was sagt dieser Fehlercode aus? Kann ich nicht deuten...

    Habe heut nach Öl geschaut, ist bestimmt 1cm über der Maximalkerbe, dh viel zu viel Öl drinnen.

    Gruß Tom
     
Thema:

Öl im Luftfilterkasten

Die Seite wird geladen...

Öl im Luftfilterkasten - Ähnliche Themen

  1. Die Öl-Verunsicherung Fiesta 1.0l EcoBoost

    Die Öl-Verunsicherung Fiesta 1.0l EcoBoost: Hallo Leute, ich bin neu hier aber auch was das Thema Autos angeht wohl eher "Neueinsteiger". Ich bin zwar schon zuvor mit einem Auto unterwegs...
  2. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Welches ÖL?

    Welches ÖL?: Moin, in der Anleitung stand mein MK3 brauch SAE 5W-30. Das hab ich auch besorgt, allerdings ist mir im Nachhinein erst aufgefallen, dass da...
  3. 1.6 Benziner - 230.000km - jetzt anderes Öl?

    1.6 Benziner - 230.000km - jetzt anderes Öl?: Hallo zusammen, Das ist mein erster Beitrag hier. Mein Focus hat jetzt 230.000km gelaufen und sm Liebsten würde ich den immer weiter fahren. Um...
  4. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Anschluss Luftfilterkasten

    Anschluss Luftfilterkasten: Hallo zusammen :) kann mir einer von euch sagen wo der Schlauch, der in den Luftfilterkasten mündet, "herkommt"? Momentan zieht der Motor seine...
  5. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Motor verliert Öl?

    Motor verliert Öl?: Wir haben gestern ein Fiesta MK7 von 2011 gebraucht erstanden für 6200EUR. TÜV und Inspektion wurden vom Händler gemacht jedoch ist uns Heute...